Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade daraus

Sabina PettittLiebe Kunden,
liebe Freunde

am letzten Donnerstagabend, es war der 17. November, ist unsere komplette Website offline gegangen. Unser Provider sprach von einem „katastrophalen Versagen eines VPS Knotens“. Die Firma erklärte uns, dass es so wäre, als ob ein komplettes Appartmenthaus den Strom verloren hat und unsere Website ist eine der betroffenen Wohnungen.

Wow! Was für eine Übung in Geduld und Mitgefühl für mich, denn ich wusste, dass ein großer Teil meines Geschäfts lahmgelegt war und dass mein Provider nicht in der Lage sein würde, die Website schnell wieder in Gang zu bringen.

Am 24. November waren wir dann endlich wieder online, nachdem hauptsächlich mein eigenes Team viel gezaubert hat. Unsere Kunden sahen zwar noch eine Warnung, dass das SSL Zertifikat abgelaufen war, aber nachdem wir auch das erneuert haben, sind wir wieder so sicher wie nur möglich. Nun müssen wir noch einige Daten, die nach dem letzten Backup eingegeben wurden, von Hand wiederherstellen, aber im Großen und Ganzen läuft wieder alles wie gewohnt.

Und das Fazit?

Wie geht es mir dabei? Ich fühle mich unendlich dankbar, dass ich so ein herausragendes Team habe, das klug genug waren, Backups zu haben und mir in einer solchen Krise zu helfen. Ohne sie wären wir jetzt immer noch nicht wieder online.

Weil unsere Website nicht verfügbar war, haben wir einen tollen neuen Kontakt mit einer Frau bekommen. Sie hat uns angerufen, weil Ihr die Essenzenbestellung sehr wichtig war und im Verlauf des Gesprächs lud sie mich ein, an einer Konferenz zum Thema Energy Psychology im nächsten Jahr teilzunehmen. Das zeigt wieder einmal, was ich schon lange mit jeder Faser meines Seins spüre: Die Essenzen finden immer ihren Weg, denn sie sind bewusste, lebendige Energien, die selbst dann funktionieren, wenn ich mich durch die Technik behindert fühle.

Und ich war ziemlich begeistert, dass es mir gelungen ist, im Jetzt zu bleiben und anderen zu gestatten, mir zu helfen, anstatt mich frustriert zu fühlen. Natürlich habe ich in der Zeit reichlich Balancer zu mir genommen und ihn auch in mein Badewasser gegeben.

Alles in allem ist das Fazit aus dieser sogenannten „Katastrophe“ kein Schlechtes. Sie hat mich an den Slogan auf einem T-Shirt im Film „Forrest Gump“ erinnert: „Shit happens“. Und an etwas, das mir die Nonnen immer während meiner Schulzeit erzählt haben: „Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach Limonade daraus.“

Mit Liebe, Lachen und Segenswünschen
Sabina

Essenzenkartons zu verschenken

kartonsIm Essenzenladen versuchen wir nach Möglichkeit, alle Kartons und Verpackungsmaterialien, die wir mit unseren Lieferungen erhalten, wiederzuverwenden und unseren Müll so bestmöglich zu reduzieren. Bei manchen Kartons haben wir jedoch so viele, dass wir keine realistische Chance haben, diese selbst zu verwenden. Wir fänden es schade, wenn wir die schönen Kartons zum Altpapier geben müssten, deshalb bieten wir sie Ihnen gegen eine Porto- und Verpackungspauschale von 5,00 EUR (innerhalb Deutschlands, Ausland auf Anfrage) an.

Wir haben reichlich Kartons für die Aufbewahrung von 7,5 ml und 15 ml Fläschchen, sowie ein paar für 50 ml und 100 ml Sprühfläschchen.

Wenn Sie Interesse haben, teilen Sie uns einfach mit, für wieviele Fläschchen in welcher Größe Sie gerne Kartons haben möchten und wir schicken sie Ihnen kurzfristig zu.

Die wunderbare Reise nach Blütonia

bluetonia500Vor kurzem hat uns Sonja Suzanne Starkl aus Österreich angesprochen, ob wir nicht ihr Buch in unser Sortiment aufnehmen wollen. Es ist eine Kindergeschichte rund um die Australischen Buschblüten, die den Titel „Die wunderbare Reise nach Blütonia“ trägt.

Diese Geschichte erzählt die wunderbare Reise von zwei Kindern und deren Schutzengeln auf den Planeten Blütonia, ausgelöst durch einen Unfall des Buben Marios, der in einem komaähnlichen Zustand einen Zugang zum Reich der Blüten, Elfen und Feen bekommt. Flora, seine Spielgefährtin und Besucherin im Spital begleitet ihn auf dieser Traumreise und erzählt ihm von der Heilwirkung der Australischen Buschblüten Essenzen, die sie auf einer Reise nach Australien mit ihren Eltern kennenlernen durfte und die auf Blütonia ihren Ursprung hatten. Auf dem Planeten Blütonia lernen sie verschiedene Buschblüten und deren Aufgaben zum Wohle der Menschen kennen und schätzen. Mit großem Erstaunen nehmen sie am täglichen Leben der Feen und Elfen teil. Am Ende ihrer Reise hilft ihnen RED LILY wieder zurück in die Realität.

Ian White selbst schreibt über das Buch:

A Most Beautiful Book

At a Bush Essence Workshop in Austria a number of years ago during one of the meditations Sonja Suzanne Starkl received a message to write a book about the Bush Essences that would be equally appealing to both children and adults.

I’m very happy to announce that “The Wonderful Journey to the Blossom Planet” is now available in both English and German and is absolutely fantastic, beautifully presented with stunning colour photos and illustrations. I had such a rich nurturing experience reading it and couldn’t put it down once I started.  I highly recommend it to you.

Ian White

Ab sofort können Sie „Die wunderbare Reise nach Blütonia“ bei uns im Essenzenladen zum Preis von 26,80 EUR kaufen. Wir freuen uns!

http://www.essenzenladen.de/buecher-karten/buecher/die-wunderbare-reise-nach-bluetonia.html

Rückblick, sich Ruhe gönnen, das neue Jahr vorbereiten

Petra SchneiderWas ist

  • Projekte stocken immer noch
  • starke emotionale Reaktionen
  • Entscheidungen nicht impulsiv treffen
  • Rückzug, Ruhe, sich erholen
  • Rückblick und Erkenntnisse
  • Aufräumen, ordnen
  • Sich ausrichten auf das neue Jahr
  • Eigene Stärken und Fähigkeiten erkennen
  • herausfinden, was man am liebsten machen würde
  • Kooperationen finden, Gemeinschaft mit Gleichgesinnten stärken

Projekte stocken immer noch
Die letzten beiden Wochen waren für viele sehr anstrengend. Unruhe, Angst und Panik liegen in der Luft, ebenso Traurigkeit und eine depressive Stimmung, Überforderung und Müdigkeit. Menschen fühlen sich wie gelähmt von ihren Gefühlen, erschöpft und antriebslos. Bei anderen liegen die Nerven blank. Diese Energie belastet auch feinfühlige Menschen stark, die mit der Umgebung in Resonanz gehen.

Immer noch stocken Projekte, selbst wenn sie gut vorbereitet und geplant sind. Was nicht mehr stimmt, zeigt sich. Wenn man damit entspannt, kann man besser damit umgehen und Lösungen finden.

Emotionale Reaktionen, Entscheidungen prüfen
Vielen Menschen reagieren zu Zeit sehr emotional. Sie sind unruhig, hektisch, aggressiv, ärgern sich schnell oder verzweifeln, sind mit sich selbst oder anderen unzufrieden oder fühlen sich als Versager. Impulsive Reaktionen treten auch in Freundschaften und Partnerschaften auf, die dadurch auf die Probe gestellt werden. Es fällt schwer, klar zu bleiben.

Wichtig ist, Entscheidungen nicht impulsiv aus der Emotion heraus zu treffen, sondern zuerst Abstand zu gewinnen, andere Blickrichtungen auszuprobieren, mit Verstand und Intuition zu prüfen und erst nach der Überprüfung zu entscheiden.

Rückzug und Rückschau, ordnen
Im Dezember ist es wichtig, sich ausreichend Zeit für sich selbst, für Ruhe und Erholung, für Meditation und für die Rückschau zu nehmen. Vorbereitend für 2017 sollte man sich das vergangene Jahr noch einmal genau anzuschauen: Was ist meiner Ansicht nach schief gelaufen? Womit war ich zufrieden? Was habe ich daraus gelernt? Was ist die Essenz aus 2016? Gut ist, sich auch seine Stärken bewusst zu machen, die man für ein erfolgreiches Wirken einsetzen kann. Da wir für uns selbst oft auch in dieser Hinsicht einen blinden Fleck haben, sollte man gute Freunde danach fragen.

Die Erkenntnisse und auch die Ereignisse, die uns im Dezember belasten und schmerzlich berühren, können wir für unsere Heilung nutzen. Wir können darum bitten, dass heilende Energie in die Situationen und in unseren Körper fließt. Auch werden wir beim Aufräumen und Ordnen unterstützt.

Sich auf das neue Jahr ausrichten
Im ganzen Monat Dezember sollten wir uns auf das neue Jahr ausrichten. Immer wieder bekomme ich die Information, dass in 2017 Ungewöhnliches geschehen kann und dass wir verwirklichen können, was uns wichtig ist. Einerseits hilft die Rückschau dabei: Wie kann ich die Erkenntnisse aus dem Rückblick in 2017 nutzen? Was ist mir wichtig? Was will ich verwirklichen? Was will ich in der Welt bewirken? Welche Tätigkeit erfüllt mich mit Freude?

Zusätzlich ist es wichtig „zu träumen“, Neues „aufsteigen“ zu lassen, die sich nicht linear aus dem Vergangenen ergeben. Wir können überraschende, unerwartete Möglichkeiten und Aufgaben bekommen. Aus diesen beiden Aspekten können wir dann in 2017 entscheiden, was wir verwirklichen wollen und welche Schritte dafür anstehen.

Gemeinschaft
Bei der Rückschau können wir auch herausfinden, mit wem zusammen wirken können und wollen: Mit wem fühle ich mich verbunden? Mit wem kann ich mich austauschen, mit wem träumen? Wer ist mir wichtig?

Im Mittelpunkt steht, Freundschaften und Gemeinschaft zu stärken, sich zu treffen und auszutauschen. Das schafft eine gute Voraussetzung für ein Miteinander in 2017.

Meditation: Stelle dir vor, du steigst auf einen Berg um die Landschaft, die vor dir liegt, besser zu überblicken. Wenn du auf dem Gipfel angekommen bist, verbindest du dich mit deiner Seele, dem höheren Bewusstsein und bittest darum, dass die Informationen, die für das nächste Jahr wichtig sind, sich dir wie eine Landschaft im Tal zeigen. So bekommst du einen Überblick und kannst auch (mit einem Fernglas) Situationen und Fragen im Detail anschauen. Du kannst auch darum bitten, dass dir deutlich gezeigt wird, welche Möglichkeiten du im nächsten Jahr hast und was aus Seelensicht der nächste Schritt ist.
Zum Abschluss der Meditation steige vom Berg wieder ins Tal, ins Hier und Jetzt.

Unterstützende LichtWesen-Energien:

Aktualisierte Testliste der Schwingungsmittel

Testliste der SchwingungsmittelHeute ist bei uns die 3. überarbeitete Auflage der Testliste für Schwingungsessenzen eingetroffen.

Die Testliste ist ein kleines Büchlein, das alle im Essenzenladen verfügbaren Essenzen auflistet und durchnummeriert. Der Zweck des Buchs ist es, Therapeuten und Laien, die Essenzen austesten, eine übersichtliche, kompakte und einfache Möglichkeit zu geben, nach Nummern zu testen, was den Prozess deutlich vereinfacht und beschleunigt. Die Testliste enthält keine Informationen zu Eigenschaften und Wirkungen der Essenzen – nur deren Namen. Weiterführende Literatur zu den Schwingungsmitteln ist ebenfalls im Essenzenladen erhältlich.

Das Buch ist per Spiralbindung gebunden, damit es flach auf dem Tisch liegen kann und enthält die Essenzen folgender Hersteller: Alaskan Essences, Ararêtama Regenwaldessenzen, AstroEssenzen, Australische Buschblüten Essenzen, Bachblüten, Bergessenzen, Crystal Herbs, Der Essenzenladen, Desert Alchemy, FES Quintessentials (Kalifornische Essenzen), Himalayan Flower Enhancers, Indigo Essences, LichtWesen, Living Essences of Australia, Love Remedies, Pacific Essences, PHI Essences, Ray Project, Spirit-in-Nature Essences, Wild Earth Tieressenzen.

Die 3. Auflage der Testliste der Schwingungsmittel (ISBN 978-3-00-055146-8) ist ab sofort bei uns zum Preis von 9,50 EUR erhältlich.

http://www.essenzenladen.de/testliste-der-schwingungsmittel.html

Schütze

Verena ReißDie nächste Station auf unserer Reise durch den Tierkreis ist das Tierkreiszeichen Schütze. Die Sonne verlässt das Reich der Transformationen und Leidenschaften (Skorpion) und durchquert vom 22. November bis 21. Dezember die Welt der Sinnfindung und des Glaubens (Schütze). Der Schütze wird dem Element Feuer zugeordnet.

In der Zeit des Schützen erleben wir die kürzesten Tage und längsten Nächte. Die Menschen sehnen sich bereits wieder nach mehr Licht und Wärme. In diese Zeit fällt die Adventszeit. Die brennenden Adventskerzen geben uns einen Hinweis auf das Licht, das uns am Ende des langen Weges durch die Dunkelheit, durch die Schatten unserer Persönlichkeit (Skorpion), erwartet.

So wie die Flammen der Adventskerzen nach oben streben und einen hellen Schein verbreiten, haben die Menschen, die im Tierkreiszeichen Schütze geboren sind, einen Drang nach „oben“, in höhere Sphären, in die Welt der Erkenntnisse, der Visionen. Diese Menschen sind von einem tiefen Vertrauen in das Leben und den Glauben an sich selbst erfüllt. Die Motivation des Schütze-Geborenen ist die Frage „Warum?“ Diese Energie treibt ihn immer wieder an, sein Leben und die dazugehörigen Erfahrungen zu verstehen und einen Sinn darin erkennen zu können. Ein Leben lang ist er auf der Suche nach dem Sinn und der Wahrheit seines Lebens. Er denkt in großen Dimensionen und entsprechend großartig sind auch seine Visionen und Ziele angelegt. Er strebt nach höheren Erkenntnissen, er will seinen Horizont und sein Bewusstsein erweitern. Diese Ziele verfolgt er mit unerschütterlichem Optimismus und großer Begeisterungsfähigkeit. Schütze-Geborene reisen gerne in ferne Länder und tauchen in fremde Kulturen und Gebräuche ein. Die dabei gewonnenen neuen Sichtweisen, dieser andere Blick auf das Leben, können Entwicklungsschritte initiieren und neue Lebenseinstellungen fördern. Die hervorragende Synthesefähigkeit des Schütze-Geborenen unterstützt die Vernetzung dieser neuen Erkenntnisse und Erfahrungen mit bereits verinnerlichten Verhaltensweisen und Glaubenssätzen, sowie mit seinen religiösen, philosophischen und spirituellen Sichtweisen.

Wenn es nicht gelingt, die hohen Ideale und Visionen auf den Boden der Realität zu bringen, finden wir hier in der Zerrform den hochmütigen Prahlhans, den scheinheiligen Fanatiker oder den Hochstapler, der sich „Mehr Schein als Sein“ auf seine Fahnen geschrieben hat. Übertreibungen, Ungeduld oder die Unfähigkeit, Unrecht oder Fehler zuzugeben, können sich hier als weitere Ausdrucksformen zeigen.

Die Entwicklung der Schütze-Qualität erfolgt über die Bereitschaft, sich aus der Komfortzone seiner Herkunft hinaus zu bewegen, sich neuen Horizonten zu öffnen und dabei Schritt für Schritt immer mehr von sich selbst zu entdecken. Diese inneren und äußeren Reisen dienen dem Schützen dazu, seine Weltanschauung zu verändern und sein Bewusstssein zu erweitern. „Der Weg ist das Ziel“ ist ein Schlüsselsatz für den Schütze-Geborenen. Auf der immerwährenden Suche nach eigenen Wahrheiten und Werten, darf der selbstkritische Blick für das rechte Maß und Ziel nicht verloren gehen. Wenn ihm das gelingt, kann er sich zu einem wahren Meister und weisen Lehrer entwickeln. Ausgestattet mit einem tief in ihm verankerten Gerechtigkeitsempfinden, kann er sein großes Wissen, das auf religiösen, ethischen und moralischen Werten beruht, anderen Menschen und der Gesellschaft zur Verfügung stellen.

Auf der Körperebene sind der Schütze-Qualität die Leber, die Oberschenkel sowie die Hüften zugeordnet. Hüftprobleme können ein Hinweis darauf sein, den Fokus mehr nach innen zu richten, um von dort Hinweise auf den nächsten Schritt im Leben zu erhalten.

Saturn, das Symbol für Strukturen, Verantwortung und Disziplin läuft zur Zeit durch das Zeichen Schütze. Diese Konstellation fordert uns auf, unsere Glaubenssätze in Bezug auf unsere religiösen, ethischen und moralischen Überzeugungen zu hinterfragen. Unsere Ziele und Visionen werden jetzt auf ihre realistische Umsetzbarkeit überprüft. Bisher gültige Wahrheiten wollen hinterfragt und neu geordnet oder definiert werden. Saturn unterstützt uns dabei, einen klaren Blick auf unsere Ziele zu werfen und uns nicht in der Vielzahl von interessanten Möglichkeiten zu verlieren. Unsere Kräfte und unsere Energie wollen gebündelt und gezielt für die Umsetzung von Vorhaben eingesetzt werden.

Bei all diesen Themen oder für die Aktivierung der Schütze-Qualität kann die AstroEssenz Schütze eine hilfreiche Unterstützung sein.

Liebe Grüße
Verena Reiss

Die Intelligenz unserer Zellen

Sabina Pettittvon Dr. Sabina Pettitt

Während meiner letzten Unterrichtsreise nach Japan habe ich zu meiner Freude erfahren, dass Abundance und Heart Spirit von Pacific Essences immer noch die am meisten verkauften Essenzen dort sind.

Warum sind Essenzen in Japan so beliebt? Weil die Menschen verstanden haben, dass Transformation immer von innen heraus geschieht, und dass ich selbst das einzige bin, was ich überhaupt verändern kann. Wenn ich selbst in einem Zustand von Frieden, Harmonie, Wohlstand, Wohlwollen, Erfolg und Liebe lebe, dann sind das die Qualitäten, die ich auch nach draußen sende.

Die Menschen wählen Heart Spirit, denn sie wissen auf einer grundlegenden Ebene ihres Seins, dass sie selbst alles, was ihnen geschieht, in ihr Leben eingeladen haben. Warum wählen wir also nicht bewusst Energien, die aus dem Herzen kommen und dem Herz guttun?

Die Menschen wählen die Abundance Essenz, denn sie wissen, dass wir mit der Kraft unserer Absicht alles verändern können.

Woher wissen wir also, dass Essenzen wirklich funktionieren? Zuerst einmal arbeite ich als Doktor der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) mit dem menschlichen Energiekörper. Krankheit und Unwohlsein, egal ob physisch, emotional oder mental, sind eine direkte Folge von Ungleichgewicht und Disharmonie auf energetischer Ebene. Das Energiesystem des Menschen besteht aus den Chakren, den Energiezentren, die in der uralten ayurvedischen Heiltradition beschrieben werden, und den Meridianen, den energetischen Leitbahnen, in denen die Lebensenergie nach der Lehre der TCM fließt. Das Ziel jeder meiner Sitzungen, egal, ob ich sie mit Akupunktur oder Essenzen gebe, ist es, Energie auszugleichen und das Energiesystem des Menschen zurück ins Gleichgewicht zu bringen. Gesundheit und Wohlbefinden entstehen immer, wenn wir im Gleichgewicht sind – es ist tatsächlich so simpel.

Essenzen sind von Natur aus die perfekte, ausgewogene, stimmige Schwingung der jeweiligen Blüte, des Meereslebewesens oder des Edelsteins, von dem sie stammen. Und wenn wir eine harmonische, unterstützende Energie in unser Energiefeld hinzufügen, erkennt unser Körper-Geist-System das und nimmt sie aus vollem Herzen an.

Es ist die angeborene Tendenz jeder unserer Zellen unseres Körpers, im Gleichgewicht sein zu wollen. Wenn wir unserem Körper-Geist-System eine Frequenz oder Schwingungsbotschaft anbieten, die ihm zu mehr Harmonie und Gleichgewicht verhelfen kann, dann wird es diese umgehend annehmen. Auf unbewusster Ebene wissen unsere Zellen, was gut für uns ist.

Als ich mein erstes Buch über Physiologie gelesen habe, bin ich mir der erstaunlichen Tatsache bewusst geworden, dass unser Körper die Manifestation des größten Wunders der Welt ist.

Liebe Grüße
Sabina Pettitt

Ox-eye Daisy (Pacific Essences)

Pacific Essences: Ox-eye DaisyVor dem Hintergrund der aktuellen und seit längerem anhaltenden Ereignisse, haben wir die Margerite (Ox-eye Daisy) von Pacific Essences zu unserer Essenz des Monats gewählt. Sie hat das Thema „Perspektive“.

„Ich sitze auf einem goldenen Kissen im Herzen der Blume. Ich kann von jedem Punkt dieses goldenen Kreises in alle Richtungen schauen. Ich bin ein vollkommenes Mandala, und ich biete Dir die Fähigkeit, die Gesamtheit allen Lebens sich entfalten zu sehen.“

Die Ox-eye Daisy hilft uns dabei, einen Schritt zurückzutreten und das gesamte Bild zu sehen, wenn wir uns zu sehr auf die Details fokussieren. Momentan sind die Medien voll von Meldungen über tatsächliche und potenzielle Katastrophen. Da kann es uns schwerfallen, uns nicht in diesen Strudel der Negativität hineinsaugen zu lassen. Betrachtet man jedoch das große Bild, wird man erkennen, dass all das scheinbar Negative, was momentan in der Welt geschieht – und dazu gehört insbesondere auch die Wahl von Donald Trump zum US Präsidenten – einem höheren Ziel dient. Wenn wir in der Lage sind, das große Bild zu sehen, dann brauchen wir nicht mehr in die kollektiv geschürte Angst einzusteigen.

Gleichzeitig arbeitet die Essenz auch andersherum: Sie wirkt auf den Nierenmeridian und das Stirnchakra. Dadurch löst sie die blockierenden Ängste auf, die uns davon abhalten, die Wahrheit klar zu erkennen. Deshalb ist sie auch eine der Schlüsselessenzen in der Fearlessness (Angstlosigkeit) Mischung von Pacific Essences.

Wir bieten die Ox-eye Daisy Essenz als 30 ml Einnahmeflasche wie immer zum Sonderpreis von 9,90 EUR an. Gleichzeitig ist sie auch als Stockbottle in 7,5 ml oder in 25 ml erhältlich.

http://www.essenzenladen.de/essenz-des-monats.html

Zu guter Letzt … (November 2016)

Carsten SannDie Welt ist in Aufruhr. Das ist sie schon seit einiger Zeit, aber jetzt ist das eingetreten, was viele für unmöglich gehalten haben: Ein Mann, der in den Medien aussieht, wie ein chauvinistischer, aggressiver Neandertaler, wurde zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt, ein Amt, dem nachgesagt wird, dass es das mächtigste auf der ganzen Welt sei. Die Medien sind voll von schockierten Kommentaren, Häme und Hassbotschaften gegen Donald Trump – erstaunlicherweise auch von Seiten der „seriösen“ Politik.

Was das Thema des Fortbestandes der Welt angeht, bin ich ein unverbesserlicher Optimist. Es ist meine unerschütterliche Überzeugung, dass der Weltuntergang frühestens in fünf Milliarden Jahren ansteht, wenn unsere Sonne einmal zu einem weißen Zwerg wird. Deshalb habe ich keine Angst und sehe auch die Wahl Trumps mehr als Zeichen der Transformation als den Anfang des Endes.

Allen, die immer noch kurz vor dem Hyperventilieren sind, möchte ich zurufen: „Beruhigt Euch!“ Selbst wenn Trump der böseste Mensch auf der Welt ist – objektiv betrachtet ist bis jetzt noch nichts passiert, außer dass er gewählt wurde. Was die Zukunft bringt, weiß niemand. Vielleicht stirbt er morgen an einem Herzinfarkt, vielleicht wird er auch auf wundersame Weise vom Saulus zum Paulus und der Präsident, der das Ruder in eine positive Richtung herumreißt. Wir wissen es nicht!

Nachdem ich selbst den kleinen Schock überwunden hatte, den ich am Morgen nach der US Wahl hatte, habe ich angefangen nachzudenken und zu recherchieren. Und je mehr ich für mich herausgefunden habe, desto ruhiger bin ich geworden. Nein, Donald Trump ist kein Kandidat, den ich jemals gewählt hätte. Er steht für viele Dinge, die ich immer ablehnen werde. Da gibt es jedoch noch andere Aspekte, die mir verständlich gemacht haben, warum die Amerikaner ihn zum Präsidenten gemacht haben. Dinge, die er gesagt hat, die aber in den Medien so konsequent ignoriert wurden, dass er tatsächlich in den Augen der meisten wie ein Neandertaler aussehen muss.

Gestern habe ich mir bewusst eine seiner Wahlkampfreden („Gettysburg Address“ vom 22. Oktober 2016) angesehen. Neben den abstrusen Vorstellungen in Bezug auf Umwelt und Einwanderung stand überraschenderweise ein Thema im Vordergrund, dem ich uneingeschränkt zustimmen kann: Das Aufbrechen der starren Machtstrukturen des Establishments und des kaputten Systems in Washington und den USA insgesamt. Genau das ist es, was die Menschen in Amerika gewählt haben. Abgesehen von denjenigen, die tatsächlich die kruderen seiner Ideen unterstützen, haben ihn offensichtlich auch viele gemäßigt denkende Menschen (Männer und Frauen) gewählt. Die Quintessenz ist: Lieber einen Berserker wie Trump als weiter wie bisher.

Wie groß der Leidensdruck in den USA diesbezüglich ist, zeigt folgender flapsiger Spruch, der momentan auf Facebook die Runde macht: „Wenn Du die Medien, Stars, den amtierenden US Präsidenten und die Regierung auf deiner Seite hast und trotzdem gegen Trump verlierst, dann bist du vielleicht wirklich totale Kacke.“

Trump wird zweifellos dafür sorgen, dass Dinge in Bewegung kommen, wenn auch vielleicht (noch) nicht in eine gesunde Richtung. Michael Roads, Autor des bekannten Buchs „Mit der Natur reden“, schreibt einen Tag nach der Wahl auf Facebook:

„Okay, das unglaubliche ist geschehen, Trump wird der neue US Präsident. Bitte versteht diesen Kommentar auf Facebook nicht als politische Äußerung, aber es ist offensichtlich, dass dies nicht wirklich eine Wahl für Trump ist, sondern vielmehr eine gigantische und dröhnende Abwahl des Establishments. Sobald ein Establishment einmal festzementiert ist, ist es sehr schwer, es wieder aufzubrechen. Hillary IST das Establishment. Im Verlauf der nächsten 20 Jahre werden wir erleben, wie „starre und festgefahrene“ Gleichförmigkeit aufgebrochen werden und „offene und flexible“ Frische Einzug hält. Trump muss noch zeigen, ob er offen oder flexibel ist. Aber er ist auf jeden Fall der Hammer, der das Establishment zertrümmert hat. Er kann uns positiv überraschen oder sich als Katastrophe herausstellen – die nächsten vier Jahre werden es zeigen. Bereitet Euch aber auf jeden Fall darauf vor, dass auf der Welt Flexibilität entstehen und das Festgefahrene zerfallen wird. Seid bereit für VERÄNDERUNG. Und damit meine ich, dass wir alle in der Lage sein müssen, uns auch selbst zu verändern. Jeder, den ich lese oder höre, jammert immer nur darüber, was für eine Katastrophe dieser Wahlausgang ist. Woher wollt Ihr das WISSEN? Für mich redet da der festgefahrene Verstand und blökt seine festgefahrenen Werturteile in die Welt! Je starrer und festgefahrener wir, die Öffentlichkeit, sind, desto länger wird das starre und festgefahrene Establishment weiter existieren. Wir müssen der Welt offen und flexibel begegnen und nicht immer weiter daran festhalten, dass WIR Recht haben – dabei spricht doch ausschließlich die linke Gehirnhälfte. Je mehr wir den ECHTEN Veränderungen Widerstand leisten, desto härter wird uns der Hammer treffen. Veränderung geht nur leicht vonstatten, wenn wir offen und flexibel sind. Es ist nicht Trump den ich begrüße, sondern die VERÄNDERUNG. Ich hoffe nur, dass er diesen Prozess am Laufen halten kann. Und es ist die perfekte Gelegenheit für alle unter Euch, die Trump und das, wofür er steht, hassen, herauszufinden, ob ihr wirklich und bewusst in der Lage seid … die Liebe zu wählen!“

Dieser Aussage möchte ich mich anschließen. Jeder, der mit offenen Augen durch die Welt geht, wird früher oder später erkennen, dass wir nicht auf ewig so weitermachen können wir bisher. Es braucht massive Veränderungen. Und um festgefahrene Strukturen zu verändern, deren Fundament über die Jahrhunderte immer nur noch stärker gemacht wurden, braucht es eine ziemlich große Abrissbirne. Momentan fühlt es sich so an, als ob Donald Trump diese Abrissbirne wäre. Sicher, er ist laut, manchmal vulgär und destruktiv. Aber stellen Sie sich einmal die Frage, ob die alten, dysfunktionalen Strukturen sich freiwillig oder durch nettes „bitte, bitte“ Sagen ändern würden …

Mein persönliches Fazit aus der US Wahl lautet: Ich habe keine Angst. Ich bin davon überzeugt, dass die Welt weiterbestehen wird, und dass die Atombomben in den Arsenalen bleiben werden, auch wenn Trump gerne mit dem Säbel rasselt. Und ich begrüße die massiven Veränderungen, die der neue US Präsident hoffentlich in Gang bringen wird, auch wenn sie für mich bedeuten, dass ich an der einen oder anderen Stelle meine eigenen eingetretenen Pfade verlassen muss. Manchmal muss man, wenn man sich festgefahren hat, alles einmal ordentlich durchschütteln, damit die Einzelteile letztlich an ihren bestmöglichen Platz fallen.

Liebe Grüße aus Aschaffenburg
Carsten Sann
Der Essenzenladen

Das individuelle Weihnachtsgeschenk

AstroEssenzen Jahresessenz 2017Weihnachten rückt immer näher und viele von uns sind noch auf der Suche nach einem Geschenk. Wir machen uns Gedanken, wie wir unserer Familie und unseren Freunden eine Freude bereiten können. Sollten Sie noch etwas Außergewöhnliches suchen, ein ganz persönliches Geschenk, dann schenken Sie doch in diesem Jahr eine Astrologische Jahresessenz.

Diese Essenz wird mit den Frequenzen des individuellen Horoskops energetisiert. Dabei wird der Schwerpunkt auf die persönlichen Themen des Jahres 2017 gelegt sowie auf die damit einhergehenden Chancen und Herausforderungen.

Die Essenz unterstützt dabei, Blockaden zu bearbeiten und aufzulösen sowie Potenziale und Möglichkeiten zu erkennen und zu entwickeln. Dadurch wird die Fähigkeit erhöht, in den Fluss des eigenen Lebens zu kommen. Sie wirkt sanft und liebevoll und passt sich den Bedürfnissen des Anwenders an.

Lieferumfang:

  • 100 ml Fläschchen, energetisiert mit den persönlichen Frequenzen
  • Astrologische Informationen (ca. eine DIN A4 Seite)
  • Individuell ausgetesteter Anwendungszyklus

Zur Herstellung der Essenz benötigt Verena Reiß die Geburtsdaten, und zwar Geburtsdatum, Geburtsort und Geburtszeit. Dieses Angebot gilt bis 20. Dezember 2016.

Die Essenz kann ab sofort zum Preis von 74 EUR bestellt werden und wird direkt durch Verena Reiß berechnet und ausgeliefert.

http://www.essenzenladen.de/astrologische-jahresessenz-2017.html