Essenz des Monats: Manifestieren leicht gemacht (März 2014)

Manifestieren leicht gemachtDie Essenz des Monats März heißt „Manifestieren leicht gemacht“ und ist eine brandneue Essenzenmischung aus unserem Haus. Wir alle tragen den Wunsch in uns, die Umstände oder Dinge, die wir uns wünschen, bewusst manifestieren zu können und es gibt viele Informationen und Anleitungen à la „Bestellungen beim Universum“ und „The Secret“, die immer wieder bekräftigen, dass wir das können.

Es ist in der Tat so, dass wir Menschen die Fähigkeit haben, unser Leben so zu gestalten, wie wir es uns wünschen – wir können nach unserem Willen Gelegenheiten, Umstände und Dinge erschaffen. Der Knackpunkt ist dabei jedoch, dass die Manifestation aus (mindestens) zwei Komponenten besteht: Der Arbeit, die das Universum für uns macht, und der Arbeit, die wir selbst tun müssen. Wenn es mit dem Manifestieren nicht klappt, dann liegt das in der Regel daran, dass wir unseren Teil des Jobs nicht erledigen, zum Beispiel weil wir der Meinung sind, dass uns die sprichwörtlichen gebratenen Tauben in den Mund fliegen sollten.

Manifestation heißt jedoch auch nicht, dass wir „im Schweiße unseres Angesichts“ und „hart“ arbeiten, oder am Ende sogar leiden müssen, um unsere Ziele zu erreichen. Es heißt lediglich, dass wir Chancen erkennen und dann, wenn die Zeit reif ist, handeln müssen. Es heißt auch, dass wir oft unsere Arbeitskraft (mit Freude) investieren müssen, um das, was wir uns wünschen, geschehen zu lassen.

Der wesentliche Punkt, warum wir unseren Teil des Jobs manchmal nicht (oder nicht gut) tun können ist, dass es uns an Mut, Timing, Geduld oder Ausdauer mangelt. Und hier setzt die Essenzenmischung „Manifestieren leicht gemacht“ an. Sie enthält dafür sechs der Wild Earth Tieressenzen von Daniel Mapel:

  • Alligator (Krokodil) – um die nötige Geduld aufzubringen, das Universum seinen Teil des Jobs tun zu lassen und damit wir nicht aufgeben, kurz bevor es eigentlich erst losgeht, oder wenn eine Phase der Stagnation eintritt.
  • Cheetah (Gepard) – um den Handlungsimpuls zu nutzen und zum rechten Zeitpunkt zum Telefon zu greifen, die E-Mail zu schreiben oder unseren Hintern in Bewegung zu setzen
  • Salmon (Lachs) – für die Ausdauer, die notwendigen Schritte konsequent zu gehen und damit wir uns nicht von kleinen Rückschlägen aus der Bahn werfen lassen.
  • Beaver (Biber) – um nicht von der Vielzahl der anstehenden Aufgaben überwältigt zu werden, sondern einen Schritt nach dem anderen zu tun
  • Bumblebee (Hummel) – um an uns selbst zu glauben, die selbst auferlegten Grenzen mit Leichtigkeit zu überwinden und das bisher für unmöglich Gehaltene wie selbstverständlich zu erreichen
  • Wild Horse (Wildpferd) – damit wir bei all dem ein offenes Herz behalten und unsere Entscheidungen wesentlich von unserer Intuition abhängig machen, anstatt nur immer nur vom Verstand.

Die neue Essenzenmischung ist ab sofort dauerhaft erhältlich. Als Essenz des Monats kostet die Einnahmeflasche wie gewohnt nur 9,90 EUR, danach 12,50 EUR. Weiterhin können Sie „Manifestieren leicht gemacht“ bei uns als Stockbottle sowie als Raum- und Auraspray beziehen.

http://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/der-essenzenladen/manifestieren-leicht-gemacht/a-1059/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.