Tasmanische Essenzen von Tanmaya

Tasmanische EssenzenWie auf der Internationalen Blütenessenzenkonferenz in Japan angekündigt hat Tanmaya, Hersteller der Himalayan Flower Enhancers nach ca. sieben Jahren der Erforschung eine neue Linie von Essenzen veröffentlicht: Die Tasmanischen Essenzen.

Tasmanien ist eine Insel, die im Süden vor Australien liegt. Nur die Spitze von Südamerika und die Antarktis liegen auf unserem Planeten noch weiter südlich. Die Wälder sind unberührt und die Ozeane sind rein. Die riesigen Myrtenbäume sind hunderte von Jahren alt und ihre Spezies gibt es schon seit den Zeiten von Gondwanaland, vor 780.000 Jahren.

Die Tasmanischen Essenzen werden hauptsächlich mit den Energien von Pilzen hergestellt, die in der Wildnis des Südens von Tasmanien wachsen. Sie leiten uns auf unseren einzigartigen Wegen durch unsere eigene Psyche, unseren Körper und unsere Geschichte. Die sehr individuelle Welt von Assoziationen, Bildern, Erinnerungen, Bedeutungen und Symbolen des Verstandes tanzt voller Synchronizitätz mit den Energien der Pilze und helfen uns bei der Neuausrichtung für mehr Ganzheit in unserem Leben.

Die Essenzen starten einen Prozess der Neuorganisierung der Art und Weise, wie wir unser Leben leben. Die inneren Erfahrungen leiten uns auf einen Pfad, der für jeden einzigartig und von tiefgehender, persönlicher Bedeutung ist. Diese Erkenntnisse sind jedoch nur für uns selbst relevant und können nicht auf andere übertragen werden. Der Prozess der Integration des Bewusstseins zu einer erweiterten Perspektive als solches ist jedoch klar erkennbar und reproduzierbar.

Gleichzeitig mit dem Prozess des individuellen Ganz-Werdens arbeiten die Pilze offensichtlich auch mit dem kollektiven Bewusstsein der Menschheit und integrieren und harmonisieren dissonante Energien. Auf dieser Basis kann das Bewusstsein sich bis in den Kosmos ausdehenen und dient als erfahr- und wahrnehmbare Brücke zum Einssein.

Obwohl die Reihe der Tasmanischen Essenzen hauptsächlich aus Pilzen besteht, sind wegen ihrer ergänzenden Qualitäten auch auch andere Essenzen unter ihnen – die Ancient Myrtle (uralte Myrte), der Giant Eucalyptus (riesige Eukalyptusbaum) der Kelp of the Great Southern Ocean (Seetang aus dem nahen Ozean), die Teil desselben Ökosystems sind.

Die Tasmanischen Essenzen sind:

  • Ancient Myrtle (Uralte Myrte) – Portal ins Universum
  • Assimilation (Anpassung) – Emotionales Verdauen
  • Bleeding Heart (Blutendes Herz) – Mitgefühl
  • Buddha’s Ears (Buddhas Ohren) – Einheit
  • Coming Home (Nach Hause kommen) – Loslassen
  • Delight in Being (Entzücken im Sein) – Das Leben feiern
  • Fierce Love (Heftige Liebe) – Liebe
  • Get Down (Komme runter) – Erdung/Basischakra
  • Giant Eucalypt (Riesiger Eukalyptus) – Verbundensein
  • Green Earth (Grüne Erde) – Verbindung zur Natur
  • Kelp of the Great Southern Ocean (Seetang) – Flexibilität
  • Liver Lover (Leber-Liebhaber) – Lebermeridian/Solarplexus Chakra
  • Orange Trickster (Orangener Gauner) – Alte Strukturen durchschütteln
  • Pagoda People (Pagodenmenschen) – Wohlbefinden und Sicherheit
  • Past Lives (Vergangene Leben) – Integration des ganzen Seins
  • Radiant Light (Strahlendes Licht) – Licht und Energie
  • Red Ganesh (Roter Ganesh) – Hindernisse beseitigen
  • Red Kali (Rote Kali) – Weibliche Sexualität
  • Simplicity (Einfachheit) – Entspannung und Selbstakzeptanz
  • Singularity (Außergewöhnlichkeit) – Erweitertes Bewusstsein
  • Sorrow (Sorgen) – Trauer und Verlust
  • Stairway to Heaven (Himmelsleiter) – Höheres Bewusstsein

Die Tasmanischen Essenzen sind ab sofort als 30 ml Spray zur äußerlichen Anwendung zum Preis von 19,90 EUR bei uns erhältlich.

http://www.essenzenladen.de/index.php/essenzen/himalayan-flower-enhancers/tasmanische-essenzen.html

Ein Gedanke zu „Tasmanische Essenzen von Tanmaya

  1. Pingback: Flyer zu den Tasmanischen Essenzen | Das Essenzenladen Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.