Mehr als nur oberflächlich

Foto: Maureen Gross

Foto: Maureen Gross

von Maryanne Campeau

Oscar ist ein liebenwerter Havaneser Pudel, dessen Hauptproblem anhaltend juckende Haut und Kratzen war. Zusätzlich bellte er im Übermaß, war aggressiv gegenüber anderen Hunden und hatte tränende Augen. Und das alles hatte begonnen, als die Familie, nicht lange zuvor, umgezogen war.

Im früheren Zuhause war Oscar tagsüber in einer Hundebetreuung. Er genoss das soziale Miteinander und half neuen, noch schüchternen Hunden dabei, sich wohlzufühlen und in die Gruppe zu integrieren. Das war sein Job und er erledigte ihn sehr gut.

Die Essenzen, die ich ihm über den Muskeltest per Surrogat (mit einer Ersatzperson) getestet habe, kamen aus den Elementen Holz, Feuer und Metall*.

Metall steht in Verbindung zur Haut, aber auch zu Lunge und Dickdarm. Die korrespondierene Emotion ist Trauer oder Traurigkeit. Holz steht mit dem Lebenszweck in Verbindung (seine Aufgabe) und das Ungleichgewicht zeigte sich in seiner Aggression und seinem Bellen. Die tränenden Augen deuteten ebenfalls auf ein Problem im Holzelement hin. Das Feuerelement ist mit Beziehungen und Lebensfreude verbunden.

Bei Oscar zeigten unter anderem die folgenden Essenzen an:

  • Purple Crocus (Metall), eine Essenz für frische Trauer. Nicht ausgedrückte Trauer kann sich physisch in Form von Hautproblemen manifestieren oder auf emotionaler Ebene als Zorn und Aggression fehlgeleitet werden.
  • Arbutus (Metall/Holz) erleichtert Heimweh. Sehnsucht nach Orten aus der Vergangenheit, Beziehungen oder Erfahrungen. Diese Essenz zeigt sich oft bei Tieren, die nicht vollständig trauern können, weil es eine Blockade im Holzelement gibt.
  • Blue Lupin (Holz) deutet auf Verwirrung, Frustration oder Depression hin.
  • Bluebell steht in Verbindung zu Unterenergie im Lungen- (Metall) und Nierenmeridian (Wasser) und unterstützt den Selbstausdruck.
  • Harvest Lily ist einzigartig unter den Pazifikessenzen, denn sie ist die einzige Konstitutionsessenz für das sekundäre Feuerelement. Eine Konstitutionsessenz unterstützt sowohl den Yin als auch den Yang Meridian eines Elements. Das primäre Feuerelement besteht aus dem Herz- und dem Dünndarmmeridian, das sekundäre Feuerelement aus dem Meister des Herzens und dem Dreifachen Erwärmer Meridian. Harvest Lily ist hervorragend bei Beziehungsproblemen, wenn es entweder darum geht, mit anderen klar zu kommen, oder bei Tieren, die enge Verbindungen zu Artgenossen vermissen.
  • Periwinkle (Feuer) vertreibt Verzweiflung und beruhigt den Verstand.
  • Fireweed (Feuer) hilft dabei Shen (die Seele) nach einem großen Schock oder Trauma wieder in den Körper zu bringen.

Es scheint oft so, als ob es Tieren leicht fällt, mit Veränderungen umzugehen, aber meine jahrelange Arbeit mit Essenzen und Tieren deutet darauf hin, dass das nicht immer der Fall ist. Ihre Fähigkeit, ihre Probleme, außer durch Veränderungen ihres Verhaltens und ihrer Gesundheit, anzuzeigen sind einfach begrenzt.

Oscar verfolgte den Muskeltest an der Surrogatperson mit großem Interesse. Nachdem er eine Weile zugesehen hatte, kam er näher, um Teil des Prozesses zu sein. Ich liebe es, wenn Tiere sich entscheiden, auf diese Art und Weise mitzumachen. Indem wir verstanden haben, wie es ihm ging, konnten wir ihm zusätzlich ergänzende homöopathische Mittel auswählen, um den Prozess zu unterstützen.

Wie geht es ihm nun heute? Vor kurzem habe ich diese E-Mail erhalten:

„Oscar geht es sehr gut. Das Jucken gehört der Vergangenheit an. Er ist wieder ganz der Alte und genießt unsere Spaziergänge und unsere Zeit am Strand. Sein Verhalten gegenüber anderen Hunden hat sich deutlich gebessert, ist aber noch nicht wieder wie vorher. Er liebte seine Pazifikessenzen. Er kam immer sofort, wenn ich das Fläschchen geklopft habe. Ich bin fasziniert von Pacific Essences und habe ihr (Sabinas) Buch gekauft.“

Veränderungen sind unvermeidlich. Essenzen sind für unsere geliebten Tiere eine hervorragende Möglichkeit, solche Übergänge und aufregenden Zeiten gut durchzustehen.

Liebe Grüße
Maryanne Campeau

* Entsprechend der 5 Elemente Theorie der Traditionellen Chinesischen Medizin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.