2014 – das wäre geschafft!

Sabina Pettittvon Sabina Pettitt

Liebe Essenzenfreunde,

2014 war für uns hier bei Pacific Essences wieder einmal ein weiteres fantastisches und wunderbares Jahr. Es hat mit dem 20. Practitioner Training im April hier in Victoria und der Internationalen Blütenessenzenkonferenz im Mai in Japan begonnen. Dort durfte ich endlich wieder meinen alten Freunden aus der ganzen Welt treffen und einen Vortrag mit dem Titel „Essenzen – eine Sprache des Herzens“ halten.

Im Juni haben wir unser erstes Lehrertraining durchgeführt und sind stolz, nun 13 offzielle Pacific Essences Lehrer auf der ganzen Welt zu haben, die Workshops zu unseren Essenzen halten dürfen. Für mich fühlt sich das wie ein großer Segen an, denn es gibt mir die Freiheit, mich noch tiefer auf die Verbindungen zwischen unseren Essenzen, der Traditionellen Chinesischen Medizin und Ayurveda einzulassen, und gleichzeitig die Forschungsdaten der letzten 30 Jahre auf neue und bessere Weise zu organisieren, damit sie Ihnen zur Verfügung stehen.

Letzte Woche ist endlich unser neuestes Produkt angekommen. Ich sage „endlich“, denn die Qualität der ersten Charge war nicht gut genug, und deshalb haben wir sie noch einmal komplett neu produzieren lassen müssen. Ich habe schon seit Anfang September voller Ungeduld und Vorfreude darauf gewartet, dieses Produkt offiziell vorstellen zu können: Es handelt sich um die Abundance Wohlstandskarten.

Diese 33 Karten zeigen wunderschöne Zeichnungen mit Kindern, die verschiedene Dinge tun. Begleitet werden die Bilder von inspirierenden Botschaften. Die Karten stehen in sechs Sprachen zur Verfügung: Englisch, Japanisch, Französisch, Deutsch, Portugiesisch und Spanisch. Man kann sie entweder alleine als eine Art intuitives Programm für Wohlstand und Fülle verwenden, oder in Verbindung mit unserem Abundance Programm. Sie können uns dabei helfen, die Hindernisse in unserem Leben nicht gar zu ernst zu nehmen und mehr im Feld der unendlichen Möglichkeiten zu leben.

Die Karten sind gerade rechtzeitig angekommen, damit Sie sie zu Weihnachten, zur Sonnenwende oder zum neuen Jahr verschenken können – entweder an sich selbst oder an Ihre Lieben.

Wir nähern uns dem Ende des Jahres 2014. Um das neue Jahr 2015 willkommen zu heißen wünschen wir Ihnen Gesundheit, Freude, inneren Frieden und die tiefe innere Sicherheit, dass Sie ein unendliches Wesen mit unendlichen Möglichkeiten sind!

P.S. Das nächste Energy Medicine Practitioner Training wird am 3. bis 8. Mai 2015 in Port Renfrew, BC, Kanada stattfinden.

Mit Liebe und Dankbarkeit
Sabina Pettitt

„Letzten Endes kommt es nur auf drei Dinge an:
Wie gut wir gelebt haben.
Wie gut wir geliebt haben.
Wie gut wir gelernt haben, loszulassen.“

Jack Kornfield

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.