Pacific Essences Gedenkstipendium für Jen Gouvea

Jennifer GouveaIm „Zu guter Letzt …“ vom November hatte ich über den traurigen Selbstmord von Jen geschrieben. Es gibt jedoch nichts, egal wie schlimm es auch ist, das nicht auch eine positive Seite hat. Deshalb freue ich mich heute, das Jen Gouvea Gedenkstipendium von Pacific Essences sowie das Reisestipendium ankündigen zu können.

Jen Gouvea Gedenkstipendium

Das Stipendium wird jährlich vergeben und soll die Erinnerung an Jennifer Gouvea, Blütenessenzen-Therapeutin, Astrologin und hochgeschätzte Pacific Essences Lehrerin, lebendig halten. Es dient dazu, die kompletten Kosten für das jährliche „Circle of Healing Training“ mit Dr. Sabina Pettitt auf Vancouver Island in Kanada zu tragen, und auf diese Weise einer Person die Teilnahme zu ermöglichen, die sonst nicht an dem Seminar teilnehmen könnte.

Um sich für das Stipendium zu bewerben, schreiben Sie bitte bis 26. Februar eines jeden Jahres eine E-Mail an Pacific Essences und beschreiben Sie darin, wie die Teilnahme am „Circle of Healing Training“ Ihnen dabei helfen wird, mit den Blüten-, Meeres- und Edelsteinessenzen von Pacific Essences zu arbeiten. Das Auswahlkommittee wird den Empfänger des Stipendiums bis 20. März benachrichtigen. Das Stipendium kann nach dem Ermessen des Auswahlkommittees in einem Jahr ausgesetzt oder auf zwei oder mehr Personen aufgeteilt werden.

Jen Gouvea Reisestipendium

Zusätzlich zum Gedenkstipendium haben Essences for Life, der britische Pacific Essences Distributor und Der Essenzenladen ein weiteres jährliches Stipendium gestiftet, um für Teilnehmer des „Circle of Healing Trainings“ zumindest einen Teil der Reisekosten nach Kanada zu tragen. Empfänger des Gedenkstipendiums werden bei der Vergabe automatisch berücksichtigt. Der Umfang des Reisestipendiums beträgt bis zu 400 Kanadische Dollar.

Ich selbst durfte schon mehrfach in den Genuss dieses fantastischen Workshops in der wunderschönen Natur Vancouver Islands kommen und würde dafür jederzeit wieder nach Kanada fliegen. Deshalb war es für uns keine Frage, dass wir unseren Teil dazu beitragen, Interessierten die Möglichkeit zu eröffnen, die gleiche Erfahrung zu machen. Wenn Sie also den Ruf der Pazifikessenzen hören, jedoch nicht die finanziellen Mittel besitzen, am Workshop teilzunehmen, dann melden Sie sich bei Sabina und bewerben Sie sich für das Stipendium.

http://www.pacificessences.com/training.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.