Die Meeresessenzen werden 30 Jahre alt

Seeigel (Urchins)Liebe Essenzenfreunde,

vor kurzem saß ich an meinem Schreibtisch und dachte darüber nach, wie wir den 30. Geburtstag unserer Meeresessenzen feiern würden. Am nächsten Tag erreichte mich eine E-Mail von der Quantum University, in der sie über ihre jährliche Konferenz im Oktober schrieben. Da mein Terminkalender es erstmals zuließ, teilzunehmen, las ich weiter. Was mir sofort auffiel war die Ankündigung eines Wettbewerbs für Innovatoren im Gesundheitsbereich. Es war nur eine Frage von Sekunden, bis mir die Meeresessenzen wieder in den Sinn kamen.

Ich habe es immer als einen Segen empfunden, dass ich diesen wunderbaren Beitrag zur Schwingungsmedizin leisten durfte. Es hat sich für mich auch immer sehr stimming angefühlt, dass ich diejenige war, die die erste Meeresessenz auf der Erde veröffentlicht hat, denn ich liebe das Wasser und bin eine Pionierin. Wir haben eine ganze Reihe von schönen und kraftvollen Erfahrungsberichten über die Wirkungen der Meeresessenzen und natürlich hatten mein Mann Michael und ich sehr viel Spaß dabei, sie in den letzten 30 Jahren herzustellen. Ich bin ehrlich der Überzeugung, dass unsere schöpferischen Kräfte als Menschen sich exponentiell vergrößern, wenn wir Spaß bei dem haben, was wir tun – was auch immer es ist.

Eine Voraussetzung für die Teilnahme an dem erwähnten Wettbewerb war es, ein fünfminütiges Video über die eigene Innovation einzureichen. Was für ein Glück, dass unsere Mitarbeiterin Louise einen Abschluss von der Filmhochschule hat! Also sind wir aufgebrochen, um unser Video aufzunehmen, und Michael, Louise und ich hatten eine tolle Zeit als wir wieder zurück zu dem Strand gefahren sind, an dem wir die Sand Dollar Essenz zuerst hergestellt haben. Dann sind Louise und ich zum Botanical Beach gefahren und haben einige tolle Aufnahmen von den unter Wasser lebenden Tieren wie Seeigel (Urchin) und Anemonen gemacht. Und schließlich haben wir noch Corrie Yelland gebeten, ihre Geschichte auf Video zu erzählen. Sie ist diejenige Frau, für die wir die Sand Dollar Essenz ursprünglich gemacht haben.

Wir finden das fertige Video wirklich gelungen und laden Sie ein, mit uns zu feiern und sich das Video anzusehen. Die drei Gewinner des Wettbewerbs werden Gelegenheit erhalten, einen Kurs in der Quantum University zu halten und an der Konferenz 2016 teilzunehmen.

Bitte helfen Sie uns dabei, die Botschaft über unsere Geschenke des Meeres – die Meeresessenzen – zu verbreiten und stimmen Sie für unser Video ab. Die Deadline ist am 31. August 2015. Und so können Sie das tun:

  1. Besuchen Sie die Seite http://worldsummitintegrativemedicine.com/gifts-from-the-sea/
  2. Klicken Sie auf den blauen Balken unter meinem Bild, um sich mit Ihrem Facebook Konto anzumelden.
  3. Klicken anschließend auf den „Like“ Knopf oben rechts, um für unser Video zu stimmen.
  4. FERTIG!

Und vergessen Sie nicht, sich das Video auch wirklich anzusehen :-)

[AdÜ: Das Video ist leider nur auf Englisch verfügbar. Abstimmen können Sie aber dennoch.]

Liebe Grüße
Sabina Pettitt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.