Schütze

Verena ReißDie nächste Station auf unserer Reise durch den Tierkreis ist das Tierkreiszeichen Schütze. Die Sonne verlässt das Reich der Transformationen und Leidenschaften (Skorpion) und durchquert vom 22. November bis 21. Dezember die Welt der Sinnfindung und des Glaubens (Schütze). Der Schütze wird dem Element Feuer zugeordnet.

In der Zeit des Schützen erleben wir die kürzesten Tage und längsten Nächte. Die Menschen sehnen sich bereits wieder nach mehr Licht und Wärme. In diese Zeit fällt die Adventszeit. Die brennenden Adventskerzen geben uns einen Hinweis auf das Licht, das uns am Ende des langen Weges durch die Dunkelheit, durch die Schatten unserer Persönlichkeit (Skorpion), erwartet.

So wie die Flammen der Adventskerzen nach oben streben und einen hellen Schein verbreiten, haben die Menschen, die im Tierkreiszeichen Schütze geboren sind, einen Drang nach „oben“, in höhere Sphären, in die Welt der Erkenntnisse, der Visionen. Diese Menschen sind von einem tiefen Vertrauen in das Leben und den Glauben an sich selbst erfüllt. Die Motivation des Schütze-Geborenen ist die Frage „Warum?“ Diese Energie treibt ihn immer wieder an, sein Leben und die dazugehörigen Erfahrungen zu verstehen und einen Sinn darin erkennen zu können. Ein Leben lang ist er auf der Suche nach dem Sinn und der Wahrheit seines Lebens. Er denkt in großen Dimensionen und entsprechend großartig sind auch seine Visionen und Ziele angelegt. Er strebt nach höheren Erkenntnissen, er will seinen Horizont und sein Bewusstsein erweitern. Diese Ziele verfolgt er mit unerschütterlichem Optimismus und großer Begeisterungsfähigkeit. Schütze-Geborene reisen gerne in ferne Länder und tauchen in fremde Kulturen und Gebräuche ein. Die dabei gewonnenen neuen Sichtweisen, dieser andere Blick auf das Leben, können Entwicklungsschritte initiieren und neue Lebenseinstellungen fördern. Die hervorragende Synthesefähigkeit des Schütze-Geborenen unterstützt die Vernetzung dieser neuen Erkenntnisse und Erfahrungen mit bereits verinnerlichten Verhaltensweisen und Glaubenssätzen, sowie mit seinen religiösen, philosophischen und spirituellen Sichtweisen.

Wenn es nicht gelingt, die hohen Ideale und Visionen auf den Boden der Realität zu bringen, finden wir hier in der Zerrform den hochmütigen Prahlhans, den scheinheiligen Fanatiker oder den Hochstapler, der sich „Mehr Schein als Sein“ auf seine Fahnen geschrieben hat. Übertreibungen, Ungeduld oder die Unfähigkeit, Unrecht oder Fehler zuzugeben, können sich hier als weitere Ausdrucksformen zeigen.

Die Entwicklung der Schütze-Qualität erfolgt über die Bereitschaft, sich aus der Komfortzone seiner Herkunft hinaus zu bewegen, sich neuen Horizonten zu öffnen und dabei Schritt für Schritt immer mehr von sich selbst zu entdecken. Diese inneren und äußeren Reisen dienen dem Schützen dazu, seine Weltanschauung zu verändern und sein Bewusstssein zu erweitern. „Der Weg ist das Ziel“ ist ein Schlüsselsatz für den Schütze-Geborenen. Auf der immerwährenden Suche nach eigenen Wahrheiten und Werten, darf der selbstkritische Blick für das rechte Maß und Ziel nicht verloren gehen. Wenn ihm das gelingt, kann er sich zu einem wahren Meister und weisen Lehrer entwickeln. Ausgestattet mit einem tief in ihm verankerten Gerechtigkeitsempfinden, kann er sein großes Wissen, das auf religiösen, ethischen und moralischen Werten beruht, anderen Menschen und der Gesellschaft zur Verfügung stellen.

Auf der Körperebene sind der Schütze-Qualität die Leber, die Oberschenkel sowie die Hüften zugeordnet. Hüftprobleme können ein Hinweis darauf sein, den Fokus mehr nach innen zu richten, um von dort Hinweise auf den nächsten Schritt im Leben zu erhalten.

Saturn, das Symbol für Strukturen, Verantwortung und Disziplin läuft zur Zeit durch das Zeichen Schütze. Diese Konstellation fordert uns auf, unsere Glaubenssätze in Bezug auf unsere religiösen, ethischen und moralischen Überzeugungen zu hinterfragen. Unsere Ziele und Visionen werden jetzt auf ihre realistische Umsetzbarkeit überprüft. Bisher gültige Wahrheiten wollen hinterfragt und neu geordnet oder definiert werden. Saturn unterstützt uns dabei, einen klaren Blick auf unsere Ziele zu werfen und uns nicht in der Vielzahl von interessanten Möglichkeiten zu verlieren. Unsere Kräfte und unsere Energie wollen gebündelt und gezielt für die Umsetzung von Vorhaben eingesetzt werden.

Bei all diesen Themen oder für die Aktivierung der Schütze-Qualität kann die AstroEssenz Schütze eine hilfreiche Unterstützung sein.

Liebe Grüße
Verena Reiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.