Zu guter Letzt …

Es ist wieder einmal vollbracht – ein neuer Newsletter voll mit positiver Energie ist fertig und wartet darauf, von Ihnen gelesen zu werden. Für uns ist der Übergang von März zu April dieses Jahr besonders spannend, denn zum ersten Mal übernehmen wir mit den KEN-KO Vitalpflastern ein bestehendes Geschäft. Neben der Investition, die getätigt werden musste ist es auch irgendwie ein kribbeliges Gefühl, den Kundenstamm von jemand anderem zu übernehmen.

Wir sind uns jedoch sicher, dass wir die neuen Kunden mindestens genauso zufriedenstellen können, wie es bisher der Fall war. Gerade gestern haben wir eine E-Mail einer Kundin bekommen, die sich für den schnellen Service bedankt. Es sei das erste Mal gewesen, dass sie eine Bestellung in weniger als 24 Stunden erhalten hat :-) Solche Rückmeldungen freuen uns besonders, denn genau mit diesem Ziel sind wir angetreten: Wir möchten, dass Sie Ihre Bestellung so schnell wie möglich erhalten!

Und so starten wir, wie so viele andere Menschen in diesen Tagen, zum 1. April in einen neuen Abschnitt. Er ist, wie alles im Leben, mit Risiken verbunden. Jedoch sagt uns unser Gefühl, dass es das Richtige ist, was wir tun. Wenn wir eine Lehre aus all dem Positiven (und wenigen Negativen), das uns in unserer Arbeit mit und für den Essenzenladen widerfahren ist, gezogen haben, dann diese: Es gibt keinen besseren Ratgeber als das Bauchgefühl. Bei allen neuen Unternehmungen und Entscheidungen sollte es das letzte Wort haben. Ein Angebot kann für den Verstand noch so verlockend und gut klingen – wenn der Bauch ein ungutes Gefühl hat, dann ist da etwas faul. Vielleicht nicht kurzfristig. Aber letztlich sind nur Entscheidungen, die mit ruhigem Bauch getroffen wurden, die wirklich guten.

Liebe Grüße aus Aschaffenburg

Delia & Carsten Sann
Der Essenzenladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.