Essenzenladen goes Japan

Momentan befinden wir uns in der Vorbereitung auf eine Reise zusammen mit Sabina Pettitt, der Herstellerin der Pacific Essences. Heute in einer Woche geht es los – zuerst nach Lissabon (Portugal) zum Internationalen Blütenessenzen-Kongress, wo Sabina einen Vortrag über die Göttinnenessenzen und ihre Bedeutung für den Übergang zum Jahr 2012 hält. Bei den Göttinnenessenzen handelt es sich um Mischungen von Edelsteinessenzen, die so zusammengestellt sind, dass sie die archetypischen Qualitäten der jeweiligen Göttin in uns fördern bzw. unterstützen.

Danach geht es weiter nach Kyoto in Japan zur World Kinesiology Conference (Weltkongress der Kinesiologie). Auch dort wird Sabina einen Vortrag halten, diesmal über die wunderbaren Meeresessenzen, die ja wie alle Pacific Essences jeweils Meridianen und Chakren zugeordnet sind. Daher ist es auch möglich, mit den Essenzen auf sehr einfache und schnelle Weise Meridiane ins Gleichgewicht zu bringen – etwas, mit dem sich Touch for Health, die Basis der Kinesiologie, vorwiegend beschäftigt.

Als kleine Besonderheit werde ich im Rahmen von Sabinas Vortrag die Demonstration übernehmen, bei der gezeigt wird, wie man mit Hilfe der 12 Meeresessenzen aus dem Kit 4 im Rahmen einer 14-Muskel-Balance schnell das gesamte Meridiansystem eines Menschen balancieren kann.

Ich werde in diesem Blog von der Reise berichten :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.