Zu guter Letzt … (November 2010)

Was für ein wunderbares Gefühl, wenn man endlich, endlich weiß, in welche Richtung die Reise geht! Wahrscheinlich kennen sie auch die Situation, dass man genau weiß, dass sich etwas verändern wird, dass es zum eigenen Besten sein wird aber in keinster Weise eine Idee hat, wann es passieren wird und wohin es einen führt. In dieser Situation habe ich eigentlich die letzten drei Jahre verbracht und besonders die letzten 12-18 Monate waren von dieser nicht greifbaren Aufbruchsstimmung, die einerseits wunderbar ist, aber andererseits auch einige Angst machen kann, geprägt.

Und dann kommt der Moment, in dem endlich Klarheit entsteht. Die Einzelteile des Puzzles fügen sich zusammen, neue Ideen entstehen und vor allem die Sicherheit, dass genau dies der neue Weg ist, hilft, aus der Zeit des Wartens in die Zeit des Handelns überzugehen. Mein ganz persönlicher Auslöser war vor einem Monat die Reise nach Lissabon und Kyoto, während der ich das Glück hatte, fast zwei Wochen in den guten Energien von Menschen zu baden, die sich vollständig der Arbeit mit Essenzen und der Kinesiologie verschrieben haben. Nach dieser eindrücklichen Demonstration, wie man sein Leben (fast) vollständig in der neuen Energie leben kann, ist klar gewesen, dass es nun an der Zeit ist, die letzten Bande, die mich mit Dingen verbinden, die dort nicht hineinpassen, sanft zu lösen. Wow.

Und auf einmal kamen neue Kontakte, neue Ideen, neue Energien, die kräftig darauf drängen, gepflegt und umgesetzt zu werden. Sie brauchen Raum und Zeit und beides kann nur in ausreichendem Maße zur Verfügung stehen, wenn ich mich vollständig der Arbeit mit den Essenzen widme. Nun, manchmal braucht es etwas Zeit, um das Alte sanft ausklingen zu lassen, in meinem Fall circa ein Jahr. Was jedoch der einzig wirklich wichtige Punkt ist ist, dass ich die Entscheidung getroffen und (noch wichtiger!) kommuniziert habe. Dies wirkt wie eine Absichtserklärung an das Universum: Jetzt bin ich bereit! Jetzt kann es weitergehen. Und das Universum reagiert sofort ;-)

Viele Menschen erleben die Zeiten im Moment nach wie vor als schwierig, chaotisch, anstrengend und manchmal sogar sehr bedrohlich. Andere hingegen als freudig, energetisch und lebendig. Ich weiß nicht, ob es vermessen ist, so konkret zu schreiben, dass ich für mich glaube, den Grund für diesen Unterschied gefunden zu haben … ich traue mich, es dennoch zu tun. Ich habe den starken Verdacht, dass es mit der Entscheidung eines jeden Menschen zu tun hat, den Weg seines Herzens zu gehen. Ich habe das Gefühl, sobald die Entscheidung getroffen und verkündet ist, beginnen sich die Türen zu öffnen und alles geschieht wie von selbst.

Ist es tatsächlich so einfach? Probieren Sie es selbst: Wenn für Sie eine große Entscheidung ansteht, vor der Sie vielleicht ein wenig Angst haben, dann hören Sie auf Ihr Herz und entscheiden Sie! Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie noch nicht bereit sind, dass Sie noch nicht alle Informationen haben oder dass noch irgend etwas anderes fehlt, dann verwenden Sie die Butterfly Essenz (siehe Essenz des Monats) und die Tranformation wird auf sanfte Weise unterstützt. Mir scheint, als wäre jetzt die Zeit des Handelns gekommen … lassen Sie sich von Ihrem Herzen leiten!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen schönen November und eine entspannte und glückliche Vorweihnachtszeit.

Liebe Grüße aus Aschaffenburg

Delia & Carsten Sann
Der Essenzenladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.