Wild Earth Kurzreferenz ist da!

Heute ist sie angekommen – die Kurzreferenz der Wild Earth Tieressenzen. Und wir sind begeistert! Sie ist richtig gut geworden!

Diese Kurzreferenz enthält alle aktuell verfügbaren Tieressenzen und Mischungen, die Healing Path Essenzen und die Sharing Love Essenzen. Sie soll Ihnen als Nachschlagewerk dienen, um kurz und bündig eine Idee davon zu bekommen, was die Wirkungen der einzelnen Essenzen sind. Zusätzlich ist sie ein hilfreiches Werkzeug für Kinesiologen und alle, die die Möglichkeit haben, Essenzen auszutesten – per Muskeltest, Pendel, Biotensor oder jede andere Methode.

Der Verkaufspreis beträgt nur 5,90 EUR und man kann sich die Kurzreferenz ab sofort bei uns, bei Amazon oder in jeder beliebigen Buchhandlung bestellen.

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle-el-42/Wild-Earth-Animal-Essences/Buecher-Karten/Kurzreferenz-der-Wild-Earth-Tieressenzen.html

Pacific Essences Level 1 Seminare in Bielefeld und Obertshausen

Wie bereits angekündigt, haben wir seit kurzem die Möglichkeit, das Grundseminar von Sabina Pettitt selbst zu unterrichten. Das erste Seminar am Chiemsee war für die Teilnehmer und uns ein voller Erfolg :-)

Da es von ziemlich vielen Orten in Deutschland ziemlich weit an den Chiemsee ist, haben wir nun zwei weitere Seminarorte, an denen im Frühjahr, rechtzeitig bevor Sabina Pettitt zum Level 2 nach Deutschland kommt, das Level 1 Seminar geben wird: Bielefeld und Obertshausen bei Frankfurt.

Die aktuell anstehenden Termine sind:

  • 12./13. März 2011 – Bad Endorf (Chiemgau)
  • 19./20. März 2011 – Bielefeld
  • 02./03. April 2011 – Obertshausen (Rhein-Main-Gebiet)

Auch wenn man nicht vorhat, den Level 2 mit Sabina Pettitt (siehe Termine unten) zu besuchen, ist der Level 1 dennoch eine wunderbare Erfahrung, bei der man grundlegende und dennoch tief gehende Einsichten in die Welt der Essenzen von Pacific Essences bekommt. Wir würden uns freuen, Sie bei einem der Seminare begrüßen zu dürfen.

http://shop.essenzenladen.de/Seminare/

Essenz des Monats: Illawarra Flame Tree (Australische Bush Blütenessenzen)

Australische Bush BlütenessenzenDie Essenz des Monats Januar hat mit dem Thema Zurückweisung und Ablehnung zu tun. Illawarra Flame Tree ist für Menschen, die sich abgelehnt oder ausgeschlossen fühlen. Die Ablehnung wird tief und quälend empfunden. Die Essenz ist ebenso bei Ablehnung der eigenen Person geeignet. Auch bei Besorgnis aufgrund neuer Erfahrung, z.B. Elternschaft, und bei Angst vor Verantwortung wirkt sie hilfreich. Illawarra Flame Tree unterstützt den ersten Schritt!

Negativer Zustand:

  • überwältigendes Gefühl, zurückgewiesen zu werden
  • Angst vor Verantwortung

Positive Veränderung:

  • Vertrauen
  • Engagement
  • sich auf sich selbst verlassen
  • Anerkennung der eigenen Persönlichkeit

Die 15 ml Stockbottle des Illawarra Flame Tree ist bei uns zum Preis von 12,50 EUR inkl. MwSt. zzgl. Versand erhältlich.

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle/Australische-Bush-Bluetenessenzen-el/Einzelessenzen/Illawarra-Flame-Tree.html

Wild Earth Level 1 Seminar in Salzburg

Nachdem Daniel Mapel im Herbst wieder bei uns war, haben wir nun auch die offizielle Erlaubnis, den Level 1 für die Wild Earth Tieressenzen zu unterrichten. Der erste Workshop ist für den 30. April angesetzt und wird in Österreich, in der Nähe von Salzburg stattfinden.

Organisator und Ansprechpartner vor Ort ist Gildis Klaunzer-Binder (http://www.klaunzer-binder.at).

Daniel wird voraussichtlich erst 2012 wieder einen Level 2 in Deutschland unterrichten, so dass genügend Zeit für alle Interessierten bleibt, in der Zwischenzeit den Level 1 zu machen. Wir werden Sie im Newsletter und auf unserer Website über weitere Workshop Termine auf dem Laufenden halten.

http://shop.essenzenladen.de/Seminare/Wild-Earth-Seminar-Level-1.html

Zu guter Letzt … (Januar 2011)

2010 ist vorbei – es lebe 2011. Doch wenn der Übergang von 2009 nach 2010 noch irgendwie besonders, spannend, befreiend war, dann ist dieser letzte Jahreswechsel im besten Sinne irgendwie „fad“ gewesen. Das Gefühl des Aufbruchs, des Neubeginns, das noch im Januar 2010 da war hat einem Gefühl der Stabilität und des Aufbaus Platz gemacht.

Sicherlich passieren immer noch spannende Dinge. Immer noch vergeht Altes und Neues entsteht. Aber man hat sich inzwischen ein bisschen daran gewöhnt – der Kitzel des Neuen ist verflogen. Es gibt noch so viel zu tun … so viel aufzuräumen und so viele Entscheidungen zu treffen, die den Weg in die wunderbare Zukunft bereiten. Aber wir haben uns schon daran gewöhnt.

Es heißt nun, die Ärmel hochgekrempelt zu lassen und jeden Tag aufs Neue zu entscheiden, was uns noch unterstützt, was noch zu uns passt, und was nicht. Und dann heißt es, aufräumen: Dinge wegwerfen, die wir nicht mehr brauchen, Beziehungen jeglicher Art beenden, die uns nicht mehr guttun, Gewohnheiten sein lassen, die uns nicht mehr unterstützen. Mit jedem Bausteinchen, dessen wir uns entledigen, schaffen wir Platz für etwas Spannendes, Schönes, Neues in unserem Leben. Und das ist es doch, was wir alle gut gebrauchen können, oder?

Beim mentalen „Aufräumen“ habe ich dieser Tage eine interessante Erfahrung gemacht. Es ist etwas, das viele von uns schon im Verstand wissen, jedoch ist es ein großer Unterschied, ob man etwas im Kopf verstanden hat, oder ob man etwas von Herzen weiß. In Bezug auf eine alte Beziehung zu einem Menschen habe ich plötzlich auf ganz neuen Ebenen verstanden, dass es alleine auf meine Sichtweise auf die Beziehung ankommt, wenn es darum geht, was die gemeinsame Geschichte mit mir macht.

Ballast, den ich aufgrund der gemeinsamen Erfahrungen mit mir herumschleppe und der immer mit dieser Person verbunden sein wird, hat nur Macht über mich, wenn ich es zulasse. Wenn es mir gelingt, auf tiefster Ebene die Seile durchzuschneiden, die mich mit dem Ballast verbinden, dann ist er zwar noch immer da – man kann natürlich keine Dinge ungeschehen machen – aber er hat keine Macht mehr über mich, er sorgt nicht mehr dafür, dass es mir schlecht geht.

Ich weiß nicht, was es braucht, um die Seile durchschneiden zu können. Wahrscheinlich ist es bei jedem Ballast ein wenig anders. Wenn man jedoch die Erfahrung macht, dass das loslassen („durchschneiden“) tatsächlich nur eine Sache von wenigen Sekunden ist und dass es sich danach vollkommen anders anfühlt, dann hat man auch im Herzen verstanden, dass wir selbst bestimmen können, was Erinnerungen und Gefühle mit uns machen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen guten Start ins Neue Jahr 2011.

Liebe Grüße aus Aschaffenburg
Delia & Carsten Sann

Kurzreferenz der Wild Earth Tieressenzen

Soeben haben wir unser neuestes Projekt, eine Kurzreferenz der Wild Earth Tieressenzen von Daniel Mapel in Druck gegeben. Sie enthält alle Essenzen und wir freuen uns schon wie verrückt darauf, sie in Händen zu halten. Das wird jedoch noch ca. zwei Wochen daueren.

Der Verkaufspreis steht auch schon fest: Für nur 5,90 EUR kann man sich die Kurzreferenz in Kürze bei uns, bei Amazon oder in jeder beliebigen Buchhandlung bestellen :-)

Bestellungen werden entgegengenommen, sobald die ersten Exemplare bei uns eingetroffen sind.

Flyer für die Lichtfrequenzessenzen verfügbar

Soeben fertiggestellt: Der erste Flyer mit den Informationen zu den Lichtfrequenzessenzen von Ian White. Dabei handelt es sich um eine Reihe von sieben Umweltessenzen – die beinhalten nicht die Energien von Blüten sondern von Orten. Und es sind ziemlich kraftvolle Orte dabei. Arktis, Antarktis, der Vulkan Pinatubo, etc.

Was mich jedoch am meisten anspricht, ist die Madagaskar Essenz. Ihre Hauptwirkung ist, dass sie uns vom Massenbewusstsein abkoppelt. Was das Massenbewusstsein ist? Nun, das sind alle Informationen, von denen die Masse der Menschen überzeugt ist, dass sie wahr sind. Und dabei sind auch so Nebensächlichkeiten, wie dass man sich ansteckt, wenn man in Kontakt mit jemand Krankem kommt, oder das Konzept von Krankheiten allgemein oder auch die Idee, dass der Mensch nach ca. 80 Jahren sterben muss ;-) Eine sehr kraftvolle Essenz! Wir haben sie schon ausprobiert.

Wen es interessiert: Der Flyer ist hier als PDF zum Download verfügbar in ca. einer Woche wird er auch frisch gedruckt bei uns sein :-)

Jahresmischungen 2010+2011

Die Jahresmischung von LichtWesen im DoppelpackZeitlich begrenzt bieten wir Ihnen ein Set aus den Jahresmischungen 2010 und 2011 von LichtWesen an. Oftmals ist es so, dass es sinnvoll ist, die Energie des vergangenen Jahres noch ein wenig zu unterstützen, während man schon mit den Energien des neuen Jahres Arbeitet. Mit diesem Set haben Sie die Möglichkeit, dies zum Sonderpreis von 37,90 EUR  (statt 43,00 EUR) zu tun.

Das Thema des Jahres 2010 lautet: Fähigkeiten und Kraft aufbauen. Die Jahresmischung enthält die Energien von Haniel, Saint Germain, Erde und Be Present. Weitere Informationen …

Das Thema des Jahres 2011 lautet: kraftvoll und gelassen handeln, klare Wahrnehmung. Das Thema wird unterstützt von den Energien des Erzengels Zadkiel, von Kamakura und Lao Tse, Baum, dem roten Strahl der Elohim, dem goldenen Schöpfungsstrahl. Weitere Informationen…

Lieferbar solange der Vorrat reicht.

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle-el-42/LichtWesen/Besondere-Essenzen/Jahresmischungen-2010-2011.html