Vorankündigung: Kurzreferenz der Pazifikessenzen

Der Erfolg der Wild Earth Kurzreferenz hat uns beflügelt, so dass wir auch für die Pazifikessenzen von Sabina Pettitt ein kleines Büchlein mit allen Essenzen herausbringen werden.

Pacific Essences widmet sich der Förderung von Blüten-, Meeres- und Edelsteinessenzen als einem nicht-invasiven, sanften und effektiven Werkzeug zur Heilung. Durch ihre enge Verbindung mit den Meridianen und Chakren der östlichen Medizin sind die Pazifikessenzen einzigartig und bieten einen weiteren Zugang für Laien und Profis an, der hilft den Menschen als Ganzes zu sehen und zu verstehen. Die Kurzreferenz enthält alle aktuell verfügbaren Blüten-, Meeres- und Edelsteinessenzen sowie die Mischungen, die Göttinnenessenzen und die Elementeessenzen. Sie soll Ihnen als Nachschlagewerk dienen, um kurz und bündig eine Idee davon zu bekommen, was die Wirkungen der einzelnen Essenzen sind. Zusätzlich ist sie ein hilfreiches Werkzeug für Kinesiologen und alle, die die Möglichkeit haben, Essenzen auszutesten – per Muskeltest, Pendel, Biotensor oder jede anderen Methode.

Das Buch ist ab sofort vorbestellbar und wird umgehend ausgeliefert, sobald die ersten Exemplare bei uns eintreffen, was voraussichtlich um den 10. März herum sein wird.

Der Preis ist mit 6,90 EUR auch wieder bewusst niedrig gehalten. Unser Wunsch ist es, dass jeder sich das Buch leisten kann, ohne lange darüber nachdenken zu müssen, ob er/sie diese Investition tätigen will.

http://shop.essenzenladen.de/Buecher-Karten-el-39/Buecher/Kurzreferenz-der-Pazifikessenzen.html

Zu guter Letzt … (Februar 2011)

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber unsere Tage sind momentan geprägt von sehr vielen kleinen Zipperlein. Hier ein Husten, dort ein Rückenschmerz … nichts Schlimmes aber irgendwie will die Serie der Beschwerden nicht abreißen. Da dies vollkommen ungewöhnlich für uns ist, habe ich begonnen, mich zu fragen, was da los ist.

Die Antwort ist eigentlich ganz einfach. Es gibt die drei Gesetze der Erholung nach dem deutschen Arzt Constantin Hering (1800-1880):

  • Symptome verschwinden von oben nach unten.
  • Symptome verändern sich von innen nach außen.
  • Symptome verschwinden in der umgekehrten Reihenfolge ihres ursprünglichen Erscheinens.

Besonders das dritte Gesetz ist es, das hier zuschlägt: Alte Wehwehchen tauchen noch einmal auf, bevor sie endgültig verschwinden können. Es handelt sich bei unserem momentanen „Siechtum“ also auch wieder nur um einen Reinigungs- oder Heilungsprozess.

Für mich scheint es so, als ob sich hier wirklich uralte Symptome verabschieden. So alt, dass ich mich nicht mehr an ihr Auftreten erinnern kann oder, wenn das für Sie eine Möglichkeit ist, sogar aus früheren Leben. Wir räumen nun wirklich sehr gründlich auf.

Und das ergibt auch einen Sinn. In den letzten Monaten (und Jahren) sind unendlich viele alte mentale und emotionale Muster zuerst aufgerufen und dann aufgelöst worden. Und nun folgt der Körper nach. All der Stress, der aufgrund der Muster im Körper gespeichert war, kann sich nun lösen. Die Folge ist Gesundheit – stabiler und beständiger als wir es bisher kannten. Fühlt sich gut an, oder?

Zusätzlich zu den Dingen, die auf der körperlichen Ebene geschehen, kann man momentan auch beobachten, dass viele Menschen davon berichten, dass alte Traumen oder Ängste, von denen man schon lange geglaubt hatte, sie hinter sich gelassen zu haben, ein letztes Mal aufflackern. Und das mitunter heftig. Jedoch ist unsere Beobachtung, dass dieses Aufflackern nur von kurzer Dauer ist – ein Strohfeuer, das hell auflodert und dann schnell in sich zusammenfällt. Es ist so, als ob auch auf dieser Ebene die alten, hässlichen Dinge sich noch ein letztes Mal zeigen, bevor sie für immer fort sind. Anstrengend … aber es fühlt sich gut an.

Um sanftest Möglich durch diese Zeit zu kommen müssen wir wirklich gut für uns sorgen: genügend Wasser, genügend Schlaf, genügend gutes Essen. Und keine Panik! Es fühlt sich für uns so an, als ob es das beste wäre, momentan ohne große Planung von Tag zu Tag zu gehen und zu schauen, was jeweils zu tun ist, damit wir gut für uns sorgen können. Wenn uns körperliche Symptome plagen, dann sind Schüsslersalze und Homöopathie eine gute Option, um uns zu unterstützen, wenn wir noch einmal kurz durch die dunkle Nacht der Seele gehen, dann sind die alten Bekannten Balancer, Saved by the Animals und Emergency sowie Fearlessness, Optimal Immunity und Protection unsere Freunde.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen sanftes Aufräumen!

Liebe Grüße aus Aschaffenburg

Delia & Carsten Sann
Der Essenzenladen

Essenz des Monats: Cow Parsnip (Desert Alchemy)

von Desert AlchemyBei der Essenz des Monats Februar handelt es sich um eine Desert Alchemy Blütenessenz aus den USA. Hauptthema ist das Gefühl, dass man gar nicht so recht weiß, wer man ist und sich deshalb unsicher fühlt.

Die Desert Alchemy Essenzen werden seit 1983 von Cynthia Athina Kemp Scherer in Tucson in den USA erforscht. Es gib insgesamt 119 verschiedene Einzelessenzen, die alle aus Pflanzen der Wüste Arizonas hergestellt werden. Zusätzlich gibt es 47 Mischungen zu sehr vielen verschiedenen Themen. Die Eigenschaften der hier vorgestellten Cow Parsnip Essenz sind:

Harmonisierende Wirkung

Fördert ein tiefes Gefühl für das Selbst. Man ist bereit, sich dem göttlichen Willen hinzugeben. Man erlaubt dem Universum, sich um die Details zu kümmern. Wenn man lockerer wird und Spiel und Entspannung in seinen Prozess integriert, dann erzeugt das ein tiefes Gefühl für innere Stärke sowie das Wissen, dass wir unser Leben bewältigen können.

Ungleichgewichtsmuster

Unsicherheit, wer wir sind. Angst. Wenn man sich benebelt und zerfranst fühlt und so, als ob man sein Leben nicht wirklich bewältigen kann. Wenn man das Leben und seine Prozesse zu ernst nimmt. Wenn man das Gefühl hat, für alles verantwortlich zu sein. Sorge. Wenn man überempfindlich und unfähig zu spielen ist.

Diese Essenz ist angezeigt wenn:

  • es so scheint, als ob ich für alles verantwortlich wäre.
  • ich denke, dass ich nicht mit dem Leben klarkomme.
  • mir die Fähigkeit in meinem Leben fehlt, zu spielen.
  • ich als Kind die Verantwortung für meine Geschwister tragen musste.

Die Cow Parsnip Essenz ist bei uns zum Preis von 12,50 EUR inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten erhältlich.

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle-el-42/Desert-Alchemy/Einzelessenzen/025-Cow-Parsnip.html

Die neuen Mini-Sprays von Pacific Essences

Die ersten drei Mischungen von Pacific Essences – Abundance, Balancer und Heart Spirit – sind schon lange nicht nur als Essenz sondern auch als Öl und Spray verfügbar. Zusätzlich zur energetischen Wirkung der Essenz verfügen diese Öl und Spray auch noch über spezielle Düfte: Mandarine bei Abundance, Lavendel bei Balancer und Rose bei Heart Spirit.

Seit wenigen Wochen gibt es nun die drei Sprays in kleinen 10 ml Fläschchen, die ideal für unterwegs sind. Die drei kommen im Set in einem hübschen Säckchen und sind ein wunderbares Geschenk für alle, die wir mögen und lieben.

Die Fläschchen können jederzeit mit den Sprays aus den großen Flaschen nachgefüllt werden und bleiben Ihnen so lange erhalten. Der reguläre Preis für das Set beträgt 22,90 EUR. Bis zum 31. März 2011 gilt jedoch der Einführungspreis von 19,90 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand).

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle-el-42/Pacific-Essences/Mischungen/Mini-Sprays.html