Essenz des Monats: AEJP VABBA

Ich habe lange überlegt, ob ich eine so „abgehobene“ Essenz wie AEJP VABBA (sprich: „ajip vabba“) als Essenz des Monats auswählen soll. Meine innere Stimme hat mich jedoch, besonders in Bezug auf die Ereignisse in Japan, dazu überredet, es trotzdem zu tun. Wenn Sie mit den Informationen nichts anfangen können oder sie Ihnen zu abgefahren erscheinen, verzeihen Sie mir und ignorieren Sie sie bitte einfach.

AEJP VABBA ist eine Essenz, die im Rahmen einer Seminarreihe mit Katrin Remmelberger und Ilse Jakob in Bad Endorf am Chiemsee von einer Gruppe von ca. 20 Personen Ende 2006 hergestellt wurde. Dabei wurde eine Heilenergie auf das Wasser aufgeprägt, die sich selbst als AEJP VABBA bezeichnet. Detailinformationen wie und unter welchen Umständen die Essenz hergestellt wurde, finden Sie auf unserer Website (siehe Link unten).

Der Grund, warum ich die nachdrückliche Eingebung habe, diese Essenz als Essenz des Monats vorzustellen liegt darin begründet, dass die besondere Qualität von AEJP VABBA ist, dass die Heilenergie durch das Bewusstsein lenkbar ist. AEJP VABBA ist sehr universell und findet seinen Weg in die Bereiche unseres Körper/Geistsm, die Unterstützung benötigen. Die Energie kann jedoch auch bewusst gelenkt werden und in Japan gibt es momentan sehr viele Menschen, die Unterstützung gebrauchen können (siehe dazu auch „Zu guter Letzt“ am Ende des Newsletters).

Detailinformationen zur Essenz befinden wie schon gesagt auf unserer Website. Die AEJP VABBA Essenz ist zum Preis von 14,42 EUR bei uns erhältlich. Die Gewinne aus dem Verkauf der Essenzen werden an den Help e.V. gespendet.

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle-el-42/AEJP-VABBA/AEJP-VABBA-Tinktur.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.