AstroEssenzen „Zukunft“ und „Partnerschaft“

Es gibt – ganz aktuell – zwei neue Essenzen von Verena Reiß. Die erste von beiden, „Zukunft“ steht in Zusammenhang mit der Katastrophe in Japan.

Zukunft

Diese Essenz ist kurz nach dem Erdbeben in Japan entstanden. Sie ist mit einer Fülle von kosmischen Frequenzen energetisiert, die sich als Hilfe und Unterstützung für die aktuelle Situation in Japan in meinem Bewusstsein gemeldet haben. Über die Ereignisse in Japan ist für uns alle sichtbar und begreifbar geworden, dass ein tiefgreifender Bewusstseinswandel notwendig geworden ist. Diese Essenz wirkt entgiftend und reinigend, und zwar auf allen Ebenen, auf der physischen, der mentalen und der emotionalen Ebene. Sie unterstützt eine vollkommene Neuausrichtung des Bewusstseins.

Je mehr Menschen bereit sind, alte Ängste, destruktive Verhaltensweisen, destruktive Gedanken loszulassen und zu verändern, umso eher kann ein globaler Bewusstseinswandel vollzogen werden. Jeder kann nur bei sich selbst beginnen. Diese Essenz kann für diese Vorgänge eine hilfreiche Unterstützung sein.

Bei dieser Essenz handelt es sich, im Gegensatz zu den anderen AstroEssenzen, um eine Stockbottle, die nochmals verdünnt werden kann. Daher ist der Preis höher.

http://shop.essenzenladen.de/index.php?cl=search&searchparam=Zukunft

Partnerschaft

Immer wenn sich zwei Menschen begegnen, entsteht zwischen diesen zwei Personen eine ganz individuelle Schwingungsfrequenz und Dynamik. Es gibt in der Astrologie eine Methode, die Horoskope von zwei Personen zu verbinden und daraus ein neues Horoskop zu erstellen. Dieses Horoskop nennt sich Composite. In diesem Composite sind symbolisch die Themen und Aufgaben dieser Beziehung zu erkennen.

Die AstroEssenz Partnerschaft ist mit den harmonisierten Schwingungsfrequenzen dieser Beziehung energetisiert. Sie unterstützt dabei, sich besser kennen zu lernen, sie hilft in herausfordernden Zeiten, sie öffnet das Bewusstsein für die Bedürfnisse des anderen und ermöglicht es, Toleranz und Verständnis für den anderen zu entwickeln. Durch die Bereitschaft, sich vollkommen in eine Partnerschaft einzulassen, findet man zu einer gemeinsamen stabilen Basis.

Für die Erstellung dieser Essenz benötigen wir die Geburtsdaten von beiden Partnern. Es werden dabei insgesamt drei Horoskope erstellt – je eins von den beiden Partnern und dann das neu entstandene Horoskop aus der Verbindung der beiden anderen. Die Horoskope werden miteinander in Verbindung gesetzt und interpretiert. Sie erhalten kurze Informationen über die Horoskope mit der Essenz. Danach wird mit der Frequenz des Composites die Essenz hergestellt. Dieser Prozess dauert insgesamt ca. zwei Stunden.

http://shop.essenzenladen.de/index.php?cl=search&searchparam=Partnerschaft

Beide Essenzen – „Zukunft“ und „Partnerschaft“ – sind sowohl als Stockbottle als auch als Raum-/Auraspray verfügbar. Die Herstellung der individuellen Essenz „Partnerschaft“ dauert ca. 10-14 Tage. Bei Fragen zu diesen Essenzen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Die Geschichte der Himalayan Flower Enhancers

Die Himalayan Flower Enhancers (wörtlich: „Blüten-Verbesserer aus dem Himalaya“) sind eine ganz besondere Reihe von Blütenessenzen, so wie Tanmaya, der Hersteller, ein ganz besonderer Mensch ist. Dieser Text wurde von ihm geschrieben und erzählt die Geschichte, wie er dazu gekommen ist, Blütenessenzen herzustellen.

Die Geschichte der Blüten

Ich habe gelauscht und dies hier niedergeschrieben.

Es beginnt 1990 …

Ich lebte ungefähr vier Monate in einem abgelegenen Tal im indischen Teil des Himalayagebirges, als die Blüten begonnen haben, mit mir zu sprechen. Ich habe schon immer Blumen geliebt. Als Kind hatte ich viel Freude daran, im Frühling wilde Blumen zu pflücken. Vor einigen Jahren, während ich gerade ein Buch über Astrologie las, fiel mir eine Stelle besonders auf. Dort stand, dass man überrascht sein wird, wenn man seine Berufung im Leben findet, denn es wird etwas sein, was man schon als Kind getan hat. Ich habe mich in meine Kindheit zurückversetzt, die Idee direkt wieder verworfen und gedacht: „In meinem Fall stimmt das wohl nicht.“

Nach vielleicht drei Monaten sehr einfachen Lebens in den Bergen, während derer ich Kräuter und Wurzeln gesammelt, Holz gehackt und Wasser getragen hatte, gewandert bin, meditiert habe und die unglaubliche Pracht der Berge in mich aufgesogen hatte, war mein Verstand still genug geworden, um die Blüten sprechen zu hören.

In Einklang mit den Blüten

Sie baten mich, sie zu essen, still dazusitzen und ihre Wirkung zu spüren. Während dieser Zeit würden sie mir von sich selbst erzählen und darüber, wie sie die Menschen unterstützen können. Sie baten mich, sie mit so vielen Menschen in der Welt wie möglich zu teilen.

Sie nannten sich selbst „Flower Enhancers“ und sagen, dass wie keine Heilmittel für irgendetwas seien, das im Menschen nicht richtig ist. Ihre Aufhabe sei eher, das, was in Ordnung ist, zu verbessern („to enhance“), indem sie ihr Licht oder ihre Schwingungsfrequenz auf bestimmte Teile des menschlichen Körpers scheinen lassen, ihn öffnen und jegliche Dunkelheit, Blockaden oder gespeicherte Negativität vertreiben.

Ihre Wirkung besteht darin, Ganzheit zu stimulieren und hervorzurufen und das ist unser natürlicher Zustand. Die Natur des Körpers ist es, ein offener Kanal für die universelle Energie zu sein und die Blüten bringen einen Funken der Erinnerung an diese Ganzheit, diese Blüte in die Zellen.

Die stärkste Lebenskraft

Ich fragte sie, ob alle Blüten solche Kräfte hätten und sie antworteten: „Ja, alle Blüten haben ihre jeweiligen Eigenschaften, aber aufgrund des Missbrauchs durch die Menschen gibt es nur noch wenige Plätze auf der Erde, wo die Lebenskraft noch so stark und dynamisch ist, wie im Himalaya.“

Dementsprechend werden die Himalayan Flower Enhancers in dieser Region mit Blüten hergestellt, die in einer Höhe von ca. 3.000 m wachsen. Sie rufen in den Menschen das Bewusstsein für den feinstofflichen Köper und die Lebenskraft des Planeten und für die Möglichkeit, ihre eigenen Körper durch Bewusstsein in Einklang zu bringen und zu unterstützen hervor.

Der Himalaya ist das jüngste Hochgebirge auf der Erde und ich erlebe ihn so, dass er eine pulsierende Lebenskraft hat, die ich in den 20 Jahren, die ich nun schon herumreise noch an keinem anderen Ort auf der Erde gefühlt habe.

Der Himalaya ist traditionell die Heimat der Buddhas. Viele Weise haben ihre Erleuchtung im Himalaya erfahren und sind später dorthin zurückgekehrt, um ihren Körper zu verlassen. Vielleicht ist es also ein doppeltes Phänomen – die unberührte Energie und Schönheit dieser Berge führt dazu, dass Menschen vollständig erblühen und die Aura oder das Energiefled dieser weisen Männer und Frauen erhöht die Schwingungsfrequenz der Berge. Es erscheint mir vollkommen natürlich, dass Blumen, die auf diesem Boden und in diesem Klima wachsen, Eigenschaften haben, die dabei helfen, den schlafenden Buddha in jedem Menschen zu erwecken.

Ich diesen wenigen Wochen haben die Blüten mir eröffnet, welche von ihnen ich verwenden sollte, um Essenzen für alle sieben Chakren oder Energiezentren des Körpers herzustellen. In manchen Fällen habe es mehrere Blüten für eine Essenz. Seit dieser Zeit habe ich noch viele weitere Blüten in mein Repertoire aufgenommen.

Der wilde Jasmin hat sich selbst angeboten, um universelle Liebe, Brüderlichkeit, Ehrfurcht und Wunder zu teilen. Er sagte, dass ich einige Tropfen als Katalysator in allen anderen Essenzen verwenden sollte, weil er die Fähigkeit, zu teilen, unterstützt. Wenn die Energie beginnt, sich zu bewegen, wenn die Chakren beginnen sich zu öffnen, dann kommt der Impuls zu teilen und sich selbst dem Leben anzubieten, zu tanzen, zu singen, zu feiern. Das ist die Essenz „Gratitude“ (Dankbarkeit).

Eine andere Blüte, eine wunderschöne wilde Iris, nannte sich selbst „Hidden Splendour“ (Verborgene Pracht) und sage, dass sie den Kaiser oder die Kaiserin in uns zum Vorschein bringt. Als ich die Blüte das erste Mal gegessen habe, und das war ein ganz schön großer Brocken, saß ich ganz oben an einer Bergflanke. Ich bin dann einem Pfad entlang eines herrlichen Flusses gefolgt und war erfüllt von dem Gefühl, dass die gesamte Erde mein Herrschaftsgebiet ist, mein Geburtsrecht.

Von damals bis heute

Inzwischen sind über 20 Jahre vergangen, seit die Blüten angefangen haben mit mir zu sprechen und meine eigenen Erfahrungen und mein Verständnis wurden von vielen, vielen Menschen auf der ganzen Welt geteilt und erweitert. Jeder erlebt die Blüten auf seine eigene, einzigartige Weise und kann etwas über ihre Kraft und Wirksamkeit aussagen.

Blüten sind einfache Wesen und sie spiegeln die Einfachheit der Selbstreflektion wider. Man braucht kein großartiges System oder irgendeine Philosophie – richtet Eure Aufmerksamkeit einfach still nach innen und stimmt Euch auf Euch selbst ein.

Tanmaya

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle-el-42/Himalayan-Flower-Enhancers/

Essenz des Monats: Erdung

Als ich vor zwei Wochen die Gelegenheit genutzt habe, mich mit Daniel Mapel zu seinem Level 1 Workshop in Frankreich zu treffen, ist bei mir eine neue Idee entstanden: Wie wäre es, wenn man mit Achtsamkeit, Demut und Liebe die Essenzen verschiedener Hersteller zu neuen Essenzenmischungen zusammenfügen würde. Quasi das Beste aus allen Teilen der Erde, um jeweils ein bestimmtes Thema zu unterstützen.

Nachdem ich einige Nächte über diese Idee geschlafen habe, hat sich bei mir die Gewissheit eingestellt, dass ich das auf jeden Fall ausprobieren muss. Interessanterweise hast sich als erstes eine Mischung nur aus Tieressenzen gezeigt: Erdung. Dazu muss man wissen, dass laut deren Hersteller, Daniel Mapel, sich die Wirksamkeit der Tieressenzen um ca. 20 % verringert, wenn man sie mit Blütenessenzen zusammenmischt. Dies hat damit zu tun, dass die Tiere wesentlich komplexer als Blüten sind.

Aus dieser Eingebung ist unsere neueste eigene Essenzenmischung entstanden und sie trägt den Namen „Erdung“.

Erdung ist etwas, das wir momentan alle recht gut gebrauchen können. Erdung bedeutet, mit beiden Beinen fest auf dem Boden zu stehen und sich auch inmitten des Chaos nicht aus dem Gleichgewicht bringen zu lassen. Erdung bedeutet auch, dass wir vollständig in unserem Körper sind und nicht mit unseren Energien in der 17. Dimension umherschwirren.

Wenn wir nicht gut geerdet sind, haben wir oft das Gefühl, dass wir „nicht ganz da sind“ oder „neben uns stehen“. Schon kleine Dinge werfen uns aus der Bahn und wir vergessen oft, für die physischen Bedürfnisse unseres Körpers zu sorgen.

Diese Mischung besteht aus den folgenden Einzelessenzen:

  • Buffalo (Wild Earth Tieressenzen)
  • Bighorn Sheep (Wild Earth Tieressenzen)
  • Hippopotamus (Wild Earth Tieressenzen)

Diese neue Mischung und alle weiteren werden in drei verschiedenen Varianten verfügbar sein: als Stockbottle, als Einnahmeflasche und als Raum-/Auraspray. Die Stockbottle ist dafür gedacht verdünnt zu werden. Sie können Sie benutzen, um ca. 20 Einnahmeflaschen herzustellen (bei sieben Tropfen pro Einnahmeflasche). Sie können die Einnahmeflasche aber auch direkt fix und fertig bei uns beziehen. Das Auraspray kann dazu benutzt werden, um Sie über Ihr Energiefeld oder aber die Energie in einem ganzen Raum zu erden. Es riecht nach Rose.

Wir würden uns freuen, Rückmeldungen von Ihnen über diese neue Mischung zu erhalten. Bei uns hat sie bisher ganz fantastisch gewirkt :-)

Die Preise sind 12,50 EUR (30 ml Einnahmeflasche), 15,00 EUR (10 ml Stockbottle) und 15,00 EUR (50 ml Spray), jeweils inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.

http://shop.essenzenladen.de/index.php?cl=search&searchparam=erdung&searchvendor=99905ed9a8a4d1c04cf812f01c1411f9

Zu guter Letzt … (April 2011)

Als ich vor zwei Wochen zusammen mit Daniel Mapel, dem Hersteller der Wild Earth Tieressenzen in Frankreich war, hatten wir die Gelegenheit, abends spazieren zu gehen. Wir haben uns über alles mögliche unterhalten und irgendwann, mitten im Wald, haben mich drei grundlegende Wahrheiten „hinterrücks überfallen“ ;-) Keine Erleuchtung, nichts, was ich nicht schon vorher einmal gedacht hätte, jedoch waren die drei auf einmal sehr präsent, fast greifbar. Um den Newsletter nicht dreimal so lang zu machen, wie er normalerweise ist, möchte ich heute erst einmal über eine von den dreien schreiben.

Alle wirklichen Wahrheiten sind einfach

Schon mein ganzes Leben geht es mir so, dass ich fasziniert bin von klaren, einfachen Dingen, Konzepten, Gedanken, und was auch immer. Hauptsache es ist einfach und klar. Sobald etwas anfängt wirklich kompliziert zu werden, habe ich immer das Gefühl, vom Weg abzukommen. Das heißt nicht, dass Dinge, die kompliziert sind, schlecht oder falsch sind. Vielmehr wird es wahrscheinlich einen Weg geben, wie man das Ding einfacher, klarer machen kann und es wird dadurch besser.

Als wir zum Beispiel auf der Suche waren, um eine Möglichkeit zu finden, all die Essenzen, die wir vorrätig haben, auf sinnvolle Weise zu lagern, habe ich bestimmt drei Monate über ein Konzept nachgedacht. Dass es Schubladen werden sollten, war schnell klar, jedoch fehlte mir die einfache und kostengünstige Lösung für die Einteilung der Schubladen. Die Essenzen sollten einfach zu finden sein und gleichzeitig sollte sichergestellt sein, dass die ältesten Fläschchen vorne stehen und zuerst verkauft werden. Nach vielen Runden, in denen ich über schräge Ebenen mit vertikalen Einteilungen usw. nachgedacht habe, habe ich begonnen, mit mich einem Schreiner darüber zu unterhalten, was das kosten würde und schnell wurde klar – das geht so nicht. Viel zu kompliziert und viel zu teuer.

Unter der Dusche kam mir dann wenig später die „Erleuchtung“ – ein einfaches System aus Brettchen zur vertikalen und Holzklötzchen zur horizontalen Untereilung. Die Holzklötzen haben drei verschiedene Kantenlängen, um unterschiedlich große Fläschchen unterzubringen und alle meine Ansprüche sind erfüllt: Einfach, preiswert, klar. Schon der Gedanke an dieses neue System sorgte dafür, dass ich mich gut fühlte.

Dieses Beispiel, das zeigt, dass die besten Lösungen immer die einfachen sind, lässt sich auch z.B. auf Kochrezepte anwenden. Der beste Partysalat, den ich kenne, besteht aus insgesamt drei Zutaten und einem Gewürz. Die Einfachheit und die kulinarische Schönheit von Spaghetti Aglio e Olio – nur mit Knoblauch, Öl, Pfeffer und Salz – ist in meinen Augen kaum zu überbieten. Und ja: anderen Menschen haben eien anderen Geschmack … aber denken Sie mal darüber nach: Welche einfachen Rezepte Sie extrem lecker finden.

Natürlich gibt es auch komplizierte Kochrezepte, die gut schmecken – die einfachen haben jedoch irgendwie noch einen anderen Charme. Eben ihre Einfachheit.

Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass, wenn jemand die ultimative Wahrheit über das Leben, das Universum und den ganzen Rest herausfindet, dann wird diese so brutal einfach sein, dass wir uns alle mit der Hand auf die Stirn patschen und sagen: „Wie könnte es auch anders sein!“

Manchmal muss man Kompliziertheit in Kauf nehmen, um Ziele zu erreichen oder Dinge zu tun. Mir jedoch ist es immer ein Bedürfnis, die simpelste Lösung zu wählen und ich bin wirklich glücklich und zufrieden, wenn mir das wieder einmal gelungen ist.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen wunderschönen, einfachen und unkomplizierten April!

Liebe Grüße aus Aschaffenburg

Delia & Carsten Sann
Der Essenzenladen

Der LichtWesen Stabilitätskristall

von LichtWesenSeit heute gibt es einen neuen Kristall von LichtWesen – den Stabilitätskristall.

Seine Themen

  • Energiesystem und Körper stabilisieren
  • Die Verbindung zur Kraft der Erde intensivieren
  • Von äußeren und inneren Beeinflussungen frei bleiben
  • Auch nach Störungen wieder in die funktionierende Ordnung finden

Der StabilitätsKristall stabilisiert die Aura und harmonisiert den Körper. Ein stabiles Körper-Energiesystem kann Beeinflussungen von außen und innen – auch Stimmungen, herausfordernde Situationen und belastende Energien – neutralisieren und  immer wieder zur stabilen Balance finden.

Im Stabilitätskristall wirken die Kräfte von Erzengel Michael und Raphael, des Aufgestiegenen Meisters Victory, des kristallinen Elohimstrahls, des goldenen Schöpfungsstrahls sowie schwarzer Turmalin und Eisenkraut.

Der Kristall ist im Essenzenladen zum Preis von 48,00 EUR inkl. MwSt. und zzgl. Versand erhältlich.

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle-el-42/LichtWesen/Kristalle-Schmuck/Der-Stabilitaetskristall.html

Das Essenzentelefon

Schon seit langer Zeit haben unsere Kunden uns gefragt, ob wir nicht auch Beratungen zu unseren Essenzen anbieten würden. Obwohl wir das bisher offiziell nicht gemacht haben, gab es dennoch viele Gelegenheiten, bei denen wir mit unserer Erfahrung helfend zur Seite gestanden haben.

Nun haben wir uns entschlossen, die Beratungen zu strukturieren und ab sofort offiziell anzubieten. Wir haben hierfür eine eigene Informationswebsite eingerichtet: http://www.essenzentelefon.de.

Das Essenzentelefon ist eine Beratungshotline für Fragen rund um die Anwendung von Blütenessenzen und anderen Schwingungsmitteln. Wir beraten Sie jedoch nicht nur in Bezug auf die Art und Weise, wie man die Essenzen verwenden kann, wir stellen Ihnen auch unser Wissen zur Verfügung, um die Essenzen auszusuchen, die Sie bei der Arbeit mit Ihren Themen und Problemen bestmöglich unterstützen.

Wir arbeiten dabei hauptsächlich mit den Essenzen der folgenden drei Hersteller:

  • Australische Bush Blütenessenzen (Australien, Ian White)
  • Pacific Essences (Kanada, Sabina Pettitt)
  • Wild Earth Tieressenzen (USA, Daniel Mapel)

Sie erhalten von uns eine telefonische Beratung, in der wir auf Ihre persönlichen Themen und Probleme eingehen, sie mit Ihnen zusammen analysieren und anschließend eine Kombination von verschiedenen Essenzen empfehlen, die sie in Ihrer aktuellen Situation optimal unterstützt. Die Beratung wird von mir (Carsten Sann) durcheführt.

Der Preis für eine Beratung liegt bis zum 30. April 2011 bei 20 EUR pro 30 Minuten (Einführungspreis) und danach bei 25 EUR pro halbe Stunde. Abgerechnet wird flexibel, d.h. eine Beratung von 35 Minuten kostet nicht automatisch den vollen Betrag für die nächste halbe Stunde.

Bei Interesse vereinbaren Sie einfach einen Termin mit mir: +49 (0) 6021 362758. Ich freue mich auf Ihren Anruf.