Neue Termine für Tagesworkshops zu Blüten- und Tieressenzen

Wir haben für unsere Tagesseminare für Einsteiger zwei neue Termine, diesmal in unserer Heimatstadt Aschaffenburg angesetzt und freuen uns über alle interessierten Menschen, die einmal ohne viel Aufwand und Kosten in die Welt der Essenzen hineinschnuppern wollen. Weitere Informationen und Anmeldung entweder auf unserer Website (siehe Links weiter unten) oder per E-Mail an info@essenzenladen.de oder telefonisch unter 06021 22001.

Tagesseminar „Tieressenzen – die nächste Generation der Schwingungsmittel“

Der Begriff „Schwingungsmittel“ bezeichnet allgemein Essenzen, die mit Blüten, Edelsteinen oder anderen Energien hergestellt werden. Die bekannten Bachblüten und anderen Blütenessenzen sind bekannte Vertreter dieser Gattung. Doch schon seit vielen Jahren gibt es weitere Essenzen, die weit über das Spektrum der klassischen Blüten- und Edelsteinessenzen hinausgehen.

Die Wild Earth Tieressenzen werden seit über 15 Jahren von Daniel Mapel in den Blue Ridge Mountains im Shenandoah Nationalpark in den USA hergestellt und sie sind kraftvolle unterstützende Werkzeuge für die eigene Entwicklung und das eigene Wachstum.

Tiere sind multidimensionale Lebewesen und die Essenzen, die mit ihren Energien hergestellt werden sind ebenso komplex – aber dennoch leicht und intuitiv zu verstehen. Dieser Workshop gibt ihnen einen Überblick über die Welt der Wild Earth Tieressenzen, ihre Herstellung, ihre Anwendung und darüber, wie sie die passende(n) Essenz(en) für sich auswählen können. Er richtet sich an alle Menschen, die ohne viel Aufwand oder Kosten einen Eindruck von der wunderbaren Welt der Tieressenzen erhalten möchten.

Kursort: Aschaffenburg
Kursleiter: Carsten Sann, Kinesiologe und Inhaber des Essenzenladens
Kursgebühr: 99,00 EUR
Voraussetzungen: keine

Termine (alternativ):

  • Sonntag, 10.06.2012
  • Samstag, 23.06.2012

http://www.essenzenladen.de/seminare/seminar-tieressenzen-die-naechste-generation-der-schwingungsmittel/a-1579/

Tagesseminar „Blütenessenzen – sanfte Helfer“

Die Geschichte der Blütenessenzen ist prinzipiell so alt, wie die Menscheit selbst. Von den Ureinwohnern Australiens ist überliefert, dass sie schon seit tausenden von Jahren den Tau aus Blüten als Mittel zur Herstellung eines energetischen Gleichgewichts verwenden. Auch Paracelsus und Hildegard von Bingen waren sich der unterstützenden Wirkung sehr bewusst.

Dieser Tageskurs ist eine Einführung in die Welt der Blütenessenzen – von den Bachblüten bis zu aktuellen Essenzenherstellern wie z.B. die Australischen Buschblüten. Sie erfahren, wie man Essenzen auswählen und anwenden kann, wie sie hergestellt werden und wie sie wirken.

Zielgruppe dieses Workshops sind alle Menschen, die einen einfachen und leichten Einstieg in die Welt der Blütenessenzen suchen oder vielleicht einfach nur einmal hineinschnuppern möchten.

Kursort: Aschaffenburg
Kursleiter: Carsten Sann, Kinesiologe und Inhaber des Essenzenladens
Kursgebühr: 99,00 EUR
Voraussetzungen: keine

Termine (alternativ):

  • Samstag, 16.06.2012
  • Sonntag, 01.07.2012

http://www.essenzenladen.de/seminare/seminar-bluetenessenzen-sanfte-helfer/a-1577/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.