Pacific Essences Öle

Die Mischungen Abundance (Wohlstand & Fülle), Balancer (Notfallmischung) und Heart Spirit (Heilung emotionaler Verletzungen) sind seit vielen Jahren die Klassiker bei den Pacific Essences. Sie sind dabei auch die einzigen, die es nicht nur in der „normalen“ Form als Essenzen, sondern auch als Raumspray und als Öl gibt.

Mit den Sprays kann man innerhalb kürzester Zeit die Energie eines Raumes (oder der eigenen Aura) verändern. Einige Kindergärten in unserer Umgebung arbeiten mit dem Heart Spirit Spray und die Erzieherinnen berichten, dass der Umgang der Kinder miteinander viel offener und herzlicher wird, wenn sie das Spray benutzt haben. Die Öle eignen sich hervorragend zur Benutzung im Badewasser (einige Tropfen genügen!), in der Duftlampe oder zur Bereicherung von Hautcremes.

Spray und Öl haben im Gegensatz zur Essenz jeweils einen eigene Duft: Abundance riecht nach Mandarine, Balancer nach Lavendel und Heart Spirit (wie könnte es anders sein) nach Rose.

Bisher war es so, dass die Öle in 25 ml Fläschchen angeboten wurden, doch das hat sich vor kurzem geändert. Um einen Tropfeinsatz verwenden zu können, der die Dosierung des Öls deutlich erleichtert, ist Sabina Pettitt auf 30 ml Fläschchen um gestiegen. Aufgrund des um 20 % höheren Inhalts ändert sich auch der Preis – die Öle kosten ab sofort 19,90 EUR (statt wie bisher 17,50 EUR).

Probieren Sie die Öle und Sprays doch einfach mal aus – alleine die Düfte sind wunderbar und in Kombination mit den darin enthaltenen Essenzen sind sie eine echte Wohltat für jeden Tag.

http://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/pacific-essences/mischungen-pe/

Balancer als Retter in der Not

von Maryanne Campeau

Balancer ist eine hervorragende Essenzenmischung für Tiere und für Menschen. In einer Vielzahl von Situationen mit wilden oder Haustieren ist Balancer das erste, nach dem ich greife. Ich gehe selten irgendwo hin ohne ein Fläschchen dabei zu haben.

Balancer unterstützt das Gleichgewicht indem er die energetischen Kreisläufe harmonisiert und verbindet. Es begeistert mich immer wieder, wenn ich sehe, wie schnell und offensichtlich dieses Geschenk der Natur wirkt. Letztes Wochenende hatte ich wieder einmal zwei Situationen mit Tieren, die mich für diese Essenz dankbar sein lassen.

Meine Freundin Marilyn und ich hatten viel Spaß dabei, am Stand von Pacific Essences beim Pet-A-Palooza Festival in Victoria die Essenzen zu präsentieren. Dieses Open-Air Festival hat ungefähr 8.000 Besucher angelockt, die mehr über die ganzheitliche Pflege ihrer Haustiere erfahren wollten.

Der Himmel war strahlend blau und es war ein perfekter, heißer Sommertag. Es waren unglaublich viele Menschen mit Hunden da. Die meiste Zeit funktionierte diese wilde Mischung von Hunden ganz gut, was nicht heißt, dass es vollkommen stressfrei war.

Deswegen hat Kayla Tia, ihren jungen Chiuahua-Shih Tzu , zu unserem Stand gebracht. Tia wird schnell nevös und ängstlich, ganz besonders, wenn andere Hunde in der Nähe sind. Kayla war auf der Suche nach etwas, das sie beruhigen könnte. Die Pacific Essences Mischung für Tiere mit dem Namen Calming (Beruhigung) würde ganz gut passen, aber es gab auch einige andere, die mit den Problemen arbeiten könnten, z.B. das Wasser Element oder Inner Contentment (Innere Zufriedenheit). Kayla hatte nicht genügend Zeit, um ausführlich mit mir zu sprechen, deshalb gab Marilyn Tia einen kurzen Sprühstoß von Balancer für Tiere und sie gingen wieder weiter.

Kurze Zeit später kamen Kayla und Tia zurück. Offensichtlich hatte sich Tia auf ihrem Weg nach Hause auf dem Rücksitz zusammengerollt und geschlafen. Das war untypisch und weckte Kaylas Interesse an den Essenzen. Auf jeden Fall genug, um zurückzufahren und mit uns zu sprechen. Wir wählten die Calming Mischung für Tia aus. Es war ein wunderbares Erlebnis, den beiden die Wirkung der Essenzen näher zu bringen!

Nicht lange danach gab es eine Tumult. Zwei Hunde – ein Futternapf. Es war sehr traumatisch für uns alle, jedoch besonders für die beiden Tiere und ihre Herrchen. Es brauchte einige Zeit, um die Hunde voneinander zu trennen und ein Tierarzt kam dazu, um das verletzte Tier zu untersuchen. Der Aggressor wurde außer Reichweite gebracht. Alle schienen sich in einer Art Schock zu befinden … eine perfekte Situation für Balancer.

Während sich der Tierarzt um den ersten Hund kümmerte, ging ich zu dem zweiten. Es war ein schöner Pitbull, der von der ganzen Situation ziemlich traumatisiert aussah. Ich streichelte ein wenig Balancer in sein Fell und gab auch seinem Besitzer etwas davon. Trotz des Vorfalls hatte der Hund etwas Anmutiges an sich. Jemand kam auf mich zu und fragte mich, ob ich dem verletzten Hund und seinem Herrchen auch Balancer geben könnte. Selbstverständlich.

Glücklicherweise hatten die Hunde keine ernsthaften körperlichen Verletzungen. Idealerweise hätten alle Beteiligten mit zusätzlichen Essenzen weitergearbeitet, aber auch wenn Sie  nur den Balancer, den ich ihnen dagelassen habe, verwendet haben, dann wird das Trauma der Erfahrung gelindert und der Weg zurück zu Harmonie und Wohlbefinden bereitet.

Mooga, Maryanne

maryanne@pacificessences.com
www.spca.bc.ca/branches/wild-arc

Wild Earth: Inner Child Healing (Heilung des inneren Kindes)

Heilung des inneren KindesWie bereits geschrieben, wird es in wenigen Wochen sechs neue Tierkinderessenzen von Daniel Mapel und seinen Wild Earth Tieressenzengeben. Ich möchte dieses Forum nutzen, um die neuen Essenzen eine nach der anderen vorzustellen, und damit die Wartezeit etwas zu verkürzen :-)

Die letzte Essenz aus der neuen Reihe ist eine Mischung aus allen sechs einzelnen Tierkinderessenzen mit dem Namen „Inner Child Healing“ (Heilung des inneren Kindes).

Inner Child Healing gibt kraftvolle Unterstützung dabei, den Zorn und Schmerz anzunehmen, zu spüren und loszulassen, den wir mit uns herumtragen, seit wir als Kind verletzt wurden. Die Essenz hilft uns dabei, die Schönheit und Göttlichkeit unseres eigenen inneren Kindes zu erkennen. Sie unterstützt dabei, ungelöste emotionale Themen zu bearbeiten und gibt kraftvolle Hilfe, wenn es darum geht nach innen zu schauen und bisher nicht ausgedrückte Gefühle aufgrund von offenen Wunden aus der Vergangenheit herauszulassen. Um sich wieder mit der Unschuld und der Schönheit der Kindheit zu verbinden und mit den tiefsten, am meisten verletzten Teilen von uns Frieden zu schließen.

Diese Mischung enthält sechs Tieressenzen:

  • Hippopotamus Calf – um uns zu helfen, tiefgehend zu fühlen
  • Wild Horse Foal – um uns zu helfen, tiefgehende Trauer loszulassen
  • Badger Cub – um Zorn anzunehmen und ihn auszudrücken
  • Robin Chick – um Liebe und Unterstützung zu empfangen
  • Bat Pup – um der Vergangenheit entgegenzutreten und sie anzunehmen
  • Cygnet – um das göttliche Kind in uns anzunehmen

Diese Mischung kann von Erwachsenen oder Kindern verwendet werden, die offene emotionale Wunden haben, weil sie als Kind von anderen verletzt wurden. Die Essenz wird voraussichtlich Ende September im Essenzenladen verfügbar sein.

An dieser Stelle auch noch einmal der Hinweis darauf, dass Daniel Anfang Oktober nach Deutschland an den Bodensee kommen wird, um seine Level 1 und Level 2 Workshops zu unterrichten. Ich bin mir sicher, dass er auch zu den neuen Essenzen einiges erzählen wird. Es sind noch Plätze frei – Anmeldungen werden gerne entgegengenommen. Es lohnt sich!

Wild Earth: Wild Horse Foal (Wildpferdfohlen)

Wie bereits geschrieben, wird es in wenigen Wochen sechs neue Tierkinderessenzen von Daniel Mapel und seinen Wild Earth Tieressenzengeben. Ich möchte dieses Forum nutzen, um die neuen Essenzen eine nach der anderen vorzustellen, und damit die Wartezeit etwas zu verkürzen :-)

An dieser Stelle auch noch einmal der Hinweis darauf, dass Daniel Anfang Oktober nach Deutschland an den Bodensee kommen wird, um seine Level 1 und Level 2 Workshops zu unterrichten. Ich bin mir sicher, dass er auch zu den neuen Essenzen einiges erzählen wird. Weiter geht es also nun mit dem Wildpferdfohlen …

Die Essenz des Wildpferdfohlens gibt liebevolle Unterstützung dabei, wenn Tränen der Trauer aus alten, ungelösten Kindheitsthemen angenommen und losgelassen werden müssen. Sie fördert ein offenes Herz und Sanftheit. Die Essenz hilft uns dabei, das reine, zarte Kinderherz in uns drinnen anzunehmen und Sanftheit und ein Zugehörigkeitsgefühl zu nähren. Sie unterstützt uns dabei, das Herzchakra unseres inneren Kindes zu erfahren und ermöglicht uns, Verletzungen aus der Kindheit zu heilen, indem sie uns dabei hilft, den Schmerz dieser Wunden zu fühlen und ihn durch Tränen aufzulösen. Die Essenz unterstützt uns dabei, auf der tiefsten Ebene unseres Seins in unserem Herzen zu sein.

Für Erwachsene,

  • die nicht ausgedrückten Schmerz und Trauer aus der Kindheit mit sich herumtragen,
  • deren Herz als Kind verletzt/gebrochen wurde und die diese Verletzungen heilen möchten,
  • die sich mit der Offenherzigkeit ihres inneren Kindes verbinden möchten.

Für Kinder,

  • die tief verletzt wurden und den Schmerz, den sie in sich tragen, loslassen müssen,
  • die sich wieder mit ihrem reinen, offenen Herzen verbinden müssen.

Die Essenz wird voraussichtlich Ende September im Essenzenladen verfügbar sein.

 

Wild Earth Arbeitsordner

Ab sofort ist ein neues, wertvolles Werkzeug für die Arbeit mit den Wild Earth Essenzen verfügbar: Der Wild Earth Arbeitsordner. Dabei handelt es sich um eine 140-seitiges Ringbuch, in dem die komplette Einleitung aus dem Buch „In das Herz der Wildnis„, alle Einzelessenzen und Mischungen und eine Testliste vereint sind.

Der Arbeitsordner enthält für jede Essenz eine ganze Seite mit einem farbigen Bild des Tieres/der Mischung und reichlich Platz für Ihre eigenen Notizen. Die Testliste am Ende des Ordners ist fortlaufend durchnummeriert und kann dazu verwendet werden, um Essenzen anhand ihrer Nummer auszutesten. Um immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben, werden in unregelmäßigen Abständen Aktualisierungen angeboten – tauschen Sie einfach die geänderten Seiten aus oder fügen Sie neue Seiten hinzu.

Der Ordner ist für alle, die regelmäßig mit den Essenzen arbeiten – sei es für sich selbst oder mit Klienten – eine echte Bereicherung. Der Arbeitsordner ist ab sofort zum Preis von 39,90 EUR verfügbar. Therapeuten erhalten Sonderkonditionen.

https://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/wild-earth-tieressenzen/buecher-karten-wea/wild-earth-arbeitsordner/a-1881/

Wild Earth: Robin Chick (Rotkehlchenküken)

Wie bereits geschrieben, wird es in wenigen Wochen sechs neue Tierkinderessenzen von Daniel Mapel und seinen Wild Earth Tieressenzen geben. Ich möchte dieses Forum nutzen, um die neuen Essenzen eine nach der anderen vorzustellen, und damit die Wartezeit etwas zu verkürzen :-)

An dieser Stelle auch noch einmal der Hinweis darauf, dass Daniel Anfang Oktober nach Deutschland an den Bodensee kommen wird, um seine Level 1 und Level 2 Workshops zu unterrichten. Ich bin mir sicher, dass er auch zu den neuen Essenzen einiges erzählen wird. Weiter geht es also nun mit dem Rotkehlchenküken …

Die Essenz des Rotkehlchenkükens gibt uns liebevolle Unterstützung dabei, Liebe und Nährung zu erfahren, während wir für unser inneres Kind sorgen und uns selbst heilen. Sie ermöglicht unserem inneren Kind tief in uns drinnen, Unterstützung zu erfahren und löst vorhandene Widerstände dagegen auf. Sie hilft uns dabei, darauf zu vertrauen, dass für uns gesorgt wird, dass wir beschützt werden und, dass das Universum ein wohlwollender und liebevoller Ort ist. Die Essenz unterstützt uns dabei, dass wir uns auf tiefster Ebene genährt fühlen.

Für Erwachsene, die

  • als Kind nicht nicht liebevolle Unterstützung bekommen haben, die sie gebraucht hätten,
  • tiefgehende Blockaden dagegen haben, Liebe und Unterstützung zu empfangen,
  • tiefgehende Arbeit mit dem inneren Kind durchführen,
  • das Leben nicht als eine unterstützende Erfahrung wahrnehmen.

Für Kinder, die

  • Eltern oder Betreuer haben, die ihnen gegenüber keine Liebe zeigen können,
  • nicht die Unterstützung erhalten, die sie brauchen,
  • aufgrund eines Mangels an Nährung verhungern

Die Essenz wird voraussichtlich Ende September im Essenzenladen verfügbar sein.

Wild Earth: Hippopotamus Calf (Nilpferdkalb)

Wie bereits geschrieben, wird es in wenigen Wochen sechs neue Tierkinderessenzen von Daniel Mapel und seinen Wild Earth Tieressenzen geben. Ich möchte dieses Forum nutzen, um die neuen Essenzen eine nach der anderen vorzustellen, und damit die Wartezeit etwas zu verkürzen :-)

An dieser Stelle auch noch einmal der Hinweis darauf, dass Daniel Anfang Oktober nach Deutschland an den Bodensee kommen wird, um seine Level 1 und Level 2 Workshops zu unterrichten. Ich bin mir sicher, dass er auch zu den neuen Essenzen einiges erzählen wird. Weiter geht es also nun mit dem Nilpferdkalb …

Die Nilpferdkalb Essenz gibt uns liebende Unterstützung, wenn wir uns mit Gefühlen, die wir in uns verschlossen haben, weil wir als Kind verletzt wurden, verbinden und sie ausdrücken wollen. Sie hilft uns dabei, die bisher nicht ausgedrückten Gefühle von früheren Verletzungen/Traumen zu fühlen und auszudrücken – das ist notwendig, damit die Verletzungen heilen können. Die Essenz unterstützt unser inneres Kind dabei, sich wieder mit den Gefühlen zu verbinden, die wir so lange unterdrückt haben. Sie hilft ebenfalls dabei, den Widerstand gegen diese Gefühle aufzugeben.

Für Erwachsene, die

  • sich mit den alten, unbearbeiteten Gefühlen aus der Kindheit verbinden müssen, die aufgelöst werden wollen,
  • von der Gefühlswelt ihres inneren Kindes abgeschnitten sind.

Für Kinder, die

  • sich aufgrund von Leiden und Trauma von ihren wahren Gefühlen abgetrennt haben,
  • sich wieder mit ihrem Gefühlsleben verbinden müssen,
  • Gefühle ausdrücken müssen, die losgelassen werden sollen.

Die Essenz wird voraussichtlich Ende September im Essenzenladen verfügbar sein.

 

Wild Earth Workshops mit Daniel Mapel im Oktober

(c) Gabriel Mapel

Bild: Gabriel Mapel

Auch wenn gerade noch Hochsommer ist, neigt sich die warme Jahreszeit irgendwann demnächst dem Ende zu. Dies ist jedoch kein Grund traurig zu sein, denn der Herbst bringt ein absolutes Highlight: Daniel Mapel, der Hersteller der Wild Earth Tieressenzen aus den USA kommt nach Deutschland, um seinen Level 1 und seinen Level 2 Workshop zu unterrichten. Dabei handelt es sich explizit nicht „nur“ um die Vermittlung von Informationen zu den Essenzen (obwohl dies auch nicht zu kurz kommt), sondern vor allem um eine Gelegenheit, die eigene Verbindung zum Königreich der Tiere zu vertiefen oder vollkommen neu zu definieren. Tiere sind unsere Freunde und Führer und wir können viel von ihnen lernen und von ihren Energien profitieren.

Im Level 1 (6./7. Oktober 2012) erschaffen wir einen heilenden Raum in dem die Essenzen und die mit ihnen verbundenen Tiere hautnah erlebt werden können. Wir erwecken die Energien der Tiere zum Leben und die Informationen beinhalten ein tiefes Verständnis der verborgenen magischen Welt der Tiere.

Wir sprechen ausführlich über viele der Essenzen, ihre Anwendung und Fallbeispiele. In einer Reihe von Übungen, die aus Visualisierungen, Schreiben, Zeichnen und der Arbeit in Kleingruppen besteht, haben die Teilnehmer die Gelegenheit, sich tief mit den Tieren und Essenzen ihrer Wahl zu verbinden. Durch die Anwendung der Essenz in Meditationen begeben wir uns auf eine Reise nach innen, um unsere eigene Führung durch die Tiere kennenzulernen und dabei aus erster Hand ihre Weisheit und Kraft zu erleben.

Der Level 2 (8./9. Oktober 2012) geht dort weiter, wo Level 1 aufgehört hat und wir bewegen uns recht schnell auf eine tiefere Ebene: tiefergehende innere Arbeit, tiefergehende Informationen über die Essenzen und ein tieferes Verständnis, wie die Tieressenzen hergestellt werden. Der Fokus des Unterrichtsteils wird auf den Healing Path Essenzen liegen, einem Set von sieben Tieressenzenmischungen, die dafür gedacht sind, viele der natürlichen Schritte des emotionalen und spirituellen Heilungsprozesses zu unterstützen.

Ein Höhepunkt des zweiten Seminars ist zweifellos die Herstellung einer Essenz in der Gruppe. Wir werden zusammen eine komplett neue Essenz eines in Deutschland lebenden Wildtieres erschaffen. Nach der Herstellung werden wird jeder für sich und auch in der Gruppe mit der Essenz arbeiten, wir werden unsere Erkenntnisse teilen und das Heilpotenzial der neuen Essenz erkunden. Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer des Seminars eine Stockbottle (Vorratsflasche) für zu Hause. Die neue Essenz wird ausschließlich von und für die Teilnehmer des Seminars hergestellt und nicht verkauft.

Zusätzlich zu den Unterrichtseinheiten und der Herstellung der Essenz wird es, wie im Level 1, auch noch mehrere Meditationen geben, in denen die Teilnehmer Gelegenheit haben, sich mit den Tieren ihrer Wahl zu verbinden und von ihnen weitere Führung für ihr Leben zu erhalten.

Diese Seminare bieten eine erstaunliche Mischung aus mentalem Lernen und tief gehender Arbeit am persönlichen Wachstum – eine magische Kombination, die Sie nach innen zu einer profunden Verbindung mit den Tieren und Ihnen selbst führen wird. Freuen Sie sich auf eine spannende Zeit!

Seminarleitung: Daniel Mapel, Hersteller der Wild Earth Essenzen
Termine: 6./7. Okt. 2012 (Level 1), 8./9. Okt. 2012 (Level 2)
Ort: Landsitz Sinnreich, Frickingen (Bodensee)
Kursgebühr: 250,00 EUR pro Kurs (bei Teilnahme an beiden Teilen: 230,00 EUR)

https://www.essenzenladen.de/seminare/

Das Ararêtama Mandala

Heute ist ein ganz besonderer Tag … denn heute ist das Buch zu den Ararêtama Regenwaldessenzen von meiner lieben Freundin Sandra Epstein auf Deutsch erschienen :-) Zusammen mit ihr habe ich lange an der Übersetzung, dem Layout und der Veröffentlichung gearbeitet. Nachdem ich heute das erste Exemplar in der Hand gehalten und durchgesehen habe kann ich nur sagen: Es hat sich gelohnt!

Das Buch beschreibt die Eigenschaften der Ararêtama Regenwaldessenzen aus Brasilien und kann auf zwei Weisen verwendet werden: a) als Informationsquelle zu den Essenzen und den Aqua Ígneas und b) als emotionales Trainingsprogramm für Flexibilität, Freiheit und Glück. Der Klappentext des Buchs beschreibt, worum es im Mandala geht:

Der Artenreichtum und Überfluss des tropischen Regenwaldes basiert auf dem Prinzip von Kooperation statt Konkurrenz – jeder nimmt sich nur das was er braucht und trägt seinen Teil zum Gedeihen des Ganzen bei. In der westlichen Welt sind diese Tugenden jedoch seit Jahrhunderten vom ständigen Macht- und Konkurrenzkampf verdrängt worden. Das Ararêtama Mandala kann uns helfen, wieder zu den vergessenen Idealen zurückzufinden, und uns dabei unterstützen, unseren Alltag von einem Kampf in einen Tanz mit dem Fluss des Lebens zu verwandeln.

In der Sprache „Tupi-Garani“, die von den Indianern des brasilianischen at­lantischen Regenwalds gesprochen wird, bedeutet „Ararêtama“ so viel wie „der Ort, von dem das Licht kommt“. Das Ararêtama Mandala ist ein Prozess der Selbstreflektion und persönlichen Weiterentwicklung, der mit wichtigen Aspekten Ihres Lebens arbeitet: Daseinszweck, Potenziale, Talente, Kreativität, Beziehungen, Lebenskraft. Er basiert auf der Anwendung von 31 Ararêtama Schwingungsessenzen, sowie den dazugehörigen Fragen, Übungen und Meditationen.

Das Mandala ist wie Gymnastik für Ihre Emotionen, die Sie dabei unterstützt, den Rost von Ihrem wahren Selbst abzukratzen und das einzigartige Potenzial leuchten zu lassen, das Sie und nur Sie dieser Welt anzubieten haben. Dieses Buch ist die Anleitung für die Durchführung des Mandalas. In ihm werden aber auch alle Ararêtama Essenzen sowie die Aqua Ígneas vorgestellt. Lassen Sie sich verzaubern von der Energie des brasilianischen Regenwaldes und nutzen Sie sie um Ihr eigenes Potenzial zu entfalten.

Das Buch ist ab sofort zum Preis von 21,90 EUR bei uns im Essenzenladen und im Buchhandel erhältlich. Wer das Mandala als Prozess durchführen möchte, braucht die 31 verschiedenen Essenzen, die ebenfalls bei uns im Essenzenladen erhältlich sind. Wir werden in den nächsten Tagen ein spezielles Set aus 31 Einnahmeflaschen der Essenzen zusammenstellen, das wir zu einem vernünftigen Preis in der Größenordnung von 279,00 EUR inkl. Buch anbieten werden. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail, damit wir Sie informieren können, sobald es soweit ist.

https://www.essenzenladen.de/araretama/buecher-karten/das-araretama-mandala/a-1850/

Wild Earth: Cygnet (Schwanenjunges)

Wie bereits geschrieben, wird es in wenigen Wochen sechs neue Tierkinderessenzen von Daniel Mapel und seinen Wild Earth Tieressenzen geben. Ich möchte dieses Forum nutzen, um die neuen Essenzen eine nach der anderen vorzustellen, und damit die Wartezeit etwas zu verkürzen :-)

An dieser Stelle auch noch einmal der Hinweis darauf, dass Daniel Anfang Oktober nach Deutschland an den Bodensee kommen wird, um seine Level 1 und Level 2 Workshops zu unterrichten. Ich bin mir sicher, dass er auch zu den neuen Essenzen einiges erzählen wird. Weiter geht es also nun mit dem Schwanenjungen …

Die Essenz des Schwanenjungen gibt uns liebende Unterstützung, damit wir die Reinheit, die Anmut und die Göttlichkeit des Kindes fühlen und ausdrücken können, das wir einmal gewesen sind und das immer noch in uns ist. Sie hilft uns dabei, die reine Anmut des Seins zu erfahren und zu erkennen, dass unser tiefstes selbst göttlich und wunderschön ist. Sie unterstützt uns dabei, das Leben als das Werk göttlicher Anmut zu erkennen und ermöglicht unserem inneren Kind, sich von Gott geliebt und gesegnet zu fühlen.

Für Erwachsene, die

  • als Kind die Verbindung zu ihrem göttlichen Selbst verloren haben und sich wieder damit verbinden müssen, um ihr inneres Kind als eins mit der göttlichen Gnade zu erfahren,
  • als Kind den Kontakt mit sich selbst als wunderschönem Wesen verloren haben,
  • sich wieder mit ihrem heiligen und gesegneten inneren Leben verbinden müssen.

Für Kinder, die

  • ihre kindliche Unschuld aufgrund von Trauma und Missbrauch verloren haben,
  • sich wieder mit der Tatsache verbinden müssen, dass sie voller Anmut und Schönheit sind,
  • Unterstützung dabei benötigen, ihre Verbindung und Einheit mit Spirit zu fühlen.

Die Essenz wird voraussichtlich Ende September im Essenzenladen verfügbar sein.