Essenz des Monats: Pyrite (Indigo Essences)

Unsere Essenz des Monats September ist ein wahrer Augenöffner, etwas, das uns dabei helfen kann, das zu erkennen, was für uns wahr ist um es von dem abzugrenzen, was für uns nicht stimmt. Es handelt sich dabei um die Pyrit-Essenz aus der „Neue Kinder Serie“ von den Indigo Essenzen aus Irland.

Die Indigo Essences werden seit dem Ende der 1990er Jahre von Ann Callaghan, einer bekannten irischen Homöopathin und frühreren Direktorin der „Irish School of Homoeopathy“ hergestellt. Sie sind insbesondere für die Kinder gedacht, die so gar nicht mehr in die Muster und Schemen der alten Zeit passen wollen. Es gibt viele Namen für diese Kinder, von denen nur einer „Indigokinder“ lautet. Die Essenzen sind dafür gemacht, um ihnen dabei zu helfen, sich trotz der Begrenzungen und scheinbaren Übermacht der „alten“ Gesellschaft prächtig zu entwickeln, damit sie ihren Platz darin einnehmen und einmal alles kräftig durchschütteln und alles über den Haufen werfen können, was nicht mehr stimmig ist.

Stein: Pyrit: Dieser Stein glänzt wie Gold. Viele kleine goldene aneineiander gereihte Würfelchen.

Thema: Nicht wissen, was man glauben soll.

Diese Essenz hilft, klar zu sehen und zu wissen, was wahr ist. Sie fördert einen reifen Sinn für das Urteilsvermögen und des Bewusstseins, so dass Entscheidungen ohne Verurteilung oder Schuld getroffen werden können. Sie hilft auch, Energien abzuwehren, die nicht gut für uns sind. So kann sie Kindern helfen, in ihrem Körper zu bleiben auch wenn sie mit schwierigen Energien konfrontiert sind.

Die Essenz ist als 30 ml Einnahmeflasche für 9,90 EUR erhältlich. Die 15 ml Stockbottle kostet 14,90 EUR.

https://www.essenzenladen.de/a-287/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.