Tieressenzen-Vortrag in Neu-Anspach

Logo Essenzenladen BlumeEs gibt wieder einen Vortragstermin für Neu-Anspach im Januar:

Tieressenzen – die nächste Generation der Schwingungsmittel
Ein Vortrag von Carsten Sann

Der Begriff „Schwingungsmittel“ bezeichnet allgemein Essenzen, die mit Blüten, Edelsteinen oder anderen Energien hergestellt werden. Die bekannten Bachblüten und andere Blütenessenzen sind Vertreter dieser Gattung. Doch schon seit vielen Jahren gibt es weitere Essenzen, die weit über das Spektrum der klassischen Blüten- und Edelsteinessenzen hinausgehen.

Tiere sind multidimensionale Lebewesen und die Essenzen, die mit ihren Energien hergestellt werden sind ebenso komplex – aber dennoch leicht und intuitiv zu verstehen. Eine Hauptwirkung der Turtle Essenz (Schildkröte) ist z.B. Schutz, der Gepard (Cheetah) sorgt dafür, dass wir in die Gänge kommen und das Faultier (Sloth) bewirkt das Gegenteil: Verlangsamung bis fast zum Stillstand.

Die Wild Earth Tieressenzen werden seit über 15 Jahren von Daniel Mapel in den Blue Ridge Mountains im Shenandoah Nationalpark in den USA hergestellt und sie sind kraftvolle unterstützende Werkzeuge im täglichen Leben und für die eigene Entwicklung und das eigene Wachstum. Selbstverständlich werden bei der Herstellung der Essenzen keine Tiere gefangen, verletzt oder getötet.

Dieser Vortrag gibt ihnen einen Überblick über die faszinierende Welt der Tieressenzen, ihre Herstellung und ihre Anwendung.

Datum: 31. Januar 2013, 19.00 Uhr
Dauer: ca. 120 Min. inkl. Pause
Ort: Vital-Concepts, Am Inchenberg 17, 61267 Neu-Anspach
Kostenbeitrag: auf Spendenbasis

Da der Raum begrenzt ist bitten wir um Anmeldung unter bg@vital-concepts.eu oder telefonisch unter 06081 5841118.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.