Rosaroter Amazonas Delphin

Rosaroter Amazonas Delphin

Ab sofort haben wir auch die Essenz des „Rosaroten Amazonas Delphin“ von Andreas Korte (PHI Essences) ab Lager lieferbar.

Die Essenz hilft uns, das Wesentliche zu erfassen und mit dem Herzen zu sehen. Sie verbindet unser Herz mit der Natur und verbindet uns mit der tiefen Weisheit in uns, die uns lehrt, dass wir mit allem verbunden sind. Die Essenz hilft uns, den Weg der Liebe in unserem Leben mit Freude zu gehen und betont mehr den weiblichen Aspekt.

https://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/korte-phi/weitere-essenzen/rosaroter-amazonas-delphin/a-2253/

True Colours – neu von den Indigo Essences

Indigo Essences - True ColoursAnn Callaghan, Homöopathin und Herstellerin der Indigo Essences aus Irland, hat eine neue Essenz mit dem Namen „True Colours“ – Wahre Farben – veröffentlicht.  Die Herstellung begann am 18.12.2013 war zur Wintersonnenwende beendet. Die Essenz ist eine Mischung und es ist das erste Mal, dass Ann die Energien von Edelsteinen mit denen von homöopathischen Mitteln kombiniert hat.

Die Essenz enthält die Schwingungen der folgenden Edelsteine:

  • Dioptas – tief gehende Heilung für das Herz
  • Rosenquarz – die Energie der bedingungslosen Liebe
  • Azurit – öffnet das Herz, damit wir Liebe hineinlassen können
  • Hiddenit – erweckt das Herzzentrum und ermutigt uns, Unterstützung anzunehmen

Die Essenz beinhaltet zusätzlich die Energiemuster folgender homöopathischer Mittel (jedoch nicht die Mittel selbst)

  • Lac Maternum – Muttermilch
  • Placenta – Nährung von der Mutter
  • Folliculinum – ein Mittel, um die verwirrende Wirkung von synthetischen Östrogenen, die sich inzwischen in unserem Wasser befinden, zu neutralisieren

True Colours ist eine zutiefst unterstützende und nährende Essenz, die uns mit Mutterenergie erfüllt. Bevor wir das dualistische Bild in der 3D Welt überwinden können, müssen wir die männlichen/weiblichen Energien in uns ins Gleichgewicht bringen.

Die Essenz ist für sowohl für Männer als auch für Frauen gedacht und füllt die Leere, die durch den Mangel an mütterlicher Liebe zurückgeblieben ist auf – auch, wenn sie zwar da war, man sie aber nicht annehmen konnte. Konsequenzen dieser Leere können sein, dass wir uns selbst nicht akzeptieren und deshalb versuchen, uns anzupassen und zu verbiegen, um „dazuzugehören“.

Wenn die Essenz von Frauen verwendet wird, dann liegt ihr Fokus darauf, die wahre eigene Identität als Frau zu leben, ohne Bedürfnis nach Operationen, Implantaten oder Hormonen.

True Colours wird dabei helfen, jegliche verbliebene Verwirrung in Bezug auf die weibliche Energie in allen ihren Aspekten – Mädchen, Mutter und weise Frau – zu klären. Die Essenz hilft uns dabei, unsere Reintegration der weiblichen Energie zu vervollständigen, damit wir unser wahres Licht in all seinen Farben wirklich leuchten lassen können.

In Bezug auf die Energie des Mädchens hilft True Colours dabei zu wissen, dass es in Ordnung ist in seiner Kraft als Frau zu sein. Es ist in Ordnung, nein zu sagen und es ist in Ordnung anders zu sein. Es ist auch in Ordnung selbst über seinen Körper zu bestimmen. Die Energiemuster des Mittels Folliculinum werden dabei helfen, die Verwirrung und Trennung von den natürlichen Rhythmen zu klären, die die Verwendung der Antibabypille mit sich bringt. Deren Wirkungen werden von der Mutter an die Tochter übertragen – sowohl auf körperlicher als auch auf psychischer Ebene.

In Bezug auf die Energie der Mutter hilft uns True Colours dabei, uns wieder mit der bedingungslosen Liebe der Mutter zu verbinden. Dies ist die Aufgabe der Energien des Rosenquarzes und der Mittel Lac Maternum (Muttermilch) und Placenta.

In Bezug auf die Energie der weisen Frau hilft uns die Essenz dabei zu wissen, dass es in Ordnung ist eine alte, weise Frau zu sein, in die Wechseljahre zu kommen und graue Haare und Falten zu haben. Wir brauchen kein Botox und keine Hormone. Wir müssen einfach wir selbst sein.

„But I see your true colors
Shining through
I see your true colors
And that’s why I love you
So don’t be afraid to let them show
Your true colors
True colors are beautiful,
Like a rainbow“

Cindy Lauper, True Colours

Die Essenz True Colours ist bei uns ab sofort zum Preis von 14,90 EUR erhältlich.

https://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/indigo-essences/gold-serie/true-colours/a-1045/

Statement der Hopi-Ältesten: Dies ist DIE Stunde

Es gibt Momente, die kommen einem so vor, als ob die Zeit stillstehen würde … gerade war so einer, als ich diese Botschaft der Hopi-Ältesten aus dem Februar gelesen habe. Zum einen fühlt es sich so an, als ob diese Worte das, was momentan geschieht, auf den Punkt beschreiben, zum anderen habe ich genau das verwendete Bild vor einigen Monaten in meinem „Zu guter Letzt“ selbst verwendet. Wow!

„Man hat euch gesagt, es wäre fünf vor zwölf. Nun geht zurück und sagt den Menschen, dass dies die Stunde ist! Es gibt einiges zu überdenken: Wo lebst du? Was tust du? Welcher Art sind deine Beziehungen? Bist du in der richtigen Beziehung? Wo ist dein Wasser? Kenne deinen Garten! Es ist Zeit, deine Wahrheit auszusprechen. Erschaffe deine Gemeinschaft. Sei gut zu dir selbst. Und suche nicht im Außen nach einem Führer. Dies könnte eine gute Zeit werden! Es gibt einen Fluss, der sehr schnell fließt. Er ist so groß und schnell, dass es Menschen gibt, die Angst davor haben. Sie werden sich am Ufer festhalten. Sie werden das Gefühl haben, zerrissen zu werden und sehr leiden. Du sollst wissen, dass der Fluss sein Ziel hat. Die Ältesten sagen, dass wir das Ufer loslassen müssen, uns abstoßen und in die Mitte des Flusses schwimmen, unsere Augen offen halten und unsere Köpfe über Wasser. Dann schau, wer bei dir ist und mit dir feiert. In dieser Zeit jetzt dürfen wir nichts persönlich nehmen, am Allerwenigsten uns selbst. Denn sobald wir das tun, stoppt unser spirituelles Wachstum. Die Zeit des einsamen Wolfs ist vorüber. Versammelt euch! Verbannt das Wort Kampf aus eurer Geisteshaltung und aus eurem Vokabular. Alles was wir jetzt tun, muss auf heilige Art und Weise getan und zelebriert werden. Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben.“

Die Ältesten, Oraibi, Arizona Hopi Nation

Quelle: http://wirsindeins.org/2014/02/19/statement-der-hopi-altesten-dies-ist-die-stunde/

Die Verheißung des Frühlings

Sabina Pettittvon Sabina Pettitt

Liebe Essenzenfreunde,

wo ich auch hinsehe finden sich Farbkleckse auf dem neuen grünen Kleid des Frühlings. Unser Rosengarten ist bedeckt mit gelben und violetten Krokussen und direkt dahinter gibt es Traubenhyazinthen im Überfluss. In den letzten Wochen gab es so gut wie jeden Tag etwas Neues zu bemerken und zu schätzen. Und mit diesem Kaleidoskop der Farben gibt es auch wieder mehr Licht und Geräusche. Es liegt die Erwartung und die Verheißung des Frühlings in der Luft.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist der Frühling die Jahreszeit der Wiedergeburt und des schnellen Wachstums. Die ersten Boten des Frühlings, die Schneeglöckchen, sind bereits schon wieder verblüht. Der Frühling ist wahrscheinlich eine der rapidesten und offensichtlichsten Übergänge im Zyklus der fünf Elemente der Jahreszeiten. Es ist so ein riesiger Unterschied zwischen dem Grau und der Kälte des Winters und dem warmen Sonnenlicht und den Farben des Frühlings.

Nach der Philosophie der Fünf Elemente der TCM ist der Frühling dem Element Holz zugeordnet. Die Entsprechung in unserem Körper sind die Muskeln und Sehnen – unsere Fähigkeit, uns zu bewegen und vorwärts zu gehen, um uns selbst auszudrücken. Der Frühling steht in Verbindung mit dem Sehsinn, unseren Augen, und ermöglicht uns zu sehen, wohin wir unsere Energien leiten können, um unser Potenzial zu erfüllen. Er ist auch dem Gefühl des Zorns zugeordnet, das wir spüren, wenn wir uns in unserem Leben verlaufen und nicht auf dem Weg unserer Seele sind. Und natürlich gibt es auch Variationen dieses Gefühls. Zum Beispiel kann tiefe Niedergeschlagenheit auch Zorn sein, der sich nach innen, gegen uns selbst gerichtet hat. Frustration darüber, dass wir nicht sind, wo wir eigentlich sein wollen, ist ein anderer Aspekt der Emotion Zorn in Bezug auf das Holzelement. Wenn wir süchtig werden, dann benutzen wir Substanzen, um Gefühle des Zorns, der Depression oder der Frustration zu vermeiden. Auch dies ist ein Schlüsselsymptom, dass etwas im Holzelement nicht in Ordnung und aus dem Gleichgewicht geraten ist.

Ich liebe das Holzelement, denn es zeigt mir die einzigartige Manifestation von „Gott in allen Dingen“ so unglaublich klar. Und das beste daran, dass sich diese bewussten Energien im Königreich der Natur so manifestieren ist, dass sie einfach nur ihre eigene Schönheit und Anmut ausdrücken – ohne auf irgendetwas anderes Bezug zu nehmen. Eine Forsythie versucht nicht, eine Traubenhyazinthe zu sein, und ein Maiglöckchen will keine Narzisse sein. Welch wunderbares Geschenk an uns Menschen, darüber nachzudenken, dass wir einfach nur das sein müssen, was wir sein können. Und jeder von uns hat einen Daseinszweck und eine Gabe, die er in dieser wertvollen Inkarnation, in der wir uns selbst finden, ausdrücken kann.

Viele liebe Grüße
Sabina Pettitt

AstroEssenz Universum

AstroEssenzenVerena Reiß von den AstroEssenzen hat eine neue Essenz herausgebracht. Sie trägt den Namen „Universum“.

In diesen Zeiten der kollektiven, gesellschaftlichen und privaten Veränderungen und Umbrüche ist diese Essenz eine kraftvolle Unterstützung. Viele Menschen erleben zur Zeit herausfordernde Situationen und Lebensumstände. Wir alle wissen, dass Veränderungen in uns Ängste aktivieren, wir fühlen uns unsicher, ungeschützt und oft auch hilflos und orientierungslos. In diesen Situationen kann die AstroEssenz Universum auf allen Ebenen, sei es auf der physischen Ebene, der mentalen, der emotionalen oder der feinstofflichen Ebene, stärkend und ausgleichend wirken. Sie kann uns zu innerer Stärke und Balance führen. Die AstroEssenz Universum passt sich den individuellen Bedürfnissen und Anforderungen des Anwenders an und stärkt das Thema, das die meiste Unterstützung benötigt.

Folgende Themen werden besonders angesprochen und unterstützt:

  • Mond – Geborgenheit in sich selbst finden
  • Venus – Sich selbst lieben lernen
  • Mars – Innere Kraft und Stärke aktivieren
  • Merkur – Die Sprache des Herzens entwickeln
  • Sonne – Den eigenen Weg gehen
  • Jupiter – Vertrauen in sich selbst aufbauen
  • Saturn – Eigenverantwortung übernehmen
  • Uranus – Toleranz entwickeln, Freiheit und Unabhängigkeit leben
  • Neptun – In Frieden und Demut das Leben annehmen
  • Pluto – Sich für die Kraft der Transformation öffnen
  • Chiron – Heilung auf allen Ebenen
  • Lilith – Balance der weiblichen und männlichen Anteile

Diese Essenz kann als Notfalltropfen verwendet werden oder auch über einen längeren Zeitraum, um tieferliegende Unsicherheiten zu balancieren.

„Universum“ kann ab sofort bei uns zum Preis von 20,00 EUR vorbestellt werden – die Auslieferung beginnt voraussichtlich ab Mittwoch, 26.03.2014.

http://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/astroessenzen/themenessenzen-ae/universum/a-1047/

Frühbucherfrist Ararêtama Workshop bis 31. März

Kurze Erinnerung an alle weisen Männer und Frauen: Die Frühbucherfrist mit dem rabattierten Preis für das Ararêtama Seminar „Die Intelligenz der Liebe und die drei Ökosysteme“ mit Sandra Epstein in Köln endet am 31. März. Hier noch einmal der Link zum Seminarflyer: Araretama Seminar 2014.

Leitung: Sandra Epstein, Ubatuba, Brasilien
Termin: 24./25. Mai 2014 (jeweils 9.30 bis ca. 18.00 Uhr)
Kosten: 250,00 € (Frühbucherpreis bis 31.03.2014, regulärer Preis: 289,00 €)
Ort: Köln, Atelier für NLP & Persönlichkeitsentwicklung, Bismarckstr. 50
Sprache: Englisch mit deutscher Übersetzung

LichtWesen Seelenessenz Öl und Set

LichtWesen Seelenessenz SetAufgrund der guten Resonanz haben wir uns entschlossen, auch das Öl und das Set (bestehend aus Tinktur und Öl) der Seelenessenz von LichtWesen in unser Standardprogramm aufzunehmen. Das Öl kostet, ebenso wie die Essenz, 26,80 EUR, das Set erhalten Sie zum günstigeren Preis von 48,50 EUR.

Die Seelenessenz  passt zum wunderbaren Seelenkristall von LichtWesen. Sie

  • stärkt die Verbindung zur Seele
  • integriert mitgebrachte Fähigkeiten und Wissen
  • verstärkt die Verbindung zu den helfenden Seelenkräften

In der Essenz und dem Öl wirken die gleichen Kräfte wie im Seelenkristall: die Erzengel Raphael (Ausgleich und Heilung), Jophiel (Verbindung), Zadkiel (Integration), Uriel (Visionen manifestieren), Michael (Schutz und Kraft) sowie die Farbstrahlen der Elohim.

Die Seelenessenz ist damit als Kristall, Tinktur und als Öl erhältlich. Das Öl stärkt den Seelenanteil im Körper, der Seelenkristall wirkt in den höheren Schwingungsebenen, die Tinktur liegt in ihrer Wirkung zwischen Seelenkristall und Öl.

http://www.essenzenladen.de/?ActionCall=WebActionArticleSearch&Params%5BSearchParam%5D=Seelenessenz

Klärung und Selbstsabotage

Dr. Petra Schneidervon Petra Schneider

Was gerade ist

Immer noch geht es um Klärung. Schwierigkeiten, unerwartete und belastende Ereignisse, Überlastung, Krankheiten, Müdigkeit und Traurigkeit zwingen uns, auch weiterhin genau hinzuschauen: Was ist mir wichtig? Wie soll mein Leben aussehen? Was ist zuviel? Wieviel Erfolg und Geld möchte ich? Was bin ich bereit, dafür zu tun? Was will ich nicht tun?

Bei einigen Menschen verändert sich gerade so viel, dass sie „keinen festen Boden mehr unter den Füßen haben“. Nichts ist mehr stabil. Sie wissen nicht, was auf sie zukommt und das macht ihnen Angst.

Was beginnt

Der Druck, dem wir zur Zeit ausgesetzt sind, zwingt uns auch weiterhin, genau hinzuschauen. Es geht auch weiterhin darum, Beziehungen, die Arbeitssituation, Herzenswünsche zu klären und Weichen zu stellen, damit das, was wir leben wollen, entstehen kann. Doch jetzt geht es weniger um die innere Klärung. Es geht um aktive Schritte und Handlungen. Es geht um diszipliniertes und ausdauerndes Handeln. Dazu sind Entscheidungen und Konsequenzen erforderlich. Dies versuchen manche Menschen zu umgehen, indem sie sich in die Rolle des hilflosen Opfers begeben, natürlich ohne es zu merken. Sie machen Fehler, die das Leben verändern. Sie legen Termine so ungünstig, dass Projekte ins stocken geraten oder scheitern. Sie packen sich ihren Terminkalender so voll, dass sie weder die Termine einhalten noch die Aufgaben erfolgreich bewältigen. Sie bilden Verknüpfungen, die Entscheidungen und Handeln blockieren: erst brauche ich jemanden an meiner Seite, dann kann ich Schritte tun; erst wenn ich meinen Körper akzeptiert habe, kann ich abnehmen; erst wenn ich wieder schlank bin, kann ein passender Partner kommen; erst wenn ich nicht mehr wütend bin und verziehen habe, kann ich inneren Frieden finden; erst wenn ich eine passende Stelle habe, kann ich zur Ruhe kommen; erst wenn …

Solche Verknüpfungen blockieren uns. Wir können die kraftvolle energetische Unterstützung, die wir zur Zeit erhalten, nicht nutzen, um unser Leben selbst in die Hand zu nehmen und Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Jetzt können wir unser Leben so gestalten und strukturieren, dass wir unserer Herzensvision näher kommen. Wenn uns unsere Figur nicht gefällt: Was kann ich tun, um sie zu ändern? Hilft mir ein verändertes Essverhalten, Sport, Bewegung? Oder bin ich nicht bereit, diese Anstrengung auf mich zu nehmen? Dann sollte ich Frieden mit meinem Aussehen schließen und meine Kraft in andere Ziele stecken. Wenn ich zu wenig verdiene: Was kann ich tun, um mehr Geld zu verdienen? Welche Strategien nutzen andere, die erfolgreich sind? Wer kann mich dabei unterstützen? Bis wann frage ich jemanden um Hilfe?

Jetzt ist Zeit, aktiv zu werden und kreativ, diszipliniert und ausdauernd zu handeln, um die Herzenswünsche zu verwirklichen.

Was man tun kann

Beobachte deine Gedanken und entdecke Verknüpfungen (erst wenn …, dann …). Immer wenn du eine Verknüpfung entdeckst, bitte den magentafarbenen Strahl der Elohim, diese aufzulösen. Bitte anschließend deine Seele, den Weg zur Verwirklichung deiner Herzenswünsche zu öffnen und dir Möglichkeiten zu zeigen. Dann frage dich, was du aktiv tun kannst, um den Wunsch Wirklichkeit werden zu lassen. Denn gerade jetzt werden wir unterstützt zu erkennen: Was kann ich jetzt ändern? Und wenn ich es ändern kann, weshalb beginne ich nicht damit?

Der beginnende Frühling unterstützt uns, für den Körper zu sorgen: gesunde Ernährung, Bewegung in der Natur, Sport.

Empfehlung: In stillen Momenten, beim spazieren oder in der Meditation stelle dir vor, wie du die Tür zur Seele öffnest und wie du die Seele einlädst, dir deutliche Hinweise und Impulse zu schicken. Die MeditationsCD Tore zum Licht erleichtert dies.

Unterstützende LichtWesen Essenzen: Nr. 63 Magenta Strahl der Elohim (Ausdehnung); Seelenessenz (die Verbindung zur Seele stärken); Frühlingserwachen (die Kraft des Frühlings nutzen), CD Tore zum Licht

Zu guter Letzt … (März 2014)

Carsten SannDer Frühling ist da. Endlich! Und so, wie der alljährliche Neubeginn der Natur dafür sorgt, dass alles blüht und grünt, so kommen auch die Ereignisse in unseren Leben ins Rollen. Dinge, die lange blockiert waren, kommen, manchmal langsam, manchmal auch sehr plötzlich in Bewegung. Neue Lösungen zeigen sich und neue Möglichkeiten ergeben sich. Nach den dunklen Wintermonaten weht nun ein frischer Wind, der alles einmal durchlüftet und eventuell sogar ein wenig Leichtigkeit mit sich bringt.

Das heißt nicht, dass die Zeiten weniger anstrengend sind … weit gefehlt! Gerade diese frühlingshafte Aufbruchsstimmung sorgt dafür, dass wir nur umso mehr mit unserem alten Krempel konfrontiert werden, der nach wie vor und immer nachdrücklicher angesehen und aufgeräumt werden will. Auch die Aufgabe, sich bei all den Veränderungen neu zurechtzufinden und neu zu sortieren erfordert Kraft und Konzentration. Und nicht zuletzt das Sondieren von neuen Wegen, Chancen und Gelegenheiten kostet einiges an Kraft, schließlich müssen wir ja mal ausprobieren, wie sich dieses oder jenes anfühlt, bevor wir die eine oder andere Richtung einschlagen.

Manchmal haben wir auch das Gefühl, dass gerade die letzten Meter bei der Lösung eines Themas, das uns länger begleitet hat und nun kurz vor dem Abschluss steht, besonders anstrengend und schwierig sind, auch wenn die Lösung schon zum Greifen nah ist, und es außer Frage steht, dass sie eintreten wird. Wir müssen halt nur noch die paar Schritte tun, um die Ziellinie zu überqueren – aber die kosten verdammt viel Kraft.

Manchmal denken wir, dass wir diese Kraft nicht mehr haben, manchmal sind wir auch einfach nur genervt, weil nach der Kurve, von der wir dachten, dass sie die letzte sei, doch noch ein Stück Weg aufgetaucht ist, das wir bisher nicht gesehen haben. Umso wichtiger ist es, dass wir unserem inneren Gefühl vertrauen, das uns schon seit einiger Zeit sagt, dass das Ziel zu Greifen nahe ist.

Die Lösungen für unsere Themen – was auch immer sie sind – sind bereits dabei, sich zu manifestieren. Alles, was es von uns momentan braucht ist, dass wir mit offenen Augen, offenem Herzen und wachem Verstand jeden Tag die Schritte gehen, die zu gehen sind – ohne zu trödeln und ohne zu hetzen. Die Kunst liegt momentan im richtigen Tempo und in der richtigen Aktion zur richtigen Zeit.

Die Essenz des Monats mit dem Namen „Manifestieren leicht gemacht“ ist genau zu diesem Zweck entstanden – um uns dabei zu helfen Motivation, Ausdauer und Geduld sowie den Glauben an unsere eigenen Fähigkeiten so zu aktivieren, dass wir entsprechend des Plans unseres Herzens und unserer Seele handeln können. Jetzt ist die Zeit, in der wichtige Entscheidungen getroffen werden – sorgen wir dafür, dass wir bestmöglich wählen. Ich wünsche Ihnen wunderbare Frühlingstage!

Liebe Grüße aus Aschaffenburg
Carsten Sann

Essenz des Monats: Manifestieren leicht gemacht (März 2014)

Manifestieren leicht gemachtDie Essenz des Monats März heißt „Manifestieren leicht gemacht“ und ist eine brandneue Essenzenmischung aus unserem Haus. Wir alle tragen den Wunsch in uns, die Umstände oder Dinge, die wir uns wünschen, bewusst manifestieren zu können und es gibt viele Informationen und Anleitungen à la „Bestellungen beim Universum“ und „The Secret“, die immer wieder bekräftigen, dass wir das können.

Es ist in der Tat so, dass wir Menschen die Fähigkeit haben, unser Leben so zu gestalten, wie wir es uns wünschen – wir können nach unserem Willen Gelegenheiten, Umstände und Dinge erschaffen. Der Knackpunkt ist dabei jedoch, dass die Manifestation aus (mindestens) zwei Komponenten besteht: Der Arbeit, die das Universum für uns macht, und der Arbeit, die wir selbst tun müssen. Wenn es mit dem Manifestieren nicht klappt, dann liegt das in der Regel daran, dass wir unseren Teil des Jobs nicht erledigen, zum Beispiel weil wir der Meinung sind, dass uns die sprichwörtlichen gebratenen Tauben in den Mund fliegen sollten.

Manifestation heißt jedoch auch nicht, dass wir „im Schweiße unseres Angesichts“ und „hart“ arbeiten, oder am Ende sogar leiden müssen, um unsere Ziele zu erreichen. Es heißt lediglich, dass wir Chancen erkennen und dann, wenn die Zeit reif ist, handeln müssen. Es heißt auch, dass wir oft unsere Arbeitskraft (mit Freude) investieren müssen, um das, was wir uns wünschen, geschehen zu lassen.

Der wesentliche Punkt, warum wir unseren Teil des Jobs manchmal nicht (oder nicht gut) tun können ist, dass es uns an Mut, Timing, Geduld oder Ausdauer mangelt. Und hier setzt die Essenzenmischung „Manifestieren leicht gemacht“ an. Sie enthält dafür sechs der Wild Earth Tieressenzen von Daniel Mapel:

  • Alligator (Krokodil) – um die nötige Geduld aufzubringen, das Universum seinen Teil des Jobs tun zu lassen und damit wir nicht aufgeben, kurz bevor es eigentlich erst losgeht, oder wenn eine Phase der Stagnation eintritt.
  • Cheetah (Gepard) – um den Handlungsimpuls zu nutzen und zum rechten Zeitpunkt zum Telefon zu greifen, die E-Mail zu schreiben oder unseren Hintern in Bewegung zu setzen
  • Salmon (Lachs) – für die Ausdauer, die notwendigen Schritte konsequent zu gehen und damit wir uns nicht von kleinen Rückschlägen aus der Bahn werfen lassen.
  • Beaver (Biber) – um nicht von der Vielzahl der anstehenden Aufgaben überwältigt zu werden, sondern einen Schritt nach dem anderen zu tun
  • Bumblebee (Hummel) – um an uns selbst zu glauben, die selbst auferlegten Grenzen mit Leichtigkeit zu überwinden und das bisher für unmöglich Gehaltene wie selbstverständlich zu erreichen
  • Wild Horse (Wildpferd) – damit wir bei all dem ein offenes Herz behalten und unsere Entscheidungen wesentlich von unserer Intuition abhängig machen, anstatt nur immer nur vom Verstand.

Die neue Essenzenmischung ist ab sofort dauerhaft erhältlich. Als Essenz des Monats kostet die Einnahmeflasche wie gewohnt nur 9,90 EUR, danach 12,50 EUR. Weiterhin können Sie „Manifestieren leicht gemacht“ bei uns als Stockbottle sowie als Raum- und Auraspray beziehen.

http://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/der-essenzenladen/manifestieren-leicht-gemacht/a-1059/