Die Solar Logos Essenz – neu von Ian White

Solar Logos Essence von Ian WhiteEs gibt Neuigkeiten von Ian White und seinen Australischen Buschblüten Essenzen!

„Im Dezember 2014 erhielt ich eine Botschaft von Spirit, dass ich zusammen mit ihnen eine neue Essenz herstellen sollte. Sie würde die Isis Essenz sowohl ergänzen als auch wunderbar mit ihr zusammenarbeiten. Diese Solar Logos Essenz entstand in Glastonbury, England am 27. Mai 2015.

Solar Logos ist die Göttliche Energie, das reine Licht das von der Zentralsonne ausgestrahlt wird, dem Herz des Göttlichen. Es ist die Göttliche Quelle der Manifestationskraft, die gestaltgebende Kraft im Universum. Das Solar Logos ist das Christusbewusstsein. Es ist geschlechtslos und eine Macht für sich. Wenn es in unserer Welt aktiv wird, bringt es die Kraft der Liebe und der Heilung der Seele. Es erhellt die tiefste Wahrheit und erschafft eine neue Realität in unserer Dimension.

Die Solar Logos Energie ist so rein und hochschwingend, dass sie für das menschliche Auge unsichtbar ist – wir können sie nicht sehen. Damit wir sie spüren und wahrnehmen können, wird sie (wenn sie die Stratosphäre der Erde erreicht) in das weiße Licht des Christusbewusstseins umgewandelt. Erst dann und in dieser Form können wir sie wahrnehmen.

Um die Essenz herzustellen und die heiligen Schale für diese Energie zu bereiten, war es notwendig, dass die hochentwickelte Seele mit Namen Melchizedek für das reine Licht von Solar Logos als Gefäß und Anker wirken musste. Melchizedek ist eine Verkörperung der Göttlich männlichen Präsenz. Isis ist ein Ausdruck oder eine Verkörperung der archetypischen Göttlich weiblichen Präsenz. Beide sind gleichermaßen kraftvoll und es ist wichtig, sie in gleichem Maße zu erhalten. Für unsere Gesellschaft und für jeden einzelnen ist es wesentlich, die Gleichheit und das Gleichgewicht zwischen den Göttlich Weiblichen und dem Göttlich Männlichen zu haben.

Daher lautet meine Empfehlung auch, die Solar Logos für zwei Wochen zu nehmen, gefolgt von einer Woche mit der Isis Essenz.

Mit viel Liebe, Licht und Respekt
Ian“

Immer mehr Menschen werden sich eines gewaltigen energetischen Wandels der Erde bewusst, mit der aktuell und in Zukunft viele große Veränderungen in unserer Welt einhergehen. Zurzeit empfangen wir Wellen goldenen Lichtes, die Strahlen von Solar Logos, die aus dem Zentrum des Universums von der Zentralsonne auf uns einströmen. Diese Energie kommt mit enormer Kraft durch, mit einer unaufhaltsamen und unbesiegbaren Macht – der Macht der Liebe. Solar Logos ist der Atem der neuen Schöpfung. Es ermöglicht und erschafft die Schöpferkraft in jedem einzelnen Menschen. Diese neue Schöpferkraft verwurzelt sich in jedem Kopf, jedem Herz und jedem Körper, der dazu bereit ist, das neue Bewusstsein auf der Erde zu verankern und zu fördern.

Wenn man mit der Solar Logos Essenz arbeitet, leuchtet das Licht dieser Essenz bis auf die Zelllebene. Die Schöpferkraft wird unterstützt und aktiviert – und dann setzt sich das, was bereits in uns ist, in Bewegung.

Jetzt ist die Zeit, sich tief nach innen zu wenden und unsere Herzen für die Weisheit in uns zu öffnen. Die Solar Logos Essenz hilft uns dabei. Wenn wir uns für das innere Wissen unserer Seele öffnen, dann erweitert sich unser Sein, unser Göttliches Selbst wird aktiviert und betritt das reine Licht unserer Essenz. Es informiert uns über unser tiefstes und reinstes Wissen direkt von der Quelle. Die Essenz unterstützt uns dabei, das Wesen unserer Göttlichkeit und die Weisheit in uns zu verstehen. Dann können wir unsere Göttlichen Natur vollständig annehmen.

Die hereinströmende Solar Logos Energie ist sehr ursprünglich – es ist das Licht der Zentralsonne, das da hereinkommt. Wenn Sie sich goldenes Licht vorstellen könnten, dann würden sie die Strahlen von Solar Logos in einen Kelch strömen sehen, der eine Menge an Dunkelheit enthält. Aufgrund seiner immensen Kraft verdrängt Solar Logos jegliche Dunkelheit, die dann über den Rand des Kelches fließt. Es fühlt sich fast so an, als ob alles sich ein wenig spreizt, damit die Dunkelheit herausfließen kann. Anschließend gruppieren sich die Zellen in einer leichteren, viel weniger dichten Struktur neu. Dies ermöglicht unserem Lichtkörper leichter mit der Göttlichen Ebene zu kommunizieren und sich bereitwilliger für unser Höheres Selbst zu öffnen.

Dieser Prozess kann emotionale oder spirituelle Schmerzen aktivieren, die daher kommen, dass so viel karmische Energie bewegt wird während gleichzeitig so viel Heilung auf der emotionalen Ebene geschieht. Daher benutzt man die Essenz am besten zusammen mit der Isis Essenz, die uns dabei hilft, wenn wir uns während dieser Aktivierung und Reinigung von den Sedimenten der Dunkelheit überwältigt fühlen, während unsere Zellen sich sprichwörtlich neu formieren.

Die Solar Logos Essenz öffnet Herz und Verstand und ermöglicht dem Christusbewusstsein leichter zu wirken. Wenn das Christusbewusstsein menschliche Gestalt annimmt, dann verbrennt sein Licht alle Krusten, die die Schönheit der Seele verdecken. Diese zwei Essenzen sind in der Tat Energien, die unser Leben und die Erde verändern können – sie sind ein wundervolles Geschenk für die Welt. Sie sind Werkzeuge, die uns dabei helfen, tiefer mit uns selbst und dem Göttlichen zu kommunizieren.

Die Solar Logos Essenz ist voraussichtlich ab Februar 2016 bei uns zum Preis von 25,00 EUR für eine 10 ml Stockbottle verfügbar. Vorbestellungen werden ab sofort entgegengenommen und umgehend ausgeliefert, sobald die Essenz aus Australien bei uns ankommt.

http://www.essenzenladen.de/index.php/essenzen/australische-buschblueten/white-light-essenzen/solar-logos-essence-stock.html

Flyer für die 11 Juwelen von Pacific Essences

Gerade ist der neue Flyer für die himmlischen „11 Juwelen“ von Pacific Essences in Druck gegangen :-)

11 Juwelen

Die „11 Juwelen“ sind raffinierte Zusammenstellungen von reinsten ätherischen Ölen und Blüten, Meeres- und Edelsteinessenzen von Pacific Essences, die unsere Lebensqualität verbessern und unsere Seele nähren können.

In jeder Mischung wurden die verwendeten Öle nach aromatherapeutischen Gesichtspunkten mit den enthaltenen Essenzen abgestimmt, damit jedes Roll-On optimal mit der beabsichtigten Wirkung auf Körper, Geist und Seele resoniert. Dimitri Tkachenko, Heilpraktiker aus Quebec/Kanada, hat diese wunderbaren Helfer entwickelt. Er hat viele Stunden damit verbracht, die effektivsten Zusammenstellungen von ätherischen Ölen und Essenzen für die „11 Juwelen“ zu finden. Sie sind eine wunderbare Ergänzung für Ihre „energetische Hausapotheke“ und können dafür verwendet werden, die Qualität von Gesundheit und Wohlbefinden zu verbessern.

Die Aromatherapie beschäftigt sich mit der Anwendung von natürlichen ätherischen Ölen, um das körperliche und geistige Wohlbefinden zu fördern. Blüten-, Meeres- und Edelsteinessenzen können dafür verwendet werden, das seelische Gleichgewicht zu verbessern, indem sie positiv auf die feinstofflichen Energiebahnen unserer energetischen Anatomie wirken.

Wenn Sie die Roll-Ons verwenden, werden Sie merken, wie es Ihnen leichter fällt, jeden Tag „präsent“ zu sein. Einige der körperlichen und emotionalen Störeinflüsse, die Sie vielleicht bisher geplagt haben, werden sich reduzieren und schließlich ganz verschwinden.

http://www.essenzenladen.de/index.php/essenzen/pacific-essences/roll-ons.html

Ergänzung zur Energie der Zeit vom 03.11.2015

Dr. Petra Schneidervon Dr. Petra Schneider

Tiefliegende Strukturen und Glaubensmuster heilen, Entschlossenheit

In den letzten Tagen war es wieder einmal herausfordernd. Einiges lief nicht „rund“, Fehler, Störungen und konfliktgeladene Situationen traten auf, nicht nur im persönlichen Leben sondern auch in der Welt.

Diese Störungen liegen diesmal nicht nur „in der Luft“. Sie bieten eine große Schubkraft, die unsere Entschlossenheit unterstützt. Sie ermöglicht, tiefliegende Blockaden, Verletzungen, Glaubenssätze, verborgene Erwartungen, Enttäuschungen und Wünsche zu erkennen und zu bearbeiten. Es empfiehlt sich, die Störungen und unerfreulichen Gefühle genau anzuschauen. Altes, Belastendes kann transformiert und geheilt werden, um eine klare Sicht zu bekommen, neue Strukturen und Verhaltensweisen zu integrieren, in die Kraft zu kommen und den Weg für ein kraftvolles Wirken und ein erfülltes Leben zu öffnen. Die klare Vision für das Zukünftige wird gerade gefördert. Hilfreich hierbei ist auch, sich mit anderen auszutauschen, über Gedanken, Visionen und Pläne zu sprechen und sich die Konzepte anderer anzuhören, um sich inspirieren zu lassen.

Ich nutze gerade intensiv den violetten und silbernen Strahl der Elohim (Transformation und Erneuerung). Dabei kam folgendes Bild: Vor mir liegt ein tiefes Loch wie ein Brunnenschacht, dass bis zum Grund, bis zu meinem wahren Wesen reicht. Dieses Loch fülle ich zuerst mit dem violetten Licht der Elohim, dann lasse ich den silbernen Strahl hineinfliessen. – Wenn der violette Strahl alles transformiert hat, wird aus diesem Loch eine Pflanze oder ein Kristall wachsen, der direkt aus meinem wahren Wesen kommt.

Chickweed (Pacific Essences)

Pacific Essences: ChickweedIm November habe ich Chickweed von Sabina Pettitt als Essenz des Monats ausgewählt. Das große, übergeordnete Thema dieser Essenz ist das JETZT. Es geht um die Nutzbarmachung aller Ressourcen, die einen vollständig präsent sein lassen. Sie hilft dabei, dass wir uns nicht von Dingen ablenken lassen, die bereits in der Vergangenheit geschehen sind, oder sich möglicherweise in der Zukunft ereignen werden. Sie ermöglicht es, sich dem kosmischen Fluss anzuvertrauen und auf alle Ereignisse angemessen reagieren zu können.

Chickweed ist eine ausgezeichnete Essenz, um aus der Vergangenheit resultierende Unzufriedenheit loszulassen und sich auch nicht durch möglicherweise bevorstehende Probleme blockieren zu lassen. Sie lässt uns die Welt und uns selbst so sehen, als gäbe es nur diesen einen Augenblick zu leben – keine Vergangenheit und keine Zukunft.

Therapeuten und Beratern dient diese Blüte dazu, in der Praxis ganz für ihre Klienten und Patienten dasein zu können. Sie löst darüber hinaus emotionale und gedankliche Blockierungen, die einen nicht loslassen und Fortschritte verhindern.

„Erleichtere Dich! Lass‘ los! Erinnere Dich, wie achtsam und präsent Du warst, als Du zum ersten Mal die Sterne am Himmel funkeln sahst!“

Die Essenz des Monats ist wie immer als 30 ml Einnahmeflasche zum Sonderpreis von 9,90 EUR bei uns erhältlich. Natürlich können Sie auch bei uns eine Stockbottle bekommen.

http://www.essenzenladen.de/essenz-des-monats.html

Zu guter Letzt … (November 2015)

Carsten SannErkenntnisse sind wertvoll, Erkenntnisse sind wichtig. Erkenntnisse sind sogar einer der wichtigsten Gründe, warum wir hier auf der Erde sind. Und manchmal überfallen sie einen hinterrücks ;-)

In meinen Kolumnen vom August und September habe ich beschrieben, wie intensiv und gleichzeitig befreiend meine Reise nach Ostpreußen, in das Land meiner Vorfahren war. Die letzten Monate haben meinem manchmal skeptischen Verstand bewiesen, dass die Veränderung, die dadurch geschehen ist, von Dauer ist und nicht nur ein kurzes Verschnaufen war. Dafür bin ich sehr dankbar. Doch erst jetzt, fast drei Monate nach meiner Rückkehr aus Russland, scheint der Prozess, den ich bis gestern noch mit Essenzen und homöopathischen Mitteln begleitet habe, vollständig beendet zu sein. Und er hat mir zum Abschluss noch eine wunderbare Erkenntnis wie auf einem Silbertablett präsentiert.

Vor einigen Tagen bin ich beim Stöbern in Facebook auf eine Gruppe zum Thema Ostpreußen gestoßen. Weil ich bei meiner Ahnenforschung dort noch ziemlich viele weiße Flecken habe, habe ich mich angemeldet, vorgestellt und erwähnt, dass ich im Sommer dort war und Bilder habe. Aus der Gruppe kam reges Interesse, also habe ich die Bilder veröffentlicht und viel dafür Zuspruch bekommen. Gleichzeitig bin ich noch einmal tief in die ostpreußische Energie abgetaucht und habe alte Ansichtskarten, Fotos etc. im Internet gesucht und gefunden.

Während ich das tat, habe ich gemerkt, wie es mir immer schlechter ging. Ich wurde tief traurig und fühlte den altbekannten Schmerz in mir wieder aufflammen. Beim Nachdenken darüber „überfiel“ mich dann die Erkenntnis …

Wenn wir Themen abgeschlossen haben, vor allem, wenn es um Verletzungen geht, die wir nicht selbst erlebt haben sondern auf karmischer oder systemischer Ebene mit uns herumtragen, dann ist letztlich beides wahr: Das Thema ist abgeschlossen und gleichzeitig ist der Schmerz noch da. Warum? Ganz einfach. Wir können, um bei meinem Beispiel zu bleiben, das Leid anderer nicht auflösen, und schon gar nicht, wenn es dabei um so große Dramen wie bei den Opfern von Krieg und Vertreibung geht. Alles, was wir tun können – und das ist auch alles, was nötig ist – ist, unsere Verbindung zu diesem Schmerz zu kappen, um frei davon zu sein. Unser Teil des Themas ist damit gelöst … aber natürlich ist die Energie des Schmerzes noch vorhanden. Und wenn wir uns entscheiden, energetisch wieder dorthin zu gehen, dann können wir den Schmerz auch jederzeit wieder spüren. Der entscheidende Unterschied ist jedoch, dass wir, nachdem wir unsere Verbindung gelöst haben, nun die Wahl haben, ob wir das tun wollen. Ich habe für mich entschieden, dass ich lieber darauf verzichten will ;-) Interessanterweise relativiert das auch gleichzeitg meinen Drang, mit meiner Ahnenforschung weiterzumachen. Es hat fast den Anschein, als könnte ich die Toten nun endlich ruhen lassen …

Beim Nachdenken ist mir auch noch ein weiterer Gedanke gekommen: Wie viele Menschen – Therapeuten und Klienten – beschäftigen sich hauptsächlich mit der Be- und Verarbeitung der Vergangenheit. Wie viel Schmerz wird dadurch aufgerufen und – das ist der Knackpunkt – wie viel davon ist eigentlich wirklich nötig? Natürlich gibt es viele Dinge aus unserer persönlichen oder systemischen Vergangenheit, die angesehen und gelöst werden wollen. Manchmal habe ich jedoch den Eindruck, dass das Wühlen in der Mottenkiste der eigenen Geschichte sich verselbständigt und mit der Zeit zum Selbstzweck wird. Die Konsequenz daraus ist, dass wir dann im Extremfall recht wenig Zeit in der Gegenwart verbringen, und das ist wirklich nicht der Sinn der Sache.

Meine goldene Erkenntnis aus alledem ist auf jeden Fall, dass ich jeden Tag noch bewusster wähle, im Jetzt zu sein und mich nur noch um die Dinge aus der Vergangenheit kümmere, die wirklich „dran“ sind. Und das fühlt sich ziemlich gut an!

Liebe Grüße aus Aschaffenburg
Carsten Sann
Der Essenzenladen

Magische Zufälle, Klärung und Klarheit

Dr. Petra Schneidervon Petra Schneider

Was ist

  • Auf die Intuition achten und dem Fluss des Lebens folgen
  • „Zufällig“ begegnen wir wichtigen Menschen und Hinweisen
  • Sich für Neues öffnen
  • Wertungen erkennen und auflösen
  • Situationen, Beziehungen und überholte Vorstellungen klären

Auf die Intuition achten und sich führen lassen
Der Oktober war für viele herausfordernd und turbulent. Erschöpfung, Krankheit, unerwartete, schmerzliche Ereignisse und Erkenntnisse tauchten auf, Emotionen „kochten“. Aber auch Lösungen und Hilfe waren da.

Im November bekommen wir eine kraftvolle und deutliche Unterstützung für unsere weiteren Schritte. Es ist daher hilfreich, auf die Intuition, die innere Stimme zu achten und aufmerksam zu beobachten, was uns begegnet. Wenn wir dem Fluss des Lebens folgen und nicht an unserer Vorstellung und der Planung festhalten, wird es leichter. Doch dem Fluss des Lebens zu folgen kann schwer fallen, wenn der Fluss anders fließt, als wir dachten oder wollten.

Magische Zufälle
Auch wenn wir die innere Stimme nicht deutlich wahrnehmen, werden wir im November gut geführt. „Zufällig“ begegnen wir Menschen, die einen entscheidenden Hinweis für uns haben oder uns helfen. „Zufällig“ erhalten wir Informationen, die uns weiterbringen. Wir können Verbindungen knüpfen, aus denen sich auch für andere Menschen neue Möglichkeiten öffnen. Vieles fügt sich passgenau.

Auch die Wirkung einer inneren Entscheidung oder Veränderung zeigt sich schneller als bisher. Daher ist es in den nächsten Wochen hilfreich, Gedanken und Worte zu beobachten, Einstellungen und Glaubensmuster zu erforschen, Vorstellungen bewusst anzuschauen und darauf zu achten, was uns im Außen begegnet. Die Wechselwirkung zwischen Innen und Außen ist sehr kraftvoll. UND: wichtig ist, die neuen Ideen und Möglichkeiten erst einmal wirken zu lassen, statt sofort blind loszulaufen oder in Aktionismus zu verfallen. Wir erhalten Impulse, aus denen sich dann das Passende herauskristallisiert.

Sich für Neues öffnen
Die Veränderungen durch die Geschenke des Lebens und die „Zufälle“ öffnen Türen für Neues. Doch das Neue kann auch Veränderungen bringen, die wir erst mal nicht mögen oder annehmen wollen (Erzengel Gabriel sagt zu Maria: Du hast zwar keinen Mann, aber du bist schwanger. Freu dich.). Es kann herausfordernd sein, das Neue auf eine Weise zu integrieren, die wir akzeptieren können.

Wertungen erkennen und auflösen
Im November geht es auch darum, sich von Wertungen zu befreien, denn sie engen uns ein und stören den Fluss des Lebens. Daher sollten wir unsere Gedanken und Gefühle aufmerksam beobachten, um solche Wertungen und Abneigungen gegenüber Menschen, Verhaltensweisen und Ereignissen zu erkennen. Diese können dann mit dem violetten Strahl oder der violetten Flamme transformieren werden. Wenn du darüber hinaus etwas ausprobieren willst: stelle dir vor, du würdest das Gegenteil empfinden. Wenn du eine Verhaltensweise, einen Menschen ablehnst, stelle dir vor, du würdest sie schätzen und mögen. Was passiert dann? Was wird dir bewusst?

Klärung
Immer noch klären sich Situationen, Vergangenes, der Körper. Erkrankungen werden sichtbar, Beziehungen bereinigen oder lösen sich, überholte Vorstellungen werden deutlich.

Meditation: Stelle dir vor, dass du von Nebeln umgeben bist – und dann beginnt der Nebel sich zu lichten. Je mehr er sich auflöst, desto deutlicher kannst du erkennen, was vor dir liegt, was auf dich zukommt, was am Horizont auftaucht. Zur Verstärkung kannst du das Licht deiner Seele bitten, die klare Sicht zu unterstützen.

Unterstützende LichtWesen Essenzen: