RQ7 Creme von PHI Essences

RQ7Creme500

Ab sofort haben wir auch die parabenfreie und ohne Tierversuche hergestellte RQ7 Notfallcreme von Andreas Korte (PHI Essences) im Standard-Lieferprogramm.

Diese wohltuende Creme wird mit sieben verschiedenen Blütenessenzen hergestellt: Star of Bethlehem, Rock Rose, Impatiens, Cherry Plum, Clematis (entsprechend der klassischen Notfallmischung nach Dr. Bach) sowie Lotus und Kleine Braunelle.

Die Creme kann in akuten Notfällen wie z.B. bei Schock oder Prellungen auf die Haut aufgetragen werden. Als energetische Stimulanz hilft sie auch bei großer Müdigkeit. Sie können die PHI Essences RQ7 Notfallcreme ab sofort bei uns ab Lager zum Preis von 15,00 EUR bestellen.

http://www.essenzenladen.de/index.php/essenzen/korte-phi/sprays-und-cremes/rq7-creme.html

Erschöpfung, Erholung, auf Stabilität achten

Petra SchneiderVon Dr. Petra Schneider

  • Erschöpfung
  • Sich erholen und stabilisieren
  • Transformationsarbeit ist erforderlich
  • Erhöhte Wahrnehmung
  • Visionen und Lebensweise prüfen

Erschöpfung
Nicht nur das Wetter ist wechselhaft und stürmisch. Auch die energetische Situation ist herausfordernd und wechselhaft, immer noch. Beides belastet. An manchen Tagen fühlen Menschen sich erschöpft, kraftlos, wie in einer anderen Welt. Es gibt Phasen, da will man am liebsten abtauchen, schlafen, auf der Couch nichts tun. An anderen Tagen sind Menschen kraftvoll und zielstrebig, manchmal aber auch so unter Spannung, dass es explosive Ausbrüche gibt. Besonders psychisch sehr belastete und instabile Menschen neigen zu aggressiven Reaktionen. Auch körperliche Beschwerden und Erkrankungen zeigen sich wieder verstärkt.

Das energetische Tief wirkt sich auf die finanzielle Situation aus. Bei einigen Menschen sind die Einnahmen und Umsätze zurzeit so gering wie schon lange nicht mehr.

Erholung und Stabilität
Wichtig ist, auf körperliche und emotionale Stabilität und Erholung zu achten und sich durch die Anspannung und wechselhafte Stimmung nicht verrückt machen zu lassen. Dabei helfen geregelte Tages- und Wochenabläufe und regelmäßige Rhythmen, in denen auch Zeit für Ungeplantes und Überraschungen eingeplant werden sollen. Ausreichend Zeit für Regeneration und Erholung, die Beine hochlegen und nichts tun, die Sonne genießen, mit Freunden feiern, es sich gemütlich machen, für genussvolles und nahrhaftes Essen sorgen und natürlich Bewegung und Natur sind hilfreich.

Transformationsarbeit
Feinfühlige Menschen und Therapeuten berichten, dass sie in letzter Zeit verstärkt Energien von anderen aufnehmen, obwohl sie sich schützen. Mein Eindruck ist, dass sich gerade sehr viel löst und dass diejenigen, die dazu in der Lage sind, Transformationsarbeit leisten müssen – ob sie wollen oder nicht. Wir können die Energien also nicht einfach abblocken, sondern müssen das Belastende auflösen oder auflösen lassen, sowohl unsere eigenen Blockaden als auch das, was wir von anderen übernehmen. Hierbei hilft, täglich – manchmal mehrmals – mit dem violetten und weißen Strahl der Elohim zu klären.

Erhöhte Wahrnehmungsfähigkeit
Die energetische Situation führt bei einigen Menschen zu einer stärkeren Wahrnehmungsfähigkeit und besserer Intuition. Sie erkennen plötzlich Zusammenhänge, durchschauen Illusionen und falsche Hoffnungen, Vorstellungen und Erwartungen, sowohl bei sich selbst als auch bei anderen. Das führt auch zu Ent-täuschungen. Gleichzeitig unterstützt die energetische Situation aber auch, in einer gelassenen, emotionsloseren Weise mit „Verneblung“, Verblendung und aggressiven Reaktionen umzugehen. Daher ist es jetzt hilfreich, auf das Bauchgefühl und die Intuition zu achten, mit dem Verstand zu reflektieren und Entscheidungen mit „Herz und Hirn“ zu treffen.

Visionen und Lebensweise prüfen
Die Energie drängt uns auch, die eigene Situation und Visionen immer wieder zu überprüfen, die eigenen Lebensumstände und Gewohnheiten zu hinterfragen. Wir können die Phasen von Erschöpfung nicht nur nutzen, um uns zu erholen, sondern auch, um zu meditieren oder unsere Aufmerksamkeit nach innen zu richten und dabei bisher verborgene Gefühle und Erkenntnisse entdecken. Hilfreich ist gerade auch wieder, sich von fähigen Menschen Unterstützung für die Klärung und das klare Erkennen zu holen..

Meditation: Stelle dir vor, du befindest dich an einem Platz, an dem du dich erholen kannst: am Strand, auf einer Lichtung im Wald, auf einer Wolke, … Entspanne dich und bitte dann deinen Körper und dein Energiesystem, die Lebensenergie von „Himmel und Erde“ verstärkt aufzunehmen, so dass sie bis in die einzelne Zelle und in den gesamten Energiekörper fließt und du vollständig genährt und gekräftigt wirst.

Unterstützende LichtWesen Essenzen:

Krebs

Verena ReißWir haben die nächste Etappe unserer Reise erreicht. Wir verlassen die Welt der Leichtigkeit des Seins (Zwillinge) und betreten das Reich unserer gefühlsmäßigen Heimat und Zugehörigkeit (Krebs). Die Sonne läuft vom 21. Juni bis 22. Juli durch das Tierkreiszeichen Krebs. Der Krebs wird dem Element Wasser zugeordnet.

Wie immer unternehmen wir einen Ausflug in die Natur, um uns die Besonderheiten dieses Tierkreiszeichens zu erschließen. Die Sonne hat ihren höchsten Stand erreicht und mit der Sommersonnenwende am 21. Juni beginnen die Tage wieder kürzer zu werden. Gleich der Sonne, die sich scheinbar zurückzieht, richten sich die Energien der im Krebs geborenen Menschen nach innen, in die Tiefe ihrer Seele. Auch in der Tierwelt finden wir einige Analogien zum Tierkreiszeichen Krebs. Der Krebs ist ohne seine harte Schale vollkommen ungeschützt und verletzlich. Nur wenn er sich sicher fühlt, verlässt er seine schützende Schale und genießt das ihn umgebende Wasser. In der Astrologie steht das Element Wasser für die Gefühlswelt.

Ganz ähnlich verhalten sich die Krebs-Geborenen. Nur wenn sie sich sicher und geborgen fühlen, können sie sich öffnen und in ihrer reichen Gefühlswelt baden. Da sie außerordentlich empfindsam und einfühlsam sind, fühlen sie sich außerhalb ihres schützenden Rahmens angreifbar und verletzlich. Den so wichtigen emotionalen Schutz und seelische Geborgenheit können die Menschen, die im Tierkreiszeichen Krebs geboren sind, in der Familie finden, in einem gemütlichen Zuhause, in einer erfüllenden Partnerschaft oder in einer umsorgenden Tätigkeit. Es sind Menschen, die, um sich ganz zu fühlen, einen Bezug zu ihren Wurzeln finden sollen, zu ihren Ahnen und zu ihrer Herkunft. Symbolisch betrachtet ist das die schützende Schale, in die sie sich zurückziehen können, wenn der Alltag und die Anforderungen des Lebens zu hart und herausfordernd werden. Der Fokus ist auf die Vergangenheit ausgerichtet, auf familiäre Ereignisse und Erfahrungen aus der Kindheit. Die in diesem Zeichen reich vorhandene Phantasie und innere Bilderwelt und die Verarbeitung von Erfahrungen auf der Gefühlsebene lässt mitunter den Blick auf die Realität verschwimmen.

In der Zerrform finden wir hier Menschen, die sich aus Angst vor dem Leben in eine Phantasiewelt zurückziehen. Verlustängste können in Abhängigkeiten führen, die oft durch gefühlsmäßige Manipulationen entstehen können. Übertriebene Bindungen an Heimat und Familie verhindern immer wieder den notwendigen Loslösungsprozess und die eigene Persönlichkeitsentwicklung. Weitere Ausdrucksformen eines nicht gelebten Potenzials sind Gefühlskälte, Rücksichtslosigkeit und Herrschsucht.

Die Entwicklung der Krebs-Qualität erfolgt über die Bereitschaft, das eigene Leben in die Hand zu nehmen, sich aus der Komfortzone der Familie heraus zu bewegen, eigene Schritte zu gehen, eine eigene gefühlsmäßige Basis aufzubauen und für das Leben mit all seinen Herausforderungen Verantwortung zu übernehmen. Die familiäre Basis mit allen dazugehörigen Erfahrungen eröffnet sich dann als ungeahnte Kraftquelle, die man jederzeit und überall anzapfen kann. Dann hat die Seele dieser Menschen ihre Heimat in einer eigenständigen Persönlichkeit gefunden, die sich sowohl zu einem wertvollen Mitglied der Familie als auch der Gesellschaft entwickelt hat.

Auf der Körperebene werden dem Krebs der Magen, die Brust, die Eierstöcke, die Gebärmutter und der Flüssigkeitshaushalt zugeordnet.

Die Krebs-Geborenen unter uns spüren schon seit geraumer Zeit, dass vieles in Veränderung ist. Gewohnte Sicherheiten lösen sich auf, Familiendynamiken verändern sich, gesellschaftliche Strukturen sind im Umbruch, Arbeitsfelder werden neu organisiert. Pluto, das Symbol für Transformation sendet aus dem gegenüberliegenden Zeichen Steinbock seine Energien. Auf einer inneren Ebene ist durch diese Konstellation ein tiefer seelischer Regenerationsprozess angezeigt. Uranus, der im Quadrat zum Zeichen Krebs steht, kann für überraschende und unvorhergesehene Ereignisse sorgen.

Zur Unterstützung all dieser Themen oder zur Aktivierung des vollen Potenzials kann die AstroEssenz Krebs ein hilfreicher Begleiter sein.

Hawthorn (Pacific Essences)

hawthorn500Unsere Essenz des Monats Juni ist der Weißdorn (Hawthorn) von den Pazifik Essenzen. Als wir vor kurzem Ann Callaghan (Indigo Essences) in Irland besucht haben, waren wir überwältigt von den wunderschönen, alten Weißdornbäumen dort. Für die alten Kelten war dieser Baum der „Feenbaum“ und eine der fünf heilgen Baumarten. Und man kann spüren, dass diesen Gewächsen eine ganz eigene Kraft innewohnt.

Hawthorn von den Baumessenzen der Pacific Essences dreht sich um das Thema „Daseinszweck“. Es geht darum, sich selbst und den Grund für diese Inkarnation zu kennen. Doch es geht auch darum, den eigenen Seelenplan aktiv zu verfolgen. Dazu ist es auch sehr hilfreich, wenn man immer besser die Fähigkeit entwickelt, Grenzen zu erschaffen und zu setzen, um alles, was nicht in Einklang mit unserem Seelenweg ist, draußen zu halten. Wenn uns das gelingt, dann können wir vermeiden, falschen Fährten zu folgen und unsere Energie dabei zu verschwenden. Stattdessen können wir uns darauf konzentrieren das zu tun, weswegen wir eigentlich hier sind. Und besonders in diesen stürmischen Zeiten ist das besonders wichtig, denn sobald wir den Weg unserer Seele verlassen, bläst uns ein ziemlich heftiger Gegenwind um die Ohren.

Die Hawthorn Essenz ist bei uns als 30 ml Einnahmeflasche zum Preis von 9,90 EUR erhältlich. Natürlich bieten wir auch die Stockbottles an – entweder in 7,5 ml oder in 25 ml.

http://www.essenzenladen.de/essenz-des-monats.html

Zu guter Letzt … (Juni 2016)

Carsten SannDiesen Monat ist mal wieder ein energetischer Wetterbericht dran. Viele Menschen sind kurz vor dem Verzweifeln. Es werden momentan Dinge im Stakkato aus den dunkelsten Ecken unserer Seele hervorgezerrt werden, die wir damals, als wir verletzt wurden, so sorgfältig dort vergraben hatten, damit wir sie niemals wieder ansehen müssen. Wir haben sie so gut vor uns selbst versteckt, dass wir, ohne dabei uns selbst zu belügen, behaupten können, dass wir nicht wussten, dass diese Dinge noch dort sind.

Das Spiel läuft gerade so: Wir werden mit einer Herausforderung konfrontiert, die wahrscheinlich sogar eigentlich nebensächlich ist, und trotzdem wirft es uns aus der Bahn, dadurch eine Falltür in uns geöffnet wird, und wir uns plötzlich genau an die Zeit erinnern, als wir uns schon einmal so gefühlt haben. Vielleicht kommen dann noch alte Bilder und weitere Erinnerungen hoch und dann ist der Tag (oder die Woche) schon gelaufen, weil wir uns erst mühsam wieder hochrappeln müssen.

Doch wir tun gut daran, genau hinzuschauen, denn alle diese Dinge sind die Aufforderung, den alten Schmerz nicht wieder wegzuschließen, sondern zu heilen. Wir können das tun, indem wir vor allem die damit verbundenen Emotionen zulassen. Gleichzeitig ist es dabei wichtig, dass wir in dieser Zeit nach Ventilen suchen, um diese Gefühle auf angemessene Art und Weise auszudrücken und damit rauszulassen, nicht versuchen, den Schmerz klein zu reden oder mit dem Verstand zu rationalisieren, als Erwachsene gut für unser inneres Kind sorgen, denn das ist der Teil von uns, der den Schmerz in erster Linie fühlt,
und uns gut um unsere Grundbedürfnisse – essen, trinken, ausruhen, schlafen – kümmern.

Unterstützende Essenzen für diesen Prozess sind vor allem die Wild Child Tierkinderessenzen von Daniel Mapel – hier besonders die Mischungen Balanced Child und Inner Child Healing, und für energetische Unterstützung bei der Arbeit mit dem alten Schmerz die ersten vier der Healing Path Essenzen: Inner Work, Grieving Heart, Healthy Anger und Letting Go.

Bitte tappen Sie dabei jedoch nicht in die Falle zu denken, dass man – bildlich gesprochen – einfach ein Fläschchen Letting Go nimmt, dadurch alles loslassen kann, und der Fall ist erledigt. Dies wäre eine klassische Vermeidungstaktik. Loslassen ist etwas, das das Resultat einer inneren Heilung ist. Wenn ich den Schmerz in mir geheilt habe, dann geschieht es automatisch, dass ich die damit verbundenen Emotionen wie Angst, Trauer und Groll loslasse. Zu denken, dass man das einfach kraft seiner Intention und mit dem Verstand tun kann, ist ein Trugschluss – vielleicht der häufigste unter allen Menschen, die beginnen, sich mit dem eigenen Weg der Heilung zu beschäftigen. Eine wirkliche Heilung ist nicht möglich ohne dass ich den Schmerz und die Emotionen, die ich damals in mir eingeschlossen habe, in irgendeiner Form ausdrücke und nach draußen bringe. Es gibt sicherlich viele verschiedene Methoden, dies zu tun, aber ohne das geht es nicht.

Momentan erhalten wir eine Gelegenheit nach der anderen, Zugang zu diesen lange vergrabenen Emotionen zu bekommen. Wenn wir uns um sie kümmern, dann verändert sich unser Leben allmählich auf wundersame Weise. Alte automatische Reaktionsmuster verschwinden und wir können auf einmal wählen, wie wir auf Trigger von außen reagieren. Energie, die wir bisher dazu benutzt haben, unseren Schmerz unten zu halten, wird frei und wir können sie dazu verwenden, Dinge zu tun, die uns Freude bereiten. Virtuelle Ängste, für die es in unserer jetzigen Realität keinen Grund gibt und die ihre Ursachen in unserer Vergangenheit haben, können gehen und wir erleben eine lange nicht gekannte Lebensfreude.

Alles, was es dazu braucht, ist unser Mut und unser Versprechen an uns selbst, dass wir uns um das kümmern, was da in uns rumort – voller Integrität und Liebe und Ehrlichkeit zu uns selbst. Übrigens hat niemand jemals gesagt, dass wir diesen Weg alleine gehen müssen. Unsere Wegbegleiter – Familie, Freunde, Coaches und Therapeuten – sind da, um uns dabei zu helfen. Wir müssen auch nicht alles auf einmal lösen. Das Wichtigste ist, dass wir auf dem Weg nicht stehenbleiben und währenddessen ehrlich zu uns sind.

Liebe Grüße aus Aschaffenburg
Carsten Sann
Der Essenzenladen

Shine

shineVon Ann Callaghan

Während ich mich gerade auf meine Abreise zu einem Workshop vorbereite, geht mir durch den Kopf, wie die Essenzen schon einer Menge Leute geholfen haben, Schwierigkeiten in ihrem Leben zu überwinden und ihr Potenzial zu entfalten. Die folgende wahre Geschichte ist dabei eine meiner liebsten …

Eine Mutter rief mich an und sagte mir, dass ihre kleine Tochter in letzter Zeit sehr unglücklich war. Sie kam immer schlechtgelaunt, trübsinnig und traurig aus der Schule nach Hause. Als ihre Mutter sie nach dem Grund fragte, sagte sie, dass die anderen Kinder sie nicht mochten und keiner mehr ihr Freund sein wolle.

Die Mutter holte ihre Kiste mit den Indigo Essences Mischungen für Kinder hervor und das Mädchen wählte sich selbst die Shine Essenz aus. Als die Kleine am nächsten Tag aus der Schule nach Hause kam, strahlte sie und war glücklich. Die Mutter fragte sie, was passiert sei, dass sie so glücklich ist.

Das kleine Mädchen antwortete, dass sie nun verstanden hatte, dass sie gar nicht sie selbst gewesen war und stattdessen versucht hatte, sich zu verstellen, damit sie dazupasste. An diesem Tag hatte sie erkannt, dass die anderen Kinder sie mochten, wenn sie einfach sie selbst war … sie war sogar gefragt worden, ob sie bei einer Schulaufführung mitmachen wolle.

Ein offenes Ohr und eine Essenz haben diesem kleinen Mädchen innerhalb von Stunden geholfen, sich vieeeeel besser zu fühlen. Shine – wenn wir Angst davor haben der STAR zu sein, der wir WIRKLICH sind.

Preisanpassung bei BioProtect

BioProtect CardDie Preise der BioProtect Produkte waren seit 2008, also acht Jahre lang konstant geblieben. Inzwischen sind jedoch die Kosten für Material und Herstellung deutlich angestiegen, so dass der Hersteller ab sofort die Preise erhöht. Ab sofort kosten:

Obwohl es sich dabei um eine deutliche Erhöhung handelt, sind wir nach wie vor der Meinung, dass BioProtect in Hinsicht auf Kosten/Nutzen den meisten anderen Produkten im Bereich Elektrosmog und elektromagnetische Felder deutlich überlegen ist.

Bei der Entwicklung von BioProtect wurde die Wirkung von Elektrosmog der verschiedensten Art auf den Körper über elektrische Messungen an Akupunkturpunkten untersucht. Diese Messmethode wurde von dem deutschen Arzt Dr. Reinhold Voll vor etwa 50 Jahren entwickelt und ist als Elektroakupunktur bekannt. Es zeigen sich mit dieser Methode deutliche Belastungen, auch wenn die betreffende Person sie subjektiv nicht wahrnimmt. Dabei erwies sich der Elektrosmog von Mobiltelefonen als besonders nachhaltig belastend.

Nachdem es nun möglich war, die Art und Stärke von Elektrosmog durch Messungen am Akupunktursystem zu ermitteln, lag es nahe, mit der gleichen Messmethode auch nach Wegen zu suchen, diese negative Wirkung elektromagnetischer Felder zu verhindern. Solche Wege wurden gefunden und im BioProtect praktisch angewandt. Probieren Sie es doch mal aus!

http://www.essenzenladen.de/index.php/bioprotect.html