Neues wagen, klärende Kommunikation, Heilung

von Dr. Petra Schneider

Was ist

  • Neue Verhaltensweisen sind möglich
  • Focus liegt auf neuen Erfahrungen
  • Kreativ sein, ausprobieren und daraus lernen
  • Chancen erkennen und nutzen
  • Über sich hinaus wachsen
  • Projekte und Vorhaben leidenschaftlich beginnen oder fortführen
  • Zu sich und seinen Werten stehen
  • Unstimmigkeiten wertschätzend klären
  • Klare Kommunikation ist wichtig
  • Körper und Lebensbereiche heilen

Neue Verhaltensweisen, Klärung von Unstimmigkeiten
Die letzten Wochen waren für viele Menschen wieder sehr herausfordernd. Müdigkeit und Störungen in vielen Bereichen waren an manchen Tagen immens. Körperliche Beschwerden, Erkrankungen, Verzögerungen in Projekten, Unstimmigkeiten und unerwartete Ereignisse zwangen und zwingen, sein Leben zu überdenken, sich zu überlegen, was wichtig ist, wie man leben will, was nicht stimmig ist und wie man seine Zukunft gestalten will. Begrenzende Vorstellungen und Verhaltensweisen werden bewusst und wollen aufgelöst werden. Emotionale Verletzungen und Traumen wollen heilen. Gleichzeitig lösen sich Blockaden (unterstützend Nr.27 Raphael). Dadurch sind neue Sicht-, Verhaltens- und Reaktionsweisen möglich. Wir werden unterstützt, Neues zu wagen. Dies führt natürlich zu ungewohnten Situationen und Reaktionen, wodurch alte Ängste ausgelöst und sichtbar werden, so dass eine noch tiefere Ebene geheilt werden kann.

Neue Erfahrungen, Visionen begeistert angehen
In der kommenden Zeit werden wir unterstützt, Neues auszuprobieren und umzusetzen. Lag der Focus bisher auf der Klärung, so geht es in den nächsten Wochen darum, Erfahrungen zu machen: Verschiedene Möglichkeiten entdecken, kreativ neue Verhaltensweisen und Strategien gestalten, mutig Ungewohntes ausprobieren und daraus Erfahrungen sammeln. Im Mittelpunkt steht nicht mehr „was stimmt für mich nicht“, sondern „was will ich ausprobieren, was will ich mal erleben, welches Ziel, welche Vision habe ich mir bisher nicht zugetraut“. Dies führt zu beeindruckenden Möglichkeiten und Chancen. Wir können über uns hinaus wachsen und tatkräftig unser Leben in neue Bahnen lenken. Hilfreich ist, Schritte, Projekte und Veränderungen begeistert und leidenschaftlich anzugehen (unterstützend Mutig beginnen).

Zu sich und seinen Werten stehen
In den nächsten Wochen sind wir gefordert, zu uns und unseren Werten zu stehen und unsere Sichtweise mitzuteilen (unterstützend Nr. 50 Mein Miteinander). Dadurch können Unstimmigkeiten und Konflikte ausgelöst werden. Wenn wir uns von mutigen Menschen inspirieren lassen, von ihnen lernen, vergrößern wir das eigene Blickfeld und die Handlungsmöglichkeiten. Durch ehrliche, wertschätzende Kommunikation unterstützen wir auch die Mitmenschen, bewusst zu werden und die Folgen ihrer Handlungen zu erkennen. Wichtig dabei ist, nicht impulsiv oder zu schnell zu reagieren, nicht zu früh etwas zu sagen oder zu beenden, sondern zuerst die eigenen Emotionen zu erforschen und zu heilen und erst dann zu prüfen, was wann mitgeteilt oder getan werden soll. Oft ist die Spannung schwer auszuhalten, bis der eigene innere Prozess durchlebt und die passende Reaktion klar geworden ist. Wir sollten auch üben, emotionsneutral nachzufragen, wenn Situationen, Handlungen oder Aussagen unklar sind oder bei uns etwas auslösen.

Heilung
Zur Zeit steht uns eine starke Heilenergie zur Verfügung, die wir nicht nur für die Heilung des Körpers sondern auch für die Klärung, Neustrukturierung und Heilung verschiedener Bereiche nutzen können: Für emotionale Verletzungen und Blockaden, Beziehungen, für den Alltag und berufliche Situationen. Emotional belastende Situationen und wechselhafte Stimmungen zeigen, welche äußeren und inneren Strukturen geheilt werden können und wollen (unterstützend Nr. 27 Raphael)

Meditation: Verbinde dich über dein Herz und über deine Füße mit der Heilkraft der Erde. Anschließend verbinde dich über dein Herz und über deinen Scheitel mit der Heilkraft der höheren Bewusstseinsebenen. Du kannst auch die Heilenergie des Erzengels Raphael einladen. Bitte darum, dass die Heilkraft in alle Bereiche deines Lebens fließt: in deinen gesamten physischen Körper mit allen Organen und Strukturen bis in die einzelne Zelle, in die Gefühle, in Vorstellungen und Denkmuster, in deine Vision, in Beziehungen, deine Tätigkeiten, die Vergangenheit und in die Zukunft.

Unterstützende LichtWesen Essenzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.