Vortragsabend: „Geomantie – die Sprache der Natur verstehen“ mit Heike di Benedetto

„Unsere Umgebung spricht zu uns. Sei es unser Wohnumfeld oder Arbeitsort. Jeder Ort ist einzigartig, wie jeder Fingerabdruck. Jeder Ort wirkt auf uns – und jeder Ort anders! Lassen Sie sich inspirieren und von der Natur und deren Kräfte berühren! Nehmen Sie Ideen mit, die sich zuhause umsetzen lassen.“

Die erfahrene Feng-Shui Beraterin und Geomantin Heike di Benedetto kommt zu einem Vortragsabend am 21. Juni 2018 nach Aschaffenburg. Details siehe unten.

Aus Beobachtungen und intuitivem Reagieren auf die Zeichen der Natur entstand über Jahrtausende ein Wissen, welches über Generationen hinweg überliefert wurde.
Dieses Wissen wurde zusammengefasst unter dem Begriff: Geomantie, d.h. Die Kunst und Wissenschaft der Ortsinterpretation. Es geht um das Wissen über die Beziehung zwischen dem Menschen, seinen Bauwerken und der ihn umgebenden Natur.

Im Gegensatz zur modernen Wissenschaft strebt die traditionelle Wissenschaft der Geomantie danach, Einzelerkenntnisse stets in einen größeren Zusammenhang einzuordnen und umfasst moderne Wissenschaften wie Architektur, Geographie, Geologie, Hydrologie, Radiästhesie, Baubiologie, Landschaftsplanung, Psychologie, Harmonik, Chemie, Astrologie und vieles andere.

Beim Gebäude werden deshalb folgende Fragen mit eingebunden: Woher weht der Wind? Welchen Lauf nimmt die Sonne? Welche Bahnen ziehen die Sterne? Welchen Weg nimmt das Wasser? Welche Kraftlinien durchziehen den Boden? Wo sind im landschaftlichen Gefüge welche Organe? Welche Altlasten aus der menschlichen Geschichtsschreibung haben diesen Ort emotional geprägt?

Die Geomantie betrachtet die Landschaft als lebendigen Organismus.

Heute hat sich im Westen eine Generation von Feng Shui Spezialisten und Geomanten herausgebildet, die östliches Wissen und Weisheit mit dem reichen Erfahrungsschatz der Geomantie und den Naturwissenschaften wie Biophysik verbinden.

Wir können wieder lernen die Sprache der Natur zu lesen und zu deuten, so z.B: am Wuchs vom Bäumen, am Lesen des Wildwechsels im Wald, u.v.m. Auch kann man den eigenen Wohnort analysieren. Was ist das Besondere an meinem Grundstück auf dem ich wohne und arbeite? Wie kann ich dort gesund und harmonisch leben?

Der Vortrag zeigt eine Fülle von Beispielen aus der Praxis eines Geomanten, wie Menschen besser schlafen können und wie im Einklang mit der Natur gebaut werden kann. So kann Geomantie helfen, den Menschen und seinen Ort und sein Gebäude wieder in Balance zu den umgebenden Einflüssen zu bringen, damit dort, wo Menschen sich aufhalten, sich diese wohl fühlen, gesund bleiben, Wohlstand kreieren, Wachstum erleben und Gemeinschaften pflegen.

Datum: 21. Juni 2018, 19.00 Uhr
Referentin: Heike di Benedetto, Usingen
Ort: Zentrum Mensch, Badergasse 16, 63739 Aschaffenburg
Kostenbeitrag: 12,00 EUR
Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte senden Sie uns eine E-Mail an info@essenzenladen.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.