Wie Edelsteinessenzen die Arbeit mit Blütenessenzen unterstützen

von Judith Poelarends

Die Rolle von Blütenessenzen

Blütenessenzen sind unsere Lehrer. Sie lehren uns Selbsterkenntnis und helfen uns dabei, die Lektionen des Lebens zu verstehen. Sie unterstützen uns dabei, Wege des Denkens, des Tuns und des Seins zu erkennen, die nicht zu unserem höchsten Wohl sind. Sie helfen uns dabei, Angst mit Mut auszugleichen, damit wir gute Entscheidungen treffen, und auf das Leben bewusst statt automatisch reagieren können. Sie bringen uns neue Wege, uns selbst und unser Leben zu sehen – das macht sie zu kraftvollen Verbündeten auf unserem Lebensweg.

Warum Edelsteinessenzen wichtig sind

Wenn wir unsere Bewusstheit erhöhen, geht unsere Schwingung auf klarere Art und Weise mit unserer Seele in Resonanz. Und wenn sich unsere Schwingung erhöht, braucht unser Körper Unterstützung, um diese energetischen Veränderungen zu VERKÖRPERN. Edelsteinessenzen unterstützen uns dabei, die wachsende Bewusstheit vollständig im Körper zu verankern. Sie wirken direkt und unmittelbar – ihr Fokus liegt darin, den energetischen Fluss anzupassen. Sie helfen uns dabei, die Chakren und feinstofflichen Körper (ätherisch, emotional, mental und spirituell) zu reinigen, zu aktivieren und wieder aufzuladen, damit sie so funktionieren können, wie sie es sollen. Sie verbessern den Energiefluss, damit wir uns geerdet und wohl in unserem Körper fühlen. Das macht es uns leichter, in Phasen des spirituellen Wachstums stabil zu bleiben. Heute möchte ich Ihnen sechs wichtige Edelsteinessenzen vorstellen, die hervorragend mit Blütenessenzen zusammenarbeiten und deshalb unser spirituelles und emotionales Wachstum unterstützen.

Ruby (Rubin) – sich nach Trauma oder Schock wieder mit der Erde verbinden.

Die Rubin-Essenz ist hilfreich, wenn wir nicht vollständig in unserem Körper verankert sind und dazu neigen, die Verbindung zu ihm zu verlieren, wenn wir in Chaos und Aufruhr sind. Ruby reinigt und energetisiert das Basischakra (1. Chakra) und bringt es ins Gleichgewicht. Die Essenz öffnet die unteren Chakren für einen stärkeren Fluss der Lebenskraft aus der Erde. Sie ist besonders hilfreich für Menschen, deren Energiefelder kopflastig sind, wenn also die Aura am Kopf viel stärker als an den Füßen ist. Sie fördert unsere Fähigkeit, spirituelle und mentale Energie im physischen Körper zu erden, besonders in Zeiten intensiver Transformation.

Hematite (Hämatit) – emotionale Grenzen stärken

Diese Edelsteinsessenz hilft uns dabei, unsere Grenzen aufrecht zu erhalten, wenn wir stark emotional aufgeladenen Situationen oder den negativen Emotionen anderer ausgesetzt sind. Sie unterstützt uns dabei, klare emotionale Grenzen zu setzen und aufrecht zu erhalten, damit wir uns sicher und autark fühlen können, während wir auf emotionaler Ebene mit anderen verbunden sind. Wenn jemand in unserer Nähe extremen emotionalen Schmerz erlebt, denken wir vielleicht, dass es unsere Schuld ist oder wir fühlen uns unwohl, weil sich dessen Schmerz so sehr wie unser eigener anfühlt. Der Hämatit löst die energetischen Verstrickungen, die entstehen, wenn wir den Schmerz der Menschen um uns herum erleben. Die Essenz hilft dabei, unser emotionales Energiefeld zu stärken, damit wir präsent und mit Neutralität verbunden sein können.

Brazilian Amethyst (Brasilianischer Amethyst) – stärkt die energetische Verbindung mit unserem Höheren Selbst

Wenn wir uns zu sehr mit den materiellen Aspekten des Lebens identifizieren, kann es sein, dass wir uns von der spirituellen Welt getrennt fühlen. Die Brazilian Amethyst Edelsteinessenz hilft uns dabei, unsere physische Realität und unser spirituelles Potenzial ins Gleichgewicht zu bringen. Sie hat eine klare, tiefgehende und geerdete, jedoch sehr hohe Frequenz, die den Selbstwert stärkt, wenn wir spirituelle Arbeit tun. Lichtarbeit macht uns nicht unbedingt reich, kann jedoch sehr erfüllend sein, weil wir anderen etwas Wesentliches anzubieten haben. Wenn wir das erkennen und es annehmen, dann kann auch auf materieller Ebene Wohlstand entstehen. Der brasilianische Amethyst beruhigt und klärt alle Chakren und feinstofflichen Körper. Er richtet seinen Fokus dabei auf die Beziehung zwischen dem Sichtbaren und dem Unsichtbaren, dem Bekannten und dem Unbekannten. Seine Gabe ist es, die Interaktion zwischen dem zu klären, was bereits materiell ist und dem, was sich bald manifestieren wird. Die Essenz stellt eine energetische Brücke zur Verfügung, die uns dabei hilft, unsere Intention zu fokussieren und zu verfolgen, um höheres Potenzial in der physischen Realität zu verankern und zu manifestieren.

Citrine (Citrin) – Klarheit für einen überaktiven Mentalkörper

Die Citrine Edelsteinessenz bringt unsere mentale Energie ins Gleichgewicht, damit wir entspannen und uns für unsere Intuition öffnen können. Sie bringt den Mentalkörper mit der spirituellen Welt in Einklang, damit wir unseren Verstand für die Lichtarbeit nutzen können. Der Citrin hilft uns dabei, einen klaren Verstand zu bekommen und steigert unsere Fähigkeit, uns zu fokussieren und zu zentrieren. Wenn der Mentalkörper zu groß oder nicht in Einklang mit den anderen feinstofflichen Körpern ist, fühlen wir uns ängstlich, abgelenkt oder unkonzentriert. Diese Essenz hilft uns dabei, den Mentalkörper mit der Erde zu synchronisieren, damit er wieder mit dem Rest unseres Energiefeldes in Einklang kommen kann. Dann richten sich auch unsere emotionalen und körperlichen Aspekte wieder aufeinander aus und wir fühlen uns ruhig und klar.

Watermelon Tourmaline (Wassermelonen-Turmalin) – bringt die männliche und die weibliche Energie im Herzen in Einklang.

Die Watermelon Tourmaline Edelsteinessenz ist ein universelles Herztonikum mit einer Fülle von Anwendungsmöglichkeiten. Ihre primäre Wirkung ist es, uns dabei zu helfen, jegliche Polaritäten in unserem Herzen aufzulösen. Am häufigsten tritt dabei ein Ungleichgewicht zwischen Geben und Nehmen auf, das sogar noch ausgeprägter ist, wenn wir zu sehr nach dem streben, was wir wollen. Der Wassermelonen-Turmalin hilft uns dabei zu entspannen und das, was wir wollen zu uns kommen zu lassen, ohne dass wir darum kämpfen müssen, indem wir akzeptieren, dass wir den Zeitpunkt nicht selbst bestimmen können. Die Essenz hilft uns auch dabei, Konflikte zwischen den femininen und den maskulinen Aspekten des Herzens zu lösen – dies ist die tiefgehendste Arbeit zwischen dem Inneren Mann und der Inneren Frau. Konflikte, die dort auftreten, können komplex sein und spiegeln sich oft in unseren Beziehungen wieder. Watermelon Tourmaline kümmert sich um diese Situation, indem die Essenz das Herz sowohl mit irdischer als auch kosmischer Liebesschwingung flutet und dadurch unseren Inneren Mann und unsere Innere Frau beruhigt und in zentrierten Frieden bringt.

Tourmalated Quartz (Turmalinquarz) – löst energetische Blockaden und verbessert den Energiefluss im gesamten Körper

Die komplexe Struktur des Turmalinquarz arbeitet auf vielen unterschiedlichen Weisen, um unmittelbare Ausrichtung und Klarheit in alle Ebenen des Energiefeldes zu bringen. Die Essenz tut das, indem sie die Schwingungsstruktur des Körpers und Art und Weise wie diese auf Licht reagiert, organisiert und fein abstimmt. Sie löst Stauungen und Überenergie in allen Chakren und Körpern – feinstofflich und physisch – und bringt das Basischakra mit den anderen Chakren in Einklang. Das was wir als Blockaden oder Negativität wahrnehmen sind oft nur Bereiche, in denen das Licht nicht fließen kann. Diese Essenz löst alles auf, was den Fluss behindert, damit das Licht dorthin fließen kann wo es gebraucht wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.