Eine Geschichte von Wohlstand und Fülle – mit Liebe, Dankbarkeit und Freude

Abundance – Wohlstand und Fülle

von Sabina Pettitt, Pacific Essences

Das Abundance Programm für Wohlstand und Fülle hilft dabei, unser Bewusstsein zu transformieren und uns das Feld der unendlichen Möglichkeiten zu eröffnen, damit wir noch besser im Einklang mit unserem Seelenweg sein können.

Wie oft erhalten Sie einen Telefonanruf, der Sie vor Glück strahlen lässt? Mich hat gerade eine meiner ehemaligen Workshop-Teilnehmerinnen aus Brasilien angerufen: „Hi, mein Name ist Lia und Jana aus Deinem Seminar ist bei mir. Sie will Dir etwas sagen und ich werde übersetzen.“ Jana erzählte mir mit Hilfe ihrer Übersetzerin: „Sabina, Du hast mein Leben verändert. Dafür bin ich Dir von Herzen dankbar.“ Nach dem Gespräch war ich natürlich im besten Sinne komplett „unter Strom“ wegen der Freude und Dankbarkeit, die Jana mir hat zukommen lassen.

Der Grund ihres Anrufs war gewesen, dass sie mir dafür danken wollte, dass ich das Abundance Programm erschaffen habe. Sie wollte mir auch sagen, dass sie das Programm schon seit 1997 mehrmals pro Jahr für ihre Freunde, Familie und Schüler anbietet. Ich erinnere mich deutlich an sie aus meiner Anfangszeit in Brasilien Anfang der 90er Jahre und, dass sie 1997 bei unserem ersten Seminar für die Brasilianer in Kanada dabei war.

Jana macht die Arbeit inzwischen seit 22 Jahren und sie hat mich auch angerufen, um mir zu erzählen, dass sie das Jubiläum mit einer Feier begehen wird, um ihre Dankbarkeit für Pacific Essences und das Abundance Programm auszudrücken.

Für mich war es der perfekte Abschluss des einmonatigen Rückzugs, den ich mir selbst geschenkt habe. Ich habe währenddessen so gut wie keinen Kontakt zu anderen Menschen gehabt und den ganzen Monat in der Natur verbracht, um wahrzunehmen, mich zu verbinden und zuzuhören. In dieser Zeit gab es viele wunderbare Überraschungen, aber dieser Telefonanruf war wie eine Erinnerung daran, dass ich meine Rolle als Betreuer der und Botschafter für die Pazifikessenzen wertschätzen soll.

In der Retrospektive ist es schon ein bisschen seltsam, dass es die Abundance Essenz und das Programm fast nie gegeben hätte. Als ich im Jahr 1986 während einer Sitzung über einige Einzelessenzen von Abraham den Auftrag bekommen habe, diese Mischung herzustellen, habe ich klar gedacht: „Nein, das bin nicht ich. Ich möchte, dass die Pazifikessenzen glaubwürdige Heilmittel sind.“ Mein erster Eindruck war nämlich gewesen, dass die neue Mischung diesem hohen Anspruch nicht gerecht werden würde.

Aus tiefem Respekt vor Abraham habe ich die Mischung dennoch hergestellt, sie jedoch erst 1992 veröffentlicht, nachdem ich sie zuvor selbst und mit ausgewählten Patienten, Verwandten und Freunden getestet hatte. Das Abundance Programm ist in diesem Zusammenhang als Leitfaden entstanden, um Menschen dabei zu unterstützen, mehr von dem zu erschaffen, was sie in ihrer Realität haben möchten – Beziehungen, Gesundheit, Arbeit, Geld, Freude, inneren Frieden. Erst als es fertig war, habe ich die Essenz veröffentlicht.

In diesem Video erzähle ich über eine erstaunliche Rückmeldung aus Japan, wie das Programm innerhalb kürzester Zeit ein Leben zum Positiven verändert hat:

„Das Abundance Programm für Wohlstand und Fülle ist hier, um Bewusstsein zu verändern und das Feld der unendlichen Möglichkeiten zu öffnen. Der Anfang der Essenz war bescheiden – nur Sabina und enge Freunde durften sie testen und hatten dabei verblüffende Ergebnisse. Dennoch ist diese Essenz kein Zaubertrank. Es geht nicht darum, ein paar Tropfen zu nehmen und dann im Lotto zu gewinnen. Die Struktur des Programms soll den Menschen helfen herauszufinden, was ihnen im Weg steht und diese Hindernisse sanft zu beseitigen.“

Seit 1992 haben wir über 25.000 Exemplare des Abundance Programms für Wohlstand und Fülle und mehr als 100.000 Fläschchen der Abundance Essenz verkauft. Wir haben fantastische Rückmeldungen von Menschen erhalten, deren Leben transformiert wurde – entweder nur durch die Essenz oder, indem sie sich mit dem Programm auf den kompletten Prozess eingelassen haben, ihren inneren Kompass von Gedanken, Überzeugungen und Einstellungen neu auszurichten.

Mal ehrlich: Wenn wir wirklich „unsere eigene Realität erschaffen“ und unsere unsere Überzeugungen, die oft nur Programmierungen aus den Strukturen sind, in denen wir groß geworden sind – Familie, Hautfarbe, Kirche, Schule etc. – dabei die wesentliche Rolle spielen, dann können wir uns auch jederzeit neu entscheiden und etwas anderes wählen, das besser mit unserem Seelenweg übereinstimmt. Und ich weiß mit Sicherheit, dass jeder Mensch seinen einzigartigen Daseinszweck zu erfüllen hat – genauso wie jede Pflanze auf unserem wunderschönen Planeten.

Ich habe mir meinen Weg niemals bewusst so vorgestellt. Aber durch die großartige Liebesgeschichte, die Michael und ich durch unsere spirituelle Suche erlebt haben, bin ich hier gelandet. Und wenn ich einen Anruf aus Brasilien bekomme, bei dem mir jemand dankt und mir erzählt, wie sich sein Leben durch die Pazifikessenzen verändert hat, dann bin ich immer noch „unter Strom“ und voller Liebe, Dankbarkeit und Freude.

Liebe Grüße
Sabina Pettitt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.