Men’s Essence: neu von den Australischen Buschblüten

von Ian White, Australische Buschblüten Essenzen

Ich freue mich sehr, die Veröffentlichung einer weiteren, brandneuen Essenzenmischung bekannt geben zu können: Die Men’s Essence. Die Einführung der Boost und Carers Essenzen vor zwei Monaten war die erste neue Mischungen seit 25 Jahren. Es macht fast den Eindruck, als würden wir die verlorene Zeit nun wieder gut machen wollen!

Ian White über die neue Männeressenz (in englischer Sprache)

Gegen Ende meines Buschblüten-Seminars für Männer teile ich die Teilnehmer immer in kleine Gruppen auf. Sie bekommen die Aufgabe, die in ihren Augen besten Essenzen für eine allgemeine Essenzenmischung für Männer mit maximal acht Blüten zu finden. Drei der Buschblüten Essenzen sind fast immer in den Listen enthalten, und auch für uns waren sie von Anfang an Bestandteil der neuen Mischung. Die drei sind: Black-eyed Susan für diejenigen, die immer im Stress, geschäftig und auf dem Sprung sind und deshalb zu Gereiztheit und Ungeduld neigen; Flannel Flower, weil sie besonders Männern hilft, sich sowohl mit körperlicher als auch mit emotionaler Intimität wohl zu fühlen, und sie dazu ermutigt, körperlich aktiver zu sein, und über ihre Gefühle zu sprechen. Die dritte ist fast immer ganz oben auf den Listen in den Workshops, und es ist die Red Helmet Orchid. Diese Essenz ist für Männer besonders wichtig, weil sie sowohl positiv auf die Beziehung zum Vater als auch auf die Bindung zu den eigenen Kindern wirkt, wenn es welche gibt.

Wenn ich in meinem Grundlagenseminar über die Red Helmet Orchid spreche, fordere ich die Teilnehmer normalerweise auf, ihre Hand zu heben, wenn sie eine wirklich gute Beziehung zu ihrem Vater hatten, unabhängig davon, ob er lebt oder nicht. Danach stelle ich die zweiten Frage: „Wie viele von Ihnen glauben, dass ihre Beziehung zu ihrem Vater nicht annähernd so gut ist oder war, wie sie es sich gewünscht hätten?“ Leider hatte ich noch in keinem einzigen der 40 Länder, in denen ich diesen Workshop unterrichtet habe, eine Mehrheit unter den Teilnehmern und Teilnehmerinnen, die sagten, sie hätten ein wirklich gutes Verhältnis zu ihrem Vater.

So viele Kinder auf der ganzen Welt mussten und müssen aufwachsen, ohne dass ihre Väter physisch oder emotional anwesend sind. Die Konsequenzen für Jungen können wir beobachten, wenn wir uns das Thema Jugendbanden anschauen oder in einer lebenslangen rebellischen Haltung gegenüber Autoritätspersonen wie Lehrern, Polizisten, Vorgesetzten usw. sehen. Auch das Fehlen eines Vorbilds von dem man lernt, wie man Frauen respektvoll behandelt und ein Mann ist, sind Folgen davon.

Wenn der Vater körperlich oder emotional abwesend ist hat das für die Töchter oft negative Konsequenzen für ihre schulische und berufliche Ausbildung. Sie tendieren dazu, eher zu arbeiten zu beginnen und das hat in vielen Fällen tiefgreifende wirtschaftliche Konsequenzen. Schwangerschaften im Teenageralter und Probleme mit dem Selbstwertgefühl sind weitere dadurch begünstigte Themen. Letzteres kann man auch oft bei Söhnen beobachten. Eine 35 Jahre dauernde Studie über Empathie brachte das überraschende Ergebnis, dass eine fürsorglicher, anwesender und guter Vater entscheidend dafür war, dass Kinder die Qualität der Empathie voll entwickeln konnten.

Zahlreiche Studien haben wiederholt gezeigt, dass Männer viel mehr an Traurigkeit und Trauer festhalten als Frauen. Aus diesem Grund haben wir der Men’s Essence die Sturt Desert Pea hinzugefügt. Sie ist eine der am tiefsten wirkenden Buschblüten. Traurigkeit und Wut sind zwei der Hauptemotionen, die, wenn sie nicht gelöst werden, zu chronischen körperlichen Problemen wie Arthritis und Krebs führen. Wenn Sie das nächste Mal in der Nähe einer großen Gruppe von Menschen sind, beobachten Sie sie doch einmal genau. Höchstwahrscheinlich werden sie viel Traurigkeit in ihren Augen sehen.

Als positiven Gegenpol habe ich noch die Little Flannel Flower aufgenommen, um das Gefühl von Spaß und Verspieltheit zu fördern – etwas, bei dem sich viele Männer sehr befangen und gehemmt fühlen. Die wunderbare Flannel Flower Essenz bringt auch den Sinn für Humor ans Tageslicht und fördert ihn.

Bluebell ist eine weiterer Bestandteil der Mischung, da diese Blüte fantastisch ist, um unser Herz zu öffnen und mit unseren Gefühlen in Kontakt zu treten. Die Bluebell-Art, die ich für meine Essenz verwende, wächst im Zentrum von Australien. Interessanterweise benutzt Canberra, die Hauptstadt und der Regierungssitz Australiens, eine weitere, sehr ähnlich aussehende Bluebell-Art als Emblem.

In meinem Grundlagenseminar beschäftige ich mich mit den archetypischen Elementen des Menschen, einem alten metaphysischen System, das nichts mit Astrologie zu tun hat und in dem Menschen in vier Typen eingeteilt werden können. Nach diesem System gibt es im Luftelement deutlich mehr Männer als in den anderen drei Elementen. Wenn eine Person des Luftelements aus dem Gleichgewicht gerät, kann sie leicht wertend und kritisch werden. Aus diesem Grund habe ich die Yellow Cowslip Orchid mit in meine neue Mischung aufgenommen.

Die letzte Essenz in der Men’s Essence ist Boab, eine weitere besonders tiefgehend wirkende Buschblüten Essenz. Ich habe mich für Boab entschieden, weil sie das Potenzial hat, alte männliche Rollenklischees aufzulösen, was ich derzeit als sehr wichtig ansehe. Die Essenz wirkt, indem negative Familienmuster gelöscht werden, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Sie kann auf die zentralen Muster wirken und dadurch auf alle damit verbundenen Überzeugungen zugreifen und sie löschen.

Wie bei fast allen fertigen Mischungen gibt es immer wieder gute Gründe dafür, noch weitere Essenzen miteinzubeziehen. Die endgültige Auswahl für die Men’s Essence erfolgte nach zahlreichen internen Debatten sowie einer Reihe von Gesprächen mit meiner Frau Jane und meiner lieben Freundin Kyla Mawson. Ich respektiere sowohl Jane als auch Kylas Wissen über die Australischen Buschblüten Essenzen sehr. Kyla war viele Jahre für die Produktion bei ABFE verantwortlich und ist immer noch aktiv und eine wichtige Säule des Unternehmens.

Weitere Essenzen, die ich ernsthaft für die Men’s Essence in Betracht gezogen habe und die ich nur schwer weglassen konnte, waren:

  • Bush Iris, wenn man die materialistischen Seite des Lebens zu sehr betont und, um zu erkennen, dass das Leben mehr ist als nur der materielle Bereich.
  • Five Corners, denn jeder kann ein wenig mehr Selbstliebe gebrauchen.
  • Gymea Lily, für Bescheidenheit und um denjenigen zu helfen, die nach Status und Macht gieren und ein wenig zu gerne das Ruder in der Hand haben.
  • Illawarra Flame Tree, wenn man Angst vor Verantwortung hat.
  • Mountain Devil, bei aggressivem und gewalttätigem Verhalten.
  • Paw Paw, wenn man sich überwältigt fühlt.
  • Wisteria, um auch den Machos unter den Männern zu helfen, sich ihrer weichen, femininen Seite bewusster zu werden.

Nachdem es bereits seit so vielen Jahren die Woman Essence gibt, fühlt es sich nun gut und sehr angemessen an, endlich auch eine fertige Essenzenmischung für Männer zu haben. Ich hoffe, dass sie für Sie, Ihre Freunde, Familie und männliche Patienten von großem Nutzen ist.

Die neue Men’s Essence Mischung kann ab sofort im Essenzenladen vorbestellt werden und ist voraussichtlich ab 1. August lieferbar.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.