Erneuerung, sich kraftvoll ausrichten, Beziehungen klären

von Dr. Petra Schneider
(LichtWesen AG)

Was ist

  • Hohe Intensität
  • Neues zeigt und entwickelt sich
  • Potentiale und Möglichkeiten werden sichtbar
  • Entscheidungen und Kompromisse immer wieder überprüfen
  • Verantwortung für Entscheidungen und Handeln übernehmen
  • In der Ruhe bleiben
  • Sich immer wieder erschöpft und müde fühlen
  • Erkrankungen, Unfälle, unerwartete Ereignisse
  • Heilung von emotionalen Verletzungen, schmerzlichen Erfahrungen, Traumen
  • Beziehungen und Freundschaften prüfen

Hohe Intensität

Sowohl die letzten Wochen als auch die kommende Zeit ist geprägt von einer hohen Intensität, sowohl energetisch als auch in den Ereignissen. Auswirkung ist, dass Menschen sich immer wieder müde und erschöpft fühlen, erkranken oder Unfälle haben und dass herausfordernde, oft unerwartete Ereignisse zwingen, Entscheidungen zu treffen. Die Intensität führt bei manchem zu innerer Anspannung und aggressivem Verhalten. Lernschritt ist, immer wieder in die innere Ruhe, in die innere Stabilität zu finden und bei Gesprächen und Auseinandersetzungen mit anderen bei sich und ruhig zu bleiben, zu seiner Wahrheit zu stehen und sich nicht provozieren zu lassen (unterstützend Elohim gold).

Heilung

Durch die Ereignisse, Auseinandersetzungen mit anderen, durch Projekte, die nicht laufen oder bestürzende Ereignisse werden emotionale Verletzungen, schmerzliche Erfahrungen und Traumen berührt. Traurigkeit, Enttäuschung, Resignation, Angst vor der Zukunft und Todesangst oder vor Untergang und Ruin können die Folge sein. Wenn man seine Gefühle und Gedanken beobachtet, werden die inneren Zustände bewusst.

Gleichzeitig bekommen wir eine kraftvolle energetische Unterstützung, um das Vergangene zu heilen (unterstützend Elohim gold und rosa). Die Heilung führt zu Erkenntnissen. Gedanken, Verhaltensweisen und Empfindungen verändern sich deutlich. Durchhalten und sich immer wieder fürs Weitermachen entscheiden ist angesagt.

Klärung und Ausrichtung

Es geht immer noch um Klärung, darum zu erkennen oder zu entscheiden, was uns wichtig ist, wie wir mit uns selbst umgehen und was wir wollen. Übernommene Vorstellungen, Gedankenstrukturen und Glaubensmuster wollen überprüft werden. Faule Kompromisse und „Morsches“ brechen zusammen. Entscheidungen, die wir getroffen haben, werden immer wieder durch äußere Ereignisse in Frage gestellt und wollen immer wieder überprüft oder angepasst werden. Wenn wir nach der Überprüfung die Entscheidung oder Ausrichtung beibehalten, wird sie immer klarer und genauer. Die Kraft für Umsetzung und für die weiteren Schritte verstärkt sich.

Erneuerung

Mit der Klärung lösen sich Blockaden. Potentiale werden sichtbar, die vorher nicht genutzt oder nicht entfaltet waren. Neues zeigt und entwickelt sich, und das ist der Focus für die kommende Zeit. Wieder sollten wir auf die Möglichkeiten und Chancen achten, die sich bieten, Entscheidungen treffen und die Verantwortung für unsere Entscheidung und unsere Handlungen übernehmen (unterstützend Elohim gold). Dabei bekommen wir manchmal unerwartet Hilfe von anderen Menschen, die Blockaden und Traumen ansprechen oder Lösungsmöglichkeiten und Wege aufzeigen.

Selbst Situationen, die katastrophal wirken, können letztlich eine Chance bieten, auch wenn man es im ersten Moment nicht sieht. Sie können zu dem führen, was wir wollen, was wir uns wünschen oder was wir uns auf der Seelenebene vorgenommen haben. Hilfreich ist, immer wieder inne zu halten, in die innere Ruhe zu finden und zu schauen, was wichtig ist (unterstützend Krisen meistern). Meditationen und die Verbindung mit dem höheren Bewusstsein sind gerade jetzt sehr hilfreich.

Beziehungen und Freundschaften prüfen

In den kommenden Wochen werden wir auch weiterhin mit der Frage konfrontiert, mit wem wir weiter gehen wollen, wer uns wichtig ist, mit wem wir zusammen leben oder wirken wollen. Ungelöste Konflikte werden sichtbar. Durch die unterstützende Energie fällt es leichter, den eigenen Anteil und den Anteil des anderen zu trennen und Dinge auszusprechen, die man bisher nicht gesagt oder nicht gesehen hat. Es fällt auch leichter, die eigene Position ruhig und klar auszusprechen und zu sich und seiner Sichtweise zu stehen, auch wenn andere das nicht verstehen, uns angreifen, überreden wollen oder einschüchtern.

Meditation: Gehe an ein fließendes Wasser oder stelle dir einen Bach oder Fluss vor. Betrachte ihn eine Weile. Beobachte, wie das Wasser sich bewegt und verändert, wie immer wieder neues Wasser kommt und weiterfließt. Wenn du möchtest, kannst du dem Wasser auch deine belastenden Gedanken, Gefühle und Situationen geben und das Wasser mit dem violetten Strahl der Elohim verbinden, so dass alles transformiert wird (unterstützend die CD Heil Sein).

Unterstützende LichtWesen Essenzen

Zu guter Letzt … September 2018

Der Sommer nähert sich seinem Ende und das erste Mal seit ich mich erinnern kann, bin ich wirklich froh darüber. Nicht, weil ich die außergewöhnlich warmen Temperaturen nicht mag. Im Gegenteil – Ich habe die Hitze der vergangenen Monate mehr als genossen. Dieses Jahr freue ich mich auf den Herbst, weil nach einem bisher sehr intensiven, chaotischen und anstrengenden Jahr 2018 ein energetischer Umschwung in der Luft liegt, der verspricht, dass wieder etwas mehr Ruhe einkehren wird.

Egal mit wem ich dieser Tage spreche, jeder ächzt und stöhnt über die vergangenen Monate. Man kann es manchmal vielleicht gar nicht genau fassen, was an ihnen so besonders anstrengend war, aber dennoch fühlen wir uns wie einmal durch den Wolf gedreht und viele gehen schon seit Wochen auf dem Zahnfleisch. Bei uns waren der Frühling und der Sommer von massiven äußeren Veränderungen in Form von Baustellen geprägt. Sie ziehen sich schon monatelang hin und zwischendurch waren wir von gleich vier von ihnen auf drei Seiten unseres Grundstücks eingekesselt. Neben der großen Belastung durch Lärm und Dreck, die auf die Dauer wirklich mürbe macht, ist auch der energetische Aufruhr nicht zu vernachlässigen, der entsteht, wenn viel Erdreich bewegt wird und neue Gebäude entstehen. Gleichzeitig geschieht auf vielen anderen Ebenen so viel, dass man kaum hinterherkommt. Kein Wunder also, dass auch wir gerade ziemlich ausgelaugt sind. Mein treuer Begleiter seit Monaten ist deshalb einer der Schutzanhänger von den Australischen Buschblüten Essenzen – ich weiß nicht, wie ich aussehen würde, wenn ich ihn nicht ständig tragen würde.

Auf Ebene der persönlichen Entwicklung ist momentan unglaublich viel möglich. Ich selbst beobachte in den letzten Wochen verstärkt Momente, in denen es bei mir „klack“ macht, wenn mir wieder ein kleines Denk- oder Verhaltensmuster bewusst wird, das ich schon viele Jahre unbewusst lebe, und das bereit ist, sich zu verabschieden, weil es mir (vielleicht schon lange?) nicht mehr nützt. Der erste Schritt, solche Muster zu ändern ist es, dass wir erkennen, dass sie überhaupt da sind. Der zweite Schritt besteht darin, dass wir als Schöpfer unserer eigenen Realität bewusst die Absicht erklären, das Muster in Zukunft nicht länger zu leben. Damit ist das Wichtigste getan, der Rest besteht „nur“ noch darin, die eingetrampelten, gewohnten Pfade in Bezug auf das Muster zu verlassen und zu erkunden, wie unser sich anfühlt, wenn wir nun frei davon sind. Eine tolle Essenz zur Unterstützung dabei ist „Repatterning“ von den Himalayan Flower Enhancers.

Seit die Intensität im Frühjahr begonnen hat, sich immer weiter zu steigern, kann ich das Gefühl nicht loswerden, dass der Höhe- und Wendepunkt im Herbst sein wird. Und egal wo ich hinhöre – alle, die das energetische Wetter ebenso beobachten wie ich, reden von der Intensität dieses Sommers, und davon, dass sich die Energie im Herbst drehen wird. Das gibt mir Hoffnung und es wird dann – unter uns gesprochen – auch wirklich Zeit (uff). Trotz des ganzen Chaos gibt es dabei aber immer auch den Teil von mir, der weiß, dass alles gut werden wird und der sich sogar wie ein kleines Kind darauf freut, wenn der Wendepunkt überschritten ist. Glauben Sie mir, das fühlt sich manchmal echt schräg an, wenn man sich auf dem Zahnfleisch von Tag zu Tag schleppt und sich gleichzeitig die ganze Zeit darüber freut.

In Bezug auf die Baustellensituation um uns herum ist zudem klar, worauf ich mich freue: Kein Lärm mehr, kein Dreck mehr und neue Ordnung, wo zuvor viele Monate lang Chaos geherrscht hat. Gleichzeitig wird die alte, muffige Energie, die frühere auf den nun neu bebauten Grundstücken geherrscht hat, ordentlich durcheinander gewirbelt, aufgefrischt und verjüngt. Ähnlich fühlt es sich für mich auch auf energetischer Ebene allgemein an: Der Wirbelsturm, der uns die letzten Monate so in Atem gehalten hat, wird klarer und frischer Energie Platz machen, die sich wie die kühle Luft nach einem Hitzegewitter anfühlt. In dieser neuen Energie wird dann vieles möglich sein, was bisher durch die Stagnation der Energien des alten Paradigmas blockiert wurde.

Aber Achtung: Das, was vielleicht gerade wie die Verheißung eines neuen Paradieses klingt, ist es mitnichten – also zumindest nicht in einem Rutsch und von heute auf morgen. Früher habe ich auch immer auf den Moment gehofft, in dem die neue Energie auf einmal da ist, und sich die Welt mit einem Schlag verändert. Inzwischen bin ich zu der realistischeren Erkenntnis gekommen, dass die Veränderungen Zeit brauchen und Schritt für Schritt kommen, sowohl auf persönlicher Ebene als auch für die Menschheit und die Erde als Ganzes. Aber das ist okay so. Wahrscheinlich würden wir alle verrückt werden, wenn sich von einem Tag auf den anderen alles ändern würde. Deshalb wird auch der energetische Umschwung, den wir alle so herbeisehnen, nicht „der eine Durchbruch“ sein, sondern einfach ein weiterer Schritt, der uns dabei hilft zu wachsen, unser Potenzial weiter zu entfalten und unser Leben ein Stück mehr selbst in die Hand zu nehmen und zu genießen. Freuen wir uns darauf.

Liebe Grüße aus Aschaffenburg
Carsten Sann
Der Essenzenladen

20 % Rabatt auf die Essenzenanhänger der Australischen Buschblüten

Wie bereits geschrieben, wollen wir uns noch mehr auf die Essenzen konzentrieren und das „Drumherum“ etwas reduzieren. Aus diesem Grund reduzieren wir auch den Bestand der praktischen und hübschen Essenzenanhänger von Ian White und den Australischen Buschblüten Essenzen.

Alle Anhänger sind mit Essenzen (Stockbottle-Stärke) gefüllt und werden in einem hübschen Karton mit einem Seiden- oder Lederband zum Umhängen geliefert. Es gibt folgende Anhänger:

  • Angel Pendant (klar oder hellviolett): Ein Schutzanhänger, der mit den Essenzen Angelsword und Fringed Violet gefüllt ist.
  • E Pendant (klar oder hellviolett): Der Anhänger ist mit der Electro Essence gefüllt und hilft unserem Energiesystem dabei, besser mit elektromagnetischer Strahlung klarzukommen.
  • Pink Love Pendant: Um die Herzenergie zu stärken. Gefüllt mit den Australischen Buschblüten Sydney Rose, Five Corners und Pink Flannel Flower.
  • Passionate Heart Pendant: Für mehr Leidenschaft in unserem Leben (auch auf intimer Ebene). Enthält die Essenzen Bush Gardenia, Flannel Flower, Little Flannel Flower, Wedding Bush und Wisteria.
  • Angel und E Pendants für Kinder: Sie enthalten dieselben Essenzen wie die Varianten für Erwachsene, sind jedoch kleiner und noch stabiler, damit sie den Kinderalltag überstehen können.
  • Gaia, Solar Logos und Isis Pendants: Gefüllt mit den Essenzen aus der neuen Reihe der Divine Presence Essenzen von Ian White.

Die Anhänger sind eine elegante Möglichkeit, die Information der jeweiligen Essenz(en) permanent im eigenen Energiefeld zu haben, ohne, dass man ein Fläschchen in der Hosentasche mit sich herumtragen muss. Und hübsch anzusehen sind sie obendrein.

Die Pendants sind aus widerstandsfähigem Spezialglas hergestellt. Sie finden die reduzierten Anhänger in unserer Abteilung Restposten. Das Angebot gilt, so lange der Vorrat reicht.

Individuelle AstroEssenz – ein besonderes Angebot

Ein wunderschöner Sommer neigt sich seinem Ende zu. Ich hoffe, Sie alle konnten die vergangenen Wochen in vollen Zügen genießen. In dieser Zeit war unser Fokus nach außen gerichtet, auf Spiel, Spaß, Freude und Urlaub.

Jetzt, im beginnenden Herbst, mit den kürzer werdenden Tagen, ist es eine hervorragende Zeit, unsere Aufmerksamkeit wieder mehr nach innen zu richten, auf unsere innere Befindlichkeit, unser Seelenleben bewusster wahrzunehmen und unsere Aktivitäten danach auszurichten.

Gerne unterstütze ich Sie dabei mit meinem astrologischen Wissen und meinen Fähigkeiten. Damit Sie meine Arbeit besser kennenlernen können, biete ich Ihnen für den Zeitraum bis einschließlich 15.10.2018 folgendes Angebot.

Bei Bestellung einer „Individuellen AstroEssenz“ (100 ml), die ich nach Ihrem Horoskop erstelle, erhalten Sie zusätzlich eine 1/2 stündige telefonische Beratung, in der wir über Ihre wichtigsten Potenziale und Aufgaben sowie über die Zusammensetzung Ihrer persönlichen AstroEssenz sprechen werden.

Dieses besondere Angebot erhalten Sie bis zum 15. Oktober zum Einführungspreis von 55,00 € zzgl. Versandkosten.

Der reguläre Preis ab dem 16.10.2018 beträgt € 90,00.

Auch für diejenigen unter Ihnen, die bis jetzt noch keinen Zugang zur Astrologie und ihren Möglichkeiten gefunden haben, ist dieses Angebot eine wunderbare Gelegenheit, ein bisschen in diese Arbeit zur Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung einzutauchen.

Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören.
Verena Reiss

Bitte beachten Sie: Dieses Angebot ist nicht über den Shop bestellbar, sondern nur per E-Mail unter info@essenzenladen.de oder telefonisch unter +49(0)6021 22001.

Dickes Fell … wer kann das nicht brauchen?

Dickes Fell

Manchmal, wenn man eine individuelle Essenzenmischung austestet, kommt dabei etwas so Universelles und Geniales heraus, dass man es am liebsten allen zur Verfügung stellen würde. So geschehen vor kurzem bei unserer lieben Freundin in Kinesiologin Katrin Remmelberger. Wir dürfen präsentieren: Die neue Mischung „Dickes Fell“.

Wenn Menschen miteinander zu tun haben, kommt es fast unausweichlich zu Reibereien und manchmal auch zu Konflikten. Diese Essenzenmischung ist dafür gedacht, uns ein dickeres Fell zu geben, damit wir uns im Umgang mit anderen Menschen vielleicht nicht über jede Kleinigkeit ärgern müssen. Gleichzeitig unterstützt uns die Essenz dabei, wenn es notwendig ist für unseren Standpunkt einzustehen und dafür zu sorgen, dass andere unsere Grenzen respektieren.

Die Mischung besteht aus folgenden Desert Alchemy Blütenessenzen:

  • Bouvardia stärkt unseren Willen, dem Leben direkt und bewusst entgegenzutreten.
  • Bright Star ist angezeigt, wenn wir nicht „Nein“ sagen können, wenn Personen oder Situationen zu weit gehen.
  • Desert Marigold hilft, wenn wir das Gefühl haben, jemand anders hätte Macht über uns.
  • Dogbane hilft uns, Zugang zu unserem Mut zu finden, damit wir unseren rebellischen Instinkten folgen können.
  • Sow Thistle hilft uns beim Umgang mit anstößigem Verhalten von Seiten anderer Menschen oder von unserer eigenen Seite.

Wie alle unsere eigenen Mischungen ist auch „Dickes Fell“ als 30 ml Einnahmeflasche, als 10 ml Stockbottle und als 50 ml Raum- und Auraspray verfügbar.

„Ich werde respektiert“ – neu von LichtWesen

Täglich sind wir mit Situationen konfrontiert, in denen wir Position beziehen müssen oder etwas durchsetzen wollen – als Teil eines Teams, als Chef, als Eltern. Ob bei den anderen ankommt, was man zu sagen hat, hängt davon ab, was man ausstrahlt.

Die neue LichtWesen-Essenz „Ich werde respektiert“ stärkt die natürliche Autorität und den Selbstrespekt. Wir können leichter „Nein“ sagen und unser Nein oder Ja hat Gewicht. Dadurch hilft sie auch Menschen, die leicht übersehen, übergangen oder untergebuttert werden, denen man nicht zuhört

Wir nehmen unseren Platz selbstverständlich ein, stehen für das ein, was uns wichtig ist, und haben nicht länger das Gefühl, dass wir dafür kämpfen müssen. Dadurch treten wir anders auf; mit einer aufrechten Haltung, einer sicheren Stimme und mit klaren Worten. Wer natürliche Autorität ausstrahlt, muss nicht schreien.

Hilft auch in beruflichen Situationen, die eigene Arbeit wertzuschätzen und sich weniger von den Zweifeln und dem Gefühl, „noch nicht gut genug zu sein“ beeinflussen zu lassen. Dadurch steigt auch der Respekt der Klienten, Kunden, Mitarbeiter und Kollegen.

Kurz & knapp

  • Eine selbstbewusste Ausstrahlung bekommen, die dazu führt, dass sich andere respektvoll verhalten. Klar und bestimmt kommunizieren, zum Beispiel als Eltern, Lehrer, Mitarbeiter, Chefs,
  • für alle Situationen, in denen man Anerkennung braucht oder anerkannt werden will,
  • Selbstwert und Selbstachtung; Wertschätzung und Respekt für die eigene Arbeit

Die neue Essenz ist bei uns ab sofort zum Preis von 27,90 EUR erhältlich

Applied Physiology Set der Australischen Buschblüten Essenzen

Die Applied Physiology (AP) ist eine Disziplin innerhalb der Kinesiologie, die von von Richard D. Utt auf Basis von Touch for Health und der Applied Kinesiology entwickelt wurde. Sie verbindet auf völlig neue Weise die westliche Physiologie und Naturheilkunde mit der traditionellen chinesischen Gesundheitslehre.

Integraler Bestandteil der AP ist die Arbeit mit Blütenessenzen – es werden schon im Basiskurs die Bachblüten, sowie ausgewählte Desert Alchemy und Australische Buschblüten Essenzen unterrichtet. Seit längerem gibt es deshalb das speziell für diesen Zweck zusammengestellte AP Kit von Desert Alchemy.

Applied Physiology Set (Australische Buschblüten Essenzen)
Das Applied Physiology Set der Australischen Buschblüten Essenzen

Wir freuen uns, Ihnen ab sofort auch ein entsprechendes Set mit den 30 Buschblüten der Applied Physiology anbieten zu können. Enthalten sind die folgenden Essenzen:

Banksia Robur, Bauhinia, Billy Goat Plum, Black-eyed Susan, Bluebell, Dagger Hakea, Dog Rose, Five Corners, Grey Spider Flower, , Illawarra Flame Tree, Kangaroo Paw, Mountain Devil, Old Man Banksia, Paw Paw, Philotheca, Red Helmet Orchid, She Oak, Silver Princess, Slender Rice Flower, Southern Cross, Sturt Desert Pea, Sturt Desert Rose, Sundew, Sunshine Wattle, Tall Yellow Top, Turkey Bush, Waratah, Wild Potato Bush, Wisteria und Yellow Cowslip Orchid.

Das Set ist ab sofort bei uns zum Preis von 379,00 EUR erhältlich. Therapeuten erhalten gegen Nachweis einen zusätzlichen Rabatt.

Rainbow Essence (Australische Buschblüten)

Die Essenz des Monats August ist die Rainbow Essence von Ian White (Australische Buschblüten Essenzen). Sie ist Teil der noch im Entstehen begriffenen Divine Presence Serie. Zusammen mit der Gaia Essence aus der selben Reihe ist sie ein wirkungsvolles Team, um unser höchstes Potenzial zu manifestieren.

Die Rainbow Essenz hilft uns die Einheit zu verstehen, die alle Wesen darin vereint, in dieser Zeit gemeinsam den göttlichen Plan auf der Erde zu manifestieren. Wenn man einen Zustand von Liebe und Frieden anstrebt, braucht es eine Menge spirituelles, emotionales und mentales Verständnis dafür, ihn auch zu erreichen. Die Essenz erzeugt dieses Verständnis der Macht von Liebe und Frieden, indem sie die Einheit des Lichts in unserem Herzen erschafft.

Die Rainbow Essenz erweckt in uns große Kraft, um den Verstand zu erhellen, die Seele zu erheben und dem Herz zu ermöglichen, die Gegenwart des Göttlichen zu empfangen. Diese Gegenwart bringt der Erde die Verwirklichung von Harmonie, Liebe und Einheit, wenn wir sie alle in uns aufnehmen. Sie schafft die Verbindung zum großen Regenbogen der Menschheit, die in Frieden zusammenlebt und eine neue Welt kreiert. Die Essenz arbeitet mit den Körpern, Herzen und Köpfen all derjenigen, die sich in dieser neuen Zeit zu Veränderung und Transformation hingezogen fühlen.

Bei der Essenz geht es auch um Manifestation. Sie zeigt uns sie unglaubliche Vielfalt der Möglichkeiten. Obwohl wir einen großen Teil des Regenbogens mit unseren Augen nicht sehen können, erweckt bereits der kleine sichtbare Teil in uns das enorme Potenzial des Universums und die Multidimensionalität der Schöpfung und jedes einzelnen. Er ist ein großartiges Symbol der Kreativität, des Potenzials und der Möglichkeit, damit wir uns der Idee öffnen, dass alles möglich ist. Hier ist das Material, aus dem das Leben erschaffen ist, die große Palette der Farben und Möglichkeiten – was wirst Du malen?

Die Essenz

  • Ermöglicht ein sanfteres Arbeiten mit der Solar Logos Energie.
  • Hilft uns, unsere eigene und die Multidimensionalität des Universums zu erkennen.
  • Ermöglicht dem Christuslicht bis tief an die dunkelsten Orte unserer Seele zu strahlen, damit wir dort die Qualitäten wiederfinden, die wir verloren, vergraben oder versteckt haben.
  • Gibt tiefes Verständnis, Liebe und Heilung von der Quelle, indem wir jede Farbe in unseren Körper, unser Herz und unseren Verstand aufnehmen können.
  • Lässt uns unser Potenzial erkennen, und verstehen, dass alles möglich ist und dass wir alles schaffen können.
  • Ermöglicht uns, uns selbst als Lichtwesen zu fühlen, das mit dem Göttlichen verbunden ist.
  • Nährt die Aura und fördert die Weiterentwicklung der Seele.
  • Hilft uns dabei, uns an die Pracht, Schönheit und Liebe und das endlose Potenzial der Essenz unserer Seele zu erinnern, all dies zu verkörpern.
  • Fördert das Gefühl von Unterstützung, Schutz und Nährung.
  • Hilft uns dabei, die neue Energie auf der Erde zu manifestieren: Kooperation, Liebe, Respekt, Wertschätzung, Frieden und Harmonie.

Sie erhalten die Rainbow Essence bei uns wie immer als 30 ml Einnahmeflasche zum Sonderpreis von 9,90 EUR, sowie als 10 ml Stockbottle. Auch die anderen Essenzen der Serie sind als 10 ml Stockbottles verfügbar und im Set günstiger.

Zu guter Letzt … (August 2018)

Wir sind gerade im Urlaub in einem nicht ganz so großen Hotel in Griechenland, und wie in jedem Jahr kann man in so einem Umfeld ohne Mühe Feldstudien darüber betreiben, wie Eltern mit ihren Kindern umgehen. Von kleinen Diven mit ihren erwachsenen Dienstboten bis zu großen, fast ausgewachsenen tollen Menschen kann man hier alles beobachten. Oft wird dabei der Zusammenhang zwischen der Art und Weise, wie wir unsere Kinder behandeln und den Menschen, zu denen sie sich entwickeln, mehr als deutlich. Gelegentlich bekommt man jedoch auch die Schattenseiten des Spektrums von möglichen Eltern-Kind-Beziehungen zu sehen, und mehrere kleinere Vorfälle, bei denen ich beobachten konnte, wie gerade Kinderseelen verletzt wurden, haben mich nachdenklich gemacht.

Über Erziehung wurde schon viel geschrieben, von autoritär bis anti-autoritär und alles, was dazwischen liegt. Auch wenn ich das Wenigste davon gelesen habe, bin ich der Meinung, dass es keine „Methode“ gibt, die sich 1:1 auf jedes Kind anwenden lässt. Im Gegenteil: Ich bin davon überzeugt, dass jegliche theoretische Methode an der den Kindern von Geburt an mitgegebenen Aufgabe, die Lehrer der Eltern zu sein, scheitern wird. Meine bescheidenen Erkenntnisse aus den Erlebnissen dieses Urlaubs setzen daher noch eine Ebene tiefer an.

Stellen Sie sich doch einmal die Frage, wie Sie selbst ihre (oder generell) Kinder sehen. Sind sie unfertig und wissen noch nichts? Kann man sie und ihre Wünsche deshalb nicht ernst nehmen? Haben sie das Recht auf eine eigene Meinung und in welchem Maß kann und muss man diese respektieren?

Für mich steht außer Frage, dass Kinder, je nach Alter, bei weitem nicht alle Entscheidungen selbst treffen können, die sie gerne selbst treffen würden. Die Aufgabe der Eltern ist es, als Leitplanken zu fungieren, die den jungen Menschen auf dem Weg halten, den sie als richtig ansehen. Wie breit der Weg sein sollte, ist dabei die Preisfrage. Ich persönlich halte es mit dem Motto: So breit wie möglich, so eng wie nötig.

Allem zugrunde liegt jedoch die Frage: Respektiere ich das Kind als Mensch? Erkenne ich an, dass es ernst genommen und nicht belächelt werden will, egal was es sich gerade in den Kopf gesetzt hat – unabhängig davon, ob es bekommt, was es will? Ich bin der Überzeugung, dass es, einmal abgesehen von körperlicher, emotionaler oder seelischer Gewalt, zwei wesentliche Dinge gibt, die Kinder tief verletzen können: Wenn wir ihnen den Respekt als Mensch verweigern, und wenn wir sie nicht ernst nehmen, wenn es darauf ankommt.

Einer der Vorfälle, die mich nachdenklich gemacht haben, war eine Situation am Strand, bei der ein Vater seiner etwa siebenjährigen Tochter unabsichtlich einen Wasserball ins Gesicht geschossen hat. Das Kind hat angefangen zu weinen und anstatt sie zu trösten und zu sagen, dass es keine Absicht war und es ihm leid tut, hat er sie angeschnauzt und ist weggegangen. In ihrer Hilflosigkeit hat sich das Mädchen zuerst seiner Mutter zugewandt, um nach kurzer Zeit wieder um die Gunst des Vaters zu buhlen. Was soll sie auch anderes tun, schließlich ist sie ja von ihm abhängig. Solche Situationen, besonders wenn sie immer wieder vorkommen, sorgen für tiefe Verletzungen in Kinderseelen. Der Vater hätte einem Erwachsenen (und wahrscheinlich auch einem fremden Kind) gegenüber niemals so gehandelt. Warum macht er mit seiner eigenen Tochter also so etwas? Es sieht so aus, als ob er ihr hier den Respekt als Mensch verweigert. Warum?

In einer anderen Situation hat ein Vater seine etwa 13-jährige Tochter während eines kleinen Konflikts in aller Öffentlichkeit bloßgestellt. An der sehr defensiven Reaktion der Tochter konnte man erahnen, dass es nicht das erste Mal war. Abgesehen vom offensichtlich fehlenden Respekt vor dem anderen Menschen ist es in keinem  Alter angemessen, jemanden vor anderen bloßzustellen – in der Pubertät ist es jedoch mit Sicherheit verheerend für die Seele des Kindes.

Wir Erwachsenen können aufgrund der Machtposition, die wir den Kindern gegenüber innehaben, viel Schaden anrichten, und wenn wir nicht sehr bewusst und achtsam sind, können auch scheinbar belanglose Situationen ohne böse Absicht Kinder tief verletzen. Je länger ich darüber nachdenke, desto klarer wird mir, dass der beste Weg ist, dies zu vermeiden, indem wir Kindern, egal ob unseren eigenen oder denen, die uns als Lehrer, Trainer oder Aufpasser anvertraut sind, zwei Dinge entgegenbringen: Respekt und Ernsthaftigkeit.

Das beginnt mit kleinen Dingen. Wenn ich als Judotrainer einem Kind etwas Wichtiges sagen will, egal ob Lob oder Tadel, dann begebe ich mich mit ihm auf Augenhöhe und spreche nicht von oben herab. Ich mache niemals Kinder vor anderen bewusst lächerlich und gebe mir auch alle Mühe, damit es nicht unabsichtlich geschieht. Und selbst wenn meine Kinder mal vollkommen durchdrehen – soll ja während der Pubertät gelegentlich vorkommen ;-) – dann muss immer die Basis aus Respekt vor dem Gegenüber als Mensch und die Ernsthaftigkeit erhalten bleiben.

Als Eltern haben wir zusätzlich noch die Aufgabe, unseren Kindern ein sicheres und geborgenes emotionales Umfeld zu geben, damit sie die Wunden, die im Laufe des Großwerdens unausweichlich geschehen, mithilfe der Selbstheilungskräfte der Seele kurieren können, ohne, dass bleibende Verletzungen entstehen. Im September 2014 habe ich dazu einen ausführlichen Artikel geschrieben.

Wenn wir Sorge dafür tragen, die Seelen der Kinder so heil wie möglich bis ins Erwachsenenalter zu begleiten, dann ist es meine Überzeugung, dass wir eine Generation heranziehen, die die Veränderungen umsetzen wird, die die Welt braucht, um ein ganzes Stück besser und heiler zu werden.

Liebe Grüße aus Aschaffenburg
Carsten Sann
Der Essenzenladen

Verletzungen und Traumen heilen, Müdigkeit, sich erholen

Was ist

  • Tiefsitzende Blockaden und Verhaltensmuster lösen
  • „alte“ emotionale Verletzungen heilen
  • Das zukünftige Verhalten überdenken
  • Das Miteinander klären
  • Erschöpfung, Müdigkeit
  • Balance zwischen Aktivität und Erholung
  • Klärung und Heilung des Körpers
  • Projekte stocken
Petra Schneider

Müdigkeit, Erschöpfung

Die Tage sind geprägt von Müdigkeit und Erschöpfung, die manchmal so stark ist, dass sie lähmt. Sogar das Denken wird beeinträchtigt. Das hat nicht nur mit dem heißen Wetter zu tun. Die Energie, die auch schon im vorherigen Monat gewirkt hat, ist immer noch sehr hoch. Diesmal wirkt sie aber nicht als Schub, sie „wühlt“ innen und holt emotionale Verletzungen, blockierende Strukturen und Traurigkeit hoch. Wieder einmal, wie schon so oft in diesem Jahr, geht es darum zu prüfen, was uns wichtig ist und wie wir die Zukunft gestalten wollen.

Wenn innere Blockaden bearbeitet und gelöst werden, kostet das Kraft. Wir fühlen uns erschöpft und müde. Daher ist es jetzt besonders wichtig, sich immer wieder Pausen und Erholung zu gönnen, eine gute Balance zwischen Aktivität und Nichts-tun zu schaffen, in der Natur zu sein, zu meditieren, aufzutanken. Unterstützend ist gerade auch, den Körper zu entgiften. (hilfreich Nr. 61 Elohim violett, Krisen meistern)

Blockaden lösen, emotionale Verletzungen heilen, sich neu strukturieren

Wie oben beschrieben, holt die Energie gerade Blockaden, emotionale Verletzungen und Traumen hoch, die uns hindern, so zu leben oder zu reagieren, wie wir es wollen. Manche Ursachen stammen aus den ersten Lebensjahren und prägen unser Verhalten, unsere Gefühle und unsere Reaktionen immer noch, obwohl wir sie bearbeitet und Zusammenhänge verstanden haben. Nun können diese Erlebnisse auf einer noch tieferen Ebene geheilt werden. Die Veränderung kann dann so umfassend sein, dass wir über die eigenen Gefühle und die neue Reaktion erstaunt sind.

Auch Glaubenssätze, Überzeugungen, Gewissheiten, die wir übernommen haben oder die sich im kollektiven Feld befinden, werden bewusst: „Das ist nicht möglich, …. Man muss das so machen …. So kann das nicht funktionieren … Ich bin so … Ich muss ….“. Indem wir diese „Gewissheiten“ in Frage stellen und Neues ausprobieren, können wir Leben und Verhaltensweisen verändern und unser Potential entfalten. Hilfreich ist dabei, auf Impulse und Gedanken zu achten und so die innere Weisheit mit einzubeziehen.

Ebenso können Entscheidungen, die wir getroffen haben, noch mal in Frage gestellt werden, so dass man sie erneut überprüfen muss. Dadurch werden sie entweder verändert und angepasst, oder wir bestätigen sie und werden dadurch entschlossener, sie umzusetzen (unterstützend Nr. 61 Elohim violett).

Das Miteinander klären

Auch Weggefährten können wieder in Frage gestellt werden: Wer soll/ will weiter mit uns gehen? Wer kann neu hinzukommen? Wie soll das Miteinander aussehen? Was bin ich bereit dafür zu tun? Was muss ich selbst dafür tun, damit es so wird, wie ich es mir wünsche? (unterstützend Nr. 42 Jahresmischung 2018)

Projekte stocken

Manches läuft „nicht rund“. Projekte stocken, Erkrankungen, Schwierigkeiten und Fehler treten auf, es gibt Unstimmigkeiten und Missverständnisse. Wie bereits oben beschrieben, ist es wichtig, immer wieder inne zu halten, die eigenen Verhaltensweisen und Ansichten anzuschauen, die zur Situation beitragen, Kraft zu sammeln, dran zu bleiben und auf den passenden Zeitpunkt zu achten (unterstützend Krisen meistern).

Meditation: Lade den violetten Strahl der Elohim und den Erzengel Raphael ein und bitte sie, alles Einengende – Traumen, Vorstellungen, Glaubenssätze, Gewissheiten, Verhaltensweisen – zu klären und zu lösen, auch das, was dir nicht bewusst ist. Lasse diese Energie sowohl in deinen Körper als auch in dein Leben fließen. Anschließend bitte darum, dass sich dein Potential entfaltet und dass du erkennst, wie du es (besser) nutzen kannst.

Unterstützende LichtWesen Essenzen