One-Sided Wintergreen (Alaskan Essences)

One-sided Wintergreen (Alaskan Essences): Essenz des Monats November 2018

Die Essenz des Monats November ist speziell für diejenigen gedacht, die oft überwältigt sind von den energetischen Eindrücken, die sie mit ihren feinen Antennen von anderen auffangen. In Verbindung mit dem Thema des „Zu guter Letzt …“ kann die Essenz uns dabei helfen zu lernen, dass wir klare Grenzen zwischen unserer Energie und der Energie der anderen aufrechterhalten.

One-Sided Wintergreen (Pyrola secunda) von den Alaska Essenzen ist eine niedrig wachsende, immergrüne Pflanze mit gelblich grünen Blättern. Eine der herausstechendsten Eigenschaften dieser leicht zu erkennenden Pflanze sind die kleinen, glockenförmigen Blüten, die alle an einer Seite des leicht gebogenen Stengels wachsen.

One-Sided Wintergreen ist eine weit verbreitete Pflanze in feuchten Waldgebieten und im Dickicht im südlichen, östlichen und inneren Alaska. Sie blüht von Ende Juni bis Anfang August.

Themen: Diffuse energetische Grenzen; wenn man von der Energie anderer Menschen stark beeinflusst wird; wenn man ständig Menschen und Situationen anzieht, die nicht in Einklang mit dem eigenen wahren Selbst stehen; wenn man sich nicht darüber im Klaren ist, wie die eigenen Handlungen und die eigene Energie andere beeinflussen.

Qualitäten: One-Sided Wintergreen hilft uns dabei, klare energetische Grenzen zu setzen und aufrechtzuerhalten, die in Übereinstimmung mit unserer höchsten Wahrheit und unserem Daseinszweck sind.

Die Blüten des One-Sided Wintergreen symbolisieren, wie wir in enger physischer Nähe zu anderen Menschen sein und gleichzeitig die Integrität unseres eigenen Energiefelds aufrechterhalten können. Die Essenz wirkt, indem sie unser Gewahrsein für die Resonanz, oder den natürlich auftretenden, harmonischen Austausch von Energie zwischen zwei Objekten erweitert. Durch das Erkennen dieses Prinzips können wir sensibler dafür werden, wie unsere Handlungen und Energien andere beeinflussen, und wie wir im Gegenzug von den Energien und Handlungen anderer beeinflusst werden.

Die Pflanze verkörpert den Archetyp des Inkarniertseins in perfekter Harmonie mit Gott. Ihre Essenz kann uns dabei helfen zu lernen, wie wir unseren Selbstausdruck so definieren können, dass wir nur Menschen und Situationen anziehen, die für die Arbeit, die wir zu tun gekommen sind, unterstützend sind.

Die Essenz hat die Lektion für uns parat, dass es nicht notwendig ist, sich mit den Energien um uns herum zu identifizieren, um unsere eigenen Grenzen definieren zu können. Stattdessen fordert sie uns auf, uns auf die Qualität der Energie zu konzentrieren, die wir in die Welt bringen. Diese Ausstrahlung bestimmt die Qualität der Energie, und damit die Art von Menschen, die wir anziehen. Wenn wir klar darin sind, unser wahres Selbst zu zeigen, werden wir Menschen und Situationen anziehen, die diese unsere Wahrheit unterstützen. Das macht es uns leichter, in der physischen Welt in Einklang mit unserem göttlichen Daseinszweck zu funktionieren.

Die Essenz des Monats ist wie immer als 30 ml Einnahmeflasche zum Sonderpreis von 9,90 EUR bei uns erhältlich.

Dreaming in a New World (Indigo Essences)

Passend zur veränderten Energie des Herbstes haben wir als Essenz des Monats Oktober die relativ neue „Dreaming in a New World“ von Ann Callaghan und den Indigo Essences aus Irland ausgewählt.

Dreaming in a New World ist eine Essenz für genau diese Zeit. Während wir Zeuge werden, wie sich das alte Paradigma auflöst, ist es nun an der Zeit, dass wir unseren Fokus darauf richten, im Großen und im Kleinen das neue Paradigma zu erschaffen. Wie stellen wir uns die neue Welt für uns selbst, für unsere Familie und das größere Ganze vor?

Dreaming in a New World ist die gechannelte Vision einer Welt, in der es sich lohnt zu leben, eine Welt, in der alle Wesen friedlich, glücklich und frei von Angst und Schmerzen sind, wo die Liebe im Überfluss vorhanden ist und Frieden herrscht.

Die Essenz wurde von einer Gruppe von Essenzenherstellern ko-kreiert und jeder hat seine eigenen, einzigartigen Qualitäten beigesteuert. Die Essenz hilft uns dabei, uns mit unserem Traum für eine neue Welt zu verbinden und unterstützt uns, die Veränderungen in unserem Leben zu machen, die diese neue Welt manifestieren helfen. Eine kurze Videopräsentation über die Essenz findet sich hier:

Die Essenz des Monats ist wie immer als 30 ml Einnahmeflasche zum Sonderpreis von 9,90 EUR bei uns erhältlich. Zusätzlich können Sie natürlich auch die 15 ml Stockbottle bei uns beziehen.

Gulaga (Himalayan Flower Enhancers)

Gulaga ist der Name eines Berges an der Südküste von New South Wales in Australien. Für das Volk der Yuin ist er die Heilige Mutter, die Quelle der Schöpfung. Gleichzeitig dominiert er mit seiner Größe die Küstenlandschaft – eingeborene und nicht eingeborene Menschen können seine Präsenz fühlen. Seine Energie heilt, konfrontiert und nährt mit der heiligen Weisheit und Schönheit der Erde. Die Reihe der Gulaga Essenzen von Tanmaya und seinen Himalayan Flower Enhancers wird aus Pilzen und Mineralien auf und um dem Berg hergestellt.

Die Gulaga Einzelessenz ist eine kraftvolle Essenz der Transformation. Sie beleuchtet schonungslos alles, was uns nicht länger auf unserem Weg dienlich ist und löst es mit Macht auf. Sie bringt uns wieder in Einklang mit unserem Lebenszweck. Die Essenz entstand während einer Sonnenfinsternis aus einem roten Pilz an der heiligen Stätte auf dem Berg Gulaga.

Die Essenz dient als Unterstützung in der aktuellen Zeit, in der energetisch kein Stein auf dem anderen bleibt. Sie hilft uns dabei, das loszulassen und zu verändern, was gehen muss, um Raum für das Neue zu schaffen. Manchmal fällt uns das jedoch schwer oder wir stehen uns selbst im Weg. Gulaga gibt uns einen mehr oder minder sanften Tritt in den Hintern, damit wir das tun können, was notwendig ist, um den nächsten Schritt zu tun.

Die Essenz des Monats ist wie immer als 30 ml Einnahmeflasche zum Sonderpreis von 9,90 EUR erhältlich, Sie können aber natürlich auch die 15 ml Stockbottle über uns beziehen.

Rainbow Essence (Australische Buschblüten)

Die Essenz des Monats August ist die Rainbow Essence von Ian White (Australische Buschblüten Essenzen). Sie ist Teil der noch im Entstehen begriffenen Divine Presence Serie. Zusammen mit der Gaia Essence aus der selben Reihe ist sie ein wirkungsvolles Team, um unser höchstes Potenzial zu manifestieren.

Die Rainbow Essenz hilft uns die Einheit zu verstehen, die alle Wesen darin vereint, in dieser Zeit gemeinsam den göttlichen Plan auf der Erde zu manifestieren. Wenn man einen Zustand von Liebe und Frieden anstrebt, braucht es eine Menge spirituelles, emotionales und mentales Verständnis dafür, ihn auch zu erreichen. Die Essenz erzeugt dieses Verständnis der Macht von Liebe und Frieden, indem sie die Einheit des Lichts in unserem Herzen erschafft.

Die Rainbow Essenz erweckt in uns große Kraft, um den Verstand zu erhellen, die Seele zu erheben und dem Herz zu ermöglichen, die Gegenwart des Göttlichen zu empfangen. Diese Gegenwart bringt der Erde die Verwirklichung von Harmonie, Liebe und Einheit, wenn wir sie alle in uns aufnehmen. Sie schafft die Verbindung zum großen Regenbogen der Menschheit, die in Frieden zusammenlebt und eine neue Welt kreiert. Die Essenz arbeitet mit den Körpern, Herzen und Köpfen all derjenigen, die sich in dieser neuen Zeit zu Veränderung und Transformation hingezogen fühlen.

Bei der Essenz geht es auch um Manifestation. Sie zeigt uns sie unglaubliche Vielfalt der Möglichkeiten. Obwohl wir einen großen Teil des Regenbogens mit unseren Augen nicht sehen können, erweckt bereits der kleine sichtbare Teil in uns das enorme Potenzial des Universums und die Multidimensionalität der Schöpfung und jedes einzelnen. Er ist ein großartiges Symbol der Kreativität, des Potenzials und der Möglichkeit, damit wir uns der Idee öffnen, dass alles möglich ist. Hier ist das Material, aus dem das Leben erschaffen ist, die große Palette der Farben und Möglichkeiten – was wirst Du malen?

Die Essenz

  • Ermöglicht ein sanfteres Arbeiten mit der Solar Logos Energie.
  • Hilft uns, unsere eigene und die Multidimensionalität des Universums zu erkennen.
  • Ermöglicht dem Christuslicht bis tief an die dunkelsten Orte unserer Seele zu strahlen, damit wir dort die Qualitäten wiederfinden, die wir verloren, vergraben oder versteckt haben.
  • Gibt tiefes Verständnis, Liebe und Heilung von der Quelle, indem wir jede Farbe in unseren Körper, unser Herz und unseren Verstand aufnehmen können.
  • Lässt uns unser Potenzial erkennen, und verstehen, dass alles möglich ist und dass wir alles schaffen können.
  • Ermöglicht uns, uns selbst als Lichtwesen zu fühlen, das mit dem Göttlichen verbunden ist.
  • Nährt die Aura und fördert die Weiterentwicklung der Seele.
  • Hilft uns dabei, uns an die Pracht, Schönheit und Liebe und das endlose Potenzial der Essenz unserer Seele zu erinnern, all dies zu verkörpern.
  • Fördert das Gefühl von Unterstützung, Schutz und Nährung.
  • Hilft uns dabei, die neue Energie auf der Erde zu manifestieren: Kooperation, Liebe, Respekt, Wertschätzung, Frieden und Harmonie.

Sie erhalten die Rainbow Essence bei uns wie immer als 30 ml Einnahmeflasche zum Sonderpreis von 9,90 EUR, sowie als 10 ml Stockbottle. Auch die anderen Essenzen der Serie sind als 10 ml Stockbottles verfügbar und im Set günstiger.

Assá (Ararêtama Regenwaldessenzen)

„Ich heile meine tiefen Wunden voller Dankbarkeit“ – dies ist die Quintessenz der Assá Essenz von Sandra Epstein (Ararêtama Regenwaldessenzen), unserer Essenz des Monats.

Wenn wir das Gefühl haben, Opfer der Umstände zu sein oder ungerecht behandelt zu werden, dann vergessen wir, dass wir selbst die Wahl haben, wie wir eine Situation erleben und interpretieren. Wenn wir Eifersucht, Schuldgefühle, Minderwertigkeitsgefühle und düstere Gedanken über uns selbst mit uns herumtragen, dann sind oft alte Verletzungen und der immer noch gefühlte Schmerz darüber die Ursache.

Assá gibt Licht, Liebe und Stärke. Die Essenz ermöglicht uns Mitgefühl zu haben – sowohl für uns selbst als auch für andere. Sie reinigt und stärkt die Chakren. Ein Fokus der Essenz ist auch ihre Arbeit mit dem Opferbewusstsein. Sie hilft uns dabei zu erkennen, dass wir die Wahl haben und stärkt die Selbstliebe. Sie öffnet uns für Großzügigkeit und löst negative Verhaltens- und Gedankenmuster auf.

Affirmation: Ich fühle mich gesegnet, weil ich auf dem Planeten inkarniert bin und die Knoten aus Schmerz durch Vergebung und Dankbarkeit löse.

Die Essenz des Monats ist zum Sonderpreis von 9,90 EUR als 30 ml Einnahmeflasche bei uns erhältlich und selbstverständlich auch als 15 ml Stockbottle.

https://www.essenzenladen.de/essenz-des-monats.html

Nootka Rose (Pacific Essences)

Die Essenz des Monats ist die im Gastbeitrag von Dr. Sabina Pettitt beschriebene Nootka Rose, die aktuell gerade in voller Blüte steht. Wie alle Essenzen von Pacific Essences steht sie in enger Verbindung zum Meridiansystem entsprechend der Traditionellen Chinesischen Medizin. Sie ist jedoch eine der wenigen Essenzen, die tatsächlich alle Meridiane (und Chakren) ins Gleichgewicht bringen kann. Damit nimmt sie eine Sonderstellung ein.

Das übergeordnete Thema der Nootka Rose (Rosa nutkana) ist LIEBE. Sie erinnert uns daran, dass das Leben der Seele weder erst mit der Geburt des Körpers beginnt, noch mit dem körperlichen Tod endet. Man nimmt sie am besten, wenn die Dornen des Lebens einmal zu schmerzhaft geworden sind. Sie lässt uns sogar dann das Leben noch annehmen, wenn wir gerade ein tiefes Tal durchleben, sei es körperlich, emotional oder mental. Nootka Rose ist besonders hilfreich, wenn wir eine „spirituelle Krise“ erlebt haben – nach Missbrauch, Vernachlässigung oder Angriffen auf irgendeiner Ebene. Die Blüte hilft, die Seele wieder zu integrieren und vermag, selbst noch Jahre nach dem Vorfall, die zersplitterte Seele wieder zusammenzufügen.

„Gib mir Deine Sorgen, Ich zeige Dir, dass die Dornen des Lebens ein Teil des Ganzen sind. Ich biete Dir meine Schönheit und meinen Duft als Begleitung meiner Dornen. Das Leben ist wie eine Rose – die Dornen, die Dich stechen, sind ein Geschenk. Du kannst Dich entscheiden, Deine Wunden offen zu halten und weiter bluten zu lassen. Oder Du kannst voranschreiten ins Licht.“

Die Essenz des Monats ist als 30 ml Einnahmeflasche zum Sonderpreis von 9,90 EUR bei uns erhältlich. Zusätzlich gibt es sie auch als 7,5 ml Stockbottle und als 25 ml Stockbottle.

https://www.essenzenladen.de/essenz-des-monats.html

Organ Pipe Cactus (Desert Alchemy)

Unsere Essenz des Monats Mai kommt wieder aus den USA von Desert Alchemy. Manchmal, wenn man sich inmitten eines großen Transformationsprozesses befindet (so wie momentan eigentlich ständig), fällt es einem schwer, die Füße auf dem Boden zu behalten, und sich in angemessenem Umfang um die täglichen Dinge des Lebens zu kümmern. Wir sind so mit unseren inneren Prozessen beschäftigt, dass wir entweder dazu neigen, die alltäglichen Dinge zu vergessen, vielleicht auch das Gefühl haben, dass es gar nicht nötig ist, sich darum zu kümmern, oder genau das Gegenteil tun, uns nämlich abzulenken, indem wir wir uns so ausführlich den profanen Dingen widmen, dass wir uns nicht mit den inneren Prozessen beschäftigen müssen.

Die Essenz des Organ Pipe Cactus aus Arizona kann uns dabei helfen, in solchen Zeiten das richtige Maß an Aufmerksamkeit für unseren Alltag zu behalten, damit wir auch während großer Veränderungen weiter „funktionieren“ können. Sie hilft uns dabei, eine tiefe innere Verbindung mit der ganzen Menschheit als eine Familie wahrzunehmen, damit wir nicht das Gefühl haben müssen, auf uns alleine gestellt zu sein. Die Essenz verbessert zusätzlich die Fähigkeit, Verantwortung für die menschlichen, körperlichen Aspekte des Lebens zu übernehmen. Sie stärkt die eigene geerdete, praktische Seite, indem sie die Energie verstärkt, die sich über unseren täglichen Einflussbereich erstreckt.

Wenn die Dinge kurzzeitig einmal zu heftig werden, kann man jederzeit eine der Notfallmischungen mit dazu nehmen, beispielsweise die Crisis-Desert Emergency Formula, Balancer oder die Emergency Essenz.

Organ Pipe Cactus ist als Essenz des Monats Mai wie immer als 30 ml Einnahmeflasche zum Sonderpreis von 9,90 EUR bei uns erhältlich.

https://www.essenzenladen.de/essenz-des-monats.html

Filaree (FES)

Unsere Essenz des Monats April ist der Schierlings-Reiherschnabel, auf englisch Filaree, von den Kalifornischen Essenzen (FES Quintessentials, Flower Essence Service). In einer Zeit, in der so viele Dinge gleichzeitig gesehen, berücksichtigt und getan werden wollen, ist es hilfreich, den Überblick bewahren zu können.

Filaree hilft uns dabei, den notwendigen Schritt zurückzutreten, damit wir nicht länger in den Details untergehen, sondern wieder einen besseren Blick auf das große Gesamtbild haben. Auf diese Weise können wir leichter sehen, was jetzt gerade wichtig zu tun ist, und was nicht. Gleichzeitig verhilft uns Filaree zu der Gelassenheit, die wir brauchen, um mit Leichtigkeit all die Dinge zu jonglieren, die jongliert werden wollen.

Der Schierlings-Reiherschnabel hat zusätzlich jedoch auch genau die entgegengesetzte Qualität. Die Essenz verbessert unsere Gabe, Details mit der Präzision eines Lasers zu erkennen und analysieren zu können. Filaree hilft uns auch dabei, zwischen beiden Sichtweisen hin- und herzuspringen, immer dann, wenn es nötig ist. Für die aktuelle Zeit ist die Essenz damit ein perfektes Werkzeug.

Die Essenz des Monats ist wie immer als 30 ml Einnahmeflasche zum Sonderpreis von 9,90 EUR bei uns erhältlich.

https://www.essenzenladen.de/essenz-des-monats.html

Indian Root (Desert Alchemy)

Unsere Essenz des Monats März ist, passend zu unserer Reise in die Wüste Arizonas, eine Desert Alchemy Blütenessenz. Wir tun gut daran, wenn wir den Frühjahrsputz nicht nur im Außen machen, sondern auch in uns drinnen. Indian Root (Aristolochia watsonii) hilft uns dabei, Muster zu erkennen und lösen, die dafür sorgen, dass wir uns selbst im Weg stehen. Der folgende Text ist ein Auszug aus dem Buch „Die harmonisierenden Eigenschaften der Desert Alchemy Blütenessenzen“ von Cynthia Athina Kemp Scherer:

Harmonisierende Wirkung

Die Einfachheit anerkennen und wertschätzen, sowie, dass etwas nicht notwendigerweise besser oder wertvoller ist, weil es schwer oder komplex ist. Auf Dinge mit Einfachheit und Leichtigkeit zugehen. Frei fließender kreativer Ausdruck. Spontaneität. Die Essenz arbeitet mit sehr tief sitzenden Ängsten, die Widerstände im intuitiven Prozess, dem Prozess der eigenen Entfaltung oder der kreativen Öffnung hervorrufen. Alten, tief sitzenden Aberglauben durchbrechen. Unterstützt die Entwicklung der rechten Gehirnhälfte, indem die Ängste beruhigt werden, und der Widerstand des rationalen Verstandes gegen einen Kontrollverlust besänftigt wird.

Ungleichgewichtsmuster

Wenn man glaubt, dass es anstrengend und schwierig sein muss, wenn man etwas Erstrebenswertes erreichen will. Wenn man dazu neigt, Dinge zu verkomplizieren und zu verschachteln. Wenn man nach komplexen Lösungen sucht, während die Antworten, die wir suchen, tatsächlich einfach und leicht zu finden sind. Bei Blockaden im kreativen Ausdruck aufgrund der Tatsache, dass man Dinge erzwingen will. Wenn man das Gefühl hat, dass alles auseinander bricht. Tief sitzende Ängste. Tief sitzender Aberglaube.

Diese Essenz ist angezeigt wenn:

  • ich abergläubisch bin.
  • ich dazu neige, Dinge komplex und schwierig zu machen, indem ich Probleme
    sehe, die gar nicht da sind.
  • mein kreativer Ausdruck blockiert ist.

Die Essenz des Monats ist wie immer als 30 ml Einnahmeflasche bei uns zum Sonderpreis von 9,90 EUR erhältlich, sowie als 10 ml Stockbottle.

https://www.essenzenladen.de/essenz-des-monats.html

Self-Heal (Alaskan Essences)

Auch wenn das verkürzte Zitat „Mens sana in corpore sano“ – „ein gesunder Geist [wohnt] in einem gesunden Körper“ oft strapaziert und überinterpretiert wird, ist des dennoch so, dass die verschiedenen Ebenen des Menschen – Körper, Geist  und Seele – eng miteinander verbunden sind. Aus diesem Grund steckt unserer Meinung nach in dem Zitat viel Wahrheit, auch wenn es der Dichter Juvenal eigentlich wohl anders gemeint hat.

Gleichzeitig gilt auch der Umkehrschluss, dass ein gesunder Geist und eine gesunde Seele dabei helfen, einen gesunden Körper zu bewahren. Unsere Essenz des Monats Februar setzt genau an diesem Punkt an. Self-Heal (wörtl. „Selbstheilung“, Kleine Braunelle, Prunella vulgaris) von den Alaska Essenzen ist eine Blütenessenz, die uns rund um das Thema Selbstheilungskräfte unterstützt, vor allem, wenn wir bezweifeln, dass diese gut oder gut genug funktionieren.

Wenn wir vom Arzt die Diagnose erhalten, dass wir ernsthaft krank sind, dann ist oft eines der Dinge, die in uns geschehen, dass wir das Vertrauen in unsere Selbstheilungskräfte verlieren. Bisher hatten diese uns bei jedem Schnupfen und bei jedem blauen Fleck immer wieder aufs Neue bewiesen, dass sie da sind und funktionieren. Aber auf einmal sehen wir uns mit einem neuen, machtvollen Feind konfrontiert, und wir haben keine Ahnung, ob wir stark genug sind, uns auch diesmal selbst zu heilen. Das macht uns Angst! (Randbemerkung: „sich selbst heilen“ bedeutet nicht, es alleine und ohne die Hilfe von Natur- oder Schulmedizin zu tun!)

Wenn wir jedoch von Anfang an bezweifeln, dass unsere Selbstheilungskräfte ausreichen, um die Krankheit zu bezwingen, dann ist das so oder so nicht förderlich für unseren Gesundungsprozess. Besser wäre es, wir würden einerseits das Notwendige tun und andererseits das Vertrauen haben, dass unser Körper ebenfalls das Seinige für die Heilung tut.

Die Self-Heal Essenz fördert zu diesem Zweck unseren Selbstwert und die Selbstakzeptanz, und weitet die Liebe und das Mitgefühl für uns selbst aus. Sie hilft uns dabei, das Vertrauen in die Fähigkeit unseres Körpers zu stärken, sich selbst zu heilen. Zusätzlich erweitert die Essenz unsere Bereitschaft, heilende Energie und Unterstützung von anderen anzunehmen.

Die Essenz des Monats ist wie immer als 30 ml Einnahmeflasche zum Preis von 9,90 EUR bei uns erhältlich.

https://www.essenzenladen.de/essenz-des-monats.html