Arctic Essence (Ian White)

Arctic Essence (Ian White)

Im Rahmen unserer „Essenz des Monats“ möchten wir unseren Fokus im Oktober auf eine der spirituellen Essenzen von Ian White richten. Eine der sieben Lichtfrequenz Essenzen ist die Arctic Essence, für deren Herstellung Ian den weiten Weg ins ewige Eis der Arktis auf sich genommen hat.

Bei der Arctic Essenz geht es im Wesentlichen darum, das reine, unverwässerte Lichtpotenzial des Individuums freizusetzen. Sie bringt reine Lichtenergie in uns und hilft gleichzeitig dabei, diese im Inneren freizusetzen – Energie, die schon lange darauf gewartet hat, aktiviert zu werden. Die meisten von uns haben Aspekte ihrer spirituellen Dimension unterdrückt, die wie stillgelegt sind. Das, was da stillgelegt wurde ist nicht Teil der physischen Erde, es ist aus reinem Licht. Die Arctic Essenz ermöglicht es, dieses „eingefrorene“ Licht tauen zu lassen und freizugeben. Dabei wir unser spirituelles Gewahrsein verfeinert und das wiederum wird das Licht unseres Planeten heller leuchten lassen.

Während das Licht freigegeben wird, verändert man sich auch als Mensch und bringt Balance in die eigene elektromagnetische Frequenz. Dies erlaubt es, in Resonanz und Harmonie mit allen Veränderungen, die momentan auf der Erde stattfinden, zu sein. Die Arctic Essenz wird den Menschen helfen, diese Gefühle loszulassen und es ihnen ermöglichen, auf ihre Art und Weise auf die Veränderungen im elektromagnetischen Feld zu reagieren. Die Essenz wird das Licht aktivieren, das in ihnen schlummert.

Die Arctic Essenz ist auch sehr spezifisch darin, Trennung zu bearbeiten – sowohl die Trennung vom eigenen Selbst als auch die Trennung von jemandem oder etwas. Sie ist eine Essenz, die die Trennung heilt – emotional, physisch oder spirituell – aber nicht das Ergebnis der Trennung. Wo es Trennung gibt, gibt es auch immer erstarrte Energie. Das ist die „stillgelegte“ Energie; sie bewegt sich nicht, sie bewirkt nichts. Sie ist blockiert. Diese Essenz wirkt z.B. wunderbar wenn man von seinen physischen Wurzeln getrennt ist. Sie hilft, wenn man seine Heimat verlassen muss, den Ort, der einen nährt, krönt und verankert. Das muss nicht immer aufgrund menschlicher Handlungen passieren, es kann auch durch die Natur geschehen, z.B. durch Erdbeben, Überschwemmungen oder Dürren.

Die Arctic Essenz kann die Seele wieder in einen Zustand der Unschuld bringen und hilft dabei, die Stimme der Vernunft und der Reinheit zu hören. Sie hilft uns dabei, unsere negativen Anteile zu sehen. Dann ist es einfach, zu erkennen, was getan werden muss, um den Weg nach vorne zu ebnen. Gletscher zermalmen Hindernisse in ihrem Weg, pulverisieren dabei die Verunreinigungen und bringen die Trümmer als mikroskopisch kleine Partikel ans Licht. Diese Essenz zeigt uns, was aufblühen und fließen und dabei freudig und licht sein muss. Sie motiviert uns, wieder in diesen Zustand zurückzukommen. Man erhält nicht immer eine Antwort im Bewusstsein, aber die Seele wird die Antwort erkennen und unsere Intuition wird uns dorthin leiten.

Kurz und bündig

  • Bring reine Lichtenergie in den Menschen und setzt sie frei.
  • Aktiviert blockierte reine Lichtenergie in uns und fördert unser spirituelles Bewusstsein.
  • Bringt die eigenen elektromagnetischen Frequenzen ins Gleichgewicht und harmonisiert uns mit den sich verändernden Frequenzen der Erde.
  • Unterstützt dabei, wenn man sich von sich selbst, jemand anderem oder etwas anderem abgetrennt hat.
  • Unterstützt dabei, die eigenen negativen Seiten zu erkennen und sie zu korrigieren.
  • Kann die Seele wieder in einen Zustand der Unschuld, Reinheit und des Friedens zurück bringen.
  • Zeigt uns, was wir brauchen um wieder lebendig zu werden, zu fließen und voller Freude und Licht zu sein.

Die Arctic Essence ist als Essenz der Monats wie immer als 30 ml Einnahmeflasche zum Sonderpreis von 9,90 EUR erhältlich. Zusätzlich gewähren wir bis zum nächsten Newsletter Mitte November 20% Rabatt auf die 10 ml Stockbottle, die dann 23,92 EUR statt 29,90 EUR kostet.

2. Chakra (Spirit-in-Nature Essences)

Unsere aktuelle Essenz des Monats ist die Mischung von Lila Devi (Spirit-in-Nature Essences) für das 2. Chakra.

Das Sakral- oder Sexualchakra steht für den schöpferischen Fluss der reinen Lebensenergie, unsere Beziehung zur Lebendigkeit und unsere Leidenschaft für das Leben. Sexualität ist dabei nur ein Aspekt des freudvollen, sinnlichen und kreativen Ausdrucks unserer Lebensenergie und unseres Bedürfnisses, die Welt zu erfahren und zu berühren. Das Chakra spielt Außerdem eine wesentliche Rolle für den Ausdruck und das Empfinden von Emotionen.

Arbeitet es nicht vollständig, können wir einen Mangel an Lebensfreude empfinden, sowie chronische Müdigkeit und Angst, mit der Umwelt in Kontakt zu treten. Auch wenn wir nicht fähig sind, körperliche Berührungen zu genießen und Intimität nur schwer zulassen können, deutet das auf eine Blockade im 2. Chakra hin.

Das 2. oder Swadisthana Chakra befindet sich im Sakralzentrum im Bereich der Sexualorgane. Es hat ein warmes Orange als Farbe und drückt die Qualitäten des Wasserelements aus, dessen Botschaft Flexibilität und fließende Bewegung hin zum Nicht-Verhaftet-Sein ist. Die Eigenschaften des 2. Chakras werden von den folgenden Blütenessenzen verkörpert:

  • Almond (Mandel) für ihre moralische Stärke und Integrität, Selbstkontrolle oder -mäßigung bei allem was wir tun und denken, und ihren verinnerlichten aber dennoch starken Fluss der Energie.
  • Blackberry (Brombeere) für unschuldige Reinheit der Gedanken, während des Übergangs von der Einfachheit des 1. Chakras. Für das Gefühl der Ehrenhaftigkeit und, um das Beste in anderen zu sehen. Für intuitive Wahrnehmung und das Gewahrsein höherer Realitäten.
  • Fig (Feige) für eine wassergleiche Flexibilität, damit wir „mit dem Fluss“ gehen können. Auch für entspannte Selbstakzeptanz und einen Sinn für Humor.

Hilft bei: Unentschlossenheit und wenn man sich „wischi-waschi“ fühlt. Wenn uns nicht-unterstützenden Gedanken plagen oder wenn wir uns als Fußabstreifer behandeln lassen. Um die vielen Verluste im Leben zu überwinden, loszulassen und den Blick nach vorne wenden zu können. Wenn wir uns nicht festlegen können oder es an Unterscheidungs- und Urteilsvermögen mangelt. Wenn wir auf barsche Weise perfektionistisch und in Bezug auf uns selbst überdiszipliniert sind.

Wir bieten die Essenz des Monats wie immer als 30 ml Einnahmeflasche zum Sonderpreis von 9,90 EUR an. Sie ist ebenfalls als 15 ml Stockbottle bei uns erhältlich.

Emotionale Klarheit (Der Essenzenladen)

Die Essenz des Monats August ist wieder eine selbst entwickelte Mischung aus Essenzen verschiedener Hersteller. Sie trägt den Namen „Emotionale Klarheit“.

Bei dieser Mischung geht es darum, unsere Unterscheidungsfähigkeit zu unterstützen, was unsere eigenen Gefühle sind, und was wir von anderen auffangen. Besonders für feinfühlige Menschen ist es oft von Kindheit an eine Herausforderung, zwischen beidem zu entscheiden. Teilweise hat es sogar den Charakter einer Offenbarung, wenn man das erste Mal erkennt, dass nicht alles, was man fühlt – besonders die nicht so angenehmen Emotionen – aus einem selbst heraus kommen.

Zu lernen, wie man zwischen inneren und von außen kommenden Emotionen unterscheidet und vor allem, wie man diese Wahrnehmungen so regulieren kann, dass sie das eigene Leben nicht beeinträchtigen, ist eine der großen Aufgaben und Herausforderungen (und Chancen!) der jetzigen Zeit. Die Mischung „Emotionale Klarheit“ ist als Unterstützung für diesen Prozess gedacht. Siehe dazu auch das „Zu guter Letzt“ vom August 2019.

Die Mischung enthält:

  • Brown Kelp (Pacific Essences) – um das energetische Unterscheidungsvermögen und die Klarheit zu fördern. Verbindet zusätzlich Basis- und Scheitelchakra.
  • Fringed Violet (Australische Buschblüten) – um Löcher in der Aura zu schließen und für klare Grenzen zu sorgen. Hilft auch dabei, im Energiefeld gespeicherte Traumen aufzulösen
  • Hematite (Alaskan Essences) – Stärkt die energetischen Grenzen im Emotionalkörper und hilft uns dabei, einen Zustand mitfühlender Trennung aufrechtzuerhalten, wenn wir intensive Emotionen bei anderen erleben.
  • Down to Earth (Himalayan Flower Enhancers) – für tief gehende Erdung. Öffnet das Basischakra, verbindet uns mit der Erde und hilft uns dabei, stabil zu bleiben.

„Emotionale Klarheit“ ist als 10 ml Stockbottle, als 50 ml Raumspray oder als 30 ml Einnahmeflasche erhältlich, letztere zum Sonderpreis von 9,90 EUR.

Dickes Fell (Der Essenzenladen)

Unsere Essenz des Monats ist im Juli unsere selbst zusammengestellte Mischung mit dem Titel „Dickes Fell“. Passend zum Thema des „Zu guter Letzt“ – emotionale Verlässlichkeit ist diese Mischung eine Unterstützung für alle, die mit Menschen zu tun haben, die noch daran arbeiten, emotional verlässlicher zu werden. Zusätzlich hilft uns die Mischung auch ganz allgemein im Umgang mit schwierigen Menschen oder Situationen.

Wenn Menschen miteinander zu tun haben, kommt es fast unausweichlich zu Reibereien und manchmal auch zu Konflikten. Diese Essenzenmischung ist dafür gedacht, uns ein dickeres Fell zu geben, damit wir uns im Umgang mit anderen Menschen vielleicht nicht über jede Kleinigkeit ärgern müssen. Gleichzeitig unterstützt uns die Essenz dabei, wenn es notwendig ist für unseren Standpunkt einzustehen und dafür zu sorgen, dass andere unsere Grenzen respektieren.

Die Mischung besteht aus folgenden Desert Alchemy Blütenessenzen:

  • Bouvardia stärkt unseren Willen, dem Leben direkt und bewusst entgegenzutreten.
  • Bright Star ist angezeigt, wenn wir nicht „Nein“ sagen können, wenn Personen oder Situationen zu weit gehen
  • Desert Marigold hilft, wenn wir das Gefühl haben, jemand anders hätte Macht über uns.
  • Dogbane hilft uns, Zugang zu unserem Mut zu finden, damit wir unseren rebellischen Instinkten folgen können.
  • Sow Thistle hilft uns beim Umgang mit anstößigem Verhalten von Seiten anderer Menschen oder von unserer eigenen Seite.

Die Essenz des Monats ist wie immer zum Sonderpreis von 9,90 EUR erhältlich. Zusätzlich gibt es sie auch als 10 ml Stockbottle und als 50 ml Raum-/Auraspray.

Polyanthus (Pacific Essences)

Polyanthus (Pacific Essences)

Für die nächsten vier Wochen ist Polyanthus (Primula x polyantha) von den Pacific Essences unsere Essenz des Monats. Diese Primel hat als Hauptthema Selbstwert mit der Folge, dass wir Wohlstand und Fülle in unser Leben lassen können. Doch auch im übertragenen Sinne geht es bei der Polyanthus darum Vitalenergie aufzunehmen und das Leben in vollen Zügen zu genießen. Eine berührende Fallgeschichte dazu findet sich auch im Artikel von Maryanne Campeau über Sasha die Katze.

Signatur: Polyanthus blüht in einer Vielzahl von Farben sogar bereits dann, wenn alles pflanzliche Leben am Ende des Winters noch ruht. Die Blüten sind wie ein verborgener Schatz wertvoller Edelsteine, den man der braunen Erde ungeachtet der bitteren Kälte abnehmen darf. Die winzigen goldgelben Zentren der Blüten symbolisieren Reichtum. Die Blätter erinnern an die kleinen Bronchiolen der Lunge.

Polyanthus hilft uns, alle inneren Blockaden aufzulösen, die uns daran hindern, unser wahres Erbe anzutreten. Ihre Energie tritt über das Basis-Chakra ein und fließt dann spiralförmig aufwärts durch den Körper bis zum Scheitel-Chakra. Sie erinnert uns daran, dass das Himmelreich schon jetzt in uns ist und kein Zustand, den man sich für irgendeine ferne Zukunft erhofft. Polyanthus erschafft Wohlstandsbewusstsein, zieht Reichtum an und zerstreut Glaubenssätze von Mangel und Wertlosigkeit, wo immer sie auftreten. Darüber hinaus lässt uns diese Essenz dankbar erkennen, wo in unserem Leben bereits Reichtum existiert, z.B. kann unsere Gesundheit vital und widerstandsfähig sein, während unsere Gedanken ausschließlich um unsere finanziellen Probleme kreisen. Dankbarkeit für die Form von Reichtum, die wir bereits besitzen, ist der richtige Weg, sich ihm in allen übrigen Bereichen unseres Lebens zu öffnen.

Polyanthus gehört zur Familie der Primeln, die in der Pflanzenheilkunde seit langer Zeit als Husten lösende Mittel bei Bronchitis und anderen Atemwegserkrankungen dienen. Im Rahmen der Chinesischen Medizin wirkt Polyanthus ausgleichend auf das Element Metall. Die Essenz stärkt die Meridiane Lunge und Dickdarm, die beide der Reinigung von Körper und Geist dienen, indem sie pures Qi vom Himmel einatmen bzw. Abfallstoffe ausscheiden lassen. Daher unterstützt diese Essenz auf energetischer Ebene die Atem- und Ausscheidungsfunktionen.

Chakren: Basis-Chakra
Meridiane: Dickdarm, Lunge
Schlüsselwort: Reichtum
Herausforderung: Gefühl von Wertlosigkeit
Affirmation: Ich bin bereit, Reichtum anzunehmen. Ich verdiene es, Reichtum anzunehmen.

Die Essenz des Monats ist bei uns als 30 ml Einnahmeflasche zum Sonderpreis von 9,90 EUR verfügbar. Selbstverständlich können Sie auch die Stockbottle bei uns erhalten.

Lapis Lazuli (Pacific Essences)

Lapis Lazuli (Pacific Essences)

Die Essenz des Wonnemonats Mai ist Lapis Lazuli von Pacific Essences. Ihre Hauptthemen sind die Transzendenz des Ego und sie unterstützt uns dabei, ein klarer Kanal zu werden und andere ohne Urteil zu sehen.

Die Lapis Lazuli Essenz wirkt über das Dritte Auge (Ajna, Stirnchakra) und bringt Harmonie und Balance in das dort angesiedelte Energiezentrum. Sie aktiviert das innere Sehvermögen und hilft uns dabei, uns selbst und die anderen als makellos zu sehen. Wie es „Ein Kurs im Wundern“ ausdrücken würde: „Es gibt nur Fehler, keine Sünden“. Und Fehler entstehen aus dem Denken, dass wir getrennt voneinander sind. Diese Essenz erleichtert auch die Angst, die manchmal mit neuen Ebenen des Bewusstseins verbunden ist.

Eine kraftvolle Essenz für die Meditation. Sie unterstützt auch bei der Erforschung und dem Akzeptieren unserer eigenen dunklen Seiten und fördert die Bereitschaft, unser eigenes inneres Wesen ohne Urteil und Angst zu erforschen. Wenn man durch die Initiation der Selbsterforschung gegangen ist, dann gibt es dort nur noch unser eigenes Gott-Selbst.

Die Essenz des Monats ist wie immer bei uns als 30 ml Einnahmeflasche zum Sonderpreis von 9,90 EUR erhältlich. Selbstverständlich erhalten Sie die Essenz und alle anderen Edelsteinessenzen von Pacific Essences auch als Stockbottle.

1. Chakra (Spirit-in-Nature Essences)

Das Wurzelchakra ist unsere Verbindung zur Erde. Wenn wir uns fest verwurzelt fühlen, dann können wir Urvertrauen fühlen. Wenn das 1. Chakra nicht optimal funktioniert, dann fällt es uns schwerer, mit den Herausforderungen des Daseins auf der Erde umzugehen, weil wir anfälliger für virtuelle Ängste sind.

Die Essenz des Monats April ist deshalb die brandneue Chakramischung für das Wurzelchakra von Lila Devi und den Spirit-in-Nature Essences. Sie schreibt darüber:

Das 1. oder Muladhara Chakra befindet sich in der Mitte der Steißbeinspitze am unteren Ende der Wirbelsäule. Es repräsentiert das Element Erde und seine Farbe ist rot. Seine Positiven Attribute sind Beständigkeit, Loyalität, Durchhaltevermögen und die Fähigkeit, die Wahrheit anzunehmen. Die Natur des 1. Chakras wird durch die folgenden Blütenessenzen zusammengefasst:

  • Spinach für Einfachheit, Arglosigkeit und Direktheit. Das erste ist das einfachste aller sieben Chakren. Es gibt uns eine kindliche aber dennoch tiefe Verbindung zur Natur und hilft dem Inneren Kind, sich gesund, genährt und sicher zu fühlen.
  • Strawberry wegen ihrer festen Verwurzelung in Würde und der Erde und der Beständigkeit des Daseinszwecks, die sich in innerer und äußerer Schönheit manifestiert.
  • Tomato wegen ihrer kraftvollen, stabilen Energie, die still, ausdauernd, stark und mutig sein kann und dabei die freudige Macht des spirituellen Kriegers besitzt.

Hilft bei: Schwere, Dickköpfigkeit, dem Gefühl „festzustecken“, Unsicherheit, Angst, Klammern und der Unfähigkeit so zu wachsen, wie es notwendig wäre.

Wir bieten die Essenz des Monats wie immer als 30 ml Einnahmeflasche zum Sonderpreis von 9,90 EUR an.

Separation Essence (South African Flower Essences)

Die Südafrikanischen Essenzen sind immer noch ziemlich neu in Deutschland, haben aber schon erfreulich gut Fuß gefasst. Wir möchten diese außergewöhnliche Reihe von Essenzen noch ein bisschen weiter vorstellen. Sie beinhaltet unter anderem verschiedene Essenzenmischungen mit Themen, die sich so explizit bei anderen Herstellern nicht finden. Eine davon ist die Separation Essence, die unsere Essenz des Monats März ist.

Wir leben in einer Welt, in der Trennungen an der Tagesordnung sind. Familien werden oft auseinander gerissen und Kindern werden zwischen den Elternteilen hin- und her geschoben. Verwenden Sie die Essenz, wenn Sie oder jemand, der Ihnen am Herzen liegt, von einem seiner Lieben getrennt ist – egal ob kurz- oder langfristig, egal ob durch Scheidung, Tod, Emigration, Trennung oder auch den Besuch eines Internats. Die Mischung gibt uns Mut und die Fähigkeit, mit der Situation und dem Schmerz und der Trauer umzugehen. Sie hilft uns dabei, uns mit Optimismus auf die Gegenwart zu fokussieren, das Leben anzunehmen und es voll zu leben. Manchmal müssen wir lernen, zuzulassen, dass andere ihren eigenen Weg gehen, um den Wunsch nach Kontrolle aufzugeben und selbst wieder ganz zu werden. Die Separation Essence ist dabei sehr hilfreich

Die Mischung enthält die folgenden Einzelessenzen:

Die fertigen Mischungen der Südafrikanischen Essenzen werden bereits als anwendungsfertige Einnahmeflaschen geliefert, daher bieten wir die Essenz des Monats als 15 ml Einnahmeflasche mit 20 % Rabatt auf den regulären Preis von 18,90 EUR an

Wild Horse (Wild Earth Tieressenzen)

Passend zum Februar als Monat des Herzens, ist unsere Monatsessenz das Herztonikum unter den Wild Earth Tieressenzen: Wild Horse, das Wildpferd.

Das Wildpferd stärkt unser Herz und nährt das Gefühl für eine liebevolle Offenheit, Zugehörigkeit und Verbindung mit anderen. Es unterstützt uns in einer vertieften Wahrnehmung des Selbst, nährt unser Vertrauen, unsere Stärke und Kraft. Sanft öffnet es das Herzchakra. Es hilft denen, die einsam oder depressiv sind oder ihr „Herz verloren haben“. Die Essenz eignet sich besonders für Menschen, die

  • sanft ihr Herzchakra öffnen wollen,
  • Vertrauen und das Gefühl für persönliche Stärke entwickeln wollen,
  • die einsam oder depressiv sind oder ihr „Herz verloren haben“,
  • ihr gebrochenes Herz heilen wollen,
  • sich einsam oder allein fühlen oder die lernen wollen, sich mit anderen verbunden zu fühlen,
  • und für Kinder mit emotionalen Verletzungen.

Zwei kleine Fallbeispiele aus dem Buch „In das Herz der Wildnis“ vom Hersteller der Essenzen, Daniel Mapel, beschreiben schön die Wirkung der Essenz

Ein 9-jähriges Mädchen gewann durch die Wildpferd-Essenz Vertrauen. Im Umgang mit Freunden fühlte sie sich wohl und ihr gefiel, was sie tat. Durch Reitstunden bekam sie eine bessere Verbindung zu ihrem Unterrichtspferd, verlor ihre Ängstlichkeit und lernte eifrig. Auf die Frage, wie sie sich nach einigen Tagen Einnahme der Wildpferd-Essenz fühle, antwortete sie: „So als wäre ich ein großes Lächeln!“

Eine 45-jährige Frau, die nach ihrer Scheidung allein lebte, fühlte sich hoffnungslos und litt an ihrem „gebrochenen Herzen“. Durch die Wildpferd-Essenz wurde sie zunehmend „beherzter“ und öffnete sich für eine Verbindung mit anderen Menschen. Diese Essenz half ihr, den Übergang in ihr neues Leben zu bewältigen und ihr gebrochenes Herz zu heilen. Sie konnte wieder lächeln und die Freude am Leben genießen.

Sie erhalten die Essenz des Monats wie immer bei uns zum Sonderpreis von 9,90 EUR für eine 30 ml Einnahmeflasche.

Auric Protection Essence (South African Flower Essences)

Wie angekündigt, haben wir ab sofort die wunderbaren Südafrikanischen Essenzen in unser Programm aufgenommen. Deshalb liegt es nahe, dass wir eine von ihnen als Essenz des Monats vorstellen. Die Wahl ist uns dabei etwas schwer gefallen, denn so viele der Essenzen scheinen auf die aktuelle Zeit wie die Faust auf’s Auge zu passen. Letztlich haben wir deshalb eine Mischung für ein etwas allgemeineres Thema ausgewählt, die wir jedoch wirklich alle gut gebrauchen können.

Wenn Sie diesen Newsletter lesen ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie zu den Menschen zählen, die überdurchschnittlich feine „Antennen“ haben und öfters auch Dinge wahrnehmen, die zwar nichts mit Ihnen zu tun haben, Sie jedoch dennoch Energie kosten. Das A und O für Stabilität sind deshalb ein gesundes Energiefeld und klare Grenzen. Die Auric Protection Essence für Auraschutz von den South African Flower Essences hat genau dieses Thema. Die Herstellerin Jannet Unite-Penny schreibt:

„In Zeiten, in denen wir Negativität irgendeiner Art ausgesetzt sind, sei es eine schlechte Energie im Büro, ein Familienkrach, oder wenn wir einfach uns selbst oder unsere Kinder auf einem Konzert oder in einem Club schützen wollen, dann kann uns die Auric Protection Essence dabei helfen. Sie hebt die Resonanzschwingung der Aura auf ein Niveau, auf dem die Negativität nicht eindringen kann. Sie ist ebenfalls nützlich, wenn man Strahlung jeglicher Art ausgesetzt ist.“

Die Mischung enthält die folgenden Einzelessenzen:

  • Bluebell (bei großer Sensitivität gegenüber Sinnesreizen)
  • Frangipani (Abneigung, Ekel, unerklärliche Furcht)
  • Orange (Löcher in Aura)
  • Wild Garlic (Schutz der Aura gegen energetische Vampire)
  • Wild Jasmine (Selbstliebe)
  • Wild Sage (Energetisiert die Aura)
  • Yarrow (Stärkt die Integrität der Aura und bringt Licht in die Chakren)

Die fertigen Mischungen der Südafrikanischen Essenzen werden bereits als anwendungsfertige Einnahmeflaschen geliefert, daher bieten wir die Essenz des Monats als 15 ml Einnahmeflasche mit 20 % Rabatt auf den regulären Preis von 18,90 EUR an.