In dieser Kategorie befinden sich die gesammelten Texte aus der Abteilung „Zu guter Letzt …“ des Essenzenladen Newsletters.

Zu guter Letzt … (Juli 2020)

Meine Güte, geht gerade wieder die Post ab. Nicht mehr so sehr im Außen, dafür umso mehr im Innen. Das Corona-Phänomen ist wie ein riesiges Röntgengerät: Nichts bleibt verborgen, nichts kann länger unter dem Teppich bleiben. Auf der Ebene der…

Weiterlesen Zu guter Letzt … (Juli 2020)

Zu guter Letzt (Juni 2020)

Gibt es einen Weg zurück in die Normalität vor Corona? Nein, das halte ich für völlig ausgeschlossen. Aber das ist überhaupt nichts Negatives. Und das meine ich vor allem auf persönlicher Ebene. Die aktuelle Situation ist für mich schier unerträglich.…

Weiterlesen Zu guter Letzt (Juni 2020)

Zu guter Letzt … (Mai 2020)

Diesen Monat möchte ich meine Kolumne mit fast so etwas wie einem Stoßseufzer beginnen: Danke, dass ich diese, meine Arbeit machen darf! Nachdem ich in meinem Leben bereits so einige verschiedene „Berufe“ hatte, ist die Arbeit im, mit und für…

Weiterlesen Zu guter Letzt … (Mai 2020)

Zu guter Letzt … (April 2020)

Eigentlich sollten wir alle heute gar nicht mehr hier sein – so war der Plan. Prophezeiungen von Nostradamus und anderen zeigen klar, dass das „Experiment Erde“ noch vor der Jahrtausendwende mit einem großen Paukenschlag, vielleicht einem Atomkrieg, beendet sein sollte.…

Weiterlesen Zu guter Letzt … (April 2020)

Zu guter Letzt … (März 2020)

Don't Panic! So lange sie ihr Handtuch dabei haben, kann ihnen nichts passieren! Wie, sie kennen den "Anhalter" nicht. Sollten sie mal gelesen haben. Eine ideale Lektüre für diese turbulenten Tage. Die Welt spielt verrückt und es kostet momentan unglaublich…

Weiterlesen Zu guter Letzt … (März 2020)

Zu guter Letzt … (Februar 2020)

Wie im „Zu guter Letzt“ vom Dezember 2019 geschrieben, gibt es viele Anlässe, warum man aktuell viel Angst haben könnte: Coronavirus, Stürme, Weltpolitik – überall scheint das Ende der Welt gekommen. An dieser Stelle deshalb noch einmal der Hinweis darauf,…

Weiterlesen Zu guter Letzt … (Februar 2020)

Zu guter Letzt … (Januar 2020)

Eine Freundin sagte einmal zu mir: „Manchmal habe ich das Gefühl, ich lebe in meiner eigenen Blase“. Sie meinte damit, eine eigene, kleine Welt, die aus ihrem Haus und ihrer Familie besteht, und ausdrücklich nicht das beinhaltet, was „da draußen“…

Weiterlesen Zu guter Letzt … (Januar 2020)

Zu guter Letzt … (Dezember 2019)

„Fürchte dich nicht“ – dieser Satz kommt immer wieder in der Bibel vor. Auch wenn ich mich selbst keiner Religion zugehörig fühle, enthalten viele alte Schriften universelle Wahrheiten, die uns unterstützen, wenn wir uns gelegentlich an sie erinnern. Die Welt…

Weiterlesen Zu guter Letzt … (Dezember 2019)

Zu guter Letzt … (November 2019)

„Zwei Welten“ … das war der Gedanke, den ich hatte, als ich wieder einmal eine Folge einer Anwaltsserie auf Netflix geschaut habe. Darin geht es um Intrigen, Streit, Missgunst, Lügen und Ehrgeiz. Einem Teil von mir ist diese Welt vertraut,…

Weiterlesen Zu guter Letzt … (November 2019)

Zu guter Letzt … (September 2019)

Schon seit einigen Jahren beobachte ich (und wahrscheinlich auch sie) eine immer größer werdende Tendenz zu politischer Korrektheit, der sich inzwischen für mich fast ein wenig zwanghaft anfühlt. Bitte verstehen sie mich nicht falsch: Ich bin ein großer Verfechter einer…

Weiterlesen Zu guter Letzt … (September 2019)

Zu guter Letzt … (August 2019)

Petra Schneider (LichtWesen) schreibt in ihrem Beitrag "Hochsensibel sein, Stimmungen wahrnehmen" über etwas, was mich selbst umtreibt. Seit ich denken kann, bin ich mit besonders feinen Antennen ausgestattet, was die Emotionen anderer betrifft. Egal wie sehr jemand mich beispielsweise anlächelt,…

Weiterlesen Zu guter Letzt … (August 2019)