Die Intelligenz unserer Zellen

Sabina Pettittvon Dr. Sabina Pettitt

Während meiner letzten Unterrichtsreise nach Japan habe ich zu meiner Freude erfahren, dass Abundance und Heart Spirit von Pacific Essences immer noch die am meisten verkauften Essenzen dort sind.

Warum sind Essenzen in Japan so beliebt? Weil die Menschen verstanden haben, dass Transformation immer von innen heraus geschieht, und dass ich selbst das einzige bin, was ich überhaupt verändern kann. Wenn ich selbst in einem Zustand von Frieden, Harmonie, Wohlstand, Wohlwollen, Erfolg und Liebe lebe, dann sind das die Qualitäten, die ich auch nach draußen sende.

Die Menschen wählen Heart Spirit, denn sie wissen auf einer grundlegenden Ebene ihres Seins, dass sie selbst alles, was ihnen geschieht, in ihr Leben eingeladen haben. Warum wählen wir also nicht bewusst Energien, die aus dem Herzen kommen und dem Herz guttun?

Die Menschen wählen die Abundance Essenz, denn sie wissen, dass wir mit der Kraft unserer Absicht alles verändern können.

Woher wissen wir also, dass Essenzen wirklich funktionieren? Zuerst einmal arbeite ich als Doktor der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) mit dem menschlichen Energiekörper. Krankheit und Unwohlsein, egal ob physisch, emotional oder mental, sind eine direkte Folge von Ungleichgewicht und Disharmonie auf energetischer Ebene. Das Energiesystem des Menschen besteht aus den Chakren, den Energiezentren, die in der uralten ayurvedischen Heiltradition beschrieben werden, und den Meridianen, den energetischen Leitbahnen, in denen die Lebensenergie nach der Lehre der TCM fließt. Das Ziel jeder meiner Sitzungen, egal, ob ich sie mit Akupunktur oder Essenzen gebe, ist es, Energie auszugleichen und das Energiesystem des Menschen zurück ins Gleichgewicht zu bringen. Gesundheit und Wohlbefinden entstehen immer, wenn wir im Gleichgewicht sind – es ist tatsächlich so simpel.

Essenzen sind von Natur aus die perfekte, ausgewogene, stimmige Schwingung der jeweiligen Blüte, des Meereslebewesens oder des Edelsteins, von dem sie stammen. Und wenn wir eine harmonische, unterstützende Energie in unser Energiefeld hinzufügen, erkennt unser Körper-Geist-System das und nimmt sie aus vollem Herzen an.

Es ist die angeborene Tendenz jeder unserer Zellen unseres Körpers, im Gleichgewicht sein zu wollen. Wenn wir unserem Körper-Geist-System eine Frequenz oder Schwingungsbotschaft anbieten, die ihm zu mehr Harmonie und Gleichgewicht verhelfen kann, dann wird es diese umgehend annehmen. Auf unbewusster Ebene wissen unsere Zellen, was gut für uns ist.

Als ich mein erstes Buch über Physiologie gelesen habe, bin ich mir der erstaunlichen Tatsache bewusst geworden, dass unser Körper die Manifestation des größten Wunders der Welt ist.

Liebe Grüße
Sabina Pettitt

Video zur Abundance Essenz

Gerade haben wir unser nächstes Video auf YouTube veröffentlich: Es geht um die wunderbare Abundance Essenz von Pacific Essences. Haben Sie in einem oder mehreren Lebensbereichen das Gefühl von „zu wenig“? Und ja, damit meine ich auch das Thema Finanzen. Dann schauen Sie sich das Video doch mal an :-)

http://www.essenzenladen.de/abundance

Meisterzahlen als Schwingungen und Essenzen

Sabina PettittLiebe Essenzenfreunde,

schon seit ich ein kleines Kind war, haben mich „Schnapszahlen“ mit zwei gleichen Ziffern fasziniert. Aber erst als ich erwachsen war und ein Buch über Numerologie gelesen habe, habe ich erfahren, dass diese Zahlen tatsächlich besondere Energien und Interpretationen besitzen. Es ist daher nicht überraschend, dass meine Eingebung mir sagte, dass man meine eigenen Essenzen anwenden sollte, indem man morgens und abends 11 Tropfen nimmt.

Über die Jahre hat sich gezeigt, dass dieses Anwendungsschema wirklich hervorragend funktioniert. Zum einen habe ich direkt herausgefunden, dass es den Menschen leichter fällt, ein Fläschchen komplett aufzubrauchen, wenn sie zweimal am Tag daran denken sollen. Es ist ganz einfach, dieses Schema zu einzuhalten. Zusätzlich habe ich jedoch begonnen zu verstehen, dass wir einen Teil der Arbeit buchstäblich im Schlaf erledigen können, wenn wir vor dem Zubettgehen eine Essenz nehmen – wir können so viel leichter Hindernisse aus dem Weg räumen als wenn wir versuchen, krampfhaft mit dem wachen Verstand herauszufinden, was genau uns daran hindert, dass wir unsere Hoffnungen und Träume manifestieren können. Und wenn man direkt nach dem Aufstehen die Essenz nimmt, dann bereitet man sein Energiefeld gleich richtig auf die Herausforderungen des Tages vor. Eine der Hauptbedeutungen der Zahl 11 ist ihr „Potenzial für Wachstum, Stabilität und individuelle Macht“ durch das Akzeptieren und Kultivieren eines intuitiven Verstehens. Kein Wunder, dass genau diese Zahl so gut funktioniert.

Es war keine bewusste Entscheidung, ein 22-tägiges Abundance Programm für Wohlstand und Fülle zusammenzustellen. Als ich erkannte, dass es genügend Menschen gibt, die Stress und Krankheit und Mangel in so vielen Bereichen ihres Lebens haben, wollte ich ihnen lediglich dabei helfen, die tiefgehende Bedeutung der Abundance Essenz anzunehmen.

Auf YouTube finden Sie ein Video, in dem ich die Geschichte der Abundance Essenz erzähle.

Ich wollte die Idee mit ihnen teilen, dass jeder einzelne die Fähigkeit besitzt, Entscheidungen zu treffen – egal wie die Umstände sind, in denen wir uns gerade befinden – und dass die Konsequenzen unserer Entscheidungen die Ursache für das sind, was wir gerade sind. Natürlich ist das 22-tägige Abundance Programm mehr als nur eine Lektion darin, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen. Es ist auch eine Selbstverpflichtung, uns 22 Tage lang Zeit für uns selbst zu nehmen, mit neuen Ideen zu experimentieren und den Mut zu haben, begrenzende Glaubenssätze loszulassen und alte Gewohnheiten zu transformieren. Wie gesagt, hatte ich ursprünglich nicht vor, das Programm 22 Tage lang zu machen. Aber als ich 22 Übungen zusammengestellt hatte, fühlte es sich einfach vollständig an. Wenn ich mir jedoch die Symbolik und energetischen Aspekte der 22 als „Baumeister“ ansehe, die unsere Fähigkeit verbessert, Dinge ins Leben und in die Materie zu bringen, dann erkenne ich die Weisheit darin. Alles was es braucht ist, 22 Tage lang zweimal täglich die Essenz zu nehmen und einige Übungen dazu zu machen.

Und heute haben wir die Option, eine 33-tägige Wohlstandsreise zu unternehmen, indem wir die Abundance Karten entweder mit dem Abundance Spray oder der Essenz für 33 Tage regelmäßig anwenden, und dabei auf einfache Weise unsere Fähigkeit kultivieren, auf unsere innere Stimme zu hören und ihr zu vertrauen. Die Energie der 33 hat so viele positive Eigenschaften. Zum einen ist sie die Summe von 11 und 22 und schon immer galt sie als die Zahl des Christusbewusstseins oder des unendlichen Mitgefühls. Die 33 ist auch die die Zahl des Dienens – zuallererst unserem eigenen höchsten Daseinszweck, um diesen anschließend mit allen anderen zu teilen.

Wenn Sie diese Option ausprobieren möchten, brauchen Sie lediglich einen Satz Abundance Karten, ein Fläschchen Abundance Spray oder Essenz und ein Notizbuch.

Setzen Sie sich für einige Minuten still hin und entscheiden Sie, worauf Sie den Fokus bei Ihrer Wohlstandsreise richten wollen. Wenn Sie Ihren Herzenswunsch finden möchten, dann ist es hilfreich, wenn Sie das Erste nehmen, was Ihnen spontan in den Sinn kommt. Und wie beim 22-tägigen Abundance Programm können Sie den Fokus auf einen beliebigen Bereich Ihres Lebens richten – Familie, Arbeit, Dienen, Spiritualität, Beziehungen, Geld etc. Wählen Sie sich jedoch nur ein einzelnes Ziel aus und sorgen Sie dafür, dass es so unbeschwert aber dennoch auch so spezifisch wie möglich ist. Schreiben Sie das Ziel am ersten Tag Ihrer 33-tägigen Wohlstandsreise in Ihr Notizbuch. Ziehen Sie dann jeden Morgen eine Karte. Schreiben Sie Ihre Erkenntnisse und Gefühle in Bezug auf die gezogene Karte in Ihr Notizbuch. Schreiben Sie auch alle Erkenntnisse auf, die Sie bei der Umsetzung der Übung zur Verankerung auf der Rückseite jeder Karte haben. Verwenden Sie das Abundance Spray bzw. die Essenz jeden Morgen und jeden Abend.

Und wenn es dabei etwas gibt, das Sie gerne mit uns teilen möchten, dann freuen wir uns darauf, von Ihnen zu hören.

Liebe Grüße
Sabina Pettitt

Wohlstandsbewusstsein

Sabina PettittLiebe Essenzenfreunde,

ich komme gerade aus Brasilien zurück, wo ich zwei Workshops zum Thema Wohlstand und Fülle gegeben habe. In diesem Zusammenhang habe ich erkannt, dass die Menschen bisher noch nicht vollständig verstanden haben, warum wir die Abundance Karten gemacht haben, die man auch als Abundance Programm für Wohlstand und Fülle in 33 Tagen nutzen kann.

Die Karten sollen kein Ersatz für das 22-tägige Abundance Programm sein. Man kann sie unabhängig davon als sanfte und spontane Helfer einsetzen, um Anstöße zu bekommen, was wir in unserer Einstellung oder unserer Sicht auf die Welt ändern können, um die Realität zu erschaffen, die wir uns wünschen. Die Karten können uns auch Hinweise geben, was die Blockaden sind, die uns davon abhalten, das zu bekommen, was wir wollen.

Inzwischen haben die Menschen die Karten einige Monate lang benutzt, und wir haben neue Erkenntnisse darüber, wie sie wirken. Viele Anwendern ist aufgefallen, dass sie offensichtlich immer wieder die gleiche Karte ziehen, ganz besonders, wenn es etwas in ihrem Leben gibt, das angesehen werden will. Ich habe beispielsweise eine Freundin, die gerade dabei ist zu renovieren, und sie zieht immer wieder die Karte „Zeit zum Ausmisten“. Sie begreift dies als Aufforderung, sich von altem Krempel zu trennen. Eine andere Anwenderin zieht oft die „Ich bin verantwortlich“ Karte und findet es sehr unterstützend sich vorzustellen, dass sie tatsächlich die Fähigkeiten hat, auf angemessene Weise auf alles zu reagieren, was ihr über den Weg läuft.

Eine weitere Möglichkeit, die Karten zu nutzen, ist das 33-tägige Abundance Programm. Die Vorgehensweise ist dabei denkbar einfach: Wählen Sie ein Thema – etwas, was Sie in Ihrem Leben direkt verändern wollen oder etwas, was Sie (mehr) in Ihrem Leben haben wollen. Dann ziehen Sie einfach jeden Tag eine Karte und nehmen entweder morgens und abends elf Tropfen der Abundance Essenz, oder Sie benutzen das Abundance Spray. Wenn Sie möchten, können Sie sich dazu jeden Tag kurze Notizen in Ihrem Tagebuch machen – es könnte sehr spannend sein, sie am Ende der 33 Tage nochmals durchzulesen. Das Wichtige ist aber, dass Sie den Prozess durchführen.

Die 33 ist eine Meisterzahl für höheres Bewusstsein und steht in Verbindung zu altruistischen, humanitären Konzepten, bei denen es darum geht, Gutes in der Welt zu tun. Egal was Sie manifestieren – der Prozess wird auch Auswirkungen auf andere haben. Sogar auf grundlegendster Ebene hat jede Erhöhung unserer eigenen Schwingung Auswirkungen auf die Menschen um uns herum.

Während ich die beiden Workshops in Brasilien gegeben habe, habe ich eines vollständig verstanden: Das Thema Wohlstand und Fülle und die Abundance Produkte sind eines der Markenzeichen von Pacific Essences. Als Abraham uns 1986 diese Aufgabe gegeben hat, war ich schockiert und es widerstrebte mir enorm, eine Essenz für Wohlstand und Fülle herzustellen. Heute, 29 Jahre später, habe ich erkannt, dass die Essenz für so viele Menschen so viel Gutes bewirkt hat, und ich bin gleichzeitig demütig und hoch erfreut, dass wir den Mut hatten, sie zusammen mit all unseren anderen „heilenden“ Essenzen zu veröffentlichen.

Liebe, Licht und viele Grüße
Sabina Pettitt

2014 – das wäre geschafft!

Sabina Pettittvon Sabina Pettitt

Liebe Essenzenfreunde,

2014 war für uns hier bei Pacific Essences wieder einmal ein weiteres fantastisches und wunderbares Jahr. Es hat mit dem 20. Practitioner Training im April hier in Victoria und der Internationalen Blütenessenzenkonferenz im Mai in Japan begonnen. Dort durfte ich endlich wieder meinen alten Freunden aus der ganzen Welt treffen und einen Vortrag mit dem Titel „Essenzen – eine Sprache des Herzens“ halten.

Im Juni haben wir unser erstes Lehrertraining durchgeführt und sind stolz, nun 13 offzielle Pacific Essences Lehrer auf der ganzen Welt zu haben, die Workshops zu unseren Essenzen halten dürfen. Für mich fühlt sich das wie ein großer Segen an, denn es gibt mir die Freiheit, mich noch tiefer auf die Verbindungen zwischen unseren Essenzen, der Traditionellen Chinesischen Medizin und Ayurveda einzulassen, und gleichzeitig die Forschungsdaten der letzten 30 Jahre auf neue und bessere Weise zu organisieren, damit sie Ihnen zur Verfügung stehen.

Letzte Woche ist endlich unser neuestes Produkt angekommen. Ich sage „endlich“, denn die Qualität der ersten Charge war nicht gut genug, und deshalb haben wir sie noch einmal komplett neu produzieren lassen müssen. Ich habe schon seit Anfang September voller Ungeduld und Vorfreude darauf gewartet, dieses Produkt offiziell vorstellen zu können: Es handelt sich um die Abundance Wohlstandskarten.

Diese 33 Karten zeigen wunderschöne Zeichnungen mit Kindern, die verschiedene Dinge tun. Begleitet werden die Bilder von inspirierenden Botschaften. Die Karten stehen in sechs Sprachen zur Verfügung: Englisch, Japanisch, Französisch, Deutsch, Portugiesisch und Spanisch. Man kann sie entweder alleine als eine Art intuitives Programm für Wohlstand und Fülle verwenden, oder in Verbindung mit unserem Abundance Programm. Sie können uns dabei helfen, die Hindernisse in unserem Leben nicht gar zu ernst zu nehmen und mehr im Feld der unendlichen Möglichkeiten zu leben.

Die Karten sind gerade rechtzeitig angekommen, damit Sie sie zu Weihnachten, zur Sonnenwende oder zum neuen Jahr verschenken können – entweder an sich selbst oder an Ihre Lieben.

Wir nähern uns dem Ende des Jahres 2014. Um das neue Jahr 2015 willkommen zu heißen wünschen wir Ihnen Gesundheit, Freude, inneren Frieden und die tiefe innere Sicherheit, dass Sie ein unendliches Wesen mit unendlichen Möglichkeiten sind!

P.S. Das nächste Energy Medicine Practitioner Training wird am 3. bis 8. Mai 2015 in Port Renfrew, BC, Kanada stattfinden.

Mit Liebe und Dankbarkeit
Sabina Pettitt

„Letzten Endes kommt es nur auf drei Dinge an:
Wie gut wir gelebt haben.
Wie gut wir geliebt haben.
Wie gut wir gelernt haben, loszulassen.“

Jack Kornfield

Die Abundance Wohlstandskarten von Pacific Essences

Abundance Wohlstandskarten Gehören Sie zu den Menschen, die gerne mit Karten arbeiten und zum Beispiel morgens eine ziehen, um eine Inspiration für den Tag  zu erhalten? Dann habe ich heute gute Neuigkeiten für Sie: Gerade ist die druckfrischen Abundance Karten für Wohlstand und Fülle von Pacific Essences bei uns eingetroffen!

Die Abundance Wohlstandskarten können entweder separat oder in Verbindung mit der Abundance Essenz oder dem Abundance Spray als Werkzeug zur Inspiration und Transformation benutzt werden. Die Karten sind wie intuitive Wegweiser, um alles aufzulösen, was Sie davon abhält, Ihr Leben vollständig und voller Freude über die Fülle in dieser Welt der unendlichen Möglichkeiten zu leben.

Die Idee und die Erfahrung von Wohlstand und Fülle lässt sich auf alle Bereiche unseres Lebens anwenden – Gesundheit, Arbeit, Beziehungen und unser Bild von uns selbst. Wir leben in einem Feld unendlicher Möglichkeiten. Das gesamte Universum, einschließlich unseres eigenen Körpers und Geistes, ist Energie und Information, die sich konstant verändern und uns ständig neue Möglichkeiten und Hilfestellungen geben.

Ziehen Sie einfach jeden Tag eine Karte. Achten Sie darauf, welche dabei häufiger als andere auftauchen. Vielleicht will es Ihnen etwas sagen, wenn Sie immer wieder dieselbe Karte erhalten! Wenn Sie eine Karte ziehen, dann können Sie zusätzlich einige Tropfen der Abundance Essenz nehmen oder das Abundance Spray verwenden, um die Erkenntnisse durch die Karten energetisch zu unterstützen und zu verankern.

Das Set mit den 33 Abundance Wohlstandskarten ist ab sofort bei uns im Essenzenladen zum Preis von 25,00 EUR erhältlich.

https://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/pacific-essences/buecher-karten-pe/die-abundance-wohlstandskarten/a-908/

Essenz des Monats: Abundance (Pacific Essences)

Abundance (Pacific Essences)Der Monat Juli steht für uns ganz im Zeichen des Flusses des Lebens – Wohlstand und Fülle (und damit die Freiheit von Mangel und Sorgen) sind unser natürlicher Zustand. Jetzt ist die Zeit, alle Dinge aus dem Weg zu räumen, die uns davon abhalten, wieder zu unserer wahren Natur zurückzukehren. Die beste Essenz, die wir dafür kennen ist und bleibt die Abundance Essenz von Sabina Pettitt.

Abundance bringt Dinge in Bewegung. Die Essenz hilft uns, mit der Quelle in uns in Verbindung zu kommen. Wenn wir wissen, dass wir alleine schon deshalb wertvoll sind, weil wir hier sind, können wir mit neuem Selbstbewusstsein und neuem Selbstvertrauen in die Welt gehen. Uns das, was wir aussenden, wird uns wieder zurückgegeben.

Abundance ist eine wirklich magische Essenz, aber nicht deshalb, weil sie Zauberkräfte hat, sondern weil sie uns auf tiefgehende Weise mit unserer Kraft und unserem Potenzial verbindet, damit wir uns ohne Angst und Zweifel dem Fluss des Lebens anvertrauen und mit ihm schwimmen können, anstatt uns am Ufer festzuklammern.

Die Abundance Essenz ist sowohl als Tinktur zum Einnehmen, als auch als Spray oder Öl (jeweils mit Mandarinenduft) erhältlich und jede dieser drei Varianten ist schon für sich genommen sehr kraftvoll. Wenn man sie jedoch kombiniert und gleichzeitig Werkzeuge nutzt, um alte, nicht mehr unterstützende Glaubenssätze und begrenzende Gewohnheiten loszuwerden, dann geschehen die wirklich wunderbaren Dinge. Eine Möglichkeit dies zu tun ist das Abundance Programm für Wohlstand und Fülle – ein 22-tägiger Selbstkurs, der geführte Meditationen und verschiedene andere Werkzeuge verwendet, um uns dabei zu helfen, unsere Version von Wohlstand und Fülle zu definieren und alles aus dem Weg zu räumen, was dem entgegensteht.

Im Herbst bietet sich jedoch noch eine bessere Gelegenheit: Das Wochenende für Wohlstand und Fülle am 4./5. Oktober 2014 in Aschaffenburg. Sabina Pettitt, die Herstellerin der Essenz, kommt nach Deutschland, um einen Workshop zu eben diesem Thema zu geben. Die Erfahrung zeigt, dass Prozesse, die zusammen mit anderen Menschen auf den Weg gebracht werden, noch viel mehr Momentum und Kraft haben, als wenn man die Übungen „nur“ alleine im stillen Kämmerlein durchführt. Wir laden Sie deshalb herzlich ein, diese Gelegenheit zu nutzen … sie könnte Ihr Leben verändern.

Die Abundance Essenz ist wie immer als Einnahmeflasche zum Sonderpreis von 9,90 EUR bei uns verfügbar. Zusätzlich geben wir bis zum nächsten Newsletter auf Stockbottle, Öl und Spray 15 % Rabatt auf den Endkundenpreis.

https://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/pacific-essences/mischungen-pe/abundance-einnahmeflasche/a-287/

Zu guter Letzt … (Juni 2014)

Während ich diesen Newsletter vorbereite, bin ich gerade dabei, mich von den letzten Nachwirkungen des Jetlags zu erholen, den mir meine Reise nach Kanada zu Sabina Pettitt und den Pacific Essences beschert hat. Nach einer wunderbaren Woche mit einer internationalen Gruppe auf Vancouver Island darf ich mich nun offiziell „Pacific Essences Facilitator“, also Lehrer für die Pazifikessenzen nennen :-)

Sabina hat in diesem Jahr ihr erstes Facilitator Training abgehalten, und der Schwerpunkt lag darauf, eine Gruppe von Lehrern zusammenzuschmieden, die die Informationen über die wunderbaren Pacific Essences in der Welt verfügbar macht. Wohlgemerkt ging es bei dem Kurs nicht darum, noch mehr Wissen anzuhäufen – vielmehr haben wir gemeinsam als Gruppe mit Sabina die Rahmenbedingungen für die zukünftigen Kursmodule festgelegt und  hatten die Gelegenheit, uns währenddessen (unter anderem auch bei täglichen Ausflügen in die Wälder und an die Strände von Vancouver Island) persönlich kennenzulernen. Das erklärte Ziel ist es, dass wir in Zukunft zusammenarbeiten, uns gegenseitig unterstützen und mit Material versorgen, sowie unsere Erfahrungen miteinander teilen.

Wie ein roter Faden zog sich das Wort „Kooperation“ durch meine Zeit in Kanada, und auch schon in den Wochen zuvor, zum Beispiel während der Konferenz in Japan, ist mit dieses Schlüsselwort immer wieder begegnet. Ein kleines aber für mich sehr berührendes Beispiel, was man mit Engagement und Zusammenarbeit auf die Beine stellen kann, ist dieses Video, in dem 600 irische Jugendliche den bekannten „Cup Song“ aus dem Film „Pitch Perfect“ in ihrer Sprache auf gälisch aufgenommen haben. Schauen sie sich das kurze Video unbedingt an – es ist wirklich bewegend.

In dem Maße, wie sich die neue Energie und das neue Bewusstsein auf der Erde ausbreiten, wird vielen Menschen immer mehr auf tiefster Ebene bewusst, dass wir als Spezies Homo Sapiens, aber natürlich auch als verkörperte Seelen „Rudeltiere“ sind. Natürlich ist es eine hilfreiche Fähigkeit, wenn wir uns auch einmal selbst genug sein können, aber das volle Potenzial, die volle Lebensfreude können wir erst erleben, wenn wir in Gemeinschaft anderer sind und Dinge gemeinsam tun.

Und je tiefer diese Erkenntnis sinkt, desto klarer wird es, dass Konzepte wie Konkurrenz und Kampf überholt sind – genauso übrigens wie die Überzeugung, dass überall Mangel herrscht. Wenn man sich einmal bewusst macht, dass synergetische Effekte (das Ganze ist größer/mehr als die Summe seiner Einzelteile) allgegenwärtig sind und dass immer genug für alle da ist, dann erscheint die Idee, dass es jemanden geben könnte, den ich bekämpfen muss, weil er mir sonst etwas vom Kuchen wegnimmt, geradezu lächerlich.

Vielleicht entgegnet der ein oder andere nun, dass Mangel und Konkurrenz real sein müssen, weil die eigene Realität doch schließlich voll davon ist. Das mag wohl so erscheinen – das macht es aber noch lange nicht zu einem Naturgesetz. Vielmehr ist es so, dass wir uns durch die Art und Weise, wie wir denken und an Dinge herangehen, unsere eigene Realität erschaffen – jeden Tag aufs Neue. Dieses Konzept, das höchst spirituell und vielleicht sogar esoterisch klingt, ist dabei jedoch vollkommen geerdet und praktisch.

Ein Beispiel: Ich bin Angestellter in einem Unternehmen und spekuliere auf eine Beförderung. Es gibt einen Kollegen, der das auch tut (=“Konkurrent“). Die Entscheidung fällt für meinen Kollegen, und nun habe ich selbst (und niemand sonst) die Wahl, wie meine Realität aussieht. Bin ich enttäuscht, zu Tode betrübt und neidisch auf meinem Kollegen? Dann habe ich mich für die alten Konzepte von Konkurrenz und Mangel entschieden und kann Tage, Wochen und Monate damit verbringen, mich zu ärgern, mir einzureden, dass die Welt ungerecht ist und ich ein Opfer bin. Oder nehme ich lediglich zur Kenntnis, dass der Weg, den ich einschlagen wollte nicht funktioniert hat, hebe meinen Blick über den Tellerrand und bin offen für Alternativen, zum Beispiel in einer anderen Abteilung oder in einem anderen Unternehmen? Niemand garantiert mir, dass ich mit der neuen Stelle glücklich geworden wäre und vielleicht ist die verpasste Beförderung einfach ein Wink des Universums, das für sorgt, indem es mich davor bewahrt, in eine Sackgasse zu gehen. Mir persönlich passiert es regelmäßig, dass Dinge, die ich ins Auge gefasst habe, nicht funktionieren, sich dafür aber Alternativen auftun, die im Nachhinein betrachtet sowieso viel besser sind.

Ein anderes Beispiel: Ich bin Heilpraktiker und in meiner Stadt gibt es noch eine Reihe von weiteren Berufskollegen. Wir alle arbeiten mit einer ganzen Reihe von alternativen Heilmethoden und es gibt dabei zwangsläufig große Überschneidungen. Ist meine Realität die, dass die „anderen“ meine Konkurrenten sind, die ich versuche mit bombastischer Werbung zu übertrumpfen und bin ich persönlich beleidigt, wenn einer meiner Patienten einmal zu einem „Konkurrenten“ geht? Oder sehe ich die Gruppe der Kollegen als Wissensreservoir, stelle einen Kontakt her, um mehr über deren Arbeit zu erfahren und etabliere eine Vertrauensbasis, die dafür sorgt, dass ich vielleicht noch etwas dazulerne und eigene Patienten, denen ich eventuell nicht optimal mit meinen Werkzeugen helfen kann, zu einem Kollegen verweisen kann, bei dem ich weiß, dass sie gut aufgehoben sind (und umgekehrt)? Im letzteren Fall ist es immer wieder erstaunlich, wie viel Synergie auftritt, wenn man kooperiert, denn dadurch erreicht man sein Ziel, den Patienten bestmöglich zu helfen, viel besser und leichter. Und natürlich habe ich deswegen nicht weniger Patienten – im Gegenteil, denn zufriedene Patienten erzählen anderen von ihrem tollen „Heilpraktikerteam“ und Mundpropaganda ist immer noch die beste Werbung.

Ich glaube, dass wir inzwischen mehr denn je dazu aufgerufen sind, Konkurrenzdenken durch Kooperation zu ersetzen um gemeinsam Großartiges zu erschaffen – und das in jeder Hinsicht. Der Schlüssel dazu ist, wie wir selbst die Welt sehen und infolgedessen, wie wir agieren und reagieren. Und – kleiner Wink mit dem Zaunpfahl ;-) – natürlich sind Essenzen eine großartige Hilfe, wenn es darum geht, eigene eingefahrene Verhaltensmuster und Denkweisen zu verändern.

Ich wünsche Ihnen herrliche warme Sommertage!

Liebe Grüße aus Aschaffenburg
Carsten Sann
Der Essenzenladen

P.S.: An dieser Stelle sei mir noch einmal ein Hinweis auf das Wochenende für Wohlstand und Fülle im Oktober erlaubt, für das Sabina Pettitt nach Deutschland kommt und den Teilnehmern zwei Tage lang dabei hilft, alte Überzeugungen loszuwerden und den Fluss des Lebens so richtig in Gang zu bringen, damit wir in jeder Minute die Fülle des Lebens erfahren können.

Mein Wochenende für Wohlstand und Fülle

Sabina PettittWie im letzten Newsletter angekündigt kommen hier nun die vollständigen Informationen zum Wochenende für Wohlstand und Fülle mit Dr. Sabina Pettitt aus Kanada. Wir sind schon voller freudiger Erwartung, denn wir kennen Sabinas Arbeit und die kraftvolle Wirkung der Abundance Essenz schon lange aus eigener Erfahrung.

„Abundance“ ist das englische Wort für Wohlstand, Fülle und Überfluss. Seit über 20 Jahren hat das Abundance Programm für Wohlstand und Fülle immer wieder das Leben von Menschen auf der ganzen Welt verändert. Ursprünglich wurde es als eine Art Vorwand und Entschuldigung für die ungewöhnliche und (so dachte sie) „unspirituelle“ Reichtumsessenz geschrieben, die Sabina Pettitt auf Drängen ihrer spirituellen Ratgeber machen sollte.

Nach der Herstellung der Essenz und dem Verfassen des Programms hat sie jedoch schnell gemerkt, dass Überfluss und Fülle in allen Bereichen unseres Lebens mehr als notwendig sind: Gesundheit, Beziehung, Arbeit, Finanzen und sogar im Bereich der Spiritualität.

In diesem zweitägigen Seminar wird Sabina Sie dabei unterstützen, herauszufinden, was Sie wirklich wollen, und wie sie es leicht und ohne Anstrengung erreichen können. Einer ihrer frühen spirituellen Lehrer sagte einmal: “Gras versucht nicht zu wachsen, es wächst einfach. Vögel versuchen nicht zu fliegen, sie tun es einfach.” Wenn wir wirklich im Feld der unendlichen Möglichkeiten leben, dann ist genau das die Art und Weise, wie wir unsere Realität erleben.

Es kann viel leichter sein als wir denken, unsere Hoffnungen und Träume zu manifestieren. Wir alle werden vor allem von unseren begrenzenden Glaubenssätzen zurückgehalten. Es ist Teil des Massenbewusstseins, dass wir glauben, “kämpfen” zu müssen. Wir können dies jedoch leicht auflösen, wenn wir die Muster dahinter erkennen.

Dieser Workshop lebt von der aktiven Partizipation der Teilnehmer. Es ist dabei nicht nötig, dass sie allen „Ihre Geschichte“ erzählen, aber es ist erforderlich, dass sie in Bezug auf „Ihre Geschichte“ und das, was sie bei Ihrer Entfaltung zurückhält ehrlich zu sich selbst sind. Nehmen Sie also bitte nur Teil, wenn Sie ernsthaft daran interessiert sind, wichtige Transformationen in Ihrem Leben anzunehmen.

Ablauf

  • ca. 30 % Vortrag: Nützliche Vorgehensweisen, wie man mit Wünschen und Zielen arbeitet, sowie Fallbeispiele
  • ca. 15 % Arbeit in der Gruppe oder mit einem Partner
  • ca. 55 % individuelle Arbeit (Malen, Zeichnen, geführte Meditationen, Bewusstseinsstrom-Schreiben und Bewegung)

Das große Ziel dieses Abundance Wochenendes ist es, Ihnen dabei zu helfen, ihren Daseinszweck zu erfüllen, damit keine weitere wertvolle Lebensenergie verschwendet oder fehlgeleitet wird. Und wenn Sie Ihren Daseinszweck schon kennen, dann wird der Workshop Ihnen helfen, sich neue Möglichkeiten für ihre eigene Ausweitung und Erfüllung zu eröffnen, von denen Sie bisher noch nicht einmal geträumt haben.

Bitte bringen Sie folgende Utensilien mit

  • Ein leeres Notizbuch (Din A4)
  • Mindestens 12 verschiedenfarbige Bunt- oder Filzstifte
  • Vier farbige Schreibstifte (z.B. Stabilo, Kugelschreiber etc.) in den Farben blau, grün, schwarz und rot

Leitung: Dr. Sabina Pettitt (Kanada)
Termin: 4./5. Oktober 2014, jeweils 10.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Aschaffenburg
Preis: 250,00 EUR
Sprache: Englisch mit deutscher Übersetzung.

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie sich anmelden möchten oder Fragen haben: info@essenzenladen.de. Den Flyer zum Workshop können Sie hier herunterladen: Pacific Essences Abundance Workshop Flyer

Pacific Essences auch in 7,5 ml

Blüten-Meeres-groß-und-kleinSchon seit langem waren die Blüten- und Meeresessenzen von Pacific Essences neben der Standardgröße von 25 ml auch in der kleineren Größe von 7,5 ml erhältlich, allerdings nur im Set. Wir haben uns entschlossen, dies ab sofort zu ändern und bieten Ihnen daher die 48 Blütenessenzen und 24 Meeresessenzen von Pacific Essences auch einzeln in beiden Größen an.

Letztes Jahr feierte Sabina Pettitt, die Gründerin von Pacific Essences, das 30-jährige Jubiläum dieser wunderbaren Essenzen. Als erster Hersteller weltweit hat sie Mitte der 1980er Jahre damit begonnen, Meeresessenzen herzustellen und damit eine neue Ebene der Schwingungsmittel eröffnet.

Neben den bekannten Mischungen Balancer (Notfallmischung) und Optimal Learning (zur Unterstützung bei Lernthemen), die jeweils eine Reihe von Blüten- und Meeresessenzen beinhalten, gibt es hervorragende Abundance Mischung (Wohlstand und Fülle), die berühmt dafür ist, auf kraftvolle Weise den Fluss des Lebens wieder fließen zu lassen, wenn er mal ins Stocken geraten ist. Im Herbst wird Sabina Pettitt nach Deutschland (Aschaffenburg) kommen, um in einem Wochenendworkshop hilfreiche Übungen und Informationen zu unterrichten, die in Verbindung mit der Abundance Essenz auch Ihr Leben positiv verändern können. Den Flyer zum Workshop finden Sie hier zum Download: Pacific Essences Abundance Workshop Flyer.

Die Blüten und Meeresessenzen von Sabina Pettitt finden Sie bei uns im Essenzenladen unter http://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/pacific-essences/