Vortrag am Freitag abgesagt – Samstag Vormittag als Ersatz

Daniel MapelAus Mangel an Resonanz mussten wir den Vortrag mit Daniel Mapel, Hersteller der Wild Earth Tieressenzen, am Freitag Abend leider kurzfristig absagen.

Es gibt jedoch eine Alternative: Alle, die Daniel kennenlernen, aber sich nicht das gesamte Wochenende Zeit nehmen können, haben die Gelegenheit, am Samstag Vormittag zum Workshop dazuzukommen. Das Thema des Vormittags ist Daniel’s Arbeit und Informationen über seine Essenzen.

Der Preis für den Vormittag beträgt 30,00 EUR. Wir bitten um kurze Voranmeldung per Telefon unter 06021 22001 oder per E-Mail.

Über das gesamte Wochenende: Dieser neue Workshop schöpft aus den Vollen der langjährigen Erfahrung von Daniel Mapel in der therapeutischen Arbeit. Er zeigt einen Weg auf, wie wir mit den ungeheilten Verletzungen der eigenen Seele arbeiten, und letztlich unseren Frieden finden können. Jeder sprichwörtliche Wackerstein, den wir aus unserem Rucksack werfen, gibt uns zusätzliche Energie, die wir dafür nutzen können, um zu wachsen, uns zu entfalten, und glücklich zu sein. Weiterlesen …

Wild Earth Seminar Änderungen

Healing Path EssenzenEigentlich hatten wir geplant, mit einer wunderbaren Gruppe wunderbarer Menschen vier Tage in der Nohner Mühle in der Eifel zu verbringen, um uns dort zusammen mit Daniel Mapel tief in die Welt der Tiere zu begeben und uns von Ihnen Liebe und Unterstützung zu holen. Das Universum sah es diesmal jedoch anders und hat dafür gesorgt, dass nur sehr wenige Menschen sich für das Seminar angemeldet haben. Aus diesem Grund müssen wir den ursprünglich geplanten Event leider absagen.

Nun ist es aber so, dass Daniel und wir zu dem Termin ohnehin nichts Besseres zu tun haben und es schade fänden, wenn er nicht nach Deutschland kommen würde. Aus diesem Grund haben wir gemeinsam beschlossen, die Rahmenbedingungen für sein Seminar zu ändern. Wir tun das mit großzüger Unterstützung von Daniel, der auf den Großteil seines Honorars verzichtet, und um den Beginn unserer Zusammenarbeit, der sich heuer zum sechsten Mal jährt zu feiern.

Die neuen Eckdaten sind wie folgt:

  • Es findet nur der Grundkurs am 26./27. Oktober 2013 statt
  • Seminarort ist Aschaffenburg
  • Der Preis ist 125,00 EUR (statt 250,00 EUR)

Dies ist eine einmalige Gelegenheit. Wir freuen uns schon darauf, möglichst vielen Menschen die Gelegenheit zu geben, an diesem wunderbaren Workshop teilzunehmen. Anmeldungen sind bis zwei Tage vor dem Kurstermin möglich – Sie können sich also spontan entscheiden. Informationen zum Grundkurs finden Sie im Seminarflyer:

http://www.essenzenladen.de/public/wild_earth_2013.pdf

Endspurt für das Ararêtama Seminar

Araretama LogoIn wenigen Tagen wird Sandra Epstein, die Gründerin von Ararêtama und Herstellerin der gleichnamigen Regenwaldessenzen bei uns in Aschaffenburg eintreffen. Wir freuen uns schon sehr, sie endlich wiederzusehen und auf die gemeinsame Zeit mit ihr.

Die Organisation des Workshops für Sandra hat viel Spaß gemacht – schließlich ist dies das erste Seminar, das wir direkt in Aschaffenburg, also auf heimischem Terrain veranstalten. Auf der anderen Seite war sie auch eine große Herausforderung, denn trotz großem Interesse, ist die Anzahl der Teilnehmer so gering, dass es lange auf der Kippe stand, ob wir das Seminar stattfinden lassen können oder nicht. Durch Sandras freundliches Entgegenkommen und die Reduktion der Kosten auf das Wesentliche haben wir es jedoch geschafft: Der Workshop findet statt.

Bei den meisten Interessenten waren es terminliche Gründe, weshalb sie nicht kommen konnten. Leider gab es keine Möglichkeit, diesen zu verändern, denn Sandra ist auf einer Reise durch eine Reihe von Ländern in Europa, um zu unterrichten, und hat einen sorgfältig ausgearbeiteten Terminplan während ihrer Zeit hier.

Für alle die, die spontan Interesse und Zeit haben: Es sind also noch Plätze für den Workshop frei, und für Kurzentschlossene bieten wir ab heute bis Seminarbeginn den reduzierten Frühbucherpreis von 250,00 EUR an. Für alle anderen: Es wird sicher nicht das letzte Mal gewesen sein, dass Sandra in Deutschland unterrichtet. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

https://www.essenzenladen.de/seminare/emotionale-fitness-der-araretama-workshop/a-1578/

Noch 14 Tage Frühbucherrabatt für den Ararêtama Workshop

Sandra EpsteinIn gut drei Monaten startet das Ararêtama Grundlagenseminar mit Sandra Epstein in Aschaffenburg. Noch bis zum 28. Februar bieten wir die günstigen Frühbucherkonditionen an (250,00 EUR statt 289,00 EUR). Aus diesem Grund möchten wir alle Interessierten noch einmal darauf aufmerksam machen und Ihnen die Gelegenheit geben, sich diesen Preisvorteil zu sichern.

Ein weiterer Grund, das Seminar noch einmal zu erwähnen ist, dass wir eine Mindestanzahl an Anmeldungen brauchen, um das Seminar stattfinden lassen zu können. Sandra kommt aus Brasilien nach Deutschland geflogen und das Flugticket alleine kostet schon ziemlich viel Geld. Um sicherzugehen, dass wir diese Kosten sowie Sandras Honorar aufbringen können, brauchen wir eine Vorstellung davon, wie viele Teilnehmer kommen werden. Falls Sie sich also ernsthaft mit dem Gedanken tragen, am Workshop teilzunehmen, melden Sie sich bitte zügig an – es wäre schade, wenn wir das Seminar absagten und im Nachhinein noch Interessenten kämen, die gezögert haben.

Die Philosophie hinter den Ararêtama Essenzen, das Regenwaldprinzip, ist hochspannend – wenn diese Welt wieder mehr Kooperation statt Konkurrenz erlebt, dann werden sich viele Dinge sehr schnell ändern. Wir sehen diesen Workshop als Teil unseres Beitrags, dieses Ideal in Deutschland zu fördern. Die Detailinformationen zum Workshop finden Sie im Blog Artikel Emotionale Fitness – der Ararêtama Workshop. Gerne senden wir Ihnen den Flyer auch per E-Mail zu.

Vortrag in Aschaffenburg

Logo Essenzenladen BlumeEs gibt wieder einen Vortragstermin für Aschaffenburg im Januar:

Blütenessenzen – sanfte Helfer
Ein Vortrag von Carsten Sann

Die Geschichte der Blütenessenzen ist so alt wie die Menschheit selbst. Von den Ureinwohnern Australiens ist überliefert, dass sie seit jeher den Tau aus Blüten als Quelle zur Herstellung eines Mittels für energetisches Gleichgewicht verwenden. Auch Paracelsus und Hildegard von Bingen waren sich der unterstützenden Wirkung von Pflanzenessenzen sehr bewusst. Seit der Entwicklung der mittlerweile bekannten Bachblüten in den 30er Jahren hat sich in der Welt der Blütenessenzen viel getan und das Spektrum an Essenzen wurde von einer Reihe neuer Pioniere deutlich erweitert.

Der Vortrag gibt einen Überblick über zwei der weltweit etabliertesten Essenzenreihen – die Australischen Buschblüten von Ian White und die Pazifikessenzen von Dr. Sabina Pettitt aus Kanada.  Natürlich werden auch die allgemeinen Grundlagen der Arbeit mit Essenzen dargestellt. Wie werden sie hergestellt? Wie funktionieren sie? Wie kann man sie anwenden? An Fallbeispielen wird gezeigt, wie Essenzen wirken können und wie man von ihnen profitieren kann. Den Abschluss bildet ein Ausblick auf weitere Essenzenarten: Edelsteinessenzen, Umweltessenzen, Tieressenzen etc.

Der Vortrag richtet sich an alle Menschen, die sich für eine sanfte Methode zur Unterstützung des emotionalen (und damit letztlich auch des körperlichen) Gleichgewichts interessieren. Die Informationen sind sowohl für Laien interessant als auch für Therapeuten, die sich tiefer mit der Welt der Schwingungsmedizin befassen möchten.

Datum: 22. Januar 2013, 20.00 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten
Ort: Praxis Antje Schmid, Christian-Schad-Str. 7, 63743 Aschaffenburg
Kostenbeitrag: 5,00 EUR

Da der Raum begrenzt ist bitten wir um Anmeldung unter info@essenzenladen.de oder telefonisch unter 06021 22001.

Sandra Epstein von den Araretama Essenzen in Deutschland

Als Vorankündigung möchten wir alle unsere Kunden schon jetzt darauf aufmerksam machen, dass Sandra Epstein, die Herstellerin der Ararêtama Regenwaldessenzen aus Brasilien im kommenden Jahr erstmalig nach Deutschland kommen wird.

Sandra stellt seit vielen Jahren ihre Essenzen im atlantischen Regenwald Brasiliens her. Dessen Artenreichtum und Überfluss basiert auf dem Prinzip von Kooperation statt Konkurrenz – jeder nimmt sich nur das was er braucht und trägt seinen Teil zum Gedeihen des Ganzen bei. In der westlichen Welt sind diese Tugenden jedoch seit Jahrhunderten vom ständigen Macht- und Konkurrenzkampf verdrängt worden. Sandras Arbeit hat als großes Ziel, wieder zu den vergessenen Idealen zurückzufinden, und die Essenzen und Workshops können uns dabei unterstützen, unseren Alltag von einem Kampf wieder in einen Tanz mit dem Fluss des Lebens zu verwandeln.

Thema des Workshops sind die Ideen und Konzepte, die hinter Sandras Arbeit stehen, das Araretama Mandala als Prozess der Selbstreflektion und -erkenntnis und vor allem die Essenzen, die uns auf großartige Weise in unserem Wachstumsprozess unterstützen können. Ziel des Workshops ist es ebenfalls, uns neue Ideen und Möglichkeiten an die Hand zu geben, wie wir für uns selbst und andere sorgen können.

Termin: 25./26. Mai 2013
Ort: Rhein-Main-Gebiet / Region Aschaffenburg

Weitere Informationen werden in Kürze folgen.

Die QuintEssenzen von Laila Surya

Laila Surya QuintessenzenWarum in die Ferne schweifen, wo das Gute doch so nahe liegt. Auch dieser Spruch ist oft genug wahr. Vor einigen Jahren hat es sich noch so angefühlt, als ob wir in Aschaffenburg in der Diaspora der Energiearbeit leben würden. Doch seitdem hat sich viel getan und es tauchen immer wieder Menschen aus der Region in unserem Leben auf, die sehr Profundes auf energetischer Ebene tun. Eine davon ist Laila Surya Däsch, die in Aschaffenburg lebt und arbeitet und die wir nun schon seit einiger Zeit kennen.

Laila Surya ist Heilerin und hat vor einiger Zeit die Botschaft erhalten, eine neue Reihe von Essenzen herzustellen – die QuintEssenzen. Die Herstellung dieser energetisch sehr hoch schwingenden Sprays ist zeitintensiv und beinhaltet eine Phase von mehreren Wochen, in denen Laila Surya sich ausschließlich auf den Herstellungsprozess vorbereitet und dafür ihre Heilpraxis schließt. Die Essenzen entstehen aus einer Verbindung von klassischen Blütenessenzen und einer weiteren energetischen Aktivierung. Wir haben die QuintEssenzen selbst ausprobiert und konnten uns von ihrer Wirkung überzeugen. Aktuell gibt es zwei verschiedene Varianten:

Healing Heart

HEALING HEART ermöglicht es Ihnen, wieder ins innere Gespräch zu kommen. Es gibt Ihnen die Kraft, alte und belastende Emotionen zu verarbeiten. HEALING HEART ist eine wunderbare Unterstützung, um die eigene Mitte zu finden, dort zu verweilen und dementsprechend zu leben. Mit HEALING HEART bekommen sie die Chance in neuer Bewusstheit ihre eigene Weiterentwicklung zu erleben. Diese QuintEssenz beinhaltet natürliche Substanzen und geistige Informationen. Sie stellt sich individuell auf den Anwender ein.

Healing Mind

HEALING MIND fördert aktiv die Verbesserung Ihres emotionalen Befindens. Es gibt Ihnen die Kraft in schwierigen Lebensphasen und plötzlichen Notsituationen leichter und gestärkter zu sein, z.B. (bei Prüfungen, plötzlichen Verlusten) oder um Entscheidungen besser treffen zu können. Mit der Hilfe von HEALING MIND bekommen sie den energetischen Rückhalt für sich selbst um in Freude, Liebe und Zuversicht die Herausforderung des Lebens anzugehen.

Beide Essenzen sind als Set (100 ml Mutterflasche, 15 ml Anwendungsflasche (leer), Trichter zum Umfüllen) erhältlich. Healing Mind ist zusätzlich als Einzelflasche in 30 ml verfügbar. Der Preis für das Set (reicht bei regelmäßiger Anwendung weit über einen Monat) liegt bei 120,00 EUR, der Preis für die Healing Mind Flasche bei 45,00 EUR.

Laila Surya QuintEssenzenEinführungsangebot

Im Rahmen der Vorstellung der neuen Essenzen haben wir mit Laila Surya speziell für die Kunden des Essenzenladens ein Einführungsangebot vereinbart: Sie können eine 15 ml Testflasche von HEALING MIND zum Sonderpreis von 19,90 EUR bei uns bestellen. Dieses Angebot gilt bis zum 15. August 2012.

http://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/laila-surya/

Neue Termine für Tagesworkshops zu Blüten- und Tieressenzen

Wir haben für unsere Tagesseminare für Einsteiger zwei neue Termine, diesmal in unserer Heimatstadt Aschaffenburg angesetzt und freuen uns über alle interessierten Menschen, die einmal ohne viel Aufwand und Kosten in die Welt der Essenzen hineinschnuppern wollen. Weitere Informationen und Anmeldung entweder auf unserer Website (siehe Links weiter unten) oder per E-Mail an info@essenzenladen.de oder telefonisch unter 06021 22001.

Tagesseminar „Tieressenzen – die nächste Generation der Schwingungsmittel“

Der Begriff „Schwingungsmittel“ bezeichnet allgemein Essenzen, die mit Blüten, Edelsteinen oder anderen Energien hergestellt werden. Die bekannten Bachblüten und anderen Blütenessenzen sind bekannte Vertreter dieser Gattung. Doch schon seit vielen Jahren gibt es weitere Essenzen, die weit über das Spektrum der klassischen Blüten- und Edelsteinessenzen hinausgehen.

Die Wild Earth Tieressenzen werden seit über 15 Jahren von Daniel Mapel in den Blue Ridge Mountains im Shenandoah Nationalpark in den USA hergestellt und sie sind kraftvolle unterstützende Werkzeuge für die eigene Entwicklung und das eigene Wachstum.

Tiere sind multidimensionale Lebewesen und die Essenzen, die mit ihren Energien hergestellt werden sind ebenso komplex – aber dennoch leicht und intuitiv zu verstehen. Dieser Workshop gibt ihnen einen Überblick über die Welt der Wild Earth Tieressenzen, ihre Herstellung, ihre Anwendung und darüber, wie sie die passende(n) Essenz(en) für sich auswählen können. Er richtet sich an alle Menschen, die ohne viel Aufwand oder Kosten einen Eindruck von der wunderbaren Welt der Tieressenzen erhalten möchten.

Kursort: Aschaffenburg
Kursleiter: Carsten Sann, Kinesiologe und Inhaber des Essenzenladens
Kursgebühr: 99,00 EUR
Voraussetzungen: keine

Termine (alternativ):

  • Sonntag, 10.06.2012
  • Samstag, 23.06.2012

http://www.essenzenladen.de/seminare/seminar-tieressenzen-die-naechste-generation-der-schwingungsmittel/a-1579/

Tagesseminar „Blütenessenzen – sanfte Helfer“

Die Geschichte der Blütenessenzen ist prinzipiell so alt, wie die Menscheit selbst. Von den Ureinwohnern Australiens ist überliefert, dass sie schon seit tausenden von Jahren den Tau aus Blüten als Mittel zur Herstellung eines energetischen Gleichgewichts verwenden. Auch Paracelsus und Hildegard von Bingen waren sich der unterstützenden Wirkung sehr bewusst.

Dieser Tageskurs ist eine Einführung in die Welt der Blütenessenzen – von den Bachblüten bis zu aktuellen Essenzenherstellern wie z.B. die Australischen Buschblüten. Sie erfahren, wie man Essenzen auswählen und anwenden kann, wie sie hergestellt werden und wie sie wirken.

Zielgruppe dieses Workshops sind alle Menschen, die einen einfachen und leichten Einstieg in die Welt der Blütenessenzen suchen oder vielleicht einfach nur einmal hineinschnuppern möchten.

Kursort: Aschaffenburg
Kursleiter: Carsten Sann, Kinesiologe und Inhaber des Essenzenladens
Kursgebühr: 99,00 EUR
Voraussetzungen: keine

Termine (alternativ):

  • Samstag, 16.06.2012
  • Sonntag, 01.07.2012

http://www.essenzenladen.de/seminare/seminar-bluetenessenzen-sanfte-helfer/a-1577/

Viel los im März und April

Wir beginnen das Frühjahr mit einer Reihe von (teilweise kostenlosen) Veranstaltungen und möchten es nicht versäumen, auch die neuen Abonnenten des Newsletters noch einmal mit diesen Informationen zu versorgen. Wenn Sie Fragen zu einer Veranstaltung haben oder sich anmelden möchten, nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

Ort/Datum Titel Preis Infos
Aschaffenburg
20.03.2012
19:00 Uhr
Vortrag:
„Blütenessenzen – sanfte Helfer“
kostenlos Um Anmeldung wird gebeten da der Raum begrenzt ist.
Bad Endorf
24.03.2012
10-18 Uhr
Workshop:
„Blütenessenzen – sanfte Helfer“
90,00 EUR auf der Website
Bad Endorf
25.03.2012
10-18 Uhr
Workshop:
„Tieressenzen – die nächste Generation der Schwingungsmittel“
90,00 EUR auf der Website
Neu-Anspach
31.03./01.04.2012
jeweils 10-18 Uhr
Workshop:
Pacific Essences Level 1
170,00 EUR auf der Website
Bielefeld
20.-22.04.2012
jeweils 10-18 Uhr
Workshop:
Pacific Essences Level 2
mit Dr. Sabina Pettitt
375,00 EUR auf der Website

Vortrag in Aschaffenburg und Workshop in Neu-Anspach

Nachdem der Vortrag im letzten Monat in Neu-Anspach, nördlich von Frankfurt, ein voller Erfold war,  haben wir uns entschlossen, daraus zwei neue Veranstaltungen abzuleiten: Einen weiteren Vortrag in Aschaffenburg und einen Pacific Essences Level 1 Workshop in Neu-Anspach.

Vortrag: “Blütenessenzen – sanfte Helfer”

Die Geschichte der Blütenessenzen ist so alt wie die Menschheit selbst. Von den Ureinwohnern Australiens ist überliefert, dass sie seit jeher den Tau aus Blüten als Quelle zur Herstellung eines Mittels für energetisches Gleichgewicht verwenden. Auch Paracelsus und Hildegard von Bingen waren sich der unterstützenden Wirkung von Pflanzenessenzen sehr bewusst. Seit der Entwicklung der mittlerweile bekannten Bachblüten in den 30er Jahren hat sich in der Welt der Blütenessenzen viel getan und das Spektrum an Essenzen wurde von einer Reihe neuer Pioniere deutlich erweitert.

Der Vortrag gibt einen Überblick über zwei der weltweit etabliertesten Essenzenreihen – die Australischen Buschblüten von Ian White und die Pazifikessenzen von Dr. Sabina Pettitt aus Kanada.

Natürlich werden auch die allgemeinen Grundlagen der Arbeit mit Essenzen dargestellt. Wie werden sie hergestellt? Wie funktionieren sie? Wie kann man sie anwenden? An Fallbeispielen wird gezeigt, wie Essenzen wirken können und wie man von ihnen profitieren kann. Den Abschluss bildet ein Ausblick auf weitere Essenzenarten: Edelsteinessenzen, Umweltessenzen, Tieressenzen etc.

Der Vortrag richtet sich an alle Menschen, die sich für eine sanfte Methode zur Unterstützung des emotionalen (und damit letztlich auch des körperlichen) Gleichgewichts interessieren. Die Informationen sind sowohl für Laien interessant als auch für Therapeuten, die sich tiefer mit der Welt der Schwingungsmedizin befassen möchten.

Datum: 20. März 2012, 19.00 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten
Ort: Naturheilpraxis Sabine Geilich, Hanauer Str. 6, 63739 Aschaffenburg
Eintritt frei – Spenden zur Deckung der Kosten gerne gesehen

Da der Raum begrenzt ist bitten wir um Anmeldung unter info@essenzenladen.de.

Pacific Essences Level 1 in Neu-Anspach

Im April ist es wieder soweit: Sabina Pettitt kommt nach Deutschland (Bielefeld) um ihren Level 2 zu unterrichten. Wer die Gelegenheit nutzen möchte um Sabina persönlich kennenzulernen und von ihr direkt zu lernen, dem sei dieser Workshop ans Herz gelegt (Details sie unten unter “Termine”. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch des Level 1, der dieses Jahr ebenfalls in Bielefeld und Neu-Anspach stattfindet.

Der Level 1 ist der Basiskurs der Energy Medicine Reihe. Sie erhalten einen Überblick über die 12 Hauptmeridiane der Traditionellen Chinesischen Medizin und 36 zugehörige Essenzen (12 Blütenessenzen, 12 Meeresessenzen und 12 Edelsteinessenzen). Sie lernen die Basis der Fünf Elemente aus der TCM kennen und erfahren, wie Sie durch gezieltes Fragen und den kinesiologischen Muskeltest unterstützende Essenzen für sich oder andere identifizieren können. In verschiedenen Übungen erfahren Sie, dass die eigene Intuition der beste Ratgeber bei der Anwendung von Essenzen ist. Der Kurs ist sowohl für interessierte Anwender als auch für Therapeuten geeignet.

Der Workshop wird in sehr kleinem Rahmen stattfinden, weil der Raum begrenzt ist. Dies schafft die Voraussetzung für einen intensiven Kurs bei dem die Teilnehmer bestmöglich von den Informationen und der eigenen Arbeit mit den Essenzen profitieren können.

Termin: 31. März/1. April 2012
Ort: Vital Concepts, Am Inchenberg 17, 61267 Neu-Anspach
Preis: 170,00 EUR

Weitere Informationen über den Workshop erhalten Sie auf unserer Website unter http://shop.essenzenladen.de/Seminare/Pacific-Essences-Seminar-Level-1-Bielefeld-und-Neu-Anspach.html