Eine Botschaft von den Australischen Buschblüten

Der australische Busch bei Terrey Hills, der Heimat der Australischen Buschblüten Essenzen
Der australische Busch bei Terrey Hills, der Heimat der Australischen Buschblüten Essenzen

Wir haben inzwischen viele Fragen von Kunden bekommen, wie es Ian White und den Australischen Buschblüten angesichts der verheerenden Brände geht. Sue, die seit vielen Jahren unsere Bestellungen in Australien bearbeitet, hat unseren Kollegen Angie und Adam in England folgendes geantwortet:

Bei uns und den Australischen Buschblüten Essenzen ist momentan alles in Ordnung. Obwohl wir vom Busch umgeben sind, wurden wir bisher verschont und es gibt keine Feuer in der näheren Umgebung. Die allgemeine Situation ist jedoch furchtbar und wir müssen wachsam bleiben. Es hat bei uns in Terrey Hills vor kurzem ausgiebig geregnet, was dem armen verdörrten Buschland hoffentlich geholfen hat … zumindest hier.

Es ist niederschmetternd, was da im ganzen Land geschieht und die Auswirkungen in den nächsten Jahren werden alles in den Schatten stellen, was man sich nur vorstellen kann. Egal ob man direkt betroffen ist oder nicht – wir alle sind auf gewissen Weise betroffen und alleine der seelische Schmerz darüber, was unseren Landsleuten und den Tieren geschieht ist unvorstellbar.

Vielen Dank für Eure Unterstützung. Sie bedeutet uns viel.
Sue

Auch wir senden gute Energie, Liebe und Licht nach Australien. Gleichzeitig, im Vorgriff auf das kommende „Zu guter Letzt …“ vom Januar 2020, bitten wir alle Kunden, sich nicht zu sorgen und auf das Negative zu fokussieren, sondern stattdessen eine Lösung für Australien zu visualisieren. Wir machen den Anfang, indem wir als Bild für diesen Beitrag kein Feuer, sondern den intakten Busch verwenden, wie ich ihn noch vor wenigen Monaten selbst erleben durfte.