Neue Bergessenzen von Dr. Doris Hauk

Es gibt Neues von den Bergessenzen aus Österreich zu vermelden. Die Herstellerin, Dr. Doris Hauk, hat sieben weitere Essenzen veröffentlicht, die ab sofort bei uns erhältlich sind. Die sieben neuen Essenzen sind:

Arktische Kordillere

Die Arktische Kordillere ist ein stark gegliedertes Gebirge entlang der nordöstlichen Küste Nordamerikas und zugleich das nördlichste Gebirge der Erde. Die Essenz beinhaltet Mt. Odin (unterstützt die Bandscheiben), Mt. Asgard (Aufrichtung der Brustwirbelsäule, hilft Lasten besser zu Tragen), Mt. Thor (beschützt mit einer sehr weichen Energie Arme und Hände) und die Conger Range (Halswirbelsäule dehnend und begradigend, Verbindung zum Christusgitternetz). → Essenz im Shop ansehen

Mount Everest

Mount Everest ist mit 8.848 m der höchste Berg der Erde und liegt im Himalaya. Auf Nepali heißt er Sagarmatha und auf Tibetisch Chomolungma – Mutter des Universums. Energetisch wird hier die höchste Liebe und das höchste globale Bewusstsein repräsentiert. Der Berg unterstützt die Seelensternverbindung und die Verbindung zur 5. Herzkammer-Heilung auf allen Ebenen. → Essenz im Shop ansehen

Mount Tyree

Der Berg liegt in der Antarktis und ist mit seinen 4.852 m der zweithöchste Berg des Kontinents. Die Essenz hilft, Belastungen aus der Vergangenheit wegzunehmen und lehrt den liebevollen Ugang damit, und schließlich auch das Loslassen. → Essenz im Shop ansehen

Mount Vinson

Er ist der höchste Berg der Antarktis (4.892 m) und zählt zu den Seven Summits. Die Entfernung zum Südpol beträgt 1.200 km. Seine Energien öffnen das globale Umdenken auf dem Planeten. Die Essenz hilft uns dabei, die Verbindung zu unseren intergalaktischen Brüdern und Schwestern aufzunehmen. Sie unterstützt im Lichtkörperprozess die Genetik-Körperveränderungen. → Essenz im Shop ansehen

Dachstein

Der Dachstein ist an der Grenze zwischen Oberösterreich und der Steiermark und ist mit 2.995 m der höchste Gipfel des Dachsteingebirges. Die Essenz unterstützt die Reinigung auf allen Ebenen. Zu Beginn sollte die Essenz langsam eingenommen werden, damit der Reinigungsprozess nicht zu überfordernd wird. Gut als energetische Unterstütztung für Körpertherapien wie Rolfing und die Grinberg-Methode. → Essenz im Shop ansehen

Uluru (Ayer’s Rock)

Uluru ist ein Inselberg in der zentralaustralischen Wüste, der sich ca. 350 m über sein Umland erhebt. Aufgrund seiner spirituellen Relevanz für die Traumzeit-Erzählungen, gilt der den lokalen Aborigines, den Anangu, als heiliger Berg. Energetisch gesehen ist Uluru ein riesiges Portal, sowohl in das Erdinnere als auch in andere Dimensionen. Die Essenz hilft uns dabei, unsere eigenen Portale und Übergänge zu finden, vor allem in der Nacht. Mit ihrer Hilfe gelangen wir zu unserem innersten Kern und erreichen den körperlichen, seelischen und geistigen Aufstieg in die 5. Dimension. → Essenz im Shop ansehen

Monument Valley

Das Monument Valley ist eine Ebene auf dem Colorado Plateau an der südlichen Grenze des US Bundesstaats Utah, sowie Nord Arizona und liegt im Navajo National Reservat. Die Anasazi Indianer waren die ersten Bewohner. Der Stamm war ein Matriarchat und Sonne und Mutter der Erde wurden als Götter veehrt. Noch heute sind Teile des Gebietes Ritualplätze der Indianer. Die Essnez hilft, das ureigene Programm, das sich in unseren Knochen befindet, zu klären und zu reinigen. Gut in Verbindung mit Ahnenarbeit und Familienaufstellungen (systemischer Arbeit). → Essenz im Shop ansehen

Alle neuen Bergessenzen sind bei uns zum Preis von wie bisher 18,50 EUR pro 20 ml Tinktur erhältlich.

https://www.essenzenladen.de/essenzen/berg-wasserfallessenzen/bergessenzen.html

Neue Bergessenz Rotgschirr

RotgschirrVon Dr. Doris Hauk und ihren Bergessenzen gibt es etwas Neues: Die Rotgschirr Essenz. Das Rotgschirr (auch Röllberg) ist ein 2270 m ü. A. hoher Berg im Toten Gebirge an der Grenze zwischen Oberösterreich und der Steiermark.

Die Essenz wirkt sehr stark auf das Gehör. Sie unterstützt energetisch das Hören im physischen Sinne sowie das Hören der inneren Stimme.

Im energetischen Sinne stärkt sie das 5. und 6. Chakra. Auch das so genannte Ohrchakra, das sich über den Augen befindet und in der indischen Chakrenlehre ein Nebenchakra ist, wird aktiviert.

Die Bergessenzen und die Wasserfallessenzen werden von Dr. Doris Hauk in Österreich hergestellt und beinhalten die Energien der einzigartigen Berge und Wasserfälle, die die Herstellerin für die Essenzen ausgewählt hat.

Durch seine Entstehung und natürlich auch seinen Standort, hat jeder einzelne Berg ein sehr spezifisches Energiepotential. Kommt der Mensch mit diesem Berg in Berührung, sei es „persönlich“ oder eben in Form der Bergessenzen, tritt er mit seinem gesamten Energiekörper in Resonanz mit dem Berg. Energiefrequenzen, die fehlen werden ergänzt. Frequenzen, die bereits vorhanden sind, werden nicht beeinflusst. Somit kann es keine überschießende Reaktionen und auch keinerlei Nebenwirkungen geben.

http://www.essenzenladen.de/index.php/essenzen/berg-wasserfallessenzen/bergessenzen/rotgschirr.html

Bergessenzen und Wasserfallessenzen aus Österreich

BergessenzenWir bekommen regelmäßig Anrufe und Briefe von Herstellern von neuen, (noch) unbekannten Essenzen, die uns fragen, ob wir diese nicht in unser Lieferprogramm aufnehmen möchten. Wenn sich das Ganze stimmig anfühlt, dann lassen wir uns auch Muster schicken und probieren sie aus – bisher war jedoch noch keine Anfrage dabei, wo wir die Essenzen letztlich auch in unser Programm aufgenommen haben.

Mit dem heutigen Tag ändert sich das, denn die Bergessenzen und Wasserfallessenzen von Dr. Doris Hauk aus Österreich sind uns auf diesem Weg über den Weg gelaufen und wir haben uns entschlossen, sie in Deutschland zu vertreiben. Die Geschichte dazu ist schnell erzählt: Nachdem wir das Muster im Haus hatten und wir alle gefühlt haben, dass sich die Essenz (es war die Bischofsmütze) gut anfühlt, habe ich die Sache noch einige Tage auf mich wirken lassen. Als ich in dieser Zeit einmal Kopfschmerzen hatte, ist mein Blick auf die Essenz gefallen und ich hatte das starke Gefühl, dass sie dafür genau die richtige wäre. Also habe ich sie ausprobiert und innerhalb von ca. 20 Minuten waren die Kopfschmerzen verschwunden :-) Klar, dass wir die Essenzen in unser Programm aufnehmen mussten.

Lassen wir die Herstellerin, Dr. Doris Hauk doch einmal selbst erzählen, wie es zu den Bergessenzen kam:

Einige meiner Freunde, die passionierte Bergsteiger bzw Berggeher sind, haben mir immer wieder versichert, dass sie während ihrer Unternehmungen am Berg so richtig eins mit ihm sind. Dadurch verringere sich nicht nur das Risiko am Berg, sondern der Körper in seiner Ganzheit, also physisch, psychisch und emotional , profitiere von der Bergenergie. Schön für meine Freunde, dachte ich mir und natürlich schön für Messner, Habeler und Konsorten, die auch in den höchsten Höhen unserer Erde noch „trittfest“ sind. Und was ist mit uns, den sogenannten „Flachländlern“? Uns begnügen mit Bergfilmen oder leichten Wanderungen, uns hundert Bergromane – faul im Bett liegend – „reinziehen“, oder doch einen Kletterkurs buchen; 10 Kilo abnehmen, da man ja bekanntlich jedes einzelne Kilo alleine auf den Berg tragen muß, oder resignieren und einsehen, dass Bergklettern plus toller Energiekonsum eben Messner, Habeler und Co. vorbehalten ist.

Ich wollte mich damit nicht abfinden. Ich versuchte mich in den Berg einzufühlen, genauso wie es Dr. Bach bei seiner Blütenanalyse getan hat. Und siehe da, jeder einzelne Berg hat seine eigene Energie, die sehr wohl in den verschiedenen Körper- und Geistregionen seine Resonanz findet. Sprich es gibt für jedes „Weh-Wehchen“, sei es im physischen, psychischen oder emotionalen Bereich, einen speziellen Berg.

Wirkungsweise der Bergessenzen

Durch seine Entstehung und natürlich auch seinen Standort, hat jeder einzelne Berg ein sehr spezifisches Energiepotential. Kommt der Mensch mit diesem Berg in Berührung, sei es „persönlich“ oder eben in Form der Bergessenzen, tritt er mit seinem gesamten Energiekörper in Resonanz mit dem Berg. Energiefrequenzen, die fehlen werden ergänzt. Frequenzen, die bereits vorhanden sind, werden nicht beeinflusst. Somit kann es keine überschießende Reaktionen und auch keinerlei Nebenwirkungen geben.

Wir freuen uns, die Bergessenzen und die ganz neuen Wasserfallessenzen von Dr. Doris Hauk ab sofort zum Preis von 17,50 EUR für eine 20 ml Stockbottle anbieten zu können. Schauen Sie sich einmal um … es sind faszinierende Essenzen dabei und die Energien von Bergen und Wasserfällen sind sehr kraftvoll!

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle-el-42/Bergessenzen/