Erweiterte Neuauflage des Pacific Essences Buchs

von Sabina PettittAb sofort ist die neue Auflage des Buchs „Energy Medicine 2 – Mehr Heilung aus dem Königreich der Natur“ verfügbar. Die überarbeitete und erweiterte Neuauflage beinhaltet nun alle 23 verfügbaren Mischungen, sowie zusätzlich die 18 Mischungen für Tiere. Zur Information hier der Klappentext:

Sabina Pettitt liebt das Leben, die Menschen und die Natur. All dies bringt sie in ihrer therapeutischen Arbeit zum Ausdruck – als Akupunkteurin, Beraterin und Blütentherapeutin.

Seit über 20 Jahren erforscht sie die Wirkungen der von ihr her­­gestellten „Pacific Essences“, einem breiten Spek­trum von Blüten-, Meeres- und Edelsteinessenzen, die sich schon längst als wirkungsvolle und gleichzeitig sanfte Unterstützung in der Komplementärmedizin etabliert haben. Als einzige Essenzen haben diese einen unmittelbaren Bezug zur Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und der ajurvedischen Gesundheitslehre. Jede Essenz ist einem oder mehreren Meridianen, Elementen und Chakren zugeordnet.

Dieses Buch ist die Fortsetzung zu ihrem Grundlagenwerk „Energy Medicine” über die Pacific Essences Blüten- und Meeresessenzen. Es enthält bisher unveröffentlichte detaillierte Informationen über die 60 Edelsteinessenzen, die inzwischen 23 verschiedenen Mischungen und 18 Mischungen für Tiere, sowie die zehn Göttinnenessenzen, die Kombinationen von Edelsteinessenzen sind und die archetypischen Qualitäten der alten Göttinnen unterstützen.

Ein weiteres Kapitel besteht aus Informationen zur Abundance Essenz für Wohlstand und Fülle, dem Abundance Programm und den Abundance Wohlstandskarten. Abgerundet wird das Kapitel durch ausführliche Erfahrungsberichte von Anwendern.
Den Schluss dieses Buches bildet ein umfangreiches Repertorium mit physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Herausforderungen, in dem der Laie, aber auch der Therapeut leicht Anregungen finden kann, welche Essenz in welcher Situation am besten unterstützt.

Das Buch ist zum Preis von 18,90 EUR bei uns erhältlich.

http://www.essenzenladen.de/index.php/essenzen/pacific-essences/buecher-karten/energy-medicine-2.html

Jahrestage und Gleichgewicht

Bild: Marianne MacDonald

Bild: Marianne MacDonald

von Maryanne Campeau

Wenn Sie meinen Artikeln folgen, haben Sie bereits Bekanntschaft mit Ava geschlossen. Bei Ava wurde im März 2012 eine unheilbare, tödlich verlaufende Krankheit diagnostiziert. Die Testergebnisse waren eindeutig und die Diagnose wurde von mehreren Tierärzten bestätigt.

Und trotzdem ist Ava immer noch hier!

Entgegen aller düsterer Prognosen feiert sie gerade den dritten Jahrestag der Diagnose und begrüßt noch immer freudig und bereitwillig die Abenteuer und Freuden jedes neuen Tages auf der Erde. Sie ist im Laufe der Zeit etwas ruhiger und langsamer geworden, aber selbst als Senorin ist sie weiterhin bei guter Gesundheit und zeigt Lebensfreude und Anmut.

Ava ist ein inspirierendes Beispiel für die Macht der Homöostase. Dies ist die Fähigkeit des Körpers, auch angesichts vielfältiger Veränderungen und Einflüsse wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Sie ist eine angeborene, biologische Intelligenz, die danach strebt auszugleichen, zu regulieren und zu heilen.

Avas Ziel ist es nicht, perfekt funktionierende Nieren zu haben – es ist vielmehr die bestmögliche Lebensqualität mit den vorhandenen Nieren und sie dabei zu unterstützen, effizienter zu arbeiten. Es geht darum, diesen perfekten Zustand harmonischer Balance in uns zu finden.

Ich lese gerade das Buch „Neustart im Kopf: Wie sich unser Gehirn selbst repariert“ von Dr. Norman Doidge. Der aktuelle Stand der Forschung in Bezug auf die Plastizität des Gehirns und seine umfassende Fähigkeit, beschädigte und verkümmerte neuronale Verbindungen zu kompensieren, ermöglicht uns einen Einblick in die Weise, wie der Körper Heilung erzeugt. Und trotzdem: Warum heilen manche, und andere nicht?

Egal ob die Ursache ein Schlaganfall, Organversagen oder eine lebensbedrohliche Krankheit ist – es sieht für mich so aus, als ob der Schlüssel zur Heilung eine effektive Kommunikation neuer Informationen mit dem Körper-Herz-Geist-System ist. Natürlich nicht nur mit Worten, obwohl Affirmationen durchaus wertvolle Werkzeuge für die Heilung sind. Die Botschaften können durch körperliche oder Gehirnübungen, Übungen für Kohärenz (siehe heartmath.org) oder Schwingungsmittel wie beispielsweise Essenzen transportiert werden. Und natürlich gibt es noch weitere Methoden.

Irgendwie, auf irgendeine Weise hat Ava markante Informationen auf der Schwingungsebene erhalten, die ihren Willen gestärkt und ihren Körper neu kalibriert haben. Klar und stark genug, um das Ruder herumzureißen und das Leben zu wählen. Innerhalb von zwei Wochen hat sie sich von Nierenversagen im Endstadium auf das dritte Stadium verbessert, was schon bemerkenswert genug ist. Noch erstaunlicher ist, dass ihre einzige Behandlung energetischer Natur war (siehe meinen früheren Artikel über Ava).

Sie ist ein Zeugnis für ein inneres Potenzial, das sich vielleicht nicht in normalen Tests und Blutwerten zeigt. Ein Potenzial, das weitere Instruktionen oder energetische Informationen braucht, um tiefgehende Veränderungen anzustoßen.

Es ist wichtig zu wissen, dass Avas energetische „Konversationen“ weitergehen. Essenzen und homöopathische Mittel sind wesentlicher Teil ihrer Gesundheitspflege, ebenso wie eine sorgfältig zusammengestellte Diät, Nahrungsergänzungsmittel, Übungen usw. Ihre Familie ist mit den Nuancen ihres Gesundheitszustandes und Wohlbefindens sehr vertraut und der Einfluss, den ihre Liebe und Hingabe für Ava haben kann nicht hoch genug bewertet werden.

Bei unserer letzten Sitzung Anfang dieses Monats kam heraus, dass Ava momentan hauptsächlich Unterstützung für ihr Holzelement braucht. Und das ist nicht verwunderlich, denn wir befinden uns gerade im Übergang vom Wasserelement (Winter) zum Frühling (Holz).

Heilung ist kein statischer Zustand. Homöostase ist stattdessen ein immerwährender Tanz der Anpassung – der Tanz des Lebens. Also, liebe Ava, tanze weiter!

Liebe Grüße
Maryanne Campeau

Mehr als nur oberflächlich

Foto: Maureen Gross

Foto: Maureen Gross

von Maryanne Campeau

Oscar ist ein liebenwerter Havaneser Pudel, dessen Hauptproblem anhaltend juckende Haut und Kratzen war. Zusätzlich bellte er im Übermaß, war aggressiv gegenüber anderen Hunden und hatte tränende Augen. Und das alles hatte begonnen, als die Familie, nicht lange zuvor, umgezogen war.

Im früheren Zuhause war Oscar tagsüber in einer Hundebetreuung. Er genoss das soziale Miteinander und half neuen, noch schüchternen Hunden dabei, sich wohlzufühlen und in die Gruppe zu integrieren. Das war sein Job und er erledigte ihn sehr gut.

Die Essenzen, die ich ihm über den Muskeltest per Surrogat (mit einer Ersatzperson) getestet habe, kamen aus den Elementen Holz, Feuer und Metall*.

Metall steht in Verbindung zur Haut, aber auch zu Lunge und Dickdarm. Die korrespondierene Emotion ist Trauer oder Traurigkeit. Holz steht mit dem Lebenszweck in Verbindung (seine Aufgabe) und das Ungleichgewicht zeigte sich in seiner Aggression und seinem Bellen. Die tränenden Augen deuteten ebenfalls auf ein Problem im Holzelement hin. Das Feuerelement ist mit Beziehungen und Lebensfreude verbunden.

Bei Oscar zeigten unter anderem die folgenden Essenzen an:

  • Purple Crocus (Metall), eine Essenz für frische Trauer. Nicht ausgedrückte Trauer kann sich physisch in Form von Hautproblemen manifestieren oder auf emotionaler Ebene als Zorn und Aggression fehlgeleitet werden.
  • Arbutus (Metall/Holz) erleichtert Heimweh. Sehnsucht nach Orten aus der Vergangenheit, Beziehungen oder Erfahrungen. Diese Essenz zeigt sich oft bei Tieren, die nicht vollständig trauern können, weil es eine Blockade im Holzelement gibt.
  • Blue Lupin (Holz) deutet auf Verwirrung, Frustration oder Depression hin.
  • Bluebell steht in Verbindung zu Unterenergie im Lungen- (Metall) und Nierenmeridian (Wasser) und unterstützt den Selbstausdruck.
  • Harvest Lily ist einzigartig unter den Pazifikessenzen, denn sie ist die einzige Konstitutionsessenz für das sekundäre Feuerelement. Eine Konstitutionsessenz unterstützt sowohl den Yin als auch den Yang Meridian eines Elements. Das primäre Feuerelement besteht aus dem Herz- und dem Dünndarmmeridian, das sekundäre Feuerelement aus dem Meister des Herzens und dem Dreifachen Erwärmer Meridian. Harvest Lily ist hervorragend bei Beziehungsproblemen, wenn es entweder darum geht, mit anderen klar zu kommen, oder bei Tieren, die enge Verbindungen zu Artgenossen vermissen.
  • Periwinkle (Feuer) vertreibt Verzweiflung und beruhigt den Verstand.
  • Fireweed (Feuer) hilft dabei Shen (die Seele) nach einem großen Schock oder Trauma wieder in den Körper zu bringen.

Es scheint oft so, als ob es Tieren leicht fällt, mit Veränderungen umzugehen, aber meine jahrelange Arbeit mit Essenzen und Tieren deutet darauf hin, dass das nicht immer der Fall ist. Ihre Fähigkeit, ihre Probleme, außer durch Veränderungen ihres Verhaltens und ihrer Gesundheit, anzuzeigen sind einfach begrenzt.

Oscar verfolgte den Muskeltest an der Surrogatperson mit großem Interesse. Nachdem er eine Weile zugesehen hatte, kam er näher, um Teil des Prozesses zu sein. Ich liebe es, wenn Tiere sich entscheiden, auf diese Art und Weise mitzumachen. Indem wir verstanden haben, wie es ihm ging, konnten wir ihm zusätzlich ergänzende homöopathische Mittel auswählen, um den Prozess zu unterstützen.

Wie geht es ihm nun heute? Vor kurzem habe ich diese E-Mail erhalten:

„Oscar geht es sehr gut. Das Jucken gehört der Vergangenheit an. Er ist wieder ganz der Alte und genießt unsere Spaziergänge und unsere Zeit am Strand. Sein Verhalten gegenüber anderen Hunden hat sich deutlich gebessert, ist aber noch nicht wieder wie vorher. Er liebte seine Pazifikessenzen. Er kam immer sofort, wenn ich das Fläschchen geklopft habe. Ich bin fasziniert von Pacific Essences und habe ihr (Sabinas) Buch gekauft.“

Veränderungen sind unvermeidlich. Essenzen sind für unsere geliebten Tiere eine hervorragende Möglichkeit, solche Übergänge und aufregenden Zeiten gut durchzustehen.

Liebe Grüße
Maryanne Campeau

* Entsprechend der 5 Elemente Theorie der Traditionellen Chinesischen Medizin

30 Jahre. Und immer ein Tier nach dem anderen.

Pixie Paola's catvon Maryanne Campeau

Vor kurzem habe ich beim International Wildlife Rehabilitation Council (IWRC) Symposium in Victoria, Kanada einen Vortrag zum Thema Homöopathie und Essenzen gehalten. Viele Menschen, die mit einheimischen Wildtieren arbeiten, leben auch zuhause zusammen mit Tieren, wie zum Beispiel Paola, eine Teilnehmerin aus Großbritannien. Sie wollte von mir wissen, welche Essenzen ihrer Katze helfen würden.

Pixie musste als kleines Kätzchen mitansehen, wie ihre Mutter und ihre Geschwister von einem Hund getötet und aufgefressen wurden. Da sie schon feste Nahrung zu sich nehmen konnte, überlebte sie auf der Straße, indem sie Reste von Junkfood aß. Im Alter von sechs Monaten wurde sie in einem ziemlich jämmerlichen Zustand gefunden und gerettet, jedoch glaubte der Tierarzt, dass sie ihren ersten Geburtstag nicht mehr erleben würde. Aber das hat sie getan. Während des nächsten Jahres lebte sie in einem Tierheim, und ihre Gesundheitsprobleme hielten sich hartnäckig. Sie schlief meistens oben auf einem Kühlschrank und ging den anderen Tieren aus dem Weg. Pixie machte einen einsamen, depressiven Eindruck und entwickelte eine Psychose in Bezug auf ihr Futter. Sie bettelte ständig um Essen, fraß es schnell auf und wollte dann noch mehr haben; es hatte den Anschein als ob das ihr Kompensationsmuster für ihre Ängste war.

Paola und ihr Lebensgefährte haben Pixie bei sich aufgenommen. Paola sagte, dass sie von der ersten Sekunde an sehr anhänglich war, jedoch auch viel alleine sein wollte, so als ob sie gar nicht wüsste, wie sie um Streicheleinheiten und Liebe bitten könnte. Sie ließ sich gerne für ein paar Minuten knuddeln und sprang dann auf, so als ob sie nicht wüsste, ob sie den Menschen trauen kann oder nicht. Und es war nicht daran zu denken, dass sie den Abend auf dem Schoß oder im Bett verbringen würde.

In einer Pause während der Konferenz benutzte ich den kinesiologischen Muskeltest in einer Surrogatsitzung, um die besten Essenzen für Pixie (auf der anderen Seite der Erdkugel) herauszufinden. Healing Heart und das Metallelement zeigten gemeinsam an. Normalerweise arbeite ich immer nur mit einer Essenzenmischung gleichzeitig, aber ich vertraute dem Testergebnis, und empfahl ihr beide. Healing Heart ist eine Mischung, die Tieren hilft, die tief verletzt wurden. Das Metallelement arbeitet mit ungelöster Trauer, mangelndem Vertrauen und wenn man in der Vergangenheit lebt.

Als Paola wieder zuhause war, hat sie mit mir Kontakt aufgenommen. Nachdem Pixie an diesem Abend das erste Mal die Essenzen bekommen hatte, ist sie das erste Mal überhaupt abends ins Bett zu ihnen gesprungen und dort die ganze Nacht geblieben. Und auch in den weiteren Nächten bliebe es so! Sie fing langsam damit an, auch mal auf dem Schoß sitzen zu bleiben, und schien insgesamt entspannter zu sein. In der Tat hat sie sogar damit angefangen ausgiebig zu spielen! Sie haben außerdem beobachtet, dass die Essenzen ihr helfen, sich zu beruhigen, wenn sie wieder nervös wurde. Paola sagte mir, dass sie wohl noch viel investieren müssten, um die Beziehung zu Pixie weiter aufzubauen, aber ohne die Pacific Essences hätten Sie nicht die Werkzeuge dazu, dass sie sich wohlfühlt und wieder lernt zu vertrauen.

Mein Grund, an dem Symposium teilzunehmen war, zu erzählen, wie Homöopathie und Essenzen Tieren wirklich helfen können. Egal ob es eine Ente, ein Otter oder eine Katze ist – alle Tiere verdienen ein gutes Leben. Und es ist fantastisch, dass Pixie durch die Essenzen ihren Weg gefunden hat.

Seit 30 Jahren helfen die Pazifikessenzen Menschen und Tieren – und zwar einem bedeutsamen Lebewesen nach dem anderen. Lassen Sie uns das feiern, indem wir das Geschenk der Essenzen mit anderen teilen!

Liebe Grüße
Maryanne Campeau

maryanne@pacificessences.com
www.spca.bc.ca/branches/wild-arc

Das Holzelement für eine Taube und zwei Huskies

von Maryanne Campeau

Das Element Holz gehört zum Leber- (Yin) und dem Gallenblasenmeridan (Yang). Es wird mit den Augen, dem Sehsinn, den Muskeln und Sehnen, der Körperspannung, Problemen mit dem Stoffwechsel und Vergiftungen assoziiert. Auf der emotionalen Ebene drückt es Groll, Zorn oder Depression aus. Lautes, anhaltendes Bellen, Knurren, Jaulen, aggressives Verhalten oder vermehrte Dominanz können ein Hinweis darauf sein, dass Essenzen aus dem Holzelement angebracht sind. Die Farbe dieses Elements ist grün, die sich auch auf den entsprechenden Etiketten der Pacific Essences Fläschchen wiederfindet.

Ich benutze Essenzen aus dem Holzelement, wenn ich mit wild lebenden Tieren arbeite, die Probleme mit der Mobilität, Lähmungen, Sepsis oder Vergiftungen haben. Das Holzelement stärkt die Fähigkeit des Körpers, sich selbst zu entgiften und zu heilen. Ein solcher Fall war eine Taube, die zu uns bei WildArc gebracht wurde. Sie war nicht in der Lage, ihren Körper aufrecht zu halten oder gar zu stehen. Sie musste gestützt werden, damit sie nicht umfiel. Sie war dünn und in schlechter körperlicher Verfassung – die Prognose war nicht gut. Beim Testen zeigten sich Essenzen aus dem Holzelement. Auch die homöopathische Testung deutete darauf hin, dass wir es eher mit einer Vergiftung als mit einer traumatischen Verletzung zu tun hatten.

Plantain (Spitzwegerich) ist meine Lieblingsessenz, wenn es um die körperliche Reinigung geht. Sie unterstützt sowohl den Yin- als auch den Yangmeridian des Holzelements. Plantain passte auf ihre beeinträchtigte Mobilität, die allgemeine Muskelschwäche und auch auf das Thema Vergiftung. Bei schweren Vergiftungen benutze ich Plantain zusammen mit der Meeresessenz Sea Lettuce, die auch mit dem Thema Reinigung zu tun hat. Ich finde, dass die beiden wunderbar zusammenarbeiten. Essenzen, homöopathische Mittel, gutes Futter und Fürsorge trugen alle zusammen dazu bei, dass sich die Taube wieder erholte. Am Ende war sie wieder in der Lage zu stehen, sich mit Leichtigkeit zu bewegen und zu fliegen. Als sie wieder genug Gewicht und Kraft gesammelt hatte, konnten wir sie zurück in die Freiheit entlassen. Die schlechte Prognose hatte sich in Hoffnung und ein Spektrum an Möglichkeiten verwandelt!

Anemone (Lebermeridian) ist eine andere Holzessenz, auf die ich mich verlassen kann. Besonders bei Verletzungen des Auges oder des Sehsinns. Sie ist auch bei Schmerzen hilfreich. Essenzen sind wirklich eine wunderbare Ergänzung bei der Heilungsarbeit – ihr Einsatzbereich ist wahrhaft ganzheitlich.

Nikita war ein blauäugiger sibirischer Husky der ein merkurisches Temperament hatte. Sie schwankte ständig zwischen netter, glücklicher Verspieltheit und Unsicherhet, Depression, lähmender Angst und Aggressivität. Sie lebte zusammen mit Kyla, einem gutmütigen Malamute. Meistens sind die beiden gut miteinander ausgekommen, aber gelegentlich flogen auch die Fetzen, üblicherweise, wenn es ein Problem mit Dominanz oder Revierverhalten gab.

Eines Tages fand einer der Hunde eine tote Gans. Der darauf folgende Streit war gravierend. Beide Hunde waren über und über mit Schlamm und Blut bedeckt und der einzige Weg, sie von einander zu unterscheiden, waren Nikitas blaue Augen. Hinterher waren sie angespannt, misstrauisch und hinkten wegen der Verletzungen, die sie sich beigebracht hatten. Die Poison Hemlock Essenz (Gallenblasenmeridian) zeigte sich für beide Hunde. Sie steckten in Anspannung und Groll fest. Mussel (Gallenblasenmeridian) zeigte sich ebenfalls und diese Essenz hilft dabei, Wut aufzulösen.

Nikita ist vor ziemlich genau drei Jahren gestorben. Ich sehe sie noch heute als einen meiner besten Tierfreunde. Sie war emotional so komplex, dass ich sie nie ganz verstanden habe. Dennoch habe ich gewusst, dass dies mein Daseinszweck ist, als sie mich mit totalem Vertrauen fixierte, während ich die Essenzen für sie testete. Sie schien zu verstehen, dass ich für sie da war, um ihre Mühen mit Liebe und Essenzen zu erleichtern – dem Balsam für den Aufruhr im Leben.

Mooga, Maryanne
maryanne@pacificessences.com
www.spca.bc.ca/branches/wild-arc

Affirmationen zu den Pacific Essences Mischungen

von Pacific EssencesAuf Kundenwunsch haben wir bei Sabina Pettitt von den Pacific Essences die Affirmationen zu den einzelnen Mischungen erfragt. Diese sind so wunderschön, dass ich nicht umhin komme, sie auch hier im Blog mit Ihnen zu teilen. Viel Spaß also damit! Die einzelnen Namen der Mischungen führen Sie zu weiteren Informationen in unserem Shop.

Abundance – Ich bin immer zur rechten Zeit am rechten Ort um bestmöglich von den Gelegenheiten zu profitieren, die mich zu größerer Erfüllung in allen Bereichen meines Lebens führen.

Abundance Stabilizer – Ich bin dazu bereit, all die Segnungen des Universums anzunehmen.

Balancer – Ich habe jederzeit Zugang zum stillen Zentrum meines Seins.

Being Peace – Ich bin der Ursprung des Mitgefühls.

Being True Worth – Ich fühle mich gut. Ich bin großartig.

Cellular Memory – Ich bin gesund und ganz. Ich kann mich auf die angeborene Intelligenz meines Körper-Geist-Systems verlassen. Sie wird mir jederzeit mitteilen, was mein Körper/Geist gerade braucht.

Detox – Ich bin klar und voller Licht.

Earth – Ich bin im präsent im Jetzt.

Fearlessness – Ich bin im Fluss und verlasse mich auf meine innere Führung, und dass sie mir in allen Situationen hilft.

Fire – Ich pulsiere vor Energie.

Forgiving – Ich bin frei von allen Gedanken und Gefühlen, die mich davon abhalten, die Person zu sein, die ich sein könnte.

Heart Spirit – Ich habe Mitgefühl für mich und für andere.

Kids’ Stuff – Ich bin frei und glücklich.

Metal – Ich lasse alle meine begrenzenden Gedanken und Gefühle los.

New Attitudes – ich bin frei.

Optimal Immunity – Ich bin sicher.

Optimal Learning – Ich vertraue in meine Fähigkeit, mich für neue Lernerfahrungen zu öffnen.

Radiant Beauty – Ich bin strahlend, großzügig und er-leuchtet.

Shielding  – Ich bin vor allen schädlichen Energien geschützt.

Super Vitality  – Ich bin stark und voller Energie.

Water – Ich vertraue in den Fluss des Leben.

Wood  – Ich lebe meinen Daseinszweck.

Alle weiteren Produkte von Pacific Essences finden Sie hier in unserem Shop: http://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/pacific-essences/

Flyer zu den Pacific Essences Tiermischungen

Und wieder gibt es ein neues Stück in unserer Kollektion von Essenzenflyern. Soeben habe ich den neuen Infoflyer für die Tieressenzen von Pacific Essences fertiggestellt :-) (den Flyer herunterladen).

Die Pacific Essences für Tiere sind aufgrund einer Eingebung entstanden, weil es im Leben von Tieren Muster und Herausforderungen gibt, die denen von uns Menschen sehr ähneln.  Dies gilt insbesondere für die Beziehungen untereinander, aber auch in Bezug auf den Zyklus des Lebens von der Geburt bis zum Tod. Die ersten 12 Mischungen sind speziell für diese Herausforderungen zusammengestellt. Die letzten sechs Mischungen entsprechen den Gegenstücken für uns Menschen: Die Fünf Elemente und Balancer.

Tiere haben einen stark ausgeprägten Emotionalkörper. Unsere tierischen Freunde wollen sich gut fühlen, Spaß haben und zufrieden sein. Trauer, Einsamkeit, Verlust an Vertrauen und Fehlverhalten können unsere Tiere daran hindern, das Leben vollständig zu genießen. Dauerhafte emotionale oder mentale Imbalancen beeinträchtigen irgendwann ihre Gesundheit, Vitalität und das Wohlbefinden.

Essenzen sind eine sichere und leicht zu verwendende Möglichkeit, um sie dabei zu unterstützen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Die Pacific Essences für Tiere verbinden Blüten-, Meeres- und Edelsteinessenzen, um Tiere bei einigen der häufigsten Herausforderungen, denen sie begegnen, zu unterstützen.

Die Pacific Essences für Tiere korrellieren mit dem Meridiansystem der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und ermöglichen dadurch ein tieferes Verständnis für den gegenwärtigen Zustand Ihres Tieres auf ganzheitlicher Ebene. Zu jeder Essenz sind diejenigen Meridiane angegeben, die aufgrund der verwendeten Einzelessenzen von ihr besonders unterstützt werden.

Für die Anwendung der Essenzen ist jedoch keinerlei Wissen über die TCM notwendig – Sie können von jedermann jederzeit verwendet werden.

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle-el-42/Pacific-Essences/Mischungen-fuer-Tiere/

 

Pacific Essences Sprays für Tiere

Ganz neu von Pacific Essences sind 18 verschiedene Essenzenmischungen für Tiere. Um die Anwendung besonders einfach zu machen, handelt es sich dabei um Sprays, die ohne Duftstoffe auskommen und entweder dem Tier direkt auf das Fell gesprüht werden können oder aber in die Hand, mit der man dann das Tier anschließend ausgiebig streichelt.

Tiere haben ein reichhaltiges Gefühlssleben. Unsere Tierfreunde möchten sich, genauso wie wir, gut fühlen und glücklich und zufrieden sein. Trauer, Einsamkeit, Angst, Vertrauensverlust und krankhafte Verhaltensmuster können sie davon abhalten, ihr Leben vollständig zu genießen. Andauernde emotionale und energetische Ungleichgewichte können ihre Gesundheit, Vitalität und das Wohlbefinden negativ beeinflussen.

Essenzen sind auch für Tiere ein einfacher und sicherer Weg, um wieder zurück zu einem emotionalen, energetischen und körperlichen Gleichgewicht zu finden. Die neuen Sprays von Pacific Essences verbinden die Schwingungen von Blüten-, Meeres- und Edelsteinessenzen um einige der häufigsten Imbalancen von Tieren anzusprechen. Die 18 Sprays sind:

  • Confidence (Zuversicht und Vertrauen)
  • Endings & Beginnings (Enden und neue Anfänge)
  • Handle with Care (Bitte vorsichtig behandeln!)
  • Harmonious Relationships (Harmonische Beziehungen)
  • Healing & Health Support (Heilung und Unterstützung der Gesundheit)
  • Healing Heart (Heilendes Herz)
  • Healing the Past (Die Vergangenheit heilen)
  • Inner Contentment (Innere Zufriedenheit)
  • New Habits (Neue Gewohnheiten)
  • Return to Happiness (Wieder glücklich werden)
  • Travel with Ease (Mit Leichtigkeit reisen)
  • Fire (Feuer)
  • Earth (Erde)
  • Metal (Metall)
  • Water (Wasser)
  • Wood (Holz)
  • Balancer for Animals (Notfallmischung)

Die Besonderheit bei den Essenzen von Pacific Essences ist, dass sie sich sehr stark an der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) orientieren, die für Tiere natürlich genauso wie für Menschen funktioniert. Daher gibt es auch fünf Mischungen, die speziell auf die Fünf Elemente der TCM abgestimmt sind (Feuer, Erde, Metall, Wasser, Holz). Die Essenzen können jederzeit auch ohne Kenntnis der TCM eingesetzt werden.

Alle Sprays für Tiere sind ab sofort im Essenzenladen zum Preis von 19,90 EUR erhältlich.

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle-el-42/Pacific-Essences/Mischungen-fuer-Tiere/

Pacific Essences Elemente Set mit Meditationen

Die Fünf Elemente sind ein Konzept aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Wikipedia schreibt dazu:

„Die Fünf-Elemente-Lehre […] ist eine daoistische Theorie zur Naturbeschreibung. Die Fünf-Elemente-Lehre untersucht die Gesetzmäßigkeiten, nach denen dynamische Prozesse (Wandlungen) im Bereich des Lebendigen ablaufen, betont also Werden, Wandlung und Vergehen. Die fünf Elemente Holz, Feuer, Metall, Wasser und Erde sind unmittelbar aus der Natur abgeleitet. Aus ihren (abstrahierten) Eigenschaften wird auf die Beziehungen zwischen Erde, Mensch und Himmel und innerhalb dieser Sphären geschlossen.

Die lange Tradition der Fünf-Elemente-Lehre wirkt in die chinesische Philosophie und ist von Bedeutung im Shiatsu, Feng Shui, Taijiquan, Xingyiquan, Qigong. Weitere Wirkungen hat sie in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), der Akupunktur und ganzheitlicher Ansätze der neueren westlichen Medizin.“

In der Tradition der TCM sind die Pazifikessenzen von Dr. Sabina Pettitt aus Kanada eng mit den Meridianen und den Fünf Elementen verbunden. Seit einiger Zeit gibt es schon die Elementeessenzen, die Mischungen aus verschiedenen Einzelessenzen sind, um das jeweilige Element in uns zu unterstützen. Die CD (Hörprobe) ist ebenfalls schon seit einigen Monaten auf Deutsch erhältlich und dient dazu, die Qualitäten der Elemente in unserem Körper/Geist in geführten Meditationen zu spüren und dabei zu lernen, wie wir sie unterstützen können – denn nur wenn die Fünf Elemente im Gleichgewicht sind, geht es uns so gut wie es uns gehen könnte.

Wir haben nun für Sie ein Bündel geschnürt, das die Essenzen und die CD zusammenfasst. Bei einem Preis von 89,00 EUR sparen Sie knapp 10,00 EUR gegenüber den Einzelpreisen.

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle-el-42/Pacific-Essences/Die-Fuenf-Elemente/Komplettset-der-Fuenf-Elemente-mit-CD.html

Pacific Essences Elementemeditationen

Nach den Wild Earth Tiermeditationen vollenden wir nun unseren Doppelschlag mit einer weiteren Box mit zwei Meditations CDs, diesmal die wunderbaren Elementemeditationen von Pacific Essences. Diese CDs enthalten fünf geführte Meditationen, die in Verbindung mit den Pacific Essences Elemente­essenzen in der Lage sind, Ihre Verbindung zum uralten Konzept der Fünf Elemente aus der Traditionellen Chinesischen Medizin herzustellen oder zu vertiefen.

Pacific Essences aus Victoria/Kanada widmet sich der Förderung von Blüten-, Meeres- und Edelsteinessenzen als einem nicht-invasiven, sanften und effektiven Werkzeug zur Heilung. Wir glauben, dass eine Essenz die Manifestation von Spirit in materieller Form ist. Sie zeigt sich als die individuelle Schwingung oder Frequenz in allem Lebendigen. Sie ist der energetische Abdruck der Lebenskraft einer bestimmten Pflanze. Pacific Essences ist besonders verbunden mit der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die Gründerin, Dr. Sabina Pettitt, ist Akupunkteurin und arbeitet seit vielen Jahren auf Basis dieser uralten Weisheit.

Die Lehre der Fünf Elemente (Feuer, Erde, Metall, Wasser, Holz) ist ein Konzept aus der TCM zur Beschreibung der Natur und aller Lebewesen, insbesondere auch des Menschen. Sie untersucht die Gesetzmäßigkeiten, nach denen dynamische Prozesse im Bereich alles Lebendige ablaufen und berücksichtigt dabei besonders Werden, Wandlung und Vergehen. Nach diesem Konzept verursachen energetische Imbalancen in einem Element Unwohlsein und wir fühlen uns nicht im Gleichgewicht.

Die Meditationen auf diesen CDs sind Bestandteil des Level 1 Workshops zu den Pacific Essences, können aber auch jederzeit zuhause gemacht werden ­— egal ob Sie den Workshop besucht haben oder nicht. Sie dienen dazu, uns zu helfen, das Konzept der Fünf Elemente auf allen Ebenen zu spüren und zu verstehen, um davon profitieren zu können.

Die Doppel CD Box ist ab sofort bei im Essenzenladen zum Preis von 19,90 EUR verfügbar.

http://shop.essenzenladen.de/CDs-DVDs-el-39/Meditation/Pacific-Essences-Elementemeditationen-2-CDs.html