Das Holzelement für eine Taube und zwei Huskies

von Maryanne Campeau

Das Element Holz gehört zum Leber- (Yin) und dem Gallenblasenmeridan (Yang). Es wird mit den Augen, dem Sehsinn, den Muskeln und Sehnen, der Körperspannung, Problemen mit dem Stoffwechsel und Vergiftungen assoziiert. Auf der emotionalen Ebene drückt es Groll, Zorn oder Depression aus. Lautes, anhaltendes Bellen, Knurren, Jaulen, aggressives Verhalten oder vermehrte Dominanz können ein Hinweis darauf sein, dass Essenzen aus dem Holzelement angebracht sind. Die Farbe dieses Elements ist grün, die sich auch auf den entsprechenden Etiketten der Pacific Essences Fläschchen wiederfindet.

Ich benutze Essenzen aus dem Holzelement, wenn ich mit wild lebenden Tieren arbeite, die Probleme mit der Mobilität, Lähmungen, Sepsis oder Vergiftungen haben. Das Holzelement stärkt die Fähigkeit des Körpers, sich selbst zu entgiften und zu heilen. Ein solcher Fall war eine Taube, die zu uns bei WildArc gebracht wurde. Sie war nicht in der Lage, ihren Körper aufrecht zu halten oder gar zu stehen. Sie musste gestützt werden, damit sie nicht umfiel. Sie war dünn und in schlechter körperlicher Verfassung – die Prognose war nicht gut. Beim Testen zeigten sich Essenzen aus dem Holzelement. Auch die homöopathische Testung deutete darauf hin, dass wir es eher mit einer Vergiftung als mit einer traumatischen Verletzung zu tun hatten.

Plantain (Spitzwegerich) ist meine Lieblingsessenz, wenn es um die körperliche Reinigung geht. Sie unterstützt sowohl den Yin- als auch den Yangmeridian des Holzelements. Plantain passte auf ihre beeinträchtigte Mobilität, die allgemeine Muskelschwäche und auch auf das Thema Vergiftung. Bei schweren Vergiftungen benutze ich Plantain zusammen mit der Meeresessenz Sea Lettuce, die auch mit dem Thema Reinigung zu tun hat. Ich finde, dass die beiden wunderbar zusammenarbeiten. Essenzen, homöopathische Mittel, gutes Futter und Fürsorge trugen alle zusammen dazu bei, dass sich die Taube wieder erholte. Am Ende war sie wieder in der Lage zu stehen, sich mit Leichtigkeit zu bewegen und zu fliegen. Als sie wieder genug Gewicht und Kraft gesammelt hatte, konnten wir sie zurück in die Freiheit entlassen. Die schlechte Prognose hatte sich in Hoffnung und ein Spektrum an Möglichkeiten verwandelt!

Anemone (Lebermeridian) ist eine andere Holzessenz, auf die ich mich verlassen kann. Besonders bei Verletzungen des Auges oder des Sehsinns. Sie ist auch bei Schmerzen hilfreich. Essenzen sind wirklich eine wunderbare Ergänzung bei der Heilungsarbeit – ihr Einsatzbereich ist wahrhaft ganzheitlich.

Nikita war ein blauäugiger sibirischer Husky der ein merkurisches Temperament hatte. Sie schwankte ständig zwischen netter, glücklicher Verspieltheit und Unsicherhet, Depression, lähmender Angst und Aggressivität. Sie lebte zusammen mit Kyla, einem gutmütigen Malamute. Meistens sind die beiden gut miteinander ausgekommen, aber gelegentlich flogen auch die Fetzen, üblicherweise, wenn es ein Problem mit Dominanz oder Revierverhalten gab.

Eines Tages fand einer der Hunde eine tote Gans. Der darauf folgende Streit war gravierend. Beide Hunde waren über und über mit Schlamm und Blut bedeckt und der einzige Weg, sie von einander zu unterscheiden, waren Nikitas blaue Augen. Hinterher waren sie angespannt, misstrauisch und hinkten wegen der Verletzungen, die sie sich beigebracht hatten. Die Poison Hemlock Essenz (Gallenblasenmeridian) zeigte sich für beide Hunde. Sie steckten in Anspannung und Groll fest. Mussel (Gallenblasenmeridian) zeigte sich ebenfalls und diese Essenz hilft dabei, Wut aufzulösen.

Nikita ist vor ziemlich genau drei Jahren gestorben. Ich sehe sie noch heute als einen meiner besten Tierfreunde. Sie war emotional so komplex, dass ich sie nie ganz verstanden habe. Dennoch habe ich gewusst, dass dies mein Daseinszweck ist, als sie mich mit totalem Vertrauen fixierte, während ich die Essenzen für sie testete. Sie schien zu verstehen, dass ich für sie da war, um ihre Mühen mit Liebe und Essenzen zu erleichtern – dem Balsam für den Aufruhr im Leben.

Mooga, Maryanne
maryanne@pacificessences.com
www.spca.bc.ca/branches/wild-arc

Flyer zu den Pacific Essences Tiermischungen

Und wieder gibt es ein neues Stück in unserer Kollektion von Essenzenflyern. Soeben habe ich den neuen Infoflyer für die Tieressenzen von Pacific Essences fertiggestellt :-) (den Flyer herunterladen).

Die Pacific Essences für Tiere sind aufgrund einer Eingebung entstanden, weil es im Leben von Tieren Muster und Herausforderungen gibt, die denen von uns Menschen sehr ähneln.  Dies gilt insbesondere für die Beziehungen untereinander, aber auch in Bezug auf den Zyklus des Lebens von der Geburt bis zum Tod. Die ersten 12 Mischungen sind speziell für diese Herausforderungen zusammengestellt. Die letzten sechs Mischungen entsprechen den Gegenstücken für uns Menschen: Die Fünf Elemente und Balancer.

Tiere haben einen stark ausgeprägten Emotionalkörper. Unsere tierischen Freunde wollen sich gut fühlen, Spaß haben und zufrieden sein. Trauer, Einsamkeit, Verlust an Vertrauen und Fehlverhalten können unsere Tiere daran hindern, das Leben vollständig zu genießen. Dauerhafte emotionale oder mentale Imbalancen beeinträchtigen irgendwann ihre Gesundheit, Vitalität und das Wohlbefinden.

Essenzen sind eine sichere und leicht zu verwendende Möglichkeit, um sie dabei zu unterstützen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Die Pacific Essences für Tiere verbinden Blüten-, Meeres- und Edelsteinessenzen, um Tiere bei einigen der häufigsten Herausforderungen, denen sie begegnen, zu unterstützen.

Die Pacific Essences für Tiere korrellieren mit dem Meridiansystem der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und ermöglichen dadurch ein tieferes Verständnis für den gegenwärtigen Zustand Ihres Tieres auf ganzheitlicher Ebene. Zu jeder Essenz sind diejenigen Meridiane angegeben, die aufgrund der verwendeten Einzelessenzen von ihr besonders unterstützt werden.

Für die Anwendung der Essenzen ist jedoch keinerlei Wissen über die TCM notwendig – Sie können von jedermann jederzeit verwendet werden.

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle-el-42/Pacific-Essences/Mischungen-fuer-Tiere/

 

Pacific Essences Elemente Set mit Meditationen

Die Fünf Elemente sind ein Konzept aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Wikipedia schreibt dazu:

„Die Fünf-Elemente-Lehre […] ist eine daoistische Theorie zur Naturbeschreibung. Die Fünf-Elemente-Lehre untersucht die Gesetzmäßigkeiten, nach denen dynamische Prozesse (Wandlungen) im Bereich des Lebendigen ablaufen, betont also Werden, Wandlung und Vergehen. Die fünf Elemente Holz, Feuer, Metall, Wasser und Erde sind unmittelbar aus der Natur abgeleitet. Aus ihren (abstrahierten) Eigenschaften wird auf die Beziehungen zwischen Erde, Mensch und Himmel und innerhalb dieser Sphären geschlossen.

Die lange Tradition der Fünf-Elemente-Lehre wirkt in die chinesische Philosophie und ist von Bedeutung im Shiatsu, Feng Shui, Taijiquan, Xingyiquan, Qigong. Weitere Wirkungen hat sie in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), der Akupunktur und ganzheitlicher Ansätze der neueren westlichen Medizin.“

In der Tradition der TCM sind die Pazifikessenzen von Dr. Sabina Pettitt aus Kanada eng mit den Meridianen und den Fünf Elementen verbunden. Seit einiger Zeit gibt es schon die Elementeessenzen, die Mischungen aus verschiedenen Einzelessenzen sind, um das jeweilige Element in uns zu unterstützen. Die CD (Hörprobe) ist ebenfalls schon seit einigen Monaten auf Deutsch erhältlich und dient dazu, die Qualitäten der Elemente in unserem Körper/Geist in geführten Meditationen zu spüren und dabei zu lernen, wie wir sie unterstützen können – denn nur wenn die Fünf Elemente im Gleichgewicht sind, geht es uns so gut wie es uns gehen könnte.

Wir haben nun für Sie ein Bündel geschnürt, das die Essenzen und die CD zusammenfasst. Bei einem Preis von 89,00 EUR sparen Sie knapp 10,00 EUR gegenüber den Einzelpreisen.

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle-el-42/Pacific-Essences/Die-Fuenf-Elemente/Komplettset-der-Fuenf-Elemente-mit-CD.html

Fünf Elementeessenzen und Abundance Stabilizer

von Sabina Pettitt / Pacific EssencesEs gibt neues von Sabina Pettitt: Die fünf Elementeessenzen entsprechend der klassischen Fünf Elemente der Traditionellen Chinesischen Medizin!

Alle Einzelessenzen von Pacific Essences sind immer einem oder mehrenen Meridianen und damit auch einem bzw. mehreren Elementen zugeordnet. Die neuen Mischungen von Sabina Pettitt sind speziell darauf ausgerichtet, Ungleichgewichte in einem Element zu balancieren – egal ob es sich dabei um zuviel oder zuwenig Energie im Element handelt.

In den Beschreibungen zu den Elementeessenzen sind jeweils eine Reihe von Fragen niedergeschrieben. Wenn Sie mehrere davon für sich mit Ja beantworten können, dann könnte es sein, dass Sie von der jeweiligen Essenz profitieren können.

Die Elementeessenzen sind ab sofort bei uns zum Preis von 17,50 EUR inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten erhältlich. Probieren Sie sie aus! Sie sind wunderbar!

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle-el-42/Pacific-Essences/Die-Fuenf-Elemente/

von Pacific EssencesDas andere neue Produkt von Sabina Pettitt ist der Abundance Stabilizer. Bei dieser Essenz geht es, ebenso wie bei der Abundance Essenz, um das Thema Wohlstand und Fülle – nicht nur in materieller Hinsicht (aber auch!). Sie ist die perfekte Ergänzung zur Abundance Essenz (Feuerelement). Sie unterstützt eher das Wasserelement und sorgt dafür, dass mehr Geld hineinkommt als herausfließt. Sie hilft dabei, die vorhandenen Ressourcen leichter nutzen zu können und beruhigt das Bewusstsein durch die Benutzung der Frequenzen von Gold.

Der Abundance Stabilizer erleichtert Sorgen und unproduktive Gedankenmuster. Er bringt das Gefühl von Magnetismus in den physischen Körper um die Muster von Wert und Reverenz anzuziehen. Der Abundance Stabilizer ist ab sofort zum Preis von 17,50 EUR inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten erhältlich.

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle-el-42/Pacific-Essences/Mischungen/Abundance-Stabilizer.html