Testliste der Schwingungsmittel aktualisiert

Testliste der Schwingungsmittel von Carsten Sann

Schon seit vielen Jahren haben wir mit der Testliste der Schwingungsmittel (ISBN 978-3-00-055146-8) ein praktisches Hilfsmittel für Kinesiologen und alle, die Essenzen auf andere Art und Weise (Pendel, Bio-Tensor etc.) austesten im Programm. Das kleine Ringbuch enthält die Namen aller Essenzen aus unserem Programm mit einer Nummerierung, so dass man Anhand der Zahlen testen kann.

Das Buch ist per Spiralbindung gebunden, damit es flach auf dem Tisch liegen kann und enthält die Essenzen folgender Hersteller: Alaskan Essences, Ararêtama Regenwaldessenzen, AstroEssenzen, Australische Buschblüten Essenzen, Bachblüten, Bergessenzen, Wasserfallessenzen, Crystal Herbs, Desert Alchemy, Flower Essence Service (FES, Kalifornische Essenzen), Himalayan Flower Enhancers, Indigo Essences, LichtWesen, Living Essences of Australia, Love Remedies, Pacific Essences, PHI Essences von Andreas Korte, Ray Project, Spirit-in-Nature Essences (früher Master’s Essences), Wild Earth Animal Essences und die eigenen fertigen Mischungen aus dem Essenzenladen.

In dieser neuen, aktualisierten Auflage sind einige Essenzen hinzugekommen, beispielsweise die Divine Presence Essences von Ian White und die aktuellsten Bergessenzen von Dr. Doris Hauk. Andere Essenzen, die es nicht mehr gibt, wurden entfernt, so dass die Testliste nun wieder auf dem aktuellsten Stand ist. Sie ist weiterhin zum Preis von 9,50 EUR bei uns erhältlich.

Dickes Fell … wer kann das nicht brauchen?

Dickes Fell

Manchmal, wenn man eine individuelle Essenzenmischung austestet, kommt dabei etwas so Universelles und Geniales heraus, dass man es am liebsten allen zur Verfügung stellen würde. So geschehen vor kurzem bei unserer lieben Freundin in Kinesiologin Katrin Remmelberger. Wir dürfen präsentieren: Die neue Mischung „Dickes Fell“.

Wenn Menschen miteinander zu tun haben, kommt es fast unausweichlich zu Reibereien und manchmal auch zu Konflikten. Diese Essenzenmischung ist dafür gedacht, uns ein dickeres Fell zu geben, damit wir uns im Umgang mit anderen Menschen vielleicht nicht über jede Kleinigkeit ärgern müssen. Gleichzeitig unterstützt uns die Essenz dabei, wenn es notwendig ist für unseren Standpunkt einzustehen und dafür zu sorgen, dass andere unsere Grenzen respektieren.

Die Mischung besteht aus folgenden Desert Alchemy Blütenessenzen:

  • Bouvardia stärkt unseren Willen, dem Leben direkt und bewusst entgegenzutreten.
  • Bright Star ist angezeigt, wenn wir nicht „Nein“ sagen können, wenn Personen oder Situationen zu weit gehen.
  • Desert Marigold hilft, wenn wir das Gefühl haben, jemand anders hätte Macht über uns.
  • Dogbane hilft uns, Zugang zu unserem Mut zu finden, damit wir unseren rebellischen Instinkten folgen können.
  • Sow Thistle hilft uns beim Umgang mit anstößigem Verhalten von Seiten anderer Menschen oder von unserer eigenen Seite.

Wie alle unsere eigenen Mischungen ist auch „Dickes Fell“ als 30 ml Einnahmeflasche, als 10 ml Stockbottle und als 50 ml Raum- und Auraspray verfügbar.

Applied Physiology Set der Australischen Buschblüten Essenzen

Die Applied Physiology (AP) ist eine Disziplin innerhalb der Kinesiologie, die von von Richard D. Utt auf Basis von Touch for Health und der Applied Kinesiology entwickelt wurde. Sie verbindet auf völlig neue Weise die westliche Physiologie und Naturheilkunde mit der traditionellen chinesischen Gesundheitslehre.

Integraler Bestandteil der AP ist die Arbeit mit Blütenessenzen – es werden schon im Basiskurs die Bachblüten, sowie ausgewählte Desert Alchemy und Australische Buschblüten Essenzen unterrichtet. Seit längerem gibt es deshalb das speziell für diesen Zweck zusammengestellte AP Kit von Desert Alchemy.

Applied Physiology Set (Australische Buschblüten Essenzen)
Das Applied Physiology Set der Australischen Buschblüten Essenzen

Wir freuen uns, Ihnen ab sofort auch ein entsprechendes Set mit den 30 Buschblüten der Applied Physiology anbieten zu können. Enthalten sind die folgenden Essenzen:

Banksia Robur, Bauhinia, Billy Goat Plum, Black-eyed Susan, Bluebell, Dagger Hakea, Dog Rose, Five Corners, Grey Spider Flower, , Illawarra Flame Tree, Kangaroo Paw, Mountain Devil, Old Man Banksia, Paw Paw, Philotheca, Red Helmet Orchid, She Oak, Silver Princess, Slender Rice Flower, Southern Cross, Sturt Desert Pea, Sturt Desert Rose, Sundew, Sunshine Wattle, Tall Yellow Top, Turkey Bush, Waratah, Wild Potato Bush, Wisteria und Yellow Cowslip Orchid.

Das Set ist ab sofort bei uns zum Preis von 379,00 EUR erhältlich. Therapeuten erhalten gegen Nachweis einen zusätzlichen Rabatt.

Flyer für die Pacific Essences Baumessenzen

Stück für Stück kommen wir unserem Ziel, gedruckte Informationen zu allen unseren Essenzen zur Verfügung zu haben, näher. Heute ist der Flyer für die relativ neuen Baumessenzen von Sabina Pettitt und den Pacific Essences in Druck gegangen. Eine elektronische Version des Flyers können Sie am Ende des Beitrags herunterladen.

Das Pacific Essences Set von Baumessenzen enthält eine Essenz für jeden der 12 Hauptmeridiane der Traditionellen Chinesischen Medizin. In der TCM bilden Bäume das Element Holz, in dem die sich entfaltende Reise jeder menschlichen Inkarnation angesiedelt ist. Bäume sind in der Erde verwurzelt und streben nach dem Licht des Himmels. Man könnte es auch so sehen, dass sie aus dem Himmel kommen und sich in der Erde verwurzelt haben. Egal jedoch, wie man es betrachtet: Bäume sind die Verbindung von Himmel und Erde und unterstützen uns dabei, auf unserem Lebensweg den Himmel auf Erden zu erschaffen und die Energie des Himmels auf die Erde zu bringen.

Die 12 Baumessenzen sind:

  • Alder (Erle – Unterscheidungsvemögen)
  • Cherry (Kirsche – Explosion der Sinnlichkeit)
  • Copper Beech (Rotbuche – Alchimistische Veränderungen auf Zellebene)
  • Elderberry (Schwarzer Holunder – Ein Fest des Inkarniertseins)
  • Garry Oak (Oregon-Eiche – Toleranz und Akzeptanz)
  • Hawthorn (Weißdorn – Den Daseinszweck verfolgen)
  • Hemlock (Westamerikanische Hemlocktanne – Echte Kraft und Macht statt Gewalt)
  • Maple (Oregon-Ahorn – Überschwänglicher Ausdruck unseres Potenzials)
  • Pacific Yew (Pazifische Eibe – Stärkt die angeborene Intelligenz auf Zellebene )
  • Satomi Dogwood (Asiatischer Blüten-Hartriegel – Herzintelligenz)
  • Sitka Spruce (Sitka-Fichte – Schillernder, leuchtender Schutzschild)
  • Syringa (Amerikanischer Jasmin – Träume, Schlaf und Vorstellungskraft)

Alle Essenzen sind ab sofort einzeln und als Set bei uns als 7,5 ml oder 25 ml Stockbottles erhältlich. Den Flyer können Sie hier herunterladen: Pacific Essences Baumessenzen

Aktualisierte Testliste der Schwingungsmittel

Testliste der SchwingungsmittelHeute ist bei uns die 3. überarbeitete Auflage der Testliste für Schwingungsessenzen eingetroffen.

Die Testliste ist ein kleines Büchlein, das alle im Essenzenladen verfügbaren Essenzen auflistet und durchnummeriert. Der Zweck des Buchs ist es, Therapeuten und Laien, die Essenzen austesten, eine übersichtliche, kompakte und einfache Möglichkeit zu geben, nach Nummern zu testen, was den Prozess deutlich vereinfacht und beschleunigt. Die Testliste enthält keine Informationen zu Eigenschaften und Wirkungen der Essenzen – nur deren Namen. Weiterführende Literatur zu den Schwingungsmitteln ist ebenfalls im Essenzenladen erhältlich.

Das Buch ist per Spiralbindung gebunden, damit es flach auf dem Tisch liegen kann und enthält die Essenzen folgender Hersteller: Alaskan Essences, Ararêtama Regenwaldessenzen, AstroEssenzen, Australische Buschblüten Essenzen, Bachblüten, Bergessenzen, Crystal Herbs, Der Essenzenladen, Desert Alchemy, FES Quintessentials (Kalifornische Essenzen), Himalayan Flower Enhancers, Indigo Essences, LichtWesen, Living Essences of Australia, Love Remedies, Pacific Essences, PHI Essences, Ray Project, Spirit-in-Nature Essences, Wild Earth Tieressenzen.

Die 3. Auflage der Testliste der Schwingungsmittel (ISBN 978-3-00-055146-8) ist ab sofort bei uns zum Preis von 9,50 EUR erhältlich.

http://www.essenzenladen.de/testliste-der-schwingungsmittel.html

Der Muskeltest und die Australischen Buschblüten

Ian White, Australische Buschblüten EssenzenNachdem wir im letzten Newsletter zu einer Umfrage zum Seminarthema für den Besuch von Ian White von den Australischen Buschblüten aufgerufen hatten, haben Sie abgestimmt. Das Ergebnis war sehr klar: Die meisten von Ihnen wünschen sich, dass Ian White das Seminar „Kinesiology & Australian Bush Flower Essences“, auf deutsch „Der Muskeltest und die Australischen Buschblüten“ bei uns unterrichtet. Ein kurzes Video, in dem Sie Ian White persönlich zum Kurs einlädt, finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=YaCmNIqXnrw.

Einen Flyer zum Seminar können Sie hier herunterladen: Seminarflyer

Niemand weiß besser als der eigene Körper, was als Unterstützung zur Selbstheilung gebraucht wird. Der kinesiologische Muskeltest ist ein seit über 50 Jahren bewährtes Bio-Feedback Werkzeug, um Antworten vom Körper-Geist-System zu erhalten, die weit über das hinausgehen, was bewusst mit dem Verstand erfasst werden kann.

Der Muskeltest kann als Werkzeug dienen, um verschiedenste Dinge, z.B. Lebensmittel oder Essenzen, darauf zu testen, ob sie jetzt gerade für uns, oder die Person, die wir testen, unterstützend sind.

Der erste Teil dieses Seminars besteht darin, den Muskeltest gründlich zu erlernen und zu üben, jedoch gibt es darin auch reichlich weitere Tricks & Kniffe für die, die den Muskeltest schon können! Die weiteren Themen dieses Seminar sind:

  • Surrogattests (testen mit Ersatzpersonen), falls die eigentliche Testperson nicht vor Ort ist oder wir Tiere testen wollen
  • Methoden und Strategien, um Australische Buschblüten kinesiologisch auszutesten
  • Ängste klären
  • Selbstsabotageprogramme erkennen und deaktivieren
  • Die eigene Lernfähigkeit verbessern
  • Arbeit mit dem Verhaltensbarometer und emotionaler Stressabau
  • Die Struktur eines Gesichts verstehen und was es uns über
    den Menschen verrät
  • Löcher in der Aura reparieren und den energetischen
    Schutzschild stärken
  • Tibetische energetische Korrekturen mit den Australischen Buschblüten

Der Referent

Ian White ist Heilpraktiker und Kräuterkundiger in der fünften Generation. Er arbeitet seit über 20 Jahren in Australien als Heiler und ist der Gründer der Australischen Buschblüten Essenzen. Ian gibt regelmäßig weltweit Workshops über die Australischen Buschblüten und die White Light Essenzen.

Infos & Anmeldung

Datum: 18./19. Juni 2016
Ort: Aschaffenburg
Preis: 299,00 €
Anmeldung: auch noch kurzfristig möglich

Ian White unterrichtet auf Englisch mit deutscher Übersetzung. Im Seminarpreis sind die Kursunterlagen, sowie Getränke und Snacks während der Pausen enthalten. Anmeldungen und Informationen telefonisch (+49(0)6021 22001) oder per E-Mail an info@essenzenladen.de.

Essenzen als Unterstützung bei der beruflichen Orientierung

Katrin Remmelbergervon Katrin Remmelberger

Katrin Remmelberger ist seit vielen Jahren Kinesiologin und Systemische Aufstellerin in Bad Endorf im Chiemgau. In ihrer Arbeit verbindet sie kinesiologische und systemische Techniken mit Schwingungsessenzen.

Die ernsthafte Suche eines jungen Mannes nach seiner Bestimmung im Leben mit dem Fokus auf berufliche Orientierung hat mir viele spannende kinesiologische Sitzungen mit ihm beschert: nach seinem Studienabschluss in BWL war alles möglich, und genau das war eines der Probleme, denn er wollte nicht „irgendetwas“ machen, sondern mit Herz und Kopf etwas tun und dem eigenen Anspruch gerecht werden, mit seiner Arbeit einen wertvollen Beitrag für die Menschen und für die Erde zu leisten.

In den kinesiologischen Sitzungen waren wir schon weit vorangekommen, das Richtige hatte sich für ihn aber noch nicht gezeigt. Dann brachte ihm der Muskeltest eine wundervolle Triade von Essenzen für seine nächsten Schritte:

  • Connecting with Purpose (Desert Alchemy) – verbindet alle Ebenen des Menschen mit seinem Lebenszweck
  • Bouvardia (Desert Alchemy) – bringt direkte Verbindung und Konfrontation mit dem tatsächlichen Leben
  • Creative Essence (Australische Buschblüten) – stellt die Verbindung zur Quelle der eigenen Kreativität her und ermöglicht tatsächlichen Fluss, neue Ideen und Klarheit bei der Umsetzung.

Inzwischen hat der junge Mann „wie durch Zufall“ den perfekten Arbeitsbereich gefunden, in dem er sich verwirklichen will und geht momentan zielstrebig und konsequent vor, um dort Fuß zu fassen.

Natürlich teste ich von jetzt an diese Essenzen auch bei anderen Klienten mit ähnlichen Themen! Und auch ohne zu testen sind diese drei Essenzen eine wertvolle Kombination, wenn es darum geht, die eigene berufliche oder auch allgemeine Orientierung zu finden oder neu zu definieren.

Vor 30 Jahren hat Pacific Essences die weltweit erste Meeresessenz hergestellt

Sabina PettittDie Entdeckung der Sand Dollar Essenz (aus einem Artikel von Sabina Pettitt von 1998)

Liebe Essenzenfreunde,

im Jahr 1985 hatten Michael und ich über das Wochenende an einem wunderschönen Fluss etwa zwei Stunden nördlich von Victoria gezeltet. Auf dem Weg nach Hause machten wir an einem unserer Lieblingsstrände halt. Als wir im warmen Sand spazieren gingen, bemerkten wir beide gleichzeitig, wie sich ein Sand Dollar in unser Bewusstsein drängelte. Es ist wirklich schwer, diese Erfahrung zu beschreiben, denn ich glaube, für diese Art des „Wissens“ gibt es heute noch gar keine Worte.

Dennoch „wussten“ wir beide, dass dieses Meereslebewesen uns dazu aufforderte, eine Essenz mit ihm herzustellen. Und wir wussten auch schon, wem wir sie geben würden, wenn sie fertig wäre. Das einzige, was wir nicht wussten, war, wie man überhaupt eine Meeresessenz herstellt. Glücklicherweise erhielten wir jedoch ebenso klar, wie die Information, dass wir die Essenz herstellen sollten, die Anweisungen wie das zu tun war. Und so entstand an einem strahlenden Sommertag 1985 bei einer angenehmen Brise an einem Sandstrand auf Vancouver Island die erste Meeresessenz. Anfangs fühlte es sich so an, als ob sie nur für eine bestimmte Freundin gedacht wäre. Aber als nach dieser ersten eindrücklichen Erfahrung die Zeit verging, wurde es immer klarer, dass es noch viele weitere Meereslebewesen gab, die an diesem Experiment teilnehmen wollten und wir spielten gerne mit. Und so hat sich die Tür für eine komplett neue Ebene des Heilungspotenzials im Repertoire der Schwingungsmittel geöffnet.

Mein Verstand sagte mir, dass das alles ein wenig abenteuerlich war. Schließlich wussten die Menschen im Jahr 1985 noch kaum etwas über Blütenessenzen und es erschien wie ein riesig großer Schritt, auf einmal mit Meeresessenzen daherzukommen. Als jedoch nach intensivem Ausprobieren und Forschen immer mehr Rückmeldungen von Menschen kamen, die mit den Meeresessenzen viel in Bewegung gebracht hatten, hatten wir schließlich genügend Zuversicht und Vertrauen um unsere „Geschenke des Meeres“ zu veröffentlichen.

Anfangs waren wir der Meinung, dass die Essenzen nur einzeln verwendet werden sollten. Zum einen hatten wir den Eindruck, dass sie ein großes Potenzial haben, um – wie das Meer – Energie in Bewegung zu bringen: In der einen Minute sanft und ruhig, und in der nächsten turbulent und stürmisch. Es wurde jedoch schnell klar, dass es wie bei Blütenessenzen überhaupt nicht schadet, wenn man mit mehr als einer Essenz gleichzeitig arbeitet. Als Therapeutin arbeite ich selbst jedoch nach wie vor am liebsten mit einer einzelnen Essenz. Es ist so, als ob man ein Liebeslied spielt, wenn man des Herz öffnen möchte, oder ein Schlaflied, wenn man sich zur Ruhe begeben möchte – man erhält direktere und fokussiertere Ergebnisse, wenn man Essenzen einzeln verwendet.

Das Geschenk dieser ersten Meeresessenz, Sand Dollar, ist es, uns dabei zu helfen, uns selbst und unsere eigene Muster mit größerer Klarheit zu sehen. Jeder Mensch ist einzigartig. Jede Krankheit ist einzigartig und jede Person reagiert unterschiedlich auf ihre Symptome und die möglichen Therapien. Für einen Therapeuten ist es niemals angemessen, einen Menschen mit einer lebensbedrohlichen Krankheit zu fragen, welchen Nutzen er davon hat. Daraus entstehen schnell Schuldgefühle, die die Symptome nur verschlimmern. Manche Menschen sind noch nie mit der Idee in Berührung gekommen, dass sie ihre eigene Realität erschaffen. Sie mit damit zu konfrontieren, während sie wahrscheinlich schon große Angst in Bezug auf die erhaltene körperliche Diagnose fühlen ist mit ganz sicher nicht hilfreich.

Beschreibung:

Sand Dollar (Pacific Essences)Sand Dollar (dendraster excentricus) – um die zugrundeliegenden Energiemuster zu erkennen, die alle möglichen Arten von Beschwerden in unserem Leben erschaffen; um die Illusionen aufzulösen und klar sehen zu können.

Zuordnung: Lungenmeridian, Kehlchakra

Durch den Lungenmeridian nehmen wir nicht nur den Sauerstoff auf, um unsere Zellen zu ernähren, sondern auch die Lebenskraft (Prana, Chi). Die Lebenskraft ist der Stoff, mit dessen Hilfe wir Integration und Harmonie zwischen allen Aspekten unseres Selbst erschaffen: physisch, mental, emotional und seelisch. Durch das Kehlchakra sind wir in der Lage uns auszudrücken, und der Welt unsere einzigartigen Gaben anzubieten. Die Sand Dollar Essenz unterstützt uns dabei, die Blockaden zu erkennen und aufzulösen, die unserem einzigartigen Ausdruck perfekter Gesundheit und perfekten Wohlbefindens im Wege stehen.

Es hat sich so gefügt, dass jede der ersten 12 Meeresessenzen perfekt auf einen der 12 Hauptmeridiane der Traditionellen Chinesischen Medizin eingestimmt ist, und das wurde zu einem zusätzlichen Weg, um zu verstehen, wie man die Meeresessenzen effektiv anwenden kann.  Die zweiten 12 Meeresessenzen bieten ein Spektrum an Frequenzen, die die ersten 12 ergänzen und sogar noch darüber hinausgehen.

Der erste Satz von Meeresessenzen war der Beginn unseres Abenteuers mit dem Potenzial der Schwingungsessenzen von den Pflanzen und Tieren des Pazifischen Ozeans. Diese Essenzen werden oft wie ein „Weckruf“ beschrieben, eine Gelegenheit unsere selbst erschaffenen Konstrukte in Bezug auf die Realität zu überwinden und eine vollständigere Perspektive dafür zu bekommen, wer wir wirklich sind. In enger Verbindung mit den 12 Meridianen der Traditionellen Chinesischen Medizin sind sie eine große Bereicherung für die Schwingungsmedizin.

Der zweite Satz der Essenzen beinhaltet mehr Tiere, große Säuger wie Delfin und Wal und auch die Meeresschildkröte. Es war wirklich ein gesegnetes Erlebnis, bei diesen Tieren in ihrer natürlichen Umgebung zu sein, und ihnen nahe genug zu kommen, um die Essenzen herzustellen. Als wir damit begonnen haben, die Potenziale dieser Essenzen zu erforschen, wurde schnell klar, dass viele von ihnen genau zu diesem Zeitpunkt gekommen sind, um den Menschen dabei zu helfen, ihr Nervensystem und ihre elektrischen Systeme in die neuen Dimensionen des Seins zu erweitern. Wenn wir mit Diatoms arbeiten, um unser Zellgedächtnis neu zu programmieren oder mit Sea Horse, um die Lebenskraft und das Nervensystem zu stärken, dann beginnen wir zu erkennen, was für ein großzügiges Geschenk diese Essenzen sind.

Während wir mit den Meeresessenzen arbeiten und unsere eigenen Fähigkeiten reifen bin ich mir sehr sicher, dass diese „Geschenke des Meeres“ uns zu mehr Selbstverständnis führen, und auch zu einer tiefer gehenden Wertschätzung für das, was sie der Menschheit in dieser Zeit anzubieten haben.

Liebe, Licht und viele Grüße
Sabina Pettitt

Essentielle Lebensthemen und Desert Alchemy Blütenessenzen

Desert Alchemy LogoIm kommenden Jahr wird Katrin Remmelberger, Kinesiologin aus dem Chiemgau, mit Unterstützung des Essenzenladens und in Kooperation mit Cynthia Athina Kemp Scherer, der Herstellerin der Desert Alchemy Blütenessenzen aus Arizona/USA ein spannendes Seminar anbieten:

Unbemerkt von der eigenen bewussten Wahrnehmung, welche zentralen Lebensthemen unseren Gedanken, Gefühlen und den daraus resultierenden Handlungen zugrunde liegen, wiederholen wir – oft ein Leben lang – programmierte Verhaltensweisen, Denk- und Fühlmuster und drehen uns im Kreis der angelegten Modelle von Kontrolle, Verpflichtung, Wertlosigkeit oder Einsamkeit etc. Sobald die Grundthemen der eigenen Persönlichkeit erfasst werden können und die Zusammenhänge aus der Vergangenheit erkennbar sind, kann auch die Lösung dafür gefunden werden.

Cynthia Athina Kemp Scherer hat mit ihren Desert Alchemy Blütenessenzen aus der Wüste die Möglichkeit erschaffen, zentrale Lebensthemen („Core Issues“) auf direkte, durchgreifende und sanfte Weise aufzulösen und in ein neues Gefühl für sich selbst hineinzuwachsen.

Im Seminar werden die eigenen essentiellen Lebensthemen und ihr Zusammenhang mit dem persönlichen Leben bestimmt und die zugehörigen Blütenessenzen (Einzelessenzen und Themen-Mischungen) gefunden sowie kinesiologische Unterstützung für eine positive Veränderung.

Aus dem Kursinhalt:

  • Klare Vorgehensweisen beim Testen von Essenzen
  • Das Aufspüren essentieller Lebensthemen
  • Desert Alchemy Blütenessenzen und ihre Wirkungen
  • Zusammenhänge der gefundenen Themen mit dem eigenen Leben
  • Ziele im Leben erkennen, die eigene Absicht zu ihrer Manifestation einsetzen und Blütenessenzen als Unterstützung dabei finden
  • Kinesiologische Unterstützung zur Veränderung

Blütenessenzen wirken in den feinstofflichen Bereichen des Körpers, indem sie sanft und nachdrücklich – fernab vom Verstand – innere Programmierungen aufrufen und effektiv umformen oder auflösen. Als elegante und direkte Möglichkeit, Veränderung zu initiieren, ist es immer wieder erstaunlich und wunderbar, wie festgefahrene Überzeugungen, Gewohnheiten und Muster sich dadurch einfach transformieren lassen.

Im Seminar sind alle Einzelessenzen und Themen-Mischungen von Desert Alchemy vorhanden sowie die Original-Informationen über die Wirkungsrichtungen der verschiedenen Mittel von Desert Alchemy. Das Seminar wird begleitet von Carsten Sann vom Essenzenladen in Aschaffenburg (www.essenzenladen.de) mit seinem umfassenden Wissen über Schwingungsmittel und deren fachkundiger Anwendung.

Termin: 21./22. November 2015, jeweils 10.00 – 18.00 Uhr
Kursleitung: Katrin Remmelberger
Kursgebühr: 200,00 EUR
Voraussetzung: Muskeltest* oder „Tools of the Trade“ oder „Touch for Health 1“
Kursbegleitung: Carsten Sann (www.essenzenladen.de)

Informationen und Anmeldung unter http://www.remmelberger.de bzw. per E-Mail an kinesiologie@remmelberger.de

* Hinweis: Am Tag vor dem Workshop wird für Neulinge in der Kinesiologie der Crashkurs „Die Grundlagen des Muskeltests“ angeboten.

Ressourcen-Aktivierung aus der Akasha-Chronik

Ressourcen-Aktivierung aus der Akasha-Chronik, Katrin RemmelbergerKatrin Remmelberger, Kinesiologin und eine gute Freundin von uns, hat nach vielen Jahren der Einzelarbeit, des Unterrichts und der Entwicklung von eigenen Workshops heute ihr erstes Buch veröffentlicht. Es trägt den Titel „Ressourcen-Aktivierung aus der Akasha-Chronik“. Ein Teil der Arbeit mit dem Buch beinhaltet die Anwendung von Essenzen, deshalb haben wir es in den Essenzenladen aufgenommen und können es Ihnen nur wärmstens empfehlen. Der Klappentext sagt:

„Durch alle Zeiten hindurch bis in die Gegenwart gibt es viele physikalische, philosophische, ethische und spirituelle Modelle der menschlichen Realität. Sie reichen von einfachen Erklärungen und Anleitungen für den Alltag bis zu vielschichtigen Systemen des Denkens, Fühlens und Handelns. Der menschliche Verstand konstruiert mit Vorliebe komplexe und in sich geschlossene Denkmodelle, die vorzugsweise logisch sind – eine Eigenart der linken Gehirnhemisphäre. Manche dieser Modelle erscheinen Ihnen vielleicht schlüssig, bei anderen entsteht beinahe unmittelbar größter Widerstand in Ihrem Innersten, wenn Sie die vorgestellten Erklärungen der menschlichen Realität konsequent zu Ende denken.

Sie haben mit diesem Arbeitsbuch die Möglichkeit, selbst Ihren Alltag, Ihre Realität und Ihre Beziehungen neu zu erschaffen. Sie können dies jenseits Ihrer bisherigen Vorstellungen davon erreichen, wie schnell und wie weit dies gehen kann und wie viel in einem Leben verändert werden kann. Diese Anleitung zur Veränderung basiert nicht alleine auf Entscheidungen des bewussten pragmatischen Gehirns, d.h. nicht nur auf der Wahl Ihres Verstandes, was das Beste für Sie ist und wie Sie es erreichen können. Sie bezieht auch Ebenen Ihres Körper-Geist Systems in den Prozess mit ein, die Sie möglicherweise bisher noch gar nicht kennengelernt haben, die Ihnen jedoch jederzeit zur Verfügung stehen.

Das Buch stellt eine Auswahl von Techniken aus der Energiearbeit vor, mit deren Hilfe tiefgreifende Veränderung im persönlichen Leben initiiert und begleitet werden kann. Dabei geht es hier nicht vorrangig um Verhaltensänderung oder um optimierte Alltagsabläufe. Vielmehr rufen Sie in diesem Intensivprogramm für Veränderung tiefe und der Logik nicht zugängliche Ebenen Ihres Selbst auf und aktivieren von dieser Warte aus neue Fähigkeiten, neue Möglichkeiten und neue Programme in Ihrem Leben.“

Sie können das Buch ab sofort bei uns im Essenzenladen für 13,90 EUR bestellen:

http://www.essenzenladen.de/buecher-karten/buecher/ressourcen-aktivierung-aus-der-akasha-chronik/a-1633/