Neue Indigo Essenz „The Mountain“

Die neue Essenz von Ann Callaghan und den Indigo Essences gibt es eigentlich schon eine Weile, bisher war jedoch noch nicht der richtige Zeitpunkt für die Veröffentlichung. Nun hat sich das aber geändert, und Ann hat die Essenz offiziell vorgestellt. Wir freuen uns, dass wir sie auch direkt ab Lager liefern können. Hier ist die Beschreibung:

Die Essenz „The Mountain“ wurde mit der Energie eines Steines vom heiligen Berg Arunachala in Indien hergestellt. Sie gibt uns das großartige Gefühl von Stärke und Schutz, während wir durch den Prozess gehen, bei dem wir unsere letzten Verstrickungen mit dem alten Paradigma lösen.

Wenn wir uns von diesen Elementen trennen, egal ob es sich dabei um Menschen, Situationen, Gefühlen, Gewohnheiten etc. handelt, dann kann es sein, dass wir Trauer wahrnehmen und unser Herz sich schwer anfühlt. „The Mountain“ hilft uns dabei, die Schwere von unserem Herzen zu nehmen, unsere Energie wieder in Fluss zu bringen und die Stärke zu haben, weiterzumachen.

Diese Essenz hilft uns dabei, stabil wie ein Berg zu sein: hoch, ruhig, klar, stark und unerschütterlich. Deshalb ist sie in diesen Zeiten des Loslassens auch hervorragend als Ergänzung für jede Notfallmischung geeignet.

Die Essenz ist ab sofort bei uns zum Preis von 14,90 EUR erhältlich.

Mit Mut und Kraft in die Selbständigkeit

Steve Johnson und Judith Poelarends

von Judith Poelarends (Alaskan Essences)

Als ich mit meiner eigenen Praxis als Blütentherapeutin und Tierkommunikatorin begann, fiel es mir schwer, Werbung für meine Dienste zu machen. Ich gebe zu, es war eine große berufliche Veränderung für mich. Ich hatte zuvor viele Jahre als Wissenschaftlerin mit Tieren gearbeitet, aber mein neuer Weg fühlte sich gut an und ich wusste, dass es das war, was ich tun sollte!

Es war eine interessante Zeit, als ich entdeckte, dass jeder Gedanke, den ich hatte, eine energische Nachricht an das Universum sendet. Und die Nachrichten wurden auf perfekte Art und Weise beantwortet:

  • „Ich bin nicht gut genug. Die Klienten sollten besser zu jemandem gehen, der mehr Erfahrung hat und besser als ich ist“ … und das haben sie auch getan.
  • „Wie um alles in der Welt erkläre ich den Leuten dieses ‚energetische Zeug‘?“ … und ich fand nie die richtigen Worte und wurde rot, wenn ich dachte, die Leute würden mich komisch anschauen.
  • „Ich kann doch nicht 75 Dollar für eine Sitzung verlangen, das ist zuviel“ … also nahm ich 40 Dollar und die Leute fragten sich trotzdem, warum ich so teuer war.
  • „Davon werde ich nie leben können. Andere können das, aber nicht ich“ … also musste ich meinen anderen Job nebenberuflich behalten, um die Miete zahlen zu können.

In dieser Zeit benutzte ich Blütenessenzen für mich. Sie machten mir bewusst, wie meine einschränkenden Gedanken meinen Erfolg sabotierten. Sie halfen mir zu erkennen, dass ich wirklich gut in dem war, was ich tat, und dass ich das wert war, was ich für richtig hielt. Sie haben mir geholfen zu verstehen, dass dies meine wahre Lebensaufgabe war, weil mich die Arbeit inspirierte und mich glücklich machte. Mit Hilfe der Essenzen änderte ich mein Denken und die Dinge änderten sich drastisch. Die Information über meine Arbeit verbreitete sich wie von selbst und mehr und mehr Leute tauchten auf. Ich sprach mit Zuversicht und als die Kunden von meinem neuen Stundensatz erfuhren, sagten sie: „Oh, das ist großartig. Danke!“

Was auch immer Sie mit Ihrem Leben tun, Sie erkennen möglicherweise, dass Sie ähnliche einschränkende Gedanken haben. Sie haben vielleicht das Gefühl, Ihren Daseinszweck gefunden zu haben, aber möglicherweise läuft es nicht so, wie Sie es gerne hätten. Praktische Dinge wie eine gute Website und Werbung sind für ein Unternehmen notwendig, aber nicht die einzigen Dinge, auf die man sich konzentrieren muss. Wir müssen auch prüfen, wie wir über die Dinge, die wir tun, denken und fühlen.

  • Spiegeln Ihre Kunden Ihre begrenzenden Gedanken zu Ihnen zurück?
  • Fragen Sie sich, ob Sie auf dem richtigen Weg sind?
  • Glauben Sie, dass es leichter gehen müsste, wenn es so wäre?
  • Wächst Ihr Unternehmen so, wie Sie das möchten?
  • Fällt es Ihnen schwer, aufzufallen und anders zu sein?
  • Ist es schwierig für Sie, Ihre einzigartigen Talente anderen mitzuteilen?
  • Können Sie das, was Sie tun und warum Ihre Fähigkeiten einzigartig und wertvoll sind gut erklären?
  • Fehlt Ihnen die Inspiration für Ihr Blog und die Promotion der angebotenen Produkte und Dienstleistungen?
  • Suchen Sie draußen nach Antworten?

Blütenessenzen helfen dabei, uns klar zu sehen, was wir denken und tun. Sie zeigen uns auch, wenn wir in alte Muster verfallen sind, die nicht mehr zu unserem höchsten Wohl beitragen. Die Verwendung von Blütenessenzen steigert unser Selbstvertrauen und hilft uns, Gedanken und Emotionen besser zu fühlen, und das bedeutet, dass wir positivere Energie ausstrahlen! So kann echte Veränderung geschehen – sie kommt von innen.

Sobald wir diese inneren Schalter umlegen, können sich die Dinge auf magische Weise entfalten. Die folgenden sechs Essenzen können Sie auf Ihrem Weg zu einer gesunden Selbständigkeit unterstützen.

One-sided Wintergreen – Bewusstsein, wie unsere Energie Menschen und Situationen anzieht

Die One-sided Wintergreen Essenz hilft uns zu erkennen, wie sich unsere Handlungen und Energien auf andere auswirken und wie wir wiederum von den Energien und Handlungen anderer beeinflusst werden. Sie hilft uns dabei, unseren Selbstausdruck so zu verändern, dass wir nur Menschen und Situationen anziehen, die unsere Arbeit unterstützen. Sie hilft uns dabei, uns auf die Qualität der Energie zu konzentrieren, die wir aussenden, um die Qualität der Energie und der Menschen zu bestimmen, die wir anziehen werden. Wenn wir die Wahrheit über das, was wir sind, stark aussenden, ziehen wir Menschen und Situationen an, die unsere Wahrheit unterstützen, und machen es uns leichter, in Übereinstimmung mit unserem göttlichen Daseinszweck zu arbeiten.

Bog Blueberry – bedingungslose Annahme der Fülle

Die Bog Blueberry Essenz arbeitet mit der Art und Weise, wie wir die Erfahrung von Wohlstand, Fülle und Überfluss in unserem Leben blockieren. Wir haben oft Ideen, wie sich Fülle zeigen soll, und wenn unseren Erwartungen starr sind, begrenzen und blockieren wir die Fülle, die uns zur Verfügung steht. Diese Unflexibilität kann die Fülle des Lebens daran hindern, uns, und unsere kreativen Energien daran hindern, andere Menschen zu erreichen. Die Bog Blueberry Essenz hilft uns, Denkmuster und Glaubenssysteme aufzulösen, die eine Stagnation im Leben verursachen. Sie öffnet uns auch den Kopf für die Fülle und Grenzenlosigkeit des Universums und hilft uns dabei, die Form zu akzeptieren, die der Überfluss in unserem Leben angenommen hat.

Wild Iris – unsere kreative Energie frei mit anderen teilen

Die Wild Iris Essenz ist hilfreich, wenn wir uns durch unseren kreativen Prozess nicht genährt fühlen, wenn wir nicht auf unsere Fähigkeit kreativ zu sein vertrauen, und wenn wir unseren kreativen Ausdruck blockieren, weil wir uns selbst nicht mit anderen teilen wollen. Diese Probleme können zu einer inneren Spannung führen, die dafür sorgt, dass wir uns übermäßig anstrengen müssen. Sie behindert unseren kreativen Fluss oder stoppt ihn sogar ganz. Die Wild Iris Essenz fördert den freien Fluss unserer kreativen Energien. Sie hilft uns dabei, den schönen Ausdruck göttlicher Kreativität zu erkennen, der wir sind. Sie unterstützt dabei auch unsere Bereitschaft, unsere kreative Präsenz frei mit anderen zu teilen. Dies wiederum fördert das Bewusstsein für unser kreatives Potenzial und ermutigt uns, dieses Potenzial entspannt und zielgerichtet aus unserem Zentrum heraus fließen zu lassen.

Paper Birch – Motivation aus einem klaren Gefühl für unseren Daseinszweck

Die Paper Birch Essenz ist nützlich, wenn wir das Gefühl haben, dass wir etwas tun sollten, aber wir nicht die Begeisterung dafür aufbringen können. Die hilft uns dabei, eine neue Perspektive auf das, was wir mit unserem Leben tun, zu gewinnen, wenn wir an dem von uns eingeschlagenen Weg zweifeln und unsicher sind, ob er unserem höchsten Wohl dient. Sie unterstützt einen inneren Prozess der Neuausrichtung mit unserem Lebenszweck, indem sie uns dabei hilft, uns mit dem zugrunde liegenden wahren und wesentlichen Selbst in uns zu verbinden. Wenn diese Neuausrichtung geschieht, fallen überholte Gedanken, alte Programmierungen, Anspannung, Angst und Sorgen weg und wir können besser Entscheidungen treffen, die die Wahrheit über das, was wir sind, unterstützen. Diese Essenz hat eine beruhigende, klärende und entspannende Energie, die dazu beiträgt, unseren Fokus von chaotischen Gedanken und verwirrenden Emotionen auf den Frieden und die Freude zu verlagern, die auf tieferen Ebenen unseres Wesens vorhanden sind.

Wild Sweet Pea – unterstützt den Ausdruck und das Teilen von Talenten

Haben Sie jemals an einem Workshop oder Kurs teilgenommen, bei dem Sie der Meinung waren, dass es wichtig ist, sich mit anderen Fachleuten in Ihrem Bereich zu vernetzen? Sie haben jedoch dennoch viel Zeit auf der Toilette verbracht, auf Ihr Smartphone geschaut oder sich in einer Ecke des Raumes herumgedrückt, wo noch nicht einmal irgendetwas Interessantes war? Wild Sweet Pea fördert das Vertrauen und erleichtert die Interaktion mit anderen. Wenn uns das Vertrauen in unsere sozialen Fähigkeiten fehlt und die Tendenz besteht, dass wir uns isolieren, werden wir durch diese Essenz zu bedeutsamen Kontakten mit anderen Menschen ermutigt. Die wird uns dabei helfen, unsere einzigartigen Talente und Fähigkeiten mit anderen zu teilen und gleichzeitig das Beste von uns im Dienste für andere auszudrücken.

Northern Green Orchid – drücke deine Meisterschaft und Kraft durch dein Herz aus

Die Northern Green Orchid Essenz vermittelt ein Gefühl von Sicherheit und Zufriedenheit bei der Verfolgung unserer Lebensaufgabe, indem das Herz als Mittelpunkt zwischen dem geistigen Bereich und der Erde verankert wird. Diese Essenz hilft uns, ein geringes Selbstwertgefühl und Probleme mit der Selbstliebe zu heilen, indem wir an den inneren Dimensionen des Herzchakras arbeiten. Northern Green Orchid ist für diejenigen, die der Welt viel zu bieten haben und in die nächste Stufe der Meisterschaft einsteigen möchten, aber Angst haben, sichtbar oder entlarvt zu werden. Wenn wir in unsere Macht kommen, werden wir unsere Umgebung stärker beeinflussen und ein stärkeres Bedürfnis verspüren, unser Herz zu schützen. Diese Essenz erinnert uns daran, dass wir am besten beschützt sind, wenn wir mit unserer persönlichen Kraft in Einklang sind, aus der unsere Liebe von einem starken und mitfühlenden Zentrum ausgeht.

LichtWesen Jahresmischung 2019

Die neue Jahresmischung für das kommende Jahr 2019 von Dr. Petra Schneider (LichtWesen) ist bei uns ab heute zum Preis von 23,90 EUR verfügbar.

LichtWesen Jahresmischung 2019
LichtWesen Jahresmischung 2019

Die Jahresmischung 2019 hilft, stabil zu sein, in der Kraft zu sein, sein Ziel, seine Vision, seine Lebensaufgabe immer wieder zu überprüfen und zu justieren. Vor allem, wenn Veränderungen uns herausfordern, aktiviert sie den Energiefluss für uns selbst, für Stabilität und für einen gesunden Körper. Sie entfacht Begeisterung, die eine außergewöhnliche Kraft freisetzt. Dann kann man Schritt für Schritt mutig und unbeirrt weitergehen, mit Willensstärke, Ausdauer und Tatkraft. Weibliche und männliche Energie, das Yin und Yang im Menschen, werden balanciert und können dadurch zu einem neuen Selbstbewusstsein und neuen Verhaltensweisen führen.

Die Essenz 2019 hilft, achtsam zu sein, die innere Weisheit zu nutzen, wichtige Informationen und Hinweise zu erkennen und auch die leisen Töne nicht zu überhören. In Zeiten von Verwirrung und Orientierungslosigkeit hilft sie, wieder zu sich und zum eigenen Weg zu finden, zu tun, was zu tun ist, damit sich die Vision verwirklicht, und dafür die Verantwortung zu übernehmen. Es gelingt leichter, hinter das Oberflächliche, hinter die Fassaden zu schauen, bis zum Kern einer Situation, eines Menschen, des eigenen Wesens.

Mit der Jahresmischung erkennen wir auch, welche Menschen und Kräfte uns hilfreich unterstützen. Das Mitgefühl und die Liebe für uns selbst, für andere und für die Aufgabe werden gestärkt.

Die Jahresmischung kann während des ganzen Jahres durchgängig genutzt werden oder gezielt in den Phasen, in denen Sie diese Unterstützung brauchen. Die Themen von 2019 sind ab Oktober 2018 aktuell und bis März 2019 überlappen sich die Energien beider Jahre. Daher können in dieser Zeit beide Jahresmischungen genommen werden, auch gemeinsam.

In der Jahresmischung 2019 wirken die Energien von Aeolus, Djwal Khul, Victory, Hilarion, Melchizedek, Erde, Haniel, dem rosa Schöpfungsstrahl und den Elohimstrahlen silber und gold.

Die Jahresmischung 2019 ist bei uns ab sofort zum Preis von 23,90 EUR verfügbar.

Der Jahresbead 2018 von LichtWesen

Nach der Jahresmischung ist nun auch wieder der Jahresbead 2018 verfügbar. Dieser handgefertigte, weiße Bead aus Muranoglas mit 24 Kt Gold (das Gold ist mit einer Auflage aus klarem Glas geschützt) misst außen ca. 1,5 cm und besitzt ein Eyelet aus Sterling-Silber (Innenmaß 0,5 cm). Er ist mit der Energie der Jahresmischung 2018 aufgeladen. Seine Themen sind:

  • Immer wieder in die innere Kraft kommen und auftanken
  • Miteinander wirken
  • Gelassen bleiben
  • Blockierende Strukturen lösen
  • Seine Aufgabe, die eigene Größe und Fähigkeiten annehmen
  • Möglichkeiten erkennen und seinen Platz wählen
  • Das „Netzwerk“ nutzen

Jahresbeads und -mischungen sind immer themenbezogen und können daher auch in den folgenden Jahren genutzt werden. Die Lieferung erfolgt ohne Armband. Der Bead kann ab sofort zum Preis von 79,00 EUR bei uns bestellt werden.

https://www.essenzenladen.de/essenzen/lichtwesen/kristalle-schmuck/jahresbead-2018-innere-kraft-und-miteinander.html

Die LichtWesen Jahresmischung 2018 ist da!

Die LichtWesen Jahresmischung und das Bead für das 2018 ist ab sofort verfügbar. Sie trägt das Thema „Innere Kraft – miteinander wirken“. Nachfolgend finden Sie die vollständige Beschreibung für diese neue Essenz. Die Hauptaspekte sind:

  • Immer wieder in die innere Kraft kommen und auftanken
  • Miteinander wirken
  • Gelassen bleiben
  • Blockierende Strukturen lösen
  • Seine Aufgabe, die eigene Größe und Fähigkeiten annehmen
  • Möglichkeiten erkennen und seinen Platz wählen
  • Das „Netzwerk“ nutzen

Was erwartet uns?
Das zentrale Thema in 2018 ist miteinander zu wirken, sowohl indem wir uns gegenseitig unterstützen als auch, indem wir gemeinsam Projekte machen. Wir bringen unser Wissen und unsere Fähigkeiten ein und werden zugleich von Anderen unterstützt. Lebendige Netzwerke und neue Möglichkeiten entstehen, die weit über die eines Einzelnen hinausgehen.

Es geht auch darum, herauszufinden, mit wem wir uns – gesellschaftlich, beruflich und privat –vernetzen und wie wir ein stabiles, nachhaltiges Miteinander aufbauen. Wir brauchen innere Stärke, ein Bewusstsein für das eigene Können und die Fähigkeit, konstruktive Kritik zu üben und anzunehmen. Und es geht um eine Balance zwischen den Bedürfnissen des Einzelnen und der Gemeinschaft.

Veränderungen werden uns herausfordern, so dass wir die Kraft auch für uns selbst, für Stabilität und einen gesunden Körper benötigen.

Wie unterstützt die Jahresmischung 2018?
Die Jahresmischung hilft, immer wieder in die Kraft zurückzufinden, gelassen zu bleiben und persönliche und globale Veränderungen leichter zu meistern. Sie aktiviert die Kraft im Körper, so dass wir auch in schwierigen Zeiten stabil, handlungsfähig und gesund bleiben und der Körper sich immer wieder regenerieren kann.

Die Freude am und auf das Miteinander wird gestärkt. So können wir uns leichter einlassen und dadurch auch uns selbst mit unseren Fähigkeiten und Schwächen besser kennenlernen. Die Schwächen können durch das Zusammenwirken ausgeglichen werden. Durch innere Gelassenheit und Distanz gelingt es auch, aus den Strategien und Verhaltensweisen anderer zu lernen, auch von denen, die es scheinbar nicht gut mit uns meinen. Die Jahresmischung hilft, zu erkennen, wer uns ehrlich und kompetent unterstützt, wer unsere Freude und Begeisterung stärkt, wer uns gut tut, mit wem wir gerne zusammen wirken und auch, wer unsere Hilfe braucht. Und wir erkennen, welche Vorstellungen und Erfahrungen uns hindern, uns einzulassen und mit wem ein Miteinander sinnvoll ist, obwohl wir Widerstände dagegen haben.

Die Jahresmischung unterstützt auch, der Intuition zu folgen und realistisch zu erkennen, was möglich ist – weder zu optimistisch noch zu pessimistisch. Wir erkennen, welche Plätze wir einnehmen könnten und was wir auf den verschiedenen Plätzen bewirken.

In der Jahresmischung 2018 wirken die Energien von Djwal Khul, Kuthumi, Lao Tse, Hilarion, Gabriel, Zadkiel, Schöpfungsstrahl kristallin, Luft und dem violettem Strahl der Elohim.

Allgemeine Informationen zur Jahresenergie
Jedes Jahr hat Herausforderungen, die über das kollektive Feld für alle Menschen gelten. Die Jahresmischung hilft, diese zu bewältigen. Sie kann während des ganzen Jahres durchgängig genutzt werden oder gezielt in den Phasen, in denen Sie diese Unterstützung brauchen. Die Themen von 2018 sind ab Oktober 2017 aktuell und überlappen sich mit denen von 2017. Und sie wirken noch bis in den März 2019 hinein. In der Zeit können die Jahresmischungen von beiden Jahren genommen werden, auch gemeinsam. Neben der übergeordneten Jahresenergie gibt es zusätzliche Themen – in der „Energie der Zeit“ finden Sie eine Beschreibung zur aktuellen Situation und welche Energien dann zusätzlich unterstützend wirken.

Wie die einzelnen Energien wirken:

In der Kraft sein

  • Nr. 6 Djwal Khul: die eigene Kraft stärken; Selbstvertrauen; aus der gelassenen Kraft handeln; tun, was zu tun ist
  • Nr. 2 Lao Tse: gelassen und handlungsfähig bleiben; erkennen, was zu tun ist;
  • Nr. 11 Kuthumi: Verbindung zwischen grob- und feinstofflichem Körper stärken; kraftvoll, geerdet, stabil sein; Realitätssinn
  • Nr. 16 Hilarion: seinen Platz finden; die eigene Größe und Aufgabe annehmen; Verbindung zum höheren Bewusstsein stärken; Pionier sein
  • Nr. 26 Gabriel: erkennen, was wichtig ist und dient; Veränderungen nutzen; den nächsten Schritt erkennen

Miteinander

  • Nr. 78 kristalliner Schöpfungsstrahl: sich verbinden, männliche und weibliche Kraft nutzen
  • Nr. 29 Zadkiel: neue Möglichkeiten und Wege finden; das Miteinander im Alltag leben
  • Nr. 37 Luft: klare Kommunikation; im gegenwärtigen Moment präsent sein; Intuition und Verstand nutzen; erkennen, was gebraucht wird; nicht am Vergangenen festhalten

Transformation von Blockaden

  • Nr. 61 Elohim violett: Blockaden und Traumen bis zur Wurzel lösen,

Unterstützende Meditation: Stelle dir vor, dass du durch ein Lichtnetz mit den Menschen verbunden bist, die dich unterstützen, die du unterstützt und mit denen du für das Wohl des Ganzen und in der Liebe wirkst. Dieses Lichtnetz ist auch verbunden mit liebevollen geistigen Kräften, die Bewusstwerdung, Heilung und ein harmonisches Miteinander fördern. Die geistigen Ebenen stärken deine Kraft und verbinden mit dem Wissen, den Erkenntnissen und den Fähigkeiten, die du und alle Mitwirkenden im Lichtnetz brauchen.

Die Energie der Jahresmischung gibt es als Tinktur und in einem weiß-goldenen LichtWesen Bead. Das Bead wirkt permanent, wenn es getragen wird und kann auch in den folgenden Jahren genutzt werden. Anwendung der Essenz: Ein- oder mehrmals täglich auftragen, in die Aura und in die Energiezentren fächeln oder sprühen. Die Tinktur können Sie auch in die Mundhöhle geben. Die Jahresmischung lässt sich gut mit anderen LichtWesen Essenzen kombinieren.

https://www.essenzenladen.de/essenzen/lichtwesen/themenessenzen/jahresmischung-2018.html

Kraft finden, Unterstützung bekommen

von Dr. Petra Schneider

Was ist

  • Kraft durch Zentrierung
  • Erschöpfung, Beschwerden und Erkrankungen
  • Projekte zielgerichtet voranbringen
  • Schritte mit Verstand und Intuition prüfen
  • Unterstützung bekommen
  • Möglichkeiten erkennen und prüfen
  • Miteinander
  • Bewusstwerdung

Kraft durch Zentrierung
In den letzten Wochen war die energetische Intensität hoch, so dass viele sich erschöpft und müde fühlten. Manche konnten trotzdem nicht erholsam schlafen. Der Körper reagierte mit Beschwerden, Schmerzen und Erkrankungen, insbesondere Infekte. Wichtig ist, den Körper zu unterstützen, sich immer wieder zu zentrieren und Ruhe und Gelassenheit zu finden. In der zentrierten Ruhe können wir auch klarer erkennen, was zu tun ist und welche Entscheidungen passend sind (unterstützend Nr. 42 Jahresmischung).

Da in den nächsten Wochen auch weiterhin die energiegeladenen, fließenden, fördernden Phasen mit anstrengenden, herausfordernden Zeiten abwechseln, ist eine gute Balance zwischen Aktivität und Erholung wichtig. (unterstützend Nr. 35 Feuer).

Projekte zielgerichtet voranbringen
Energetisch werden wir gerade auch unterstützt, Projekte und Pläne voranzubringen. Möglichkeiten zeigen sich. Schritte und Entscheidungen sollten nicht zu schnell getroffen werden, sondern sowohl mit Verstand als auch mit Intuition geprüft werden (unterstützend Nr. 78 kristalliner Schöpfungsstrahl und Nr. 42 Jahresmischung). Dazu erhalten wir auch eine kraftvolle Unterstützung durch Impulse aus höheren Bewusstseinsfeldern. Statt an unserer Planung festzuhalten, sollten wir immer wieder prüfen, was jetzt wichtig ist und uns eher auf das Nötige beschränken als zu viel anzustoßen.

Hilfreich ist, sich bei den Entscheidungen zu fragen: Was kann ich jetzt machen? Was will ich wirklich voranbringen? Was ist mir gerade zu viel, obwohl ich es geplant hatte? Was sollte ich auf später verschieben?

Die Erschöpfung hilft, Prioritäten zu setzen für das, was wichtig ist.

Miteinander
Wichtig ist zurzeit auch das Miteinander. Wir bekommen Unterstützung durch andere, können uns austauschen und hilfreiche Impulse für unsere Schritte bekommen. Sich zu trauen, andere um Unterstützung zu fragen, ist nicht nur wichtig für unser eigenes Weiterkommen sondern auch um Projekte erfolgreich zu machen. Allerdings sollten wir auch prüfen, mit wem wir uns austauschen wollen: Wer versteht mich und mein Projekt? Wer unterstützt mich ehrlich und kompetent? Wer tut mir gut? Von wem erhalte ich Schwung, Freude und Begeisterung für meine Schritte statt hemmende Impulse? Mit wem will ich gerne zusammen sein oder arbeiten? Wer ergänzt meine Fähigkeiten? Wer möchte ein Miteinander, das ich nicht will? Welches Miteinander ist wichtig, obwohl ich es nicht mag? Welche Vorstellungen und Erfahrungen hindern mich, mich auf ein Miteinander einzulassen?

Bewusstwerdung
Neben den Impulsen für unsere Projekte werden wir auch unterstützt, unsere Verhaltensmuster und Vorstellungen zu durchschauen, sowohl die blockierenden als auch die fördernden: Was gibt mir Kraft und Schwung? Welche Erwartungen sind unrealistisch?

Wir erkennen auch die Wechselwirkung mit anderen: Wer holt meine inneren Muster hoch? Wie lasse ich mich durch andere beeinflussen? Welche Entscheidungen treffe ich anders, weil ich auf jemanden oder etwas reagiere? Wer oder was kostet Kraft? Wann bin ich intolerant?

Meditation: Stelle dir vor, wie du einen Bach überquerst, indem du bewusst und achtsam auf die Steine trittst, die aus dem Wasser herausragen. Die Steine sind glatt, das Wasser strömt und jeder Schritt will geprüft und sicher sein. Wenn du möchtest, kannst du dich von den liebevollen geistigen Kräften unterstützen lassen.

Unterstützende LichtWesen Essenzen

Merken

Zu guter Letzt … (September 2015)

Carsten SannAlles wird gut. Auf jeden Fall besser als jetzt. Oder zumindest anders …

Gerade die letzten Wochen waren so intensiv, dass es mir schwerfällt, mich zu erinnern, ob es jemals zuvor so eine intensive Zeit gab. Ann Callaghan, von den Indigo Essenzen, hat in einem Beitrag im Juni darauf hingewiesen, dass momentan eine nie da gewesenes Menge von Energie auf uns einströmt, die dafür sorgen kann, dass es (noch) anstrengend(er) wird. Nun, sie hat offensichtlich Recht behalten. Der Sommer war energetisch gesehen super anstrengend …

Ann hatte aber auch geschrieben, dass es im Herbst wieder leichter werden wird. Wir sind aktuell am Beginn des Herbstes und tatsächlich fühlt sich die Energie anders an, nicht unbedingt weniger intensiv, aber zumindest anders.

Der Effekt liegt offensichtlich darin begründet, dass sich unsere Körper-Geist-Systeme langsam an die neue, intensivere und höher schwingende Energie gewöhnen. Das, was uns den Sommer über auf gewisse Weise überfordert hat, wird nun zum neuen „normalen“ Pegel.

Für mich persönlich hat die energetische Wende vor etwa 10 Tagen begonnen. Bis dahin war es manchmal wirklich schwer, mich dazu zu bringen, *irgendetwas* zu tun, weil die eigenen Energiesysteme so damit beschäftigt waren, sich neu zu sortieren dass für die äußere Welt kaum noch Energie übrig blieb. Bei dieser inneren Neuordnung ging es vor allem darum, Themen, deren Größenordnung man getrost als „Lebensthemen“ bezeichnen kann, noch einmal intensiv durchzuarbeiten, um sie dann endlich vollständig loszulassen.

Wenn man den Impulsen, die in den letzten Monaten gekommen sind, gefolgt ist, dann waren viele der Dinge, die wir getan haben (bei mir beispielsweise die Reise nach Ostpreußen), die Schritte, die notwenig waren, um ein oder mehrere große Themen zum Abschluss zu bringen. Und je weniger Widerstand man diesem Prozess entgegen setzt, desto flüssiger geht er vonstatten. Beachten Sie, dass ich das Wort „leicht“ an dieser Stelle bewusst nicht verwendet habe, denn leicht war es wirklich nicht.

In diesem Prozess fügen sich dennoch die einzelnen Bausteine oft wie zufällig aneinander. Als von einem Wendepunkt für mich noch nichts zu spüren war, habe ich aus purer Verzweiflung einen Termin bei meiner Kinesiologin ausgemacht, um mich wenigstens wieder ein bisschen ins Gleichgewicht zu bringen. Als die energetische Wende sich dann langsam ankündigte kam die Information durch, dass es (zu diesem Zeitpunkt) noch drei bis vier Tage dauern würde, bis der Umschwung vollzogen sei. Erst kurz vor meiner kinesiologischen Sitzung wurde mir dann bewusst, dass der Zeitpunkt des Umschwungs (natürlich) mit dem lange vorher vereinbarten Termin zusammenfiel. Zufall? Ich denke nicht.

Es ist unnötig zu beschreiben, wie intensiv die Sitzung war, wie tief die Erkenntnisse, und wie groß die Erleichterung hinterher. Es fühlt sich heute tatsächlich so an, als ob ein Thema, das mich über viele Jahre und sogar Inkarnationen begleitet hat, nun zum Abschluss gekommen wäre. Zeit für Champagner :-)

Interessanterweise bleibt, nachdem ich diese große Last von meinen Schultern geworfen habe, ein Gefühl der Leere – jedoch im positiven Sinn. Das gesamte Körper-Geist-System muss sich erst einmal an die neue Situation gewöhnen, dass ein Teil von mir, der zwar belastend, jedoch vertraut war, sich grundlegend geändert hat. Auch gilt es, alte Gewohnheiten – mentale, emotionale, körperliche und seelische – auf den Prüfstand zu stellen. Oft sind unsere automatischen Reaktionen auf äußere oder innere Impulse noch lange wirksam, obwohl die Ursachen dafür längst weggefallen ist – zumindest, wenn wir uns nicht bewusst entscheiden, diese Muster zu verändern.

Das Gute ist, dass all dies Energie freisetzt, die bisher gebunden war und die wir fortan bewusst und nach belieben nutzen können – zum Beispiel um mehr Freude, Liebe und Glück in unserem Leben zu manifestieren. Ich selbst werde mich in den nächsten Wochen und Monaten einmal vorsichtig vortasten und sehen, wie sich das neue energetische Setup anfühlt.

Ihnen wünsche ich den Mut und die Kraft, dass Sie Ihren eigenen Weg gehen und mit jedem Durchbruch, den Sie schaffen, mehr und mehr vom emotionalen Ballast hinter sich lassen. Gehen Sie dabei auch die Schritte, die Ihnen Angst machen, vorausgesetzt, sie fühlen sich richtig an – es lohnt sich!

Liebe Grüße aus Aschaffenburg
Carsten Sann
Der Essenzenladen

Die Kraft integrieren, neue Strukturen leben, Heilung

Dr. Petra Schneidervon Petra Schneider

Ich bin gerade von der spirituellen Reise in die Türkei zurück und noch nicht ganz „gelandet“. Das heißt, ich bin mit meiner Wahrnehmung noch nicht ganz „hier“. Da ich aber wahrnehmen kann, dass sich die Energie verändert hat, schreibe ich zu dem, was gerade ist und was als Nächstes ansteht. Vermutlich gilt dies für die nächsten 14 Tage. Danach werde ich die neuen Informationen zusammenstellen.

Was gerade ist

  • Kraft integrieren und neue Strukturen leben
  • Projekte zum Abschluss bringen
  • Heilung

Kraft integrieren und neue Strukturen leben
Nach dem Aufräumen der letzten Wochen und mit dem Sichtbarwerden der neuen Möglichkeiten hat sich etwas verändert. Die Verbindung zur Lebensvision, zum nächsten Schritt, wurde intensiviert. Wir erhalten zusätzliche Kraft für die anstehenden Schritte, für die weitere Veränderung. Wichtig ist, sich immer wieder bewusst zu machen, dass wir neu handeln und denken können. Sehr leicht fallen wir in die alten Gewohnheiten. Daher ist es hilfreich, sich einen „Reminder“ , einen „Erinnerer“ zu schaffen, etwas was uns immer wieder innehalten und überprüfen lässt, ob das, was wir planen oder tun mit dem neuen inneren Zustand übereinstimmt.

Projekte zum Abschluss bringen
Gibt es Projekte oder Aufgaben, die noch unerledigt „herumliegen“ – oder etwas, was du schon länger vor dir herschiebst? Jetzt ist ein guter Moment, das Liegengebliebene anzugehen und Projekte abzuschließen – damit sie dir nicht im Weg stehen, wenn du in das Neue gehst, damit sie nicht Aufmerksamkeit binden, die du für die anstehenden Schritte brauchst.

Heilung
Wir werden unterstützt, heil zu werden. Dabei geht es nicht nur um Heilung für den Körper; auch emotionale und mentale Störungen und Traumen können durch die kraftvolle Heilenergie, die zur Verfügung steht, geheilt werden. Aber auch für Strukturen oder Zustände im Umfeld (Auto, Wohnung, Haus, PC), die nicht ordnungsgemäß funktionieren oder geändert werden müssen, ist jetzt eine gute Zeit.

Empfehlung: Für die Heilung und für die nächsten Schritte ist es wichtig, den Körper gut zu unterstützen. Neben einer gesunden Ernährung braucht es Bewegung, am besten in der Natur. Atme die frische Luft bewusst bis in die Füße ein und stelle dir vor, wie du Lebenskraft einatmest und sie sich im ganzen Körper verteilt. Bitte auch die Erde, den Körper mit heilender Kraft zu unterstützen. Die nährende Erdenkraft kann dann über deine Füße in den ganzen Körper fließen und dich stabilisieren. Sie umarmt dich auch, hüllt dich schützend und liebevoll ein und stabilisiert dein Energiesystem.

Unterstützende LichtWesen Essenzen:

Nr. 78 Kristalliner Schöpfungsstrahl (Integration)
Nr. 21 Maria (genährt werden)
Nr. 37 Luft (leichte Veränderung, neue Gedankenstrukturen)

Die Wiedergeburt feiern (Ararêtama Renascer & Celebraçao)

Araretama Renascer & CelebraçaoDie Essenz des Monats April steht wieder im Zusammenhang mit dem Zu guter Letzt … lassen Sie uns jeder die eigene Wiedergeburt feiern! Zwei wundervolle Essenzen von Sandra Epstein und den Ararêtama Regenwaldessenzen werden uns dabei helfen: Renascer (Wiedergeburt) und Celebraçao (Feier).

Die Schlüsselworte für die Renascer Essenz sind Vereinigung und Mut. Wenn wir Schwierigkeiten haben, uns an Veränderungen anzupassen und glauben, dass es zwischen dem mentalen, spirituellen und emotionalen Zustand eine Trennung gibt, dann hilft uns diese Essenz den Zwiespalt zwischen Gedanken und Gefühlen aufzulösen. Sie öffnet einen Pfad des Lichts und löst den Schutzschild auf, den wir um unsere emotionalen Zentren gebaut haben. Daher öffnet sie uns dafür, unser eigenes Licht zu empfangen. Die Essenz ermöglicht unsere spirituelle Wiedergeburt – sie ist aber auch hervorragend bei „normalen“ Geburten. Sie hilft dabei, aus den eigenen Erfahrungen zu lernen und ermöglicht einen zuversichtlichen Start in neue Lebensabschnitte.

Die Celebraçao Essenz verbreitet Zuversicht und Freude. Wenn wir das Gefühl haben klein zu sein und uns unterwerfen, Zweifel und Unsicherheit und einen Mangel an Vertrauen haben, wenn es uns an Antrieb und Lebensfreude mangelt und wir übermäßig verletzlich sind, dann hilft uns Celebraçao dabei, Vertrauen aufzubauen, besonders in Zeiten des Wandels. Die Essenz ermöglicht, negative Gedankenmuster zu erkennen und aufzulösen. Sie ruft Zuversicht hervor, bringt Freude in die tägliche Arbeit und fördert die Lebensfreude. Celebraçao hilft dabei, den eigenen Ausdruck zu entwickeln, bringt Licht in das eigene Innere und hilft dabei, es auszuweiten und zu klären. Die Essenz fördert die Erkenntnis des eigenen inneren Wissens und die notwendige Offenheit dafür, dieses auch auszudrücken.

Beide Essenzen sind, zusammen mit Seiva, Bestandteile des gelben Aqua Ígnea Amarelo für Nährung und Kreativität – schauen Sie sich das doch auch einmal an!

Wir bieten als Essenz des Monats eine 30 ml Einnahmeflasche mit beiden Essenzen zum üblichen Preis von 9,90 EUR an. Selbstverständlich sind Renascer und Celebraçao auch als 15 ml Stockbottles bei uns erhältlich.

http://www.essenzenladen.de/index.php/essenz-des-monats.html

Sich zeigen und Kraft schöpfen

Dr. Petra SchneiderWas gerade ist

  • Möglichkeiten und Angebote
  • Sichtbar werden, sich zeigen
  • strukturieren
  • Sich das Gewünschte und den Erfolg ausmalen
  • Kraft tanken und den Körper unterstützen

Möglichkeiten und Angebote
In den letzten Wochen ging es weiterhin ums aufräumen – innen und außen. Es zeigten sich Situationen und Strukturen, die geklärt und neu geregelt werden wollten. Aber es tauchten auch neue Möglichkeiten und unerwartete Angebote auf. Das wird sich in den kommenden Wochen fortsetzen. Unbefriedigende, manchmal schon lange Zeit bestehende Zustände können verbessert oder erfolgreich gemeistert werden. Die Angebote regen auch neue Überlegungen an. Wir können unsere Lebensentwürfe überdenken und uns auf Erfolg auszurichten. Die Energie unterstützt, dass Neues beginnt und sich die passenden Wege zeigen.

Allerdings ist nicht immer klar, ob das Angebot langfristig zu einer Verbesserung führt. Gespräche mit Experten oder Freunden, die kritische Fragen stellen, sind für die Entscheidungsfindung hilfreich. Auch in privaten und geschäftlichen Beziehungen zeigen sich neue Möglichkeiten.

Sichtbar werden
In den kommenden Wochen unterstützt uns die Energie auch, sichtbar zu werden. Wir sollten überlegen, wie wir unser Wirken und unsere Angebote besser präsentieren können und wie wir die Menschen erreichen, die diese Angebote annehmen. Mit dem Thema „ich werde gesehen“ tauchen auch versteckte Ängste und Traumen auf, die mit dem violetten Strahl der Elohim gelöst werden können.

strukturieren
Wir werden unterstützt, unser Leben und unseren Alltag besser zu strukturieren. Was hilft, in die Kraft zu kommen und kraftvoll zu wirken? Was frisst Zeit und bringt nichts oder wenig? Wie kann ich mich besser organisieren und damit effektiver arbeiten und Zeit für Erholung schaffen?

Sich das Gewünschte und den Erfolg ausmalen
Indem wir in Gedanken durchspielen, wie sich Projekte entwickeln und wie das Leben ist, wenn sich das Gewünschte erfüllt, geben wir ihm nicht nur Kraft, wir können dabei auch erkennen, wo innere Blockaden den Erfolg behindern. Aber wir sollten Ideen nicht nur durchspielen, sondern konkrete Schritte tun, damit sie sich verwirklichen, auch wenn man sich dabei noch unsicher fühlt.

Schwierigkeiten und Hindernisse bei der Umsetzung
Es wird Phasen geben, da scheint nichts voranzugehen oder das Erreichte scheint wieder zu zerfallen. Indem wir unsere Gedanken und Gefühle beobachten, können wir die eigenen Widerstände und negativen Erwartungen erkennen. Denn nicht nur Möglichkeiten stärken Elan und Entschlusskraft, auch Schwierigkeiten und Hindernisse unterstützen uns.

Kraft tanken und den Körper unterstützen
Neben Phasen von Schwung und Kraft gibt es auch immer wieder Phasen von Erschöpfung und Müdigkeit. In diesen Phasen ist es sinnvoll, sich zu erholen – indem man sich bewegt, spazieren geht, meditiert, sich ausruht.
Empfehlung: Spiele mit dem Bild der Bühne: Sieh dich selbst auf der Bühne stehen, vor einem kleinen und vor einem riesigen Publikum. Sieh dich umringt von zahlreichen Menschen, die deine Angebote annehmen möchten. Finde andere Bilder, bei denen du im Mittelpunkt stehst und gesehen wirst. Beobachte dabei deine Gedanken und Gefühle – und lade den violetten Strahl der Elohim ein, um Widerstände und Traumen zu klären.

Unterstützende LichtWesen Essenzen:
Nr. 61 Violetter Strahl der Elohim (Blockaden und Traumen bis zur Wurzel auflösen)
Nr. 77 Silberner Schöpfungsstrahl (Erneuerung)
Nr. 29 Erzengelessenz Zadkiel (Aufblühen)