2. Chakra (Spirit-in-Nature Essences)

Unsere aktuelle Essenz des Monats ist die Mischung von Lila Devi (Spirit-in-Nature Essences) für das 2. Chakra.

Das Sakral- oder Sexualchakra steht für den schöpferischen Fluss der reinen Lebensenergie, unsere Beziehung zur Lebendigkeit und unsere Leidenschaft für das Leben. Sexualität ist dabei nur ein Aspekt des freudvollen, sinnlichen und kreativen Ausdrucks unserer Lebensenergie und unseres Bedürfnisses, die Welt zu erfahren und zu berühren. Das Chakra spielt Außerdem eine wesentliche Rolle für den Ausdruck und das Empfinden von Emotionen.

Arbeitet es nicht vollständig, können wir einen Mangel an Lebensfreude empfinden, sowie chronische Müdigkeit und Angst, mit der Umwelt in Kontakt zu treten. Auch wenn wir nicht fähig sind, körperliche Berührungen zu genießen und Intimität nur schwer zulassen können, deutet das auf eine Blockade im 2. Chakra hin.

Das 2. oder Swadisthana Chakra befindet sich im Sakralzentrum im Bereich der Sexualorgane. Es hat ein warmes Orange als Farbe und drückt die Qualitäten des Wasserelements aus, dessen Botschaft Flexibilität und fließende Bewegung hin zum Nicht-Verhaftet-Sein ist. Die Eigenschaften des 2. Chakras werden von den folgenden Blütenessenzen verkörpert:

  • Almond (Mandel) für ihre moralische Stärke und Integrität, Selbstkontrolle oder -mäßigung bei allem was wir tun und denken, und ihren verinnerlichten aber dennoch starken Fluss der Energie.
  • Blackberry (Brombeere) für unschuldige Reinheit der Gedanken, während des Übergangs von der Einfachheit des 1. Chakras. Für das Gefühl der Ehrenhaftigkeit und, um das Beste in anderen zu sehen. Für intuitive Wahrnehmung und das Gewahrsein höherer Realitäten.
  • Fig (Feige) für eine wassergleiche Flexibilität, damit wir „mit dem Fluss“ gehen können. Auch für entspannte Selbstakzeptanz und einen Sinn für Humor.

Hilft bei: Unentschlossenheit und wenn man sich „wischi-waschi“ fühlt. Wenn uns nicht-unterstützenden Gedanken plagen oder wenn wir uns als Fußabstreifer behandeln lassen. Um die vielen Verluste im Leben zu überwinden, loszulassen und den Blick nach vorne wenden zu können. Wenn wir uns nicht festlegen können oder es an Unterscheidungs- und Urteilsvermögen mangelt. Wenn wir auf barsche Weise perfektionistisch und in Bezug auf uns selbst überdiszipliniert sind.

Wir bieten die Essenz des Monats wie immer als 30 ml Einnahmeflasche zum Sonderpreis von 9,90 EUR an. Sie ist ebenfalls als 15 ml Stockbottle bei uns erhältlich.

1. Chakra (Spirit-in-Nature Essences)

Das Wurzelchakra ist unsere Verbindung zur Erde. Wenn wir uns fest verwurzelt fühlen, dann können wir Urvertrauen fühlen. Wenn das 1. Chakra nicht optimal funktioniert, dann fällt es uns schwerer, mit den Herausforderungen des Daseins auf der Erde umzugehen, weil wir anfälliger für virtuelle Ängste sind.

Die Essenz des Monats April ist deshalb die brandneue Chakramischung für das Wurzelchakra von Lila Devi und den Spirit-in-Nature Essences. Sie schreibt darüber:

Das 1. oder Muladhara Chakra befindet sich in der Mitte der Steißbeinspitze am unteren Ende der Wirbelsäule. Es repräsentiert das Element Erde und seine Farbe ist rot. Seine Positiven Attribute sind Beständigkeit, Loyalität, Durchhaltevermögen und die Fähigkeit, die Wahrheit anzunehmen. Die Natur des 1. Chakras wird durch die folgenden Blütenessenzen zusammengefasst:

  • Spinach für Einfachheit, Arglosigkeit und Direktheit. Das erste ist das einfachste aller sieben Chakren. Es gibt uns eine kindliche aber dennoch tiefe Verbindung zur Natur und hilft dem Inneren Kind, sich gesund, genährt und sicher zu fühlen.
  • Strawberry wegen ihrer festen Verwurzelung in Würde und der Erde und der Beständigkeit des Daseinszwecks, die sich in innerer und äußerer Schönheit manifestiert.
  • Tomato wegen ihrer kraftvollen, stabilen Energie, die still, ausdauernd, stark und mutig sein kann und dabei die freudige Macht des spirituellen Kriegers besitzt.

Hilft bei: Schwere, Dickköpfigkeit, dem Gefühl „festzustecken“, Unsicherheit, Angst, Klammern und der Unfähigkeit so zu wachsen, wie es notwendig wäre.

Wir bieten die Essenz des Monats wie immer als 30 ml Einnahmeflasche zum Sonderpreis von 9,90 EUR an.

Spirit-in-Nature Chakra Mischungen

von Lila Devi

In den 42 Jahren, während derer ich schon an der Entwicklung der Spirit-in-Nature Essenzen arbeite und die Stimme bin, um ihre Botschaft anderen zu erzählen, habe ich – manche würden sagen strikt – die Verwendung von einzelnen Essenzen und zwar einer nach der anderen empfohlen. In Kapitel 30 des „Handbuchs der Blütenessenz-Heilung“, das mein erstes Buch war, das inzwischen in sechs Sprachen übersetzt ist und das von Therapeuten auf der ganzen Welt verwendet wird, schreibe ich:

„Bei meiner mehr als dreißigjährigen Forschungstätigkeit mit den Spirit-in-Nature Essenzen habe ich mehrere Jahre lang mit Essenzenkombinationen gearbeitet, empfehle aber heute immer nur eine einzige. Warum? Jede Essenz ist ein vollständig in sich abgeschlossenes Abenteuer, das weit über die einzelne Eigenschaft hinausreicht, mit der sie verbunden ist, Die Banane, die besonders für Demut steht, befasst sich etwa auch mit Problemen der Gelassenheit, der Nichtidentifizierung, der Bindungslosigkeit, Sanftheit und Stärke. Wenn wir immer nur eine einzige Essenz nehmen, können wir besser herausfinden, welche bei uns am besten anschlägt, die Wirkung rascher und eindeutiger feststellen und uns auf diese bestimmte Essenz und ihre entsprechenden Eigenschaften konzentrieren. Meine Klienten erhalten weiterhin fünf Essenzen pro Monat, aber nacheinander und nicht gleichzeitig. (siehe Kapitel 33)“

Diese Information ist immer noch wahr. Und die Metaphern, die die Eine-Essenz-Methode bei der Verwendung von Blütenessenzen stützt, können ebenfalls verwendet werden, um den Ansatz mit Kombinationen zu unterstützen – so wie einzelne Instrumente in einer Symphonie oder individuelle Blüten in einem Blumenstrauß arrangiert werden.

Spirit-in-Nature Chakra Mischungen

Eine Freundin aus England hat mir geschrieben, als ihr zu Ohren kam, dass wir dabei sind, die ersten fertigen Mischungen zu veröffentlichen. Sie ist selbst eine erfahrene und leidenschaftliche Essenzentherapeutin und fragte mich, was meine „Bekehrung“ zu Kombinationen verursacht hatte. Warum war ich gerade jetzt dabei, das zu ändern?

Nun ja, auf einer gewisse Weise ist es gar keine Veränderung. Meine Forschungsergebnisse in Bezug auf die Anwendung einzelner Essenzen bleiben nach wie vor gültig. Und trotzdem veröffentlichen wir nun eine neue Reihe von Mischungen. Wir tun das aus zwei Gründen – erstens: Die Menschen wollen sie und benutzen sie. Wir reagieren einfach nur auf diese Nachfrage.

An dieser Stelle möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf meinen liebenswürdigen japanischen Distributor Hiroshi-san von Nature World in Tokio lenken. Hiroshi-san ist auch ein lieber Freund und unsere Abendessen, Mittagessen und Besprechungen während meiner Seminarreisen in sein Land sind immer wunderbar – und ein wenig zu kurz.

Er fragte seine Mitarbeiter: „Warum bietet Lila-san keine fertigen Essenzenmischungen an? Sie sind sehr beliebt.“ Und seine Bitte als Fürsprecher seiner Kunden klang plausibel in meinen Ohren.

Hiroshi-san und Lila Devi

Der zweite Grund für diesen scheinbaren Gesinnungswandel ist, dass die Mischungen, die wir nun veröffentlichen, mit einem sehr beliebten Thema arbeiten. Man könnte es „metaphysisches Wohlbefinden“ in den Chakren nennen. Begriffe wir Karma, Yoga und die Chakren sind heute quasi schon vollständig etabliert. Die Menschen achten immer mehr auf ihr Wohlbefinden auf allen Ebenen.

Wie ich auf unserer Website schreibe, bedeutet das Wort Chakra „wörtlich übersetzt Kreis. Es entstammt den uralten Traditionen Indiens und der Wissenschaft des Yoga. Diese Chakren, oder Energiewirbel, befinden sich im feinstofflichen (metaphysischen) Rückgrat – anders ausgedrückt bilden sie eine vertikale Säule, die mitten durch das Zentrum unseres Energiekörpers führt. Die Nervengeflechte entlang der Wirbelsäule unseres physischen Körpers entsprechen den Positionen der Chakren. Diese versorgen verschiedene Organe und Körperteile mit Energie. Sie speichern auch unsere emotionalen Gewohnheiten, Wünsche, Zu- und Abneigungen, sowie grundlegende Neigungen und Einstellungen.“

Unsere sieben Mischungen erkennen die verschiedenen Rollen an, die jedes Chakra spielt und unser Bedürfnis, ihren Fluss und ihre Funktion zu gewährleisten. Die neuen Mischungen sind sorgfältig zusammengestellt worden, um jedes einzelne Chakra zu unterstützen.

Die einzelnen Kombinationen sind (hier am Beispiel des 6. Chakras) wie folgt beschrieben:

Das 6. oder Ajna Chakra besitzt, anders als alle anderen Chakren, zwei Pole – einen negativen an der Schädelbasis (Medulla oblongata) und einen positiven an dem Punkt zwischen unseren Augenbrauen, der auch das spirituelle oder Dritte Auge genannt wird. Der negative Pol ist das metaphysische Zuhause des menschlichen Egos. Der positive Pol repräsentiert die Befreiung aus dieser Form. Die Farbe ist indigo oder blau mit weißen und violetten Schattierungen. Die Blütenessenzen, die dieses Chakra unterstützen sind:

  • Avocado für ein gutes Gedächtnis, das uns in letzter Konsequenz dabei hilft, uns daran zu erinnern, wer wir wirklich sind – frei von der Hypnose aller Schwachheit und Selbstzweifel. Um mentale Blockaden aufzulösen, die wir gegen unerwünschte Erfahrungen aufgebaut haben.
  • Corn für mentale Vitalität. Damit wir ohne zurückzublicken voranschreiten können, wenn wir eine Weggabelung im Leben erreichen oder einen Neuanfang machen. Um Trägheit, Faulheit und Aufschieberitis zu überwinden.
  • Pear ist die klassische Essenz für inneren Frieden, sobald wir akzeptieren anstatt den vielen Herausforderungen des Lebens Widerstand zu leisten. Um Aufruhr zu beruhigen und die leisen Geschenke zu erkennen, die in unseren Problemen enthalten sind.

Hilft bei: Verlust der Individualität, Gefühl der Trennung von der Welt um uns, Selbstzentriertheit, Eitelkeit, Stolz, Verzweiflung, Ignoranz.

Nun, da diese neuen und aktuellen Blütenessenzen-Mischungen über unsere Distributoren auf der ganzen Welt zugänglich gemacht werden, freuen wir uns über Rückmeldungen, Kommentare und Erfahrungsberichte. Wir hoffen, dass die Essenzen Sie auf tiefer Ebene berühren und Ihnen auf Ihrem kontinuierlichen Weg zum Einssein helfen. Unsere Welt kann diese Qualität wirklich brauchen.

Danke, Hiroshi-san, für Deine Weisheit, Deinen Enthusiasmus und Deine Freundschaft – und dafür, dass Du die Spirit-in-Nature Essenzen den Menschen zur Verfügung stellst, die von ihnen berührt werden können.

Die Blackberry Essenz für klares Denken

von Lila Devi (Spirit-in-Nature Essences)

Die Brombeersaison am Fuß der Sierra Nevada ist vorbei. Auch in diesem Jahr waren die ländlichen Gebiete wieder voll von Beeren in allen Schattierungen von rot bis dunkelviolett. Im Frühling haben hier die weißen und lavendelfarbenen Blüten der Brombeeren geblüht. Ich erinnere mich daran, wie mir als Kind beigebracht wurde, dass die reifen Beeren wie von selbst abgehen, wenn man vorsichtig an ihnen zupft. Das sind die süßesten und sie sind es wert zu riskieren, von den Dornen gestochen zu werden.

Gestern hat uns ein Mann angerufen, der einige Essenzen für seine Mutter bestellen wollte. Sie war zwar schon alt, lebte aber noch zuhause mit ihrem Ehemann. Es wurde allmählich immer schwieriger, mit ihrem Verhalten klarzukommen und der Sohn zog schon in Betracht, beiden den Umzug in ein Seniorenheim zu empfehlen. Die Blütenessenzen waren seine letzte Hoffnung.

Ja, die Peach (Pfirsich) Essenz wäre eine gute Wahl, um ihr dabei zu helfen, die reine Liebe einer Mutter auszudrücken, anstatt zu versuchen, die Situation zu ihren Gunsten zu manipulieren. Die Date (Dattel) Essenz wäre auch hilfreich, um ihre angeborene Sanftheit wiederherzustellen und die Reizbarkeit zu lindern oder sogar ganz zu vertreiben.

Und dann gibt es da noch die Blackberry (Brombeere) Essenz, die uns dabei hilft, uns von allen Gedanken zu befreien, die nicht unsere höchste Natur ausdrücken. Sie hilft uns dabei, unangenehme Zustände wie Pessimismus, Negativität und Nörgelei aus unseren Gedanken zu vertreiben.

Als ich vor einigen Jahren in England ein Seminar gab, hatte ich das Glück, genügend Zeit zu haben, um noch etwas Sightseeing zu machen. Ich besuchte den Ort, an dem die Schlacht von Hastings während des Krieges zwischen König Harald II. von England und Herzog Wilhelm von der Normandie stattgefunden hatte. Dieser Schicksalstag, der 14. Oktober 1066, änderte den Verlauf der britischen Geschichte.

Dies ist kein geschichtlicher Exkurs, deshalb komme ich zum Punkt. Die Landschaft dort war voll von Brombeersträuchern. Sie wuchsen auf der Ebene in der Nähe der immer noch vorhandenen Ruinen. Aufgrund der aus heutiger Sicht primitiven Waffen und Rüstungen der Sachsen und Normannen war es eine extrem blutige Schlacht: Helme, Schwerter, Speere, Kampfäxte, Schilder und Kettenhemden.

Wenn man sich die Heftigkeit der Schlacht vor Augen führt, könnte man denken, dass ein Hauch des damaligen Chaos und der Gewalt noch heute an diesem Ort spürbar sind. Was mich jedoch überrascht hat, war die reine Energie dieses Ortes. Ich konnte nicht verhindern zu denken, dass die Schwingungsbotschaft der kleinen Brombeeren teilweise dafür verantwortlich war. Das Land fühlte sich zur Ruhe gekommen, gereinigt frei von zurückgebliebenen Traumen an.

Es war ein ganz besonderer Besuch an einem ganz besonderen Ort, der für mich eine wichtige Lektion über das Thema Energie beinhaltete. Ich habe noch heute das T-Shirt, das ich im dortigen Museum als Andenken an diesen Besuch gekauft habe. Und jedes Mal, wenn ich es trage, erinnere ich mich an die Brombeeren.

Corn – die Essenz der Weggabelung

Lila Devi (Spirit-in-Nature Essences)

von Lila Devi
(Spirit-in-Nature Essences)

Guten Freunden gibt man oft Spitznamen, und viele Menschen haben diese Art von Beziehung zu den Spirit-in-Nature Essenzen. Sie überraschen, lehren und begeistern uns auch nach vielen Jahrzehnten immer wieder aufs Neue. Die Corn Essenz hat aus diesem Grund vor Kurzem den Namen „Die Essenz der Weggabelung“ erhalten.

Im „Handbuch der Blütenessenz-Heilung“ steht:

„Mais (Corn) ist das einzige Getreide, das aus Amerika stammt. Es wird inzwischen in vielen Regionen der Welt angebaut – in tropischen wie in subtropischen Ländern. Vermutlich hat man Mais schon vor siebentausend Jahren in Mexiko angebaut. Neben seiner Eigenschaft als Nahrungsmittel haben die nordamerikanischen Indianer, die Inkas, Mayas und Azteken, ihn als Währung, Schmuck, Baumaterial und zu dekorativen Zwecken benutzt. Als einjähriges Gras braucht der Mais drei bis fünf Monate zum Reifen. Die weiblichen Blüten sitzen tiefer am Stengel, die männlichen Blüten bilden fedrige Büschel an der Spitze. Er ist leicht verdaulich, hat viele Faserstoffe, ist reich an Magnesium und Phosphor und gut für Gehirn und Nervensystem. Maismehl, Kerne und Kolben können therapeutisch eingesetzt werden, um den Cholesterinspiegel zu senken, das Verdauungssystem zu regulieren, die Nieren zu kräftigen und Hautunreinheiten zu beseitigen.“

Vor kurzem zeigte sich in einem Beratungsgespräch die Corn Essenz als erste in der Reihe von fünf Blütenessenzen, die ich normalerweise eine nach der anderen, und nicht gemeinsam als Mischung empfehle. Es stellte sich heraus, dass Alicia gerade an einem Wendepunkt in ihrem Leben war. Wenn wir uns in dieser Situation befinden, braucht es oft einen größeren Energieschub, wenn wir uns mit massiven Veränderungen auseinandersetzen müssen, uns vom Alten befreien und mit Volldampf in eine unbekannte Zukunft steuern. Manchmal geht es dabei um das neue Schuljahr, einen neuen Job, eine neue Wohnung oder das Leben mit einem neuen Partner. Manchmal braucht es jedoch auch einfach einen Wechsel der Intention, so wie in dieser Sitzung.

Alicias aufschlussreiche Aussage dazu war: „Irgendwie sind die Dinge zur Ruhe gekommen. Jetzt ist es für mich an der Zeit, bewusstere Entscheidungen darüber zu treffen, wie ich in dieser Welt leben möchte.“

Im Herbst würde sie, wie in den letzten 20 Jahren, ein neues Schuljahr als Lehrerin an einer Highschool beginnen. Ihre Tochter war schon vor einigen Jahren von Zuhause weggezogen und sie litt am „Leeres-Nest-Syndrom“, dieser lebensverändernden Zeit, wenn eine Mutter sich quasi selbst neu (er-) finden muss. Gleichzeitig lebte ihre eigene Mutter schon seit einiger Zeit in der Nähe in einem Heim, das sich fürsorglich um die zunehmenden Symptome ihrer Parkinson-Erkrankung kümmerte.

Dennoch musste sich in ihrem Inneren etwas ändern. Sie fühlte, dass alte, wohlbekannte Aufgaben neu angegangen und mit frischer Energie ausgeführt werden wollten. Die Mais Essenz ist immer dann angezeigt, wenn wir uns selbst an einer Weggabelung in unserem Leben befinden.

Wie man die richtigen und besten Blütenessenzen auswählt

von Lila Devi

Eine Anwenderin der Spirit-in-Nature Essenzen hat mir eine interessante Frage gestellt, die vielleicht auch Sie interessiert.

Sie schrieb mir, dass ein anderer Essenzenhersteller betonte, dass der beste Weg, um die „richtige“ Essenz auszuwählen der ist, dass man sich auf die Probleme und Herausforderungen konzentriert, die ein Mensch hat. Sie sagte weiter: „Es scheint, dass man mit Deinen Essenzen so vorgehen kann, aber man kann sie auch auswählen, indem man sich auf die positive Qualität konzentriert, die man erleben oder verbessern möchte. Stimmt das? Vielen Dank für Deine Zeit und Deine Hilfe. Ich weiß es sehr zu schätzen!“

Hier ist meine Antwort:

Um Deine Frage zu beantworten: Ja, das stimmt.

Man kann Blütenessenzen auf viele verschiedene Weisen auswählen. Bei den Spirit-in-Nature Essenzen fokussieren wir uns darauf, die vorhandenen positiven Qualitäten zu fördern, zu stärken, zu beeinflussen oder zu erwecken, damit Menschen leichter mit ihren Herausforderungen umgehen können. Blütenessenzen werden oft als Tinkturen beschrieben, die dabei helfen, emotionale Ungleichgewichte zu beseitigen. Natürlich helfen Sie uns dabei, genau das zu tun. Und bei so vielem mehr!

Aber wir sind so viel mehr als unsere Probleme. Tatsächlich sind wir keineswegs unsere Probleme.

Es hilft, wenn man sich daran erinnert, dass wir nicht die Probleme sind, die zu uns kommen, um uns zu prüfen. Sie vergehen früher oder später, während unsere „Essenz“ sich immer weiter entwickelt. Deshalb ergibt es beispielsweise einen Sinn, die Pear Essenz in Notfallsituationen zu verwenden. Man könnte es auch so formulieren, dass man den vorhandenen inneren Frieden und die Fähigkeit, stabil zu bleiben stärkt. Das Wort „steigern“ (engl. to enhance) ist auch eine gute Erklärung für die Wirkungsweise von Essenzen, denn sie steigern die Qualitäten unserer seelischen Natur.

Dieser Ansatz bekräftigt unsere Schönheit, Güte und Stärke, anstatt uns an unsere Herausforderungen zu binden. Es ist erstaunlich, was alleine schon diese kleine Veränderung der Sichtweise tun kann!

Wir könnten auch sagen, dass es leicht wird, die „energetische Gegenstück“ zu erkennen, wenn man eine Linie von Blütenessenzen aus der eigenen Mitte selbst erfahren hat. Es fällt uns dann leicht zu sehen, welche Essenz zu denjenigen Menschen passt, die zu uns kommen und uns um Hilfe bitten.

Unsere neuesten Flyer für Menschen und Tiere vereinfachen dies ziemlich. Sie beantworten sieben grundlegende Fragen auf der einen Seite, und führen dann auf der anderen Seite die Qualitäten jeder Blütenessenz auf. Alles, was man tun muss ist, zu entscheiden, welche dieser Qualitäten man in sich entwickeln möchte. Ist es die Flexibilität der Fig Essenz oder die Klarheit der Apple Essenz?

Zum Schluss ist es wichtig, der eigenen Intuition zu vertrauen, wenn man Essenzen für sich selbst oder für andere auswählt. Intuition ist das Wissen um die Wahrheit auf Seelenebene.

Und wenn alles andere scheitert, dann nehmen Sie sich dieses Zitat von General George S. Patton zu Herzen: „Wenn ein Mensch sein Bestes gegeben hat, was gibt es dann sonst noch zu tun?“

Spirit-in-Nature Essences künftig nur noch in 15 ml

In ihrem aktuellen Newsletter kündigt Lila Devi, die Herstellerin der Spirit-in-Nature Essences aus den USA, an, dass ihre Essenzen künftig nur noch in 15 ml Fläschchen angeboten werden. Die bislang erhältlichen 30 ml Fläschen kündigt sie ab.

Die Spirit-in-Nature Essenzen werden seit 1977 von Lila Devi in den USA hergestellt. Bis vor wenigen Jahren waren sie unter dem Namen Master’s Essences bekannt.

Wir haben noch einen Restbestand an 30 ml Fläschchen. Wenn Sie also noch vom besseren Preis-/Leistungsverhältnis profitieren möchten, dann greifen Sie schnell zu!

https://www.essenzenladen.de/essenzen/spirit-in-nature-essences/einzelessenzen-30-ml.html

Grape (Spirit-in-Nature Essences)

By Stojanoski Slave - Own work, GFDL, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4682635

Die Essenz des Monats Mai kann man getrost als „Allzweckwaffe“ für alle Lebensbereiche und alle Situationen ansehen. Grape (Weintraube) von Lila Devis Spirit-in-Nature Essenzen hat als Thema Liebe und Hingabe – und davon kann man wohl nie genug haben. Besonders in herausfordernden Situationen ist eine kleine zusätzliche Portion davon oft der Schlüssel zur bestmöglichen Lösung. Lila Devi schreibt über die Essenz:

„Dies ist eine unserer beliebtesten Essenzen. Viele Menschen, besonders in überfüllten Städten, erleben Einsamkeit, Isolation oder nicht erfüllende Beziehungen. Grape hilft uns auch dabei, mit dem Tod eines geliebten Menschen, Scheidung, Trennung, Vernachlässigung und Verlassenheit umzugehen. Die Essenz erinnert uns daran, dass die Liebe, die wir suchen, niemals fehlt, sondern in uns wohnt und darauf wartet, ausgedrückt zu werden! Für Erwachsene, Kinder und Tiere trägt diese Essenz die Botschaft, die die Beatles schon vor Jahrzehnten gesungen haben: »Love is all you need«.“

Die Grape Essenz hilft uns, unsere Fähigkeit, Liebe zu geben und zu empfangen zu stärken und diese Qualität als eine unserer Stärken bewusst einzusetzen.

Die Essenz des Monats ist wie immer als 30 ml Einnahmeflasche zum Preis von 9,90 EUR bei uns erhältlich. Sie können sie aber natürlich auch als Stockbottle bei uns bekommen.

http://www.essenzenladen.de/essenz-des-monats.html

Seminar mit Lila Devi – Preissenkung

Lila DeviWie bereits angekündigt, wird Lila Devi, seit 40 Jahren Herstellerin der Spirit-in-Nature Essenzen, im April nach Deutschland kommen, um einen Workshop zu ihren Essenzen zu unterrichten. Wir freuen uns, Ihnen heute mitteilen zu können, dass sich der Preis für diesen Workshop reduziert hat.

Durch eine spezielle Vereinbarung mit Lila, die auf einen Teil Ihres Honorares verzichtet, um auch die Interessierten zu erreichen, für die der Normalpreis vielleicht nicht erschwinglich ist, kann der Wochenendkurs von der Veranstalterin nun zum reduzierten Preis von 150,00 EUR angeboten werden. Wir finden, das ist ein super Angebot!

Hier noch einmal die Eckdaten:

Datum: 02./03. April 2016
Ort: 32805 Horn-Bad Meinberg
Preis: 150,00 EUR

Weitere Informationen und Anmeldung bei der Organisatorin Anne Gioianna Stoppe unter gioianna.stoppe@gmail.com oder telefonisch unter +49 (0)176 72264455. Nachfolgend finden Sie die Beschreibung des Seminars.

Spirit-in-Nature Essences Seminar mit Lila Devi

Lila DeviDas erste Mal seit vielen Jahren wird Lila Devi, seit 1977 Herstellerin der Spirit-in-Nature Essenzen (früher Master’s Essenzen) wieder in Deutschland unterrichten.

Datum: 02./03. April 2016
Ort: 32805 Horn-Bad Meinberg
Preis: 250,00 150,00 EUR

Am (Freitag-) Abend vor dem Workshop wird es die Gelegenheit geben, Lila in zwanglosem Rahmen kennenzulernen.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der Organisatorin Anne Gioianna Stoppe unter gioianna.stoppe@gmail.com oder telefonisch unter +49 (0)176 72264455. Nachfolgend finden Sie die Beschreibung des Seminars.

Fünf Geheimnisse der spirituellen Selbstheilung 
mit Blütenessenzen:
Spirit-in-Nature Essenzen für perfektes Wohlbefinden

Wussten Sie, dass sie schon jetzt perfekt sind und nur noch den Zugang zu dieser höheren Wahrheit finden müssen? Wussten Sie, dass der älteste Hersteller von Blütenessenzen außerhalb Großbritanniens (wir helfen Menschen, Pflanzen und Tieren seit fast vier Jahrzehnten) Sie dabei unterstützen kann, Zugang zu diesem Wissen zu bekommen? Spirit-in-Nature ist von der Weisheit des großen indischen Meisters Paramhansa Yogananda inspiriert und basiert auf den psycho-spirituellen Eigenschaften von Nahrungsmitteln. Besuchen Sie unseren Workshop. Hier können Sie erfahren, wie Sie auf praktische und alltagstaugliche Weise die Geheimnisse für ein reichhaltigeres, glücklicheres Leben lüften können.

Was Sie in diesem Workshop lernen und wie es sie verändern kann:

  • Ein solides Wissen zu den Spirit-in-Nature Essenzen und wie sie unsere positiven Qualitäten stimulieren können.
  • Affirmationen als „gesprochene Essenzen“, um die Anwendung ihrer Blütenessenzen noch mehr zu energetisieren und ihr Unterbewusstsein aufzubauen.
  • Wie man diese „energetischen Vitamine“ nutzen kann, um die eigene magnetische Ausstrahlung zu verbessern.
  • Wie man sich der psycho-spirituellen Eigenschaften der Nahrungsmittel und Blüten bewusst werden, und eine Beziehung zu unseren neuen „Blütenfreunden“ aufbauen kann
  • Ein Verständnis für die eigene Signatur- bzw. Themenessenz und die Balance- bzw. Handlungsessenz.

Lila n Dora at sea - Copy - CopyDer Workshop beinhaltet Partnerarbeit, Gruppenübungen und individuelle Einzelarbeit mit sich selbst. Was muss ich mitbringen? Nur die Liebe zur Natur und ein offenes Herz! Es gibt keine Voraussetzungen für diesen Workshop.

Einzelsitzungen sind auf Anfrage möglich. Bitte beachten Sie: Für diejenigen, die ihre Kenntnisse in den Spirit-in-Nature Essenzen vertiefen möchten ist dieses Seminar die Voraussetzung für das Advanced Tri-Level Training Program an drei Wochenenden.

Über die Referentin

Lila Devi, hat im Jahr 1977 Spirit-in-Nature Essences gegründet und ist die Autorin von drei Büchern: Das Handbuch der Blütenessenz-Heilung und Flower Essences for Animals (erhältlich in mehreren Sprachen und als Selbstkurs für zuhause), sowie Bradley Banana and the Jolly Good Pirate, das erste in einer Reihe von 20 Bilderbüchern für Kinder, die jeweils eine Blütenessenz personifizieren und als Vorlage für eine internationale Zeichentrickserie im Fernsehen dienten. Lila hat einen Abschluss der University of Michigan als Bachelor of Arts in Englisch und Psychologie, unterrichtet weltweit und wird heute als eine der führenden Herstellerinnen von Blütenessenzen angesehen. Auf ihrer Website www.spirit-in-nature.com können Sie Videos und Mitschnitte von Seminaren mit ihr sehen.

Bitte bringen Sie zum Workshop folgendes mit:

  • Einen offenen Verstand und ein offenes Herz
  • Ihre Fragen zum Thema Blütenessenzen
  • Schreibmaterial, z.B. ein Notizbuch

Was Teilnehmer über diesen Workshop sagen:

„Sie bieten mehr als nur einen Workshop an. Es ist wie eine Reise zurück zu mir selbst gewesen.“ (Johanna B., Homöopathin, London)

„Die Klarheit und Einfachheit Ihrer Essenzen ist wunderbar! Ich mag die Tatsache, dass sie direkt emotionale Themen ansprechen. Deshalb passen sie so gut zu meiner Sichtweise als ehemalige spirituelle Psychotherapeutin.“ (Gill E.)

„Ich war viele Jahre lang sehr kritisch – nicht in Bezug auf Menschen, sondern in Bezug auf Seminare. Dieser Workshop hat jedoch mein ganzes Arbeitsleben positiv beeinflusst.“ (David H., Ganzheitlicher Therapeut, England)