Australische Buschblüten im neuen Design

Bei den Australischen Buschblüten von Ian White tut sich was. Nach vielen Jahrem im selben Look, hat Ian sich entschlossen, das Design zu aktualisieren. Den Anfang machen die Mischungen, Sprays und Cremes. Zusätzlich wurde auch das Logo verändert und zeigt sich nun in elegantem Schwarzweiß.

Wir erwarten in den nächsten Tagen die erste Lieferung mit den Fläschchen im neuen Design und freuen uns schom darauf. Auch wenn die neuen Verpackungen auf den ersten Blick ungewohnt aussehen, finden wir sie doch sehr gelungen und modern. Unsere Kunden bekommen das neue Design Stück für Stück zusehen. Wir liefern die Fläschchen aus, sobald unsere Lagerbestände mit dem alten Design aufgebraucht sind.

Die Buschblüten Mischungen im neuen Design
Auch die Sprays und Cremes bekommen einen neuen Look

Der Übergang zum Neuen, Visionen prüfen und vorbereiten

von Dr. Petra Schneider

Was ist

  • Das Neue beginnt
  • Altes loslassen
  • Klarheit, Erkenntnis, Bewusstseinserweiterung
  • Visionen überprüfen, auch mit Hilfe von Unterstützern
  • das Jahr ruhig beginnen, Kraft tanken
  • Vorbereitung für die Verwirklichung der Visionen
  • Emotionale Reaktionen

Das Neue beginnt
Das neue Jahr hat begonnen. In den ersten Wochen wechseln sich alte und neue Energie ab. Müdigkeit, Erschöpfung, das Gefühl von „wieso mache ich das überhaupt“ wechseln mit Elan, Tatendrang, Kraft und Freude. Es stockt zwar immer noch mal, aber der Schwung fürs Vorwärtsgehen wird immer stärker.

Ich empfinde die Energie von 2017 als „Durchbruchsenergie“. Großes scheint möglich, auch vieles, was wir vielleicht für unerreichbar gehalten haben oder uns noch nicht vorstellen können. Dabei bietet 2017 besonders im Materiellen, in der irdischen Entwicklung Chancen für Erfolg.

Ich habe den Eindruck, dass in 2017 die Zukunft nicht nur linear aus dem Vergangenen entsteht, sondern dass „Sprünge“ möglich ist. Mir scheint, 2017 wird ein stark energiegeladenes Jahr, das uns vorwärts drängt. Immer wieder kommt das Bild von Ferrari-fahren: Wir bekommen viel Schub und Geschwindigkeit. Wenn wir ausgerichtet sind, in die eingeschlagene Richtung lenken und konzentriert und aufmerksam steuern, kommen wir gut voran. Wenn wir nicht wissen wohin wir wollen, kommen wir uns schleudern.

Erkenntnisse
In den ersten Wochen wird weiterhin die Energie von Klärung, Klarheit und Durchblick wirken. Daher ist aufräumen sehr unterstützend, innen und außen. Emotionale Verletzungen, Traumen und Lebenslügen werden aufgedeckt und können transformiert werden. Verhaltensmuster und überholte Vorstellungen können durchschaut werden. Auch „alte Verträge“, Absprachen und eingegangene Verpflichtungen sollten noch einmal überprüft werden. Was nicht mehr passt an inneren und äußeren Strukturen, sollte gelöst werden. Auch die körperliche Heilung wird kraftvoll unterstützt. .

Visionen überprüfen
In den letzten Wochen konnten Visionen, Ziele und das, was uns wichtig ist, erarbeiten. Immer wieder kam der Hinweis, dies aufzuschreiben: Wie soll sich 2017 für mich gestalten? Was wünsche ich mir in den einzelnen Bereichen meines Lebens? Dadurch werden die Visionen konkreter. Es kam aber auch der Hinweis, dass sich besonders das, was wir aufgeschrieben haben, verwirklichen kann, mehr als in einem anderen Jahr vorher.

Nicht jeder Mensch soll eine „große“ Vision verwirklichen. Wichtig sind auch die scheinbar unscheinbaren Aufgaben oder das „einfach da sein“, im inneren Frieden sein.

Die Visionen sollten jetzt noch einmal überprüft werden. Hilfreich ist, sie mit Freunden oder kompetenten Beratern durchzusprechen, um die eigenen blinden Flecken aufzudecken und inspirierende Sichtweisen von anderen zu erhalten. Dabei kann sich auch zeigen, wo wir uns begrenzen und „klein“ denken.

Kraft tanken
Da in den ersten Wochen noch beide Energien wirken, ist es gut, noch nicht „Volldampf“ loszulegen, sondern sich Zeit zum Entspannen, zum Erholen und zum Kraft tanken zu nehmen. Gerade jetzt wirkt es sehr unterstützend, wenn wir den Körper trainieren.

Vorbereitungen
Mir scheint, dass wir ab Mitte Januar zunehmen Kraft für die Verwirklichung der Visionen bekommen. Es beginnt zu drängen. Hilfreich ist, sich eine Prioritätenliste zu erstellen, um sich nicht zu verzetteln oder zu sehr zu verausgaben: Was ist mir am wichtigsten? Was sind die ersten Schritte?

Emotionale Reaktionen
Immer noch neigen Menschen dazu, übertrieben emotional zu reagieren. Sie sind schnell gestresst, ärgern sich oder verzweifeln, sind mit sich selbst oder anderen unzufrieden oder fühlen sich getrieben. Daher sollten Entscheidungen und Reaktionen nicht impulsiv erfolgen. Bei einer starke Emotion hilft es, zuerst Abstand zu gewinnen, die eigene Betroffenheit oder Verletzung anzuschauen und zu heilen. Im ganzen Monat ist emotionale Heilung ein zentrales Thema.

Meditation: Stelle dich aufrecht und locker hin, die Knie leicht gebeugt, die Füße etwa schulterbreit auseinander. Dann beginne sanft und langsam dein Gewicht zu verlagern, nach vorne, nach hinten, seitlich, kreisend — und beobachte, wann du genau in deiner Mitte, in deinem Zentrum stabil bist. Mit welcher Bewegung entfernst du dich aus der inneren Balance? Zum Schluss nimm die Position ein, in der du dich stabil und zentriert fühlst.

Unterstützende LichtWesen Essenzen

Die Wiedergeburt feiern (Ararêtama Renascer & Celebraçao)

Araretama Renascer & CelebraçaoDie Essenz des Monats April steht wieder im Zusammenhang mit dem Zu guter Letzt … lassen Sie uns jeder die eigene Wiedergeburt feiern! Zwei wundervolle Essenzen von Sandra Epstein und den Ararêtama Regenwaldessenzen werden uns dabei helfen: Renascer (Wiedergeburt) und Celebraçao (Feier).

Die Schlüsselworte für die Renascer Essenz sind Vereinigung und Mut. Wenn wir Schwierigkeiten haben, uns an Veränderungen anzupassen und glauben, dass es zwischen dem mentalen, spirituellen und emotionalen Zustand eine Trennung gibt, dann hilft uns diese Essenz den Zwiespalt zwischen Gedanken und Gefühlen aufzulösen. Sie öffnet einen Pfad des Lichts und löst den Schutzschild auf, den wir um unsere emotionalen Zentren gebaut haben. Daher öffnet sie uns dafür, unser eigenes Licht zu empfangen. Die Essenz ermöglicht unsere spirituelle Wiedergeburt – sie ist aber auch hervorragend bei „normalen“ Geburten. Sie hilft dabei, aus den eigenen Erfahrungen zu lernen und ermöglicht einen zuversichtlichen Start in neue Lebensabschnitte.

Die Celebraçao Essenz verbreitet Zuversicht und Freude. Wenn wir das Gefühl haben klein zu sein und uns unterwerfen, Zweifel und Unsicherheit und einen Mangel an Vertrauen haben, wenn es uns an Antrieb und Lebensfreude mangelt und wir übermäßig verletzlich sind, dann hilft uns Celebraçao dabei, Vertrauen aufzubauen, besonders in Zeiten des Wandels. Die Essenz ermöglicht, negative Gedankenmuster zu erkennen und aufzulösen. Sie ruft Zuversicht hervor, bringt Freude in die tägliche Arbeit und fördert die Lebensfreude. Celebraçao hilft dabei, den eigenen Ausdruck zu entwickeln, bringt Licht in das eigene Innere und hilft dabei, es auszuweiten und zu klären. Die Essenz fördert die Erkenntnis des eigenen inneren Wissens und die notwendige Offenheit dafür, dieses auch auszudrücken.

Beide Essenzen sind, zusammen mit Seiva, Bestandteile des gelben Aqua Ígnea Amarelo für Nährung und Kreativität – schauen Sie sich das doch auch einmal an!

Wir bieten als Essenz des Monats eine 30 ml Einnahmeflasche mit beiden Essenzen zum üblichen Preis von 9,90 EUR an. Selbstverständlich sind Renascer und Celebraçao auch als 15 ml Stockbottles bei uns erhältlich.

http://www.essenzenladen.de/index.php/essenz-des-monats.html

Erfolg mit Hilfe des Regenwalds

Masters of Success SetSandra Epstein von den Ararêtama Regenwaldessenzen aus Brasilien hat neben dem großen „Mandala„, einem Programm für emotionale Fitness, eine Reihe von weiteren, kleineren Hilfsmitteln entwickelt, um Menschen dabei zu helfen, das eigene Leben zu meistern und in die gewünschte Richtung zu lenken. Eines davon ist das „Masters of Success“ Set.

Die „Masters of Success“ Essenzen sind entstanden, um uns in drei Schlüsselbereichen zu unterstützen, die für die meisten von uns sehr wichtig sind, um ein schönes und bedeutungsvolles Leben zu führen. Man kann dies als Triade ausdrücken:

  • Talent – die Bereiche, in denen wir uns auf natürliche Weise hervortun. Wenn wir im Feld unserer Talente arbeiten, dann tun wir oft, was wir lieben und es fühlt sich überhaupt nicht wie Arbeit an. Das ist eine großartige Erfahrung.
  • Passion (Leidenschaft) – ist wie Treibstoff für unser Leben. Die Dinge, die uns mit Leidenschaft erfüllen sind Wege, um uns selbst auszudrücken. Wir lieben es, sie zu tun, egal ob wir Talent dafür haben oder nicht.
  • Direction (Führung) – ist unsere innere Führung, unsere Antwort auf die Frage, wohin wir im Leben gehen, was wir mit unserer Energie, unserer Kreativität, unserem Talent und unserer Leidenschaft tun. Es ist die Antwort auf die Frage, wie wir all dies unter einen Hut bringen können, damit unser Leben wirklich etwas bewirkt. Dies verleiht unserem Leben Bedeutung.

Die Ararêtama „Masters of Success“ Essenzen unterstützen uns dabei, uns klar zu werden, aus was unsere Triade besteht. Das Ergebnis ist, dass wir unser Leben mit mehr Kraft und Leidenschaft leben können.

Die beste Methode, mit diesen Essenzen zu arbeiten ist es, jede der drei Fläschchen für jeweils eine Woche zu verwenden und dabei zu beobachten, was für Erkenntnisse oder Veränderungen im jeweiligen Bereich auftauchen. Das Set eignet sich auch hervorragend für alle, die einen neuen Lebensabschnitt beginnen (Studium, erster Job, Selbständigkeit, neues Projekt, etc.)

http://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/araretama/mischungen-arf/set-masters-of-success/a-2161/

Es bewegt sich – mit Startschwierigkeiten

von Petra Schneider (LichtWesen AG)

Was gerade ist

Die letzten 2 Monate hatten eine hohe Ereignisdichte. Vieles passierte in kurzer Zeit.
Vorhaben, die lange blockiert waren, begannen zu laufen, blieben aber trotzdem oft stockend und zäh. Bei einigen Menschen traten finanzielle Schwierigkeiten und Engpässe auf. Auch wenn Menschen sich freuen, dass sich nun endlich etwas bewegt, ist die Situation und die Veränderung für viele dennoch anstrengend. Auf der körperlichen Ebene steht zwar mehr Kraft zur Verfügung, doch die Phasen von Kraft und Erschöpfung wechseln immer noch ab. Immer noch leiden Menschen auch unter Beschwerden und Erkrankungen.

Was beginnt

Die Türen sind geöffnet, der Neubeginn ist in Sicht und konkretisiert sich immer deutlicher. Doch noch geht es um strukturieren und vorbereiten. Das was möglich ist, öffnet und zeigt sich. Auch durch andere Menschen erhalten wir Hinweise und wichtige Informationen. Hilfreich ist, achtsam zu schauen und zu prüfen, sich die Meinung anderer einzuholen und zuzuhören und erst nachdem viele Aspekte zusammengetragen wurden, zu entscheiden. Hinweise erhalten wir zurzeit auch durch unliebsame Forderungen, Enttäuschungen und Streit.

Manchmal sieht es so aus, als würde man „von vorne anfangen“. Situationen und Schwierigkeiten, die man vor langer Zeit oder zu Beginn eines vorherigen Projektes schon einmal durchlebt hat, treten wieder auf.

Was man tun kann

Schauen und hören Sie genau hin. Zurzeit erhalten wir von vielen Seiten Hinweise für die weiteren Schritte und für die Verwirklichung unserer Vision. Es ist die Zeit des Sammelns, des „sich klar werdens“. Die Vision und wie sie umgesetzt werden kann, was noch fehlt und welche Möglichkeiten uns offen stehen, konkretisieren sich. Bevor Sie etwas tun, prüfen Sie
auch, ob der Zeitpunkt passend ist.

Empfehlung: Bevor Sie eine Entscheidung treffen oder etwas tun, halten Sie einen Moment inne und bitten Sie Ihre innere Weisheit, Ihre Seele und die unterstützenden Kräfte von Himmel und Erde um deutliche Hinweise. Hilfreich ist sich vorzustellen, dass alle diese Kräfte Sie umgeben und erfüllen und für Erkenntnis und Kraft sorgen. Sie können auch das Bild nutzen, dass die Sonne den Nebel vertreibt, so dass Sie die Umgebung klar erkennen können.

Unterstützende LichtWesen Essenzen:  Jahresmischung 2012 (Nr.42), Nr. 1 Maha Cohan, Nr. 19 Helion.