Eine Frage der Balance

von Dr. Sabina Pettitt

Gestern habe ich eine Freundin besucht, deren Mann heute eine komplizierte Operation hat. Ich habe sie gefragt, wie es ihr geht und sie sagte, sie wäre komplett „durch den Wind“. Ich habe mein Fläschchen mit Balancer aus meiner Handtasche geholt und ihr gesagt: „Probiere doch mal das hier.“

Ihre Reaktion war: „Wow, das fühlt sich gleich viel besser an. Funktioniert das auch bei Tieren? Denen geht es gerade auch nicht so gut.“

Ich habe ihr geantwortet, dass meine persönliche Erfahrung und die Rückmeldungen von unzähligen anderen bestätigen, dass Balancer bei wirklich jedem Lebewesen funktioniert. Ich sage das deshalb voller Überzeugung, weil ich mich daran erinnere, wie ich einmal im Garten gearbeitet habe. Ich war wütend und grübelte darüber nach, als mein Spaten umfiel und einen wunderschönen japanischen Ahorn in der Mitte spaltete. Der zarte, junge Baum hatte gerade erst damit begonnen, sich in zwei Hauptäste zu teilen und genau an dieser Stelle hatte ihn nun mein Spaten gespalten. Ich war am Ende. Mir war sofort klar, dass meine eigenen negativen Gedanken und die Tatsache, dass ich nicht im Jetzt gewesen war, die Ursache für diesen Unfall waren.

Ich bin schnell ins Haus gegangen, um Balancer zu holen, weil ich die Hoffnung hatte, dass er diesem wunderschönen Baum helfen würde, sich von dem Schock zu erholen. Ich gab vorsichtig einige Tropfen der Essenz direkt auf die Verletzung und band anschließend die beiden Äste mit Gartenklebeband wieder zusammen. Der Baum war damals wie gesagt noch sehr jung. Heute ist er drei Meter hoch und es gibt nur noch eine kleine Unebenheit am Stamm, wo er wieder zusammengewachsen ist.

Es gab da auch einen Vorfall, als wir an der Kasse im Supermarkt angestanden waren. Ein kleines Kind vor uns hat einen riesigen Kaugummi verschluckt und fing an zu würgen. Es wurde schnell ganz blau im Gesicht. Der Kassierer schrie die Mutter an: „Stecken Sie ihm den Finger in den Hals!“ Aber die Mutter war wie gelähmt.

Also habe ich den kleinen Kerl genommen und ihm kräftig auf den Rücken geschlagen, während ich ihn mit meinem anderen Arm fest auf Höhe seines Brustbeins festhielt. Ich habe den Kaugummi aufgefangen, als er aus seinem Mund geschossen kam, und anschließend sofort meinen Balancer aus meiner Tasche geholt. Innerhalb von weniger als zwei Minuten waren alle wieder ruhig, stabil und zurück in ihren Körpern.

Balancer ist die vorzügliche Erfahrung, wenn man sich wortwörtlich nach einem Schock oder einem traumatischen Erlebnis wieder-verkörpert. Er erschafft das Gefühl von Ruhe und Stimmigkeit. Erinnern Sie sich daran: Gleichgewicht, Stimmigkeit, Homöostase und Ausgeglichenheit sind das Fundament für Gesundheit und Wohlbefinden.

Balancer ist auch schon zwei Mal im Hado-Labor von Dr. Masaru Emoto in Japan getestet worden. Dabei ist jedes Mal herausgekommen, dass Balancer mit die höchste Schwingung von allen bisher getesteten Essenzen hat. Beim zweiten Test im Jahr 2013 waren die Werte besser als bei allen anderen Essenzen gegen Angst, Stress und Nervosität und es zeigte sich ein allgemein unterstützender Einfluss auf das vegetative Nervensystem. Der Zustand unseres vegetativen Nervensystems bestimmt, wie gut wir mit Stress umgehen können. Man könnte auch sagen, dass das parasympathische Nervensystem ebensoviel Zeit benötigt, in der wir uns selbst pflegen, damit wir nicht ausbrennen.

Und wie können wir unser parasympathisches Nervensystem pflegen? In dem wir Zeit in der Natur verbringen, meditieren, Essenzen nehmen oder andere Werkzeuge wie Chi Gong, Tai Chi, Massage etc. nutzen – immer in Bezug auf sinnliche, körperliche Erfahrungen.

Die Balancer Mischung wurde von Mikhail Adams 1988 gefunden, als er uns mit seinem VEGA Gerät geholfen hat, die Zuordnungen aller unserer Essenzen zum Meridian- und Chakrasystem zu erforschen. Und obwohl sie ein hervorragendes Mittel für Stress und Überwältigung ist, bin ich über die Jahre zu der Überzeugung gelangt, dass Balancer auch dann prophylaktisch unterstützt, wenn wir gerade nicht in einer Krise stecken. Wenn wir die Essenz drei bis vier Wochen regelmäßig nehmen, können wir mehr Leichtigkeit und Harmonie in unser Leben bringen. Und wenn wir bewusster und präsenter sind, können wir auch mit unerwarteten Dingen besser umgehen.

Jede einzelne Zelle in unserem Körper strebt 24 Stunden am Tag danach, das Gleichgewicht zu suchen und aufrecht zu erhalten. Mit Balancer haben wir ein Werkzeug, das uns dabei hilft, Bewusstheit in unseren Gedanken und Gefühlen zu erschaffen und das Gleichgewicht auf der multidimensionalen Ebene unseres Seins zu erfahren.

Liebe Grüße
Sabina

P.S. Die Balancer Mischung gibt es auch als Öl zum Auftragen oder als Raum- und Auraspray.

Ararêtama E-Gel Notfallgel

Ararêtama E-Gel NotfallgelAb sofort haben wir ein weiteres Essenzenprodukt von Sandra Epstein und ihren Ararêtama Regenwaldessenzen im Programm: Das E-Gel Notfallgel.

Obwohl es das Gel schon seit vielen Jahren gibt, habe ich es erst vor kurzem kennengelernt, als ich nach der Internationalen Blütenessenzenkonferenz 2014 in Japan mit Sandra Epstein im Flugzeug zurück nach Frankfurt saß. Sie reichte mir das Fläschchen mit dem Gel und ich habe es in meinen Händen und anschließend in meinem Gesicht verteilt. Wow! Nach über zehn Stunden im Flugzeug und insgesamt mehr als 20 Stunden auf den Beinen war es wie eine energetische, kalte und unglaublich belebende Dusche. Sandra wollte mir ihr Fläschchen leider nicht überlassen, weil sie es für die weitere Reise brauchte, deswegen musste ich warten, bis es endlich direkt aus Brasilien zu uns gekommen ist …

Die Intention des E-Gels ist die einer Notfallmischung: Immer dann, wenn etwas energetisch aus dem Gleichgewicht geraten ist, sei es körperlich, emotional, mental oder seelisch, kann man das Gel verwenden, um Stabilität und Harmonie zu unterstützen. Die Geschichte dieses tollen Gels ist spannend: Sandra hat es vor vielen Jahren „erfunden“ als sie selbst, nachts von Schmerzen geplagt, nicht schlafen konnte und zum Set mit ihren Essenzen gegangen ist, um sich selbst zu unterstützen. Sie hat wahllos (intuitiv!) drei Essenzen gezogen und auf die betreffenden Stellen aufgetragen. Der Schmerz ist innerhalb kürzester Zeit verschwunden und sie war davon so beeindruckt, dass sie diese Mischung als das E-Gel veröffentlicht hat.

Es gibt inzwischen sehr viele positive Berichte, Fallbeschreibungen und Erkenntnisse über das Gel, die es ein bisschen wie ein „Wundermittel“ erscheinen lassen – mein erster Eindruck hat auf jeden Fall bestätigt, dass es ein „wunderbares Mittel“ ist. Der Vollständigkeit halber sei an dieser Stelle noch einmal erwähnt, dass das Gel selbstverständlich keine Krankheiten heilt oder eine kompetente Behandlung durch einen Heilpraktiker oder Arzt ersetzt. Was das Gel aber tun kann ist, eine solche Behandlung auf energetischer Ebene zu unterstützen. Oder Sie verwenden es einfach, um das Wohlbefinden, zum Beispiel bei langen Flügen, bei Muskelkater oder anderen „Kleinigkeiten“ zu verbessern. Probieren Sie es einfach mal aus – es ist wirklich toll!

https://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/araretama/stockbottles-15-ml/araretama-e-gel/a-2311/

Essenz des Monats: Rudá (Ararêtama)

ruda450Passend zu den momentan wieder extrem chaotischen Zeiten haben wir als Essenz des Monats eine Mischung von Sandra Epstein ausgewählt. Die Rudá Essenz ist die Notfallmischung der Ararêtama Regenwaldessenzen und besteht aus den folgenden sieben Einzelessenzen: Oribá, Thini-Á, Ararybá, Bromélia 2, Assá, Moara und Kundalini.

Wie jede Notfallessenz kann sie immer dann genommen werden, wenn wir aus der Bahn geworfen sind und das Gefühl haben, den Boden unter den Füßen zu verlieren. Sie eignet sich auch gut dazu, kleinere Ungleichgewichte, z.B. wenn wir morgens aufstehen und das Gefühl haben, nicht ganz „da“ zu sein, wieder ins Lot zu bringen.

Affirmation: Durch meine Harmonie verdaue ich die Erfahrungen meines Lebens und nehme die für meine Entwicklung notwendigen Nährstoffe auf.

Schlüsselworte: Harmonie, Verarbeiten, „Verdauung“

Chakras: Alle

Negativer Zustand: Unruhe, Unbehaben, Unfall. Probleme beim Lernen oder Arbeiten. Euphorie, Niedergeschlagenheit, Verletzungen.

Positive Veränderung: Hilft dabei, Erfahrungen und Emotionen auf positive Weise zu Verarbeiten. Fördert den Frieden in uns und gibt uns Schutz. Hilft dabei, das aufzunehmen, was wir benötigen, um zu wachsen. Fördert die Fähigkeit, sich zu fokussieren.

Rudá ist sowohl als Einnahmeflasche als auch als Stockbottle bei uns erhältlich. Die Einnahmeflasche kostet bis zum nächsten Newsletter nur 9,90 EUR (statt 12,50 EUR).

https://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/arar-tama/einnahmeflaschen-30-ml-ara/ruda/a-63/

Pacific Essences auch in 7,5 ml

Blüten-Meeres-groß-und-kleinSchon seit langem waren die Blüten- und Meeresessenzen von Pacific Essences neben der Standardgröße von 25 ml auch in der kleineren Größe von 7,5 ml erhältlich, allerdings nur im Set. Wir haben uns entschlossen, dies ab sofort zu ändern und bieten Ihnen daher die 48 Blütenessenzen und 24 Meeresessenzen von Pacific Essences auch einzeln in beiden Größen an.

Letztes Jahr feierte Sabina Pettitt, die Gründerin von Pacific Essences, das 30-jährige Jubiläum dieser wunderbaren Essenzen. Als erster Hersteller weltweit hat sie Mitte der 1980er Jahre damit begonnen, Meeresessenzen herzustellen und damit eine neue Ebene der Schwingungsmittel eröffnet.

Neben den bekannten Mischungen Balancer (Notfallmischung) und Optimal Learning (zur Unterstützung bei Lernthemen), die jeweils eine Reihe von Blüten- und Meeresessenzen beinhalten, gibt es hervorragende Abundance Mischung (Wohlstand und Fülle), die berühmt dafür ist, auf kraftvolle Weise den Fluss des Lebens wieder fließen zu lassen, wenn er mal ins Stocken geraten ist. Im Herbst wird Sabina Pettitt nach Deutschland (Aschaffenburg) kommen, um in einem Wochenendworkshop hilfreiche Übungen und Informationen zu unterrichten, die in Verbindung mit der Abundance Essenz auch Ihr Leben positiv verändern können. Den Flyer zum Workshop finden Sie hier zum Download: Pacific Essences Abundance Workshop Flyer.

Die Blüten und Meeresessenzen von Sabina Pettitt finden Sie bei uns im Essenzenladen unter http://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/pacific-essences/

Klassische Essenzen von Andreas Korte

Korte PHI RQ 5 NotfallmischungNachdem Anne Rensing, die Herstellerin der IrisFlora Blütenessenzen sich unter anderem aus gesundheitlichen Gründen aus der Essenzenwelt zurückgezogen hat, standen wir vor der Frage, welche Bachblüten wir als Ersatz in unser Lieferprogramm aufnehmen sollen. Die englischen (Nelson’s und Healing Herbs) kommen für uns aus einer ganzen Reihe von Gründen, unter anderem energetischen, nicht in Betracht. Deshalb haben wir uns für die Klassischen Blütenessenzen von Andreas Korte entschieden, dessen andere Essenzen wir schon eine ganze Weile kennen und vertreiben.

Die Serie der Klassischen Blütenessenzen von PHI umfasst die bekannten 38 Essenzen nach Dr. Bach, sowie die ebenso bekannte Notfallmischung, die hier den Namen RQ 5 trägt. Wir haben sowohl die 15 ml Stockbottles als auch die 30 ml Stockbottles im Programm – aktuell sind die 30 ml Fläschchen freigeschaltet und die kleineren folgen in Kürze.

Solange jedoch noch Bestände der wunderbaren IrisFlora Essenzen vorhanden sind, werden wir auch diese zum alten Preis verkaufen so lange der Vorrat reicht.

http://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/korte-phi/klassische-essenzen-30-ml/

 

Essenz des Monats: Animal Care (Alaskan Essences)

Animal Care Spray (Alaskan Essences)Essenzen können für uns Menschen viel Gutes tun – aber auch für Tiere sind sie wertvolle Helfer. Ich möchte Ihnen heute eine Mischung von Steve Johnson und den Alaska Essenzen vorstellen, die als eine Art „Notfallmischung“ ein wundervoller Helfer für alle Tiere ist, die Unterstützung benötigen. Es handelt sich um die Animal Care Essenz, die sowohl als Stockbottle als auch als Spray verfügbar ist.

Die Mischung besteht aus den Einzelessenzen Alpine Azalea, Black Tourmaline, Chiming Bells, Cotton Grass, Horsetail, Jadeite Jade und Lady’s Slipper.

Animal Care kann für jedes Tier verwendet werden, das Unterstützung braucht. Besonders gut wirkt die Mischung, wenn sie direkt zu Beginn einer mit Stress beladenen Situation verwendet wird, zum Beispiel wenn ein Tier sich verletzt hat, transportiert werden muss, oder frisch bei einem neuen Herrchen oder im Tierheim ankommt.

Verwenden Sie Animal Care bei Tieren, die:

  • in großen Städten Leben, keinen normalen Kontakt zur Natur haben, oder die meiste Zeit des Tages alleine sind,
  • Angst vor dem Autofahren, dem Tierarzt oder anderen Situationen haben,
  • im Tierheim abgegeben oder ausgesetzt wurden,
  • Opfer von Missbrauch oder Vernachlässigung wurden,
  • eine auto-aggressive Verhaltensweise zeigen

Animal Care kann auch bei verletzten Wildtieren oder verwilderten Haustieren zur Unterstützung eingesetzt werden. Sie können die Tropfen entweder ins Trinkwasser geben, oder auf Ihre Hand und sie ins Fell einstreicheln. Das Spray beinhaltet die ätherischen Öle von Lemongrass und Kamille kann verwendet werden, um den Raum oder den Schlafplatz des Tieres zu energetisieren – bitte sprühen Sie es nicht direkt auf das Tier.

Die Essenz des Monats ist wie immer als Einnahmeflasche für 9,90 EUR im Shop verfügbar. Gleichzeitig gewähren wir bis zum nächsten Newsletter 20 % Rabatt auf den Endkundenpreis für die Stockbottle und das Spray.

http://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/alaskan-essences/mischungen-afep/animal-care-einnahmeflasche/a-287/