Neue Bergessenz Rotgschirr

RotgschirrVon Dr. Doris Hauk und ihren Bergessenzen gibt es etwas Neues: Die Rotgschirr Essenz. Das Rotgschirr (auch Röllberg) ist ein 2270 m ü. A. hoher Berg im Toten Gebirge an der Grenze zwischen Oberösterreich und der Steiermark.

Die Essenz wirkt sehr stark auf das Gehör. Sie unterstützt energetisch das Hören im physischen Sinne sowie das Hören der inneren Stimme.

Im energetischen Sinne stärkt sie das 5. und 6. Chakra. Auch das so genannte Ohrchakra, das sich über den Augen befindet und in der indischen Chakrenlehre ein Nebenchakra ist, wird aktiviert.

Die Bergessenzen und die Wasserfallessenzen werden von Dr. Doris Hauk in Österreich hergestellt und beinhalten die Energien der einzigartigen Berge und Wasserfälle, die die Herstellerin für die Essenzen ausgewählt hat.

Durch seine Entstehung und natürlich auch seinen Standort, hat jeder einzelne Berg ein sehr spezifisches Energiepotential. Kommt der Mensch mit diesem Berg in Berührung, sei es „persönlich“ oder eben in Form der Bergessenzen, tritt er mit seinem gesamten Energiekörper in Resonanz mit dem Berg. Energiefrequenzen, die fehlen werden ergänzt. Frequenzen, die bereits vorhanden sind, werden nicht beeinflusst. Somit kann es keine überschießende Reaktionen und auch keinerlei Nebenwirkungen geben.

http://www.essenzenladen.de/index.php/essenzen/berg-wasserfallessenzen/bergessenzen/rotgschirr.html

Bergessenzen und Wasserfallessenzen aus Österreich

BergessenzenWir bekommen regelmäßig Anrufe und Briefe von Herstellern von neuen, (noch) unbekannten Essenzen, die uns fragen, ob wir diese nicht in unser Lieferprogramm aufnehmen möchten. Wenn sich das Ganze stimmig anfühlt, dann lassen wir uns auch Muster schicken und probieren sie aus – bisher war jedoch noch keine Anfrage dabei, wo wir die Essenzen letztlich auch in unser Programm aufgenommen haben.

Mit dem heutigen Tag ändert sich das, denn die Bergessenzen und Wasserfallessenzen von Dr. Doris Hauk aus Österreich sind uns auf diesem Weg über den Weg gelaufen und wir haben uns entschlossen, sie in Deutschland zu vertreiben. Die Geschichte dazu ist schnell erzählt: Nachdem wir das Muster im Haus hatten und wir alle gefühlt haben, dass sich die Essenz (es war die Bischofsmütze) gut anfühlt, habe ich die Sache noch einige Tage auf mich wirken lassen. Als ich in dieser Zeit einmal Kopfschmerzen hatte, ist mein Blick auf die Essenz gefallen und ich hatte das starke Gefühl, dass sie dafür genau die richtige wäre. Also habe ich sie ausprobiert und innerhalb von ca. 20 Minuten waren die Kopfschmerzen verschwunden :-) Klar, dass wir die Essenzen in unser Programm aufnehmen mussten.

Lassen wir die Herstellerin, Dr. Doris Hauk doch einmal selbst erzählen, wie es zu den Bergessenzen kam:

Einige meiner Freunde, die passionierte Bergsteiger bzw Berggeher sind, haben mir immer wieder versichert, dass sie während ihrer Unternehmungen am Berg so richtig eins mit ihm sind. Dadurch verringere sich nicht nur das Risiko am Berg, sondern der Körper in seiner Ganzheit, also physisch, psychisch und emotional , profitiere von der Bergenergie. Schön für meine Freunde, dachte ich mir und natürlich schön für Messner, Habeler und Konsorten, die auch in den höchsten Höhen unserer Erde noch „trittfest“ sind. Und was ist mit uns, den sogenannten „Flachländlern“? Uns begnügen mit Bergfilmen oder leichten Wanderungen, uns hundert Bergromane – faul im Bett liegend – „reinziehen“, oder doch einen Kletterkurs buchen; 10 Kilo abnehmen, da man ja bekanntlich jedes einzelne Kilo alleine auf den Berg tragen muß, oder resignieren und einsehen, dass Bergklettern plus toller Energiekonsum eben Messner, Habeler und Co. vorbehalten ist.

Ich wollte mich damit nicht abfinden. Ich versuchte mich in den Berg einzufühlen, genauso wie es Dr. Bach bei seiner Blütenanalyse getan hat. Und siehe da, jeder einzelne Berg hat seine eigene Energie, die sehr wohl in den verschiedenen Körper- und Geistregionen seine Resonanz findet. Sprich es gibt für jedes „Weh-Wehchen“, sei es im physischen, psychischen oder emotionalen Bereich, einen speziellen Berg.

Wirkungsweise der Bergessenzen

Durch seine Entstehung und natürlich auch seinen Standort, hat jeder einzelne Berg ein sehr spezifisches Energiepotential. Kommt der Mensch mit diesem Berg in Berührung, sei es „persönlich“ oder eben in Form der Bergessenzen, tritt er mit seinem gesamten Energiekörper in Resonanz mit dem Berg. Energiefrequenzen, die fehlen werden ergänzt. Frequenzen, die bereits vorhanden sind, werden nicht beeinflusst. Somit kann es keine überschießende Reaktionen und auch keinerlei Nebenwirkungen geben.

Wir freuen uns, die Bergessenzen und die ganz neuen Wasserfallessenzen von Dr. Doris Hauk ab sofort zum Preis von 17,50 EUR für eine 20 ml Stockbottle anbieten zu können. Schauen Sie sich einmal um … es sind faszinierende Essenzen dabei und die Energien von Bergen und Wasserfällen sind sehr kraftvoll!

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle-el-42/Bergessenzen/

Daniel Mapel in Lienz – schön war’s

Gruppenbild in LienzNachdem wir wieder zurück in Aschaffenburg sind und die gröbsten Aufräumarbeiten hinter uns gebracht haben, möchte ich nicht versäumen, ein kleines Resumée über die vier Tage in Österreich mit Daniel Mapel zu schreiben.

Kurz und knapp gesagt: Scheeee war’s :-) Insgesamt 12 Teilnehmer haben sich zum Level 1 zusammengefunden – teils von ganz nah, teils aus hunderten Kilometern Entfernung. So wie es bei Daniels Workshops immer ist, es werden immer abwechselnd beide Gehirnhälften gefordert, war es auch diesmal wieder. Informationen über die Herstellung, Anwendung und Wirkung der Essenzen haben sich mit der Arbeit in Kleingruppen und eigener innerer Arbeit in Meditationen abgewechselt. Dieses Konzept sorgt dafür, dass es niemals langweilig oder zu anstrengend wird und gibt allen Teilnehmern gleichzeitig die Gelegenheit, ihre ganz persönliche Verbindung zu den Tieren aufzubauen oder zu vertiefen und im geschützten, heiligen Raum des Workshops an ihren eigenen Themen zu arbeiten.

Am Ende waren alle glücklich, manche ein ganzes Stück weiter und diejenigen, die nicht zum Level 2 kommen konnten recht traurig.

Als es am Montag mit dem Level 2 weiter ging war allen zehn Teilnehmern klar, dass sie hier die Gelegenheit erhalten würden, noch viel tiefer gehende Arbeit als im Level 1 für sich zu tun. Das Herzstück des zweiten Teils besteht aus den Healing Path Essenzen, einer Reihe von sieben Tieressenzenmischungen, die Daniel dafür geschaffen hat, die natürlichen Schritte des emotionalen Heilungsprozesses optimal zu unterstützen. Von der Bereitschaft, die innere Arbeit zu tun über den aufkommenden Zorn über das, was uns vielleicht angetan wurde, die darunter liegende Trauer bis schließlich zu dem Punkt, an dem man loslassen kann … und noch viel weiter.

Obwohl ich diesen Workshop bereits erlebt und übersetzt hatte, versetzen mich die Einfachheit und Vollständigkeit dieses Konzepts immer wieder in Erstaunen und Freude. Der Weg, um emotionale Verletzungen zu heilen ist sehr simpel und klar … jedoch in der Regel auch sehr anstrengend und er kann lange dauern. So wie Daniel es ausdrückt, ist jedoch eines sicher, es ist Teil des Vertrags, den die Menschen mit Gott (oder wie auch immer sie diese Energie nennen) geschlossen haben: Wenn man bereit ist, die innere Arbeit zu tun, dann ist die Frage des Erfolgs kein „falls“, sondern ein „wann“.

Höhepunkt des Level 2 war die Herstellung einer neuen Tieressenz mithilfe eines in Österreich wild vorkommenden Tieres. Nachdem sich uns am Freitag auf einer Wanderung in die Berge ein ziemlich großer Feuersalamander in den Weg geworfen hatte war die Auswahl des Tieres recht einfach :-) In einer kraftvollen Zeremonie wurde die Essenz am Dienstag Morgen von den Teilnehmern der Gruppe hergestellt und die Verwendung bleibt auch der Gruppe vorbehalten – diese Essenz wird niemals verkauft werden.

Die Energie und die Kraft während der vier Tage mit Daniel Mapel lassen sich nicht wirklich angemessen in Worte fassen. Viele der Teilnehmer waren von den Workshops sehr bewegt und bei einigen ist sogar viel Bewegung in bisher festgefahrene Themen gekommen. Jeder hat auf seine Weise bestmöglich vom Seminar profitiert und am Ende waren alle traurig, dass es nun schon vorbei sein sollte.

Auf einer Ebene war der Dienstag Abend das Ende dieser wunderbaren Zeit, auf einer anderen Ebene geht es aber schon weiter, denn es zeigen sich die ersten Zeichen, dass Daniel schon im nächsten Jahr wieder in den deutschsprachigen Raum zurückkehren wird. Wir freuen uns schon darauf!

Kostenloser Vortrag von Daniel Mapel am 20. Oktober in Lienz (Österreich)

Wie wir schon im letzten Newsletter geschrieben haben, kommt Daniel Mapel Ende Oktober das erste Mal nach Österreich, nämlich nach Lienz in Osttirol. Er wird dort seine Level 1 und Level 2 Workshops unterrichten (weitere Infos hier) und wir freuen uns schon sehr darauf, ihn wieder bei uns zu haben. Seine Workshops sind jedes Mal wirklich bewegend und wir durften schon miterleben, wie sich Leben verändert haben.

Wir haben Daniel gefragt, ob er nicht auch einen kurzen, kostenlosen Vortrag halten könnte, um Menschen, die sich für die Tieressenzen interessieren, jedoch vielleicht noch unentschlossen sind, ob sie das Geld für einen Workshop investieren möchten, einen Einblick in seine Arbeit und in die wunderbare Welt der Tieressenzen zu geben. Trotzdem er erst an diesem Tag morgens in Europa ankommt hat sich Daniel zu unserer großen Freude bereit erklärt das zu tun :-) Wir dürfen Sie also hiermit herzlich zum Tieressenzen Vortrag mit Daniel Mapel einladen:

Datum: 20. Oktober 2011
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Ort: Hotel Haidenhof, Grafendorferstr. 12, A-9900 Lienz
Dauer: ca. 90 Minuten
Preis: kostenlos

Nutzen Sie die Gelegenheit, Daniel persönlich kennenzulernen und etwas über seine wunderbaren Essenzen zu erfahren! Bitte geben Sie die Information auch weiter – diese Gelegenheit wird sich so schnell nicht mehr ergeben.

Wild Earth Tieressenzen Workshop mit Daniel Mapel in Lienz

In gut einem Monat ist es soweit: Daniel Mapel kommt wieder in den deutschsprachigen Raum und zum ersten Mal nach Österreich, nämlich nach Lienz in Osttirol. Wir freuen uns schon sehr, ihn wieder bei uns zu haben.

Wenn man an einen Essenzen-Workshop denkt, dann kommen einem vielleicht Attribute wie „interessant“, „spannend“ aber auch „anstrengend“ in den Sinn. Von vielen Menschen haben wir gehört, dass sie momentan so beschäftigt mit ihren eigenen Themen sind, dass sie sich nicht auch noch einen Workshop „antun“ wollen. Jedoch ist das Gegenteil der Fall!

Daniels Workshops dienen, neben der Vermittlung von Informationen, vor allem der Arbeit mit den eigenen Themen. Die Tiere sind während des Workshops (und auch noch danach) für uns da, um uns bei unseren Problemen und Lernaufgaben zu unterstützen. An den Tagen mit Daniel wird ein sicherer, heiliger Raum geschaffen, in dem wir alle Ressourcen nutzen können, um Informationen, Führung und Hilfe bei jedem Thema zu erhalten, das wir mitbringen. Wir durften schon mehrere Male erleben, wie Kursteilnehmer wichtige Erfahrungen machen und Schritte gehen durften, die sie auf ihrem eigenen Weg ein ganzes Stück weiter gebracht haben.

Nutzen Sie also die Gelegenheit und gönnen Sie sich zwei oder sogar vier Tage Urlaub vom Alltag. Tauchen Sie ein in die wunderbare und liebevolle Welt der Tiere und bringen Sie ihre Verbindung zu den Tieren auf eine ganz neue Ebene.

Termin: Level 1: 22./23. Oktober (Sa./So.)
Level 2: 24./25. Oktober (Mo./Di.)
Ort: Hotel Haidenhof, Lienz, Österreich (http://www.haidenhof.at)
Sonderkonditionen und Mittagessen für Seminarteilnehmer sind verfügbar.
Preis: Jeweils 250,00 EUR
bei Buchung beider Level 460,00 EUR Gesamtpreis.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://shop.essenzenladen.de/Seminare/

Wild Earth Distributor in Österreich

Wir freuen uns, dass wir ab sofort auch offiziell Distributor für die Wild Earth Tieressenzen in Österreich sind :-) Für unsere Kunden hat das die Konsequenz, dass wir ab sofort auch Wiederverkäufer in Österreich mit diesen wunderbaren Essenzen beliefern können.

Wenn Sie also in Österreich oder Deutschland zu Hause sind, ein Gewerbe angemeldet haben und den Handel mit Essenzen (nicht nur Wild Earth) in Ihre Arbeit integrieren möchten, dann sprechen Sie uns einfach an.

Alle wichtigen Informationen für Wiederverkäufer finden Sie auch auf unserer Website: http://shop.essenzenladen.de/Wiederverkaeufer-werden.

P.S. Wir bieten auch für Therapeuten und Berater besondere Konditionen an.

Versandkosten nach Österreich werden günstiger

In Zeiten, in denen Dinge normalerweise teurer werden, freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir unsere Versandkosten nach Österreich senken können. Durch eine neue Kooperation der DHL ist es uns ab sofort möglich, die Kosten für Sendungen ab 1 kg von bisher 9,60 EUR bzw. 18,00 EUR auf einheitlich 7,50 EUR zu senken.

http://shop.essenzenladen.de/Versand-und-Kosten/

Versandkosten ins EU Ausland

Die Deutsche Post AG hat ihr Porto für Maxibriefe ins europäische Ausland zum 1. Januar 2010 kräftig angehoben. Aus diesem Grund müssen auch wir unsere Versandkosten anpassen. Der Preis für Sendungen bis 500 g steigt daher von bisher 4,00 EUR auf nunmehr 4,40 EUR. Wir bitten um Ihr Verständnis.

White Light Essenzen von Ian White – wir stellen vor: die Luftessenz

von Ian WhiteBei der Übersetzung des Buchs zu den White Light Essenzen von Ian White ist mir erst so richtig klar geworden, welche Schätze da schon lange in unserem Lager liegen. Die White Light Essenzen gibt es schon einige Jahre, jedoch sind sie in Deutschland nahezu unbekannt – und das ist sehr schade! Um das zu ändern stellen wir Ihnen mit jedem neuen Newsletter eine der sieben White Light Essenzen näher vor. Heute haben wir das besondere Vergnügen, mit einem Auszug aus dem demnächst auf Deutsch erscheinenden Buch die Luftessenz (Air) zu präsentieren. Diese Essenz entstand am 9. und 10. Juni 1999 auf dem Gipfel des Schafbergs, St. Wolfgang, Österreich.

Während meiner Einstimmung bevor ich die Essenz machte bekam ich die Information, dass die Luftessenz (was für eine Essenz sollte es auch sonst sein, die in solch luftiger Höhe hergestellt werden würde) die Qualität besitzen würde, Menschen zu ermöglichen, viel weiter in die spirituellen Sphären zu reisen. Diese Qualität geht ganz klar aus der Signatur der Essenz, dem endlos weiten Blick vom Schafberg, hervor. Ich erfuhr einen extrem glückseligen Zustand der Liebe und Herzöffnung sowohl für das Göttliche als auch für die Natur während ich die Essenz herstellte. Das war eine unglaublich wonnige und sanfte Zeit.

Die Essenz selbst erzeugt ein Gefühl von Leichtigkeit und Sorglosigkeit. Peter Tadd, ein außergewöhnlicher Amerikaner, der mit seiner Intuition in Irland arbeitet, und ein Kollege von mir, erhielt durch die Essenz die Botschaft, dass sie dabei hilft, die Gedankenprozesse fließender und sanfter werden zu lassen. Es ist nicht immer unsere Stimmung, die sich verändert, sondern vielmehr unsere Gedanken – und die können leicht und fließend sein oder nicht. Wenn sie es nicht sind, dann wäre diese Essenz sehr hilfreich.

Während ich mit dieser Essenz meditierte wurde ich von Erkenntnissen über ihr Heilungspotenzial überflutet. Mir wurde gesagt, dass die Essenz hilft, das Gleichgewicht zwischen Intellekt und Emotionen zu bewahren wenn man vor Entscheidungen steht und gleichzeitig Entscheidungs- und Urteilsvermögen unterstützt. Wann immer wir eine Entscheidung in einer emotional aufgeladenen Situation treffen müssen, wird die Luftessenz es uns ermöglichen, uns stabiler, mächtiger und der Situation gewachsen zu fühlen. Daher ist sie exzellent für Menschen, die durch emotionalen Stress und Traumen gehen. Ich spürte, dass diese Essenz, die sprichwörtlich auf dem Dach der Welt entstanden ist, uns dabei helfen würde, den Überblick über jedes Problem zu bekommen damit wir uns nicht im Detail oder im Drama verlieren. Gleichzeitig verbessert sie unsere Führung und unser inneres Wissen, um effektiver mit der Situation umgehen zu können. Die Essenz fördert auch die Erkenntnis, dass das Leben weitergeht und wir in der Zwischenzeit einfach die Liebe und den Frieden um uns herum wahrnehmen können Zu wissen und darauf zu vertrauen, dass wir jederzeit von Gott und seinen Möglichkeiten in der spirituellen Welt geschützt und geführt werden während wir hier auf der Erde sind. Erinnern Sie sich immer daran, dass diese Essenz Frieden und Harmonie hervorrufen und unser Herz und unseren Verstand damit erfüllen kann. Sie hilft uns, das Leben als etwas Einfaches zu sehen und zu leben, indem wir alle Probleme Gott übergeben, worum es sich auch immer handelt, und wissen, dass es immer Liebe und Frieden gibt, die alles überstrahlen. Fühlen Sie es und wissen Sie es!

Die Luftessenz hat das Potenzial, die Spiritualität eines Menschen im höchsten Maße mit Integrität und Leidenschaft hervorzubringen während sie es gleichzeitig ermöglicht, die eigene Realität auf sehr tiefgreifende Weise zu verändern. Meine Freundin Kachina, ein begabtes australisches Medium und Lichtarbeiterin, die mir viele Erkenntnisse über diese Essenz geben hat, nannte sie die „Mary Poppins Essenz“. In dem gleichnamigen Film ist diese Person in allen Bereichen so gut wie perfekt; sie ist standhaft, sie ist stark und handelt doch gleichzeitig mit Einsicht und Integrität. Sie kennt keine Begrenzungen, Erwartungen oder Festhalten, sie ist völlig eins mit allem. Diese Essenz bringt unsere „Mary Poppins“ Qualitäten hervor: diese Fähigkeit, Wunder zu erschaffen als wären sie alltägliche Begebenheiten, aber gleichzeitig das Gewöhnliche des täglichen Lebens zu schätzen.

Die Essenz ermöglicht es Menschen zu verstehen, dass sie tatsächlich ein Wunder sind und dass alles was sie tun wunderbar ist. Dennoch hindert sie uns daran, deswegen eingebildet zu werden und hilft uns bescheiden und leicht im Herzen zu bleiben. Die Luftessenz ehrt, reflektiert und anerkennt unsere Einzigartigkeit, unsere Heiligkeit und unsere Perfektion.

http://shop.essenzenladen.de/Nach-Hersteller/Australische-Bushblueten-el-42/Air-Essence-Luft-Essenz.html