Gulaga (Himalayan Flower Enhancers)

Gulaga ist der Name eines Berges an der Südküste von New South Wales in Australien. Für das Volk der Yuin ist er die Heilige Mutter, die Quelle der Schöpfung. Gleichzeitig dominiert er mit seiner Größe die Küstenlandschaft – eingeborene und nicht eingeborene Menschen können seine Präsenz fühlen. Seine Energie heilt, konfrontiert und nährt mit der heiligen Weisheit und Schönheit der Erde. Die Reihe der Gulaga Essenzen von Tanmaya und seinen Himalayan Flower Enhancers wird aus Pilzen und Mineralien auf und um dem Berg hergestellt.

Die Gulaga Einzelessenz ist eine kraftvolle Essenz der Transformation. Sie beleuchtet schonungslos alles, was uns nicht länger auf unserem Weg dienlich ist und löst es mit Macht auf. Sie bringt uns wieder in Einklang mit unserem Lebenszweck. Die Essenz entstand während einer Sonnenfinsternis aus einem roten Pilz an der heiligen Stätte auf dem Berg Gulaga.

Die Essenz dient als Unterstützung in der aktuellen Zeit, in der energetisch kein Stein auf dem anderen bleibt. Sie hilft uns dabei, das loszulassen und zu verändern, was gehen muss, um Raum für das Neue zu schaffen. Manchmal fällt uns das jedoch schwer oder wir stehen uns selbst im Weg. Gulaga gibt uns einen mehr oder minder sanften Tritt in den Hintern, damit wir das tun können, was notwendig ist, um den nächsten Schritt zu tun.

Die Essenz des Monats ist wie immer als 30 ml Einnahmeflasche zum Sonderpreis von 9,90 EUR erhältlich, Sie können aber natürlich auch die 15 ml Stockbottle über uns beziehen.

Pilzessenzen von Andreas Korte

Korthe PHI EssenzenDas Programm des Essenzenladens ist inzwischen sehr umfassenend geworden – wir haben fast jede denkbare Art von Essenzen: Blütenessenzen, Edelsteinessenzen, Umweltessenzen, Baumessenzen, Essenzen von Engeln und aufgestiegenen Meistern sowie mit den Energien von Bergen und Wasserfällen. Eines hat uns jedoch bis vor kurzem noch vollständig gefehlt: Das Königreich der Pilze. Daher freuen wir uns, auch diese Lücke nun geschlossen zu haben.

Andreas Korte, Hersteller der PHI Essenzen, hat auch eine Reihe von 20 Pilzessenzen im Programm, die wir nun in unser Standardportfolio mit aufgenommen haben. Pilze haben interessant andere Energien als Blüten und Bäume. Die Pilzessenzen sind:

  • 1. Amethystblauer Lacktrichterling (Laccaria amethystea)
    unterstützt alle Transformationsvorgänge und inneren Prozesse und befreit von Belastungen.
  • 2. Butterröhrling (Suillus luteus)
    lässt tiefsitzende Gefühle von Scham und Schuld bewußt werden und befreit von Blockaden.
  • 3. Flaschen-Stäubling (Lycoperdon perlatum)
    verbindet uns mit unserem Bewußtsein und hilft uns ruhig und zentriert zu bleiben.
  • 4. Fliegenpilz (Amanita muscaria)
    unterstützt die energetische Reinigung von Informationen von Psychopharmaka und ähnlichen Produkten. Öffnet unserenZugang zu anderen Dimensionen.
  • 5. Graue Koralle (Clavulina cinerea)
    wirkt energetisch stimulierend auf das Nervensystem. Intellekt und Intuition werden harmonisiert.
  • Butterröhrling (Korte PHI)6. Herbsttrompete (Craterellus cornucopioides)
    verbindet uns mit tiefen Aspekten des Unterbewußtseins; hilft energetische Blockaden über die Atemsbewegung zu befreien.
  • 7. Herkuleskeule (Clavariadelphus pistillaris)
    stellt die Verbindung zu den höheren Ebenen her und vermittelt so einen besseren Lebensüberblick.
  • 8. Knopfstieliger Rübling (Collybia confluens)
    wirkt auf unsere geistigen „Antennen“ und lässt uns feinfühliger werden.
  • 9. Mönchskopf (Clitocybe geotropa)
    für die energetische Ausleitung von Giftstoffinformationen in Körper, die wir über die Nahrung oder Medikamente aufgenommen haben.
  • Butterröhrling10. Orangebecherling (Aleuria aurantia)
    hilft einen Ausgleich zwischen Materie und Geist zu schaffen und reguliert sowohl zu starke als auch zu wenig Verwurzelung mit der Materie.
  • 11. Parasol (Macrolepiota procera)
    hilft uns, unser Potential zu erkennen, zu akzeptieren und zu entfalten.
  • 12. Samtfußrübling (Flammulina velutipes)
    vermittelt Frische und Leichtigkeit im Denken und hilft alte Schemen loszulassen.
  • 13. Schmetterlingstramete (Trametes versicolor)
    schützt und unterstützt uns während Krisen und Veränderungsprozessen in unse- rem Leben.
  • 14. Sommer-Steinpilz (Boletus reticulatus)
    verbindet mit der Kraft der Erde und ist ein energetischer Schutz für den ganzen Organismus.
  • 15. Strahlige Schönflechte (Caloplaca flavescens)
    hilft, den Kontakt zur Aussenwelt zu definieren, fördert die energetische Besonderheit der Haut.
  • 16. Strauchförmige Flechte (Sterecaulon vesuvianum)
    vermittelt Kraft und Lebenswillen, um nach erschütternden Ereignissen neu anzu- fangen.
  • 17. Veilchen-Rötelritterling (Lepista irina)
    reinigt und fördert den Energiefluss zwischen den Chakren und den verschiedenen Ebenen.
  • 18. Zitterzahn (Pseudohydnum gelatinosum)
    hilft uns Lebensenergie zu sammeln statt zu verschwenden, fördert unsere Konzentrationsfähigkeit indem sie uns zentriert.
  • 19. Amazonas-Pilz Nr. 1 – Kernkeulen (Cordyceps)
    unterstützt und reinigt energetisch das 2. Chakra (Nieren) und fördert die Ausleitung emotionaler Gifte.
  • 20. Amazonas-Pilz Nr. 2 – Porling (Pycnoporus sanguineus)
    verbindet das 1. Chakra mit der Erde und stimuliert intensiv die Füße.

Die Pilzessenzen von Andreas Korte sind ab sofort zum Preis von 12,40 EUR erhältlich.

http://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/korte-phi/pilzessenzen/