Essenzen von fleischfressenden Pflanzen von Andreas Korte

Wir haben ab sofort auch die drei Essenzen der fleischfressenden Pflanzen von Andreas Korte und seinen PHI Essences im Lieferprogramm. Ihre Elixiere sind besonders dazu geeignet, eine energetische Reinigung zu unterstützen. Fleischfressende Pflanzen sind eine Besonderheit in der Pflanzenwelt. Im Gegensatz zu Pflanzen, die ihre Nährstoffe aus dem Boden beziehen, leben fleischfressende Pflanzen auf kargen Böden oder Mooren und mussten sich anpassen, indem sie Insekten fangen und verdauen. Die drei Essenzen sind:

  • Alpenfettkraut: Die Essenz dient der Reinigung der verschiedenen energetischen Ebenen und unterstützt bei der Ausleitung von emotionalen Giften. → im Shop ansehen
  • Sonnentau: Die Essenz verhilft zu einem tiefen Verständnis von Karmabefreiung. Die Essenz bringt uns alte Erfahrungen ins Bewusstsein, die wir dann mit Liebe und Verständnis auflösen können. → im Shop ansehen
  • Venus-Fliegen-Falle: Wenn wir uns in Situationen gefangen fühlen, aus denen wir keinen Ausweg mehr sehen, hilft uns die Essenz dabei, mehr Abstand zu entwickeln und die Relativität der Umstände zu erkennen. → im Shop ansehen

Alle Essenzen sind als 15 ml oder als 30 ml Stockbottle bei uns erhältlich.

https://www.essenzenladen.de/essenzen/korte-phi/fleischfressende-pflanzen.html

Sonnentage und Erschöpfung, seinen Platz einnehmen, zur eigenen Wahrheit stehen

von Dr. Petra Schneider

Was ist

  • Sonnentage und Erschöpfung
  • Tiefenreinigung
  • Schwierigkeiten und Stockungen
  • Projekte abschließen
  • Zur eigenen Wahrheit stehen
  • Seinen Platz einnehmen

Sonnentage und Erschöpfung

Auch diesmal beginne ich wieder mit dem Thema Körper und Gesundheit, denn die Zeit der Erkrankungen und der Tiefenreinigung ist noch nicht vorüber. Immer noch werden Menschen krank, bekommen einen Rückfall oder fühlen sich erschöpft und kraftlos. Dazwischen gibt es aber auch „Sonnentage“ mit Elan, Kraft und Schaffensfreude.

Meiner Wahrnehmung nach hat die Erschöpfung auch damit zu tun, dass wir im Moment zu wenig nährende Erdenergie bekommen, obwohl die Erde jetzt die Energie des Aufblühens verströmt. Daher ist es hilfreich, den Körper zu unterstützen indem wir uns in der Natur bewegen, Sport machen, das essen, was dem Körper gut tut und über energetische Techniken Erdenergie aufnehmen (unterstützend Nr. 34 Erde).

Tiefenreinigung

Meiner Wahrnehmung nach geht es immer noch darum, blockierende Verhaltens- und Denkmuster bis zum Grund aufzulösen. Dies kann mit intensiven Emotionen sowohl bei uns selbst als auch bei anderen verbunden sein. Manchmal fühlt man sich durchgeschüttelt. Alte Muster und Geschichten können hochkochen. Es kann kriseln. Doch die klärende Energie unterstützt Transformation und Loslassen. Wie man mit „der Welt“ und anderen Menschen kommuniziert, verändert sich. Man versteht besser, wie andere Menschen reagieren und erkennt die Zusammenhänge zwischen dem eigenen Verhalten und dem Verhalten anderer. Wenn die Blockaden transformiert sind, fällt es leicht, sich anders zu verhalten, unterschiedliche Verhaltensweisen auszuprobieren und die eigene Reaktion und die der anderen erforschen. Die Veränderung geht manchmal so schnell, dass man sich nicht wiedererkennt. In uns kommt etwas Neues zum Vorschein.

Schwierigkeiten, Stockungen, abschließen

In letzter Zeit läuft es „nicht rund“. Projekte stocken, unerwartete Schwierigkeiten und Fehler treten auf, es gibt Unstimmigkeiten und Missverständnisse, wichtige Komponenten werden vergessen oder übersehen. Faule Kompromisse und Verhaltensweisen, die man in der Vergangenheit toleriert oder übersehen hat, wollen durchschaut werden. Es geht ums klären und klarstellen, Platz für Neues schaffen. Abläufe und das Miteinander können neu gestaltet werden, manchmal auf eine noch nie dagewesene Weise. Und das, wenn nötig, mit Nachdruck (unterstützend Nr. 14 Victory). Projekte oder Abschnitte können abgeschlossen werden.

Von meiner Wahrnehmung her wird sich die bremsende Energie nach Ostern verändern. Dann gibt es Aufschwung. Aber dadurch kann es auch zu Konflikten und Auseinandersetzungen kommen.

Seinen Platz einnehmen

Schwierigkeiten und Veränderungen können wir nutzen, um unseren Platz und unsere Aufgabe zu überprüfen und zu verändern. Selbst auferlegte Beschränkungen und Einengungen vor außen werden besonders intensiv erlebt. Die Energie unterstützt, Grenzen zu überwinden, seinen Platz zu erkennen und ihn einzunehmen. Und sie gibt Mut, sich auf etwas Neues einzulassen, wenn es ansteht (unterstützend Nr. 16 Hilarion). Wichtig ist, dass wir selbst die Verantwortung dafür übernehmen, dass wir unseren Platz einnehmen und ausfüllen, auch gegen Widerstände (unterstützend Nr. 14 Victory).

Zur eigenen Wahrheit stehen

Jetzt ist es auch wichtig, für die eigene Wahrheit und für das, was man als richtig empfindet, einzustehen und seiner Aufgabe treu zu bleiben. Dafür braucht es manchmal Durchsetzungskraft, manchmal taktisches Vorgehen (unterstützend Nr. 14 Victory). Indem wir Gedanken und Ziele immer wieder hinterfragen und überprüfen, indem wir die Zweifel von innen und außen nutzen, kristallisiert sich immer klarer heraus, für was wir einstehen, was uns wichtig ist im Umgang mit anderen und für was wir uns „in der Welt“ einsetzen wollen.

Meditation: die folgende Meditation ist eine alte Meditationspraxis, die auch tonglen- oder Herzmediation genannt wird. Empfehlung ist, sie immer wieder zwischendurch im „ganz normalen Alltag“ zu machen, vor allem dann, wenn Ereignisse uns stark berühren.

Richte deine Aufmerksamkeit auf deinen Atmen.

Erster Schritt: Mit dem Einatmen atme alle Störungen aus deinem eigenen Körper-Energiefeld in den Herzbereich. Dort werden sie transformiert und mit dem Ausatmen strömt reines Licht / die Präsenz des Seins / Bewusstheit zurück.

Zweiter Schritt: Atme alle Störungen und Dissonanzen deiner Umgebung / der Welt in deinen Herzbereich, wo sie transformiert werden. Mit dem Ausatmen strömt reines Licht / die Präsenz des Seins / Bewusstheit in die Welt.

Unterstützende LichtWesen Essenzen

Tiefenreinigung, neues Verhalten, Wachstum, Miteinander

Ergänzung zur Energie der Zeit vom 19.02.18 von Dr. Petra Schneider

  • Blockaden, behindernde Sichtweisen und Gefühle klären
  • Neue Sicht- und Verhaltensweisen sind möglich
  • Die eigenen Emotionen anschauen, bevor man handelt
  • Die Reaktionen anderer nutzen, um die eigenen „Wunden“ zu erkennen
    und zu klären
  • Die „Frühlingskraft“ fördert Wachstum
  • Erkennen, mit wem man etwas zusammen machen kann

Tiefenreinigung und Transformation
Wir werden immer noch unterstützt, tiefliegende Blockaden zu erkennen und aufzulösen – wie in der vorherigen Energie der Zeit beschrieben: wegräumen von Blockaden, um einen größeren Raum betreten zu können. Dies geschieht bei manchen durch Erkrankungen. Aber auch unsere Mitmenschen legen „den Finger in unsere Wunden“ und das kann schmerzlich sein. Dadurch erkennen wir, wo noch etwas aufzulösen ist, bei welchen Themen und Menschen wir noch emotional geladen sind und nicht entspannt reagieren.
Immer dann, wenn wir uns verletzt, beleidigt, undankbar behandelt und überlastet fühlen, lohnt es sich zu schauen, welche Sätze, welche Erfahrungen, welche Traumen, welche Blockaden bei uns dahinter stehen und diese zu klären. Eine kraftvolle Technik dafür ist die tonglen-Meditation für sich selbst, die am 19.02. beschrieben wurde.

Neue Verhaltensweisen
Dadurch, dass wir uns befreien und verändern, ist es möglich, anders als bisher zu reagieren. Es lohnt sich, nicht spontan zu agieren und zu reagieren. Hilfreich ist, sich einen Moment (oder länger) Zeit zu nehmen, die Situation aus unterschiedlichen Blickwinkeln anzuschauen und verschiedene Reaktionsmöglichkeiten zu überdenken (unterstützend Nr. 28 Jophiel). Empfehlenswert ist auch, Situationen, die uns stark berühren oder aus der Bahn werfen, mit Freunden, Beratern oder Therapeuten zu besprechen.

Wachstum
Jetzt beginnt der Frühling und das Wachstum in der Natur. Auch energetisch bekommen wir jetzt eine kraftvolle Unterstützung für unser Wachsen und Entfalten. Nach der Phase der „inneren Tiefenreinigung“ können wir nun beginnen, aktiv zu werden, Visionen zu konkretisieren und umzusetzen und Projekte voranzubringen (unterstützend Nr. 10 Kamakura).

Miteinander
Wichtig ist auch die Frage: Mit wem kann und will ich zusammen sein / wirken? Menschen zeigen sich, mit denen etwas Gemeinsames möglich ist. Bekannte, zu denen man schon seit längerem keinen Kontakt mehr hatte, treten wieder ins Leben. Es zeigt sich gerade aber auch, mit wem ein Zusammensein schwierig oder unmöglich ist.

Aus Love Remedies wird „Australian Flower Essences“

Purification UmweltsprayBei den Love Remedies tut sich was – im Laufe der nächsten Monate wird sukzessive das Design und der Name geändert. Die Love Remedies heißen dann „Australian Flower Essences“. Nachfolgend ein Ausschnitt aus dem Newsletter des Herstellers:

„Wie Sie schon oben in der Kopfzeile sehen, ändert sich neben der Rezeptur auch die Erscheinung. Nachdem es um den Namen und die Rechte an dem Herzlogo immer wieder Unstimmigkeiten gab und das Thema jetzt wieder aufkam, haben wir beschlossen dieses nun endgültig aufzugeben und zu verändern. Wir sind überzeugt, dass uns ein schöner Übergang gelungen ist […].“

Als erstes Produkt wird das Umweltspray „Purification“ (Reinigung) umgestellt. Neben dem Design wurde auch die Kombination der Blütenessenzen für dieses Spray überarbeitet, so dass nur Essenzen aus dem regulären Sortiment verwendet werden. Beim Purification Umweltspray kommt daher nun statt Rosemary die Mountain Devil Essenz zum Einsatz, da diese sehr präzise und intensiv das Ablösen von Altem fördert.

Weiterhin wurde das Rosenwasser augetauscht und durch Myrthenhydrolat ersetzt, das ebenfalls aus kontrolliertem biologischen Anbau kommt. Der reinigende Aspekt der Myrthe unterstreicht nochmals diese außergewöhliche Blütenessenzen-Komposition, so dass der gewünschte Einfluss nochmals deutlich gesteigert werden konnte.

http://www.essenzenladen.de/index.php/essenzen/love-remedies/umweltsprays/purification.html

Die Solar Logos Essenz – neu von Ian White

Solar Logos Essence von Ian WhiteEs gibt Neuigkeiten von Ian White und seinen Australischen Buschblüten Essenzen!

„Im Dezember 2014 erhielt ich eine Botschaft von Spirit, dass ich zusammen mit ihnen eine neue Essenz herstellen sollte. Sie würde die Isis Essenz sowohl ergänzen als auch wunderbar mit ihr zusammenarbeiten. Diese Solar Logos Essenz entstand in Glastonbury, England am 27. Mai 2015.

Solar Logos ist die Göttliche Energie, das reine Licht das von der Zentralsonne ausgestrahlt wird, dem Herz des Göttlichen. Es ist die Göttliche Quelle der Manifestationskraft, die gestaltgebende Kraft im Universum. Das Solar Logos ist das Christusbewusstsein. Es ist geschlechtslos und eine Macht für sich. Wenn es in unserer Welt aktiv wird, bringt es die Kraft der Liebe und der Heilung der Seele. Es erhellt die tiefste Wahrheit und erschafft eine neue Realität in unserer Dimension.

Die Solar Logos Energie ist so rein und hochschwingend, dass sie für das menschliche Auge unsichtbar ist – wir können sie nicht sehen. Damit wir sie spüren und wahrnehmen können, wird sie (wenn sie die Stratosphäre der Erde erreicht) in das weiße Licht des Christusbewusstseins umgewandelt. Erst dann und in dieser Form können wir sie wahrnehmen.

Um die Essenz herzustellen und die heiligen Schale für diese Energie zu bereiten, war es notwendig, dass die hochentwickelte Seele mit Namen Melchizedek für das reine Licht von Solar Logos als Gefäß und Anker wirken musste. Melchizedek ist eine Verkörperung der Göttlich männlichen Präsenz. Isis ist ein Ausdruck oder eine Verkörperung der archetypischen Göttlich weiblichen Präsenz. Beide sind gleichermaßen kraftvoll und es ist wichtig, sie in gleichem Maße zu erhalten. Für unsere Gesellschaft und für jeden einzelnen ist es wesentlich, die Gleichheit und das Gleichgewicht zwischen den Göttlich Weiblichen und dem Göttlich Männlichen zu haben.

Daher lautet meine Empfehlung auch, die Solar Logos für zwei Wochen zu nehmen, gefolgt von einer Woche mit der Isis Essenz.

Mit viel Liebe, Licht und Respekt
Ian“

Immer mehr Menschen werden sich eines gewaltigen energetischen Wandels der Erde bewusst, mit der aktuell und in Zukunft viele große Veränderungen in unserer Welt einhergehen. Zurzeit empfangen wir Wellen goldenen Lichtes, die Strahlen von Solar Logos, die aus dem Zentrum des Universums von der Zentralsonne auf uns einströmen. Diese Energie kommt mit enormer Kraft durch, mit einer unaufhaltsamen und unbesiegbaren Macht – der Macht der Liebe. Solar Logos ist der Atem der neuen Schöpfung. Es ermöglicht und erschafft die Schöpferkraft in jedem einzelnen Menschen. Diese neue Schöpferkraft verwurzelt sich in jedem Kopf, jedem Herz und jedem Körper, der dazu bereit ist, das neue Bewusstsein auf der Erde zu verankern und zu fördern.

Wenn man mit der Solar Logos Essenz arbeitet, leuchtet das Licht dieser Essenz bis auf die Zelllebene. Die Schöpferkraft wird unterstützt und aktiviert – und dann setzt sich das, was bereits in uns ist, in Bewegung.

Jetzt ist die Zeit, sich tief nach innen zu wenden und unsere Herzen für die Weisheit in uns zu öffnen. Die Solar Logos Essenz hilft uns dabei. Wenn wir uns für das innere Wissen unserer Seele öffnen, dann erweitert sich unser Sein, unser Göttliches Selbst wird aktiviert und betritt das reine Licht unserer Essenz. Es informiert uns über unser tiefstes und reinstes Wissen direkt von der Quelle. Die Essenz unterstützt uns dabei, das Wesen unserer Göttlichkeit und die Weisheit in uns zu verstehen. Dann können wir unsere Göttlichen Natur vollständig annehmen.

Die hereinströmende Solar Logos Energie ist sehr ursprünglich – es ist das Licht der Zentralsonne, das da hereinkommt. Wenn Sie sich goldenes Licht vorstellen könnten, dann würden sie die Strahlen von Solar Logos in einen Kelch strömen sehen, der eine Menge an Dunkelheit enthält. Aufgrund seiner immensen Kraft verdrängt Solar Logos jegliche Dunkelheit, die dann über den Rand des Kelches fließt. Es fühlt sich fast so an, als ob alles sich ein wenig spreizt, damit die Dunkelheit herausfließen kann. Anschließend gruppieren sich die Zellen in einer leichteren, viel weniger dichten Struktur neu. Dies ermöglicht unserem Lichtkörper leichter mit der Göttlichen Ebene zu kommunizieren und sich bereitwilliger für unser Höheres Selbst zu öffnen.

Dieser Prozess kann emotionale oder spirituelle Schmerzen aktivieren, die daher kommen, dass so viel karmische Energie bewegt wird während gleichzeitig so viel Heilung auf der emotionalen Ebene geschieht. Daher benutzt man die Essenz am besten zusammen mit der Isis Essenz, die uns dabei hilft, wenn wir uns während dieser Aktivierung und Reinigung von den Sedimenten der Dunkelheit überwältigt fühlen, während unsere Zellen sich sprichwörtlich neu formieren.

Die Solar Logos Essenz öffnet Herz und Verstand und ermöglicht dem Christusbewusstsein leichter zu wirken. Wenn das Christusbewusstsein menschliche Gestalt annimmt, dann verbrennt sein Licht alle Krusten, die die Schönheit der Seele verdecken. Diese zwei Essenzen sind in der Tat Energien, die unser Leben und die Erde verändern können – sie sind ein wundervolles Geschenk für die Welt. Sie sind Werkzeuge, die uns dabei helfen, tiefer mit uns selbst und dem Göttlichen zu kommunizieren.

Die Solar Logos Essenz ist voraussichtlich ab Februar 2016 bei uns zum Preis von 25,00 EUR für eine 10 ml Stockbottle verfügbar. Vorbestellungen werden ab sofort entgegengenommen und umgehend ausgeliefert, sobald die Essenz aus Australien bei uns ankommt.

http://www.essenzenladen.de/index.php/essenzen/australische-buschblueten/white-light-essenzen/solar-logos-essence-stock.html

Bestandsaufnahme und Sanierung

Dr. Petra Schneidervon Dr. Petra Schneider

Was gerade ist:

  • Wieder einmal tiefgehende Reinigung und Neustrukturierung
  • Bestandsaufnahme
  • Prioritäten setzen
  • Sanierung und Neustrukturierung
  • Projekte erfolgreich weiterführen und abschließen
  • Den Körper unterstützen

Tiefgehende Reinigung und Neustrukturierung
In den letzten Wochen sind viele Menschen durch intensive Prozesse gegangen. Manche litten unter langwierigen körperlichen Erkrankungen mit Müdigkeit, Mattigkeit und Fieber, Gelenk- und Knochenschmerzen. Andere durchlebten Prozesse, die die Lebensstrukturen noch einmal erschütterten und in Frage stellten. Depressionen und Angstzustände tauchten auf, Menschen fühlten sich aufgewühlt, orientierungslos und instabil, hatten finanzielle Probleme. Unerwartete Ereignisse warfen die Planung durcheinander.

Meiner Wahrnehmung nach war dies wieder einmal eine intensive Reinigung mit der Möglichkeit, sein Leben zu überprüfen und zu „sanieren“. Auf der körperlichen Ebene werden Menschen „zur Ruhe gezwungen“. Sie mussten sich erholen und hatten Zeit, die Lebensstrukturen anzuschauen und zu überdenken. Auch Turbulenzen im Tagesablauf und im Leben geben die Möglichkeit, Störfelder zu erkennen und sich zu überlegen, was man wirklich will.

Bestandsaufnahme
Auch wenn wir nicht durch Lebensumstände gezwungen sind, das Leben zu überprüfen, können wir die kommende Zeit wieder einmal zur Bestandsaufnahme nutzen:

  • Was steht an?
  • Was wird mir zuviel?
  • Was mache ich, ohne das es mir etwas bringt (finanziell oder emotional)? Will ich das trotzdem weiterführen?
  • Welche Strukturen in meinem Leben „fressen Zeit“? Kann und will ich sie anders organisieren?
  • Was würde ich gerne machen? Wieso habe ich noch nicht damit angefangen?
  • Wie sieht meine finanzielle Situation aus? Will ich daran etwas ändern? Wenn ja, was kann ich aktiv tun?
  • Was soll sich in diesem Jahr in meinem Leben entfalten? Hat es Platz in meinem Leben? Gibt es dafür noch etwas vorzubereiten oder besser zu strukturieren?
  • Was kann und muß ich konkret verändern, weil es mich belastet, zu viel Zeit kostet, Kraft und Geld raubt?

Es lohnt sich, die Bestandsaufnahme schriftlich zu machen und immer wieder zu ergänzen. Dadurch behält man wichtige Projekte im Blick und kann später auch immer wieder prüfen, ob man an dem, was wichtig ist, dranbleibt.

Prioritäten setzen
Nach der Bestandsaufnahme hilft es, eine Prioritätenliste zu erstellen: Was ist im Moment das Dringendste? Für was habe ich Schwung und Lust? Was ist wichtig, auch wenn ich es immer wieder wegschiebe? Was hat Zeit?

Sanierung und Neustrukturierung – Projekte erfolgreich weiterführen und abschließen
Wir bekommen jetzt eine kraftvolle energetische Unterstützung dafür, neue Strukturen aufzubauen und unser Leben wieder ein Stück näher an das anzupassen, was wir leben wollen. Wir können Projekte erfolgreich weiterführen oder abschließen. In manche Projekte, die schon sehr lange „liegen“ oder die vielleicht schon „als nicht realisierbar zu den Akten gelegt wurden“, kommt jetzt wieder Bewegung und es gibt die Möglichkeit, sie doch noch zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.

Wichtig ist, sich auch für ganz neue, unerwartete Lösungen und Möglichkeiten zu öffnen. Dabei helfen Gesprächspartner, die anders denken als man selbst; Fragen an jemanden stellen, den man sonst nicht fragt; Gedankengänge, die man normalerweise als „unmöglich“ oder als „paßt nicht zu mir“ blockiert, durchzuspielen. Sich selbst zuhören, was da so sprudelt und in „Kaffeekränzchen“ zuhören, welche Lebensmodelle andere leben. Auch das Gedankenspiel: was würde mein „Feind“ machen, kann interessante Erkenntnisse bringen.

Es steht auch an, aktiv etwas zu tun, mit der Umsetzung zu beginnen oder sie weiterzuführen – vor allem, wenn wir kraftvolle Phasen haben. In den Phasen, in denen uns die Müdigkeit im Griff hat, sollten wir auch das nutzen und, soweit möglich, nichts tun und uns gründlich erholen.

Den Körper unterstützen
Gerade in dieser intensiven Phase der Veränderung braucht der Körper Unterstützung: gesunde Ernährung, prüfen, ob zusätzliche Präparate hilfreich sind wie Nahrungsergänzung, pflanzliche oder homöopathische Mittel, energetische Impulse. Besonders an sonnigen Tagen kann der Körper durch Bewegung in der Natur Kraft tanken. Hilfreich ist – egal ob sonnig oder wolkig – beim Spazieren gehen die Erde zu bitten, den Körper mit heilender Kraft zu unterstützen. Diese Kraft kann man über die Füße in den Körper fließen lassen – man kann sie sich aber auch als energetische Umarmung der Erde „nur für mich“ vorstellen und sie dadurch aufnehmen.

Empfehlung: In den nächsten Wochen sollte der Körper im Mittelpunkt stehen: was braucht er, damit er gesund ist oder wird? Was braucht er, damit er wieder in die Kraft kommt?

Heilmeditationen wie die Meditationen der CD „Heil sein“ oder „Heilende Räume“ unterstützen, den Körper in die Kraft zu bringen. Ich erhielt den Hinweis, dass man diese Heilmeditationen nicht nur nutzen kann, um die Heilung zu unterstützen. Gerade zur Zeit ist es möglich, den Körper und die geistigen Kräfte zu bitten, alle Strukturen des Körpers „grundlegend zu sanieren und zu heilen“, so dass man in allen Bereichen wieder gesund wird.

Unterstützende LichtWesen Essenzen:
Nr. 54 Meine Freude (das Leben freudiger gestalten)
Nr. 45 Null (Im Einklang mit dem Ursprung, Kraft aus der Stille)
Nr. 42 Jahresmischung 2015 (Erfolg für das Jahr)
CD Heil sein oder
CD Heilende Räume

Was will ich – und die nächsten Schritte

Dr. Petra Schneidervon Petra Schneider

Was gerade ist

Erschöpfung, Müdigkeit, sich gelähmt oder überlastet fühlen, Angst zu versagen oder sich als Versager fühlen – das tritt zurzeit verstärkt auf. Daneben gibt es aber auch Phasen mit Schwung oder in denen in entspannter Haltung viel geklärt und erledigt werden kann. Diesem Wechsel sind wir zurzeit ausgesetzt.

Auch Traurigkeit und Ratlosigkeit sind immer noch zu spüren. Depressive Stimmungen nehmen zu. Menschen, die leicht in Resonanz gehen, spüren dies im eigenen Körper, obwohl es in ihrem eigenen Leben vielleicht keinen Grund für Traurigkeit und Resignation gibt.

Ideen tauchen auf, lassen sich aber nicht realisieren und müssen wieder verworfen oder verändert werden. Auch plötzliche Erkrankungen, die manchmal sehr schwerwiegend sind, gibt es oft. Schmerzen in Knien, Hüften, Gelenken, Rücken und allergische Reaktionen sind häufig.

Es geht immer noch um Klärung und klare Visionen. Seit Wochen sind Menschen in intensiven inneren Prozessen (selbst wenn sie es nicht wahrnehmen oder nicht als solche erkennen), in denen sich überholte Verhaltensmuster, Vorstellungen, Lebenskonzepte und auch karmische Verstrickungen zeigen und verändert werden wollen. Die inneren Prozesse kosten Kraft. Dazu kommt, dass es häufig vielfältige, sehr unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen gibt, die man nur schwer „unter einen Hut“ bringen kann, so dass man immer wieder an den Punkt kommt: „Es ist mir zu viel, ich will das nicht mehr.“ Wenn man sich erlaubt, sich erschöpft und müde zu fühlen, wenn man sich Zeiten für Erholung, Entspannung und Meditation gönnt, sich regelmäßig mit der inneren Kraftquelle verbindet, stellt man oft überraschend fest, dass sich die Aufgaben leicht und problemlos bewältigen lassen, dass sich unerwartete Lösungen finden.

Was beginnt

Die Zeit des Handelns beginnt wieder. Anstehende Schritte zeigen sich und wollen gemacht werden. In Projekten geht es voran. Manche nähern sich dem Abschluss. Aber es sollte nicht zu viel auf einmal begonnen werden. Verzetteln Sie sich nicht. Schauen Sie genau hin: Was ist jetzt zu tun.

Es geht auch darum, neue Strukturen ins Leben zu bringen und zur eigenen Wahrheit zu stehen, auch wenn andere Menschen eine andere Sicht haben. Allerdings sollte man nicht zu viel auf einmal starten, sich nicht verzetteln.

Was man tun kann

Achten Sie auf Ihre Gedanken. Immer wenn Ihnen ein Gedanke mit „Das will ich nicht (mehr)“ bewusst wird, schauen Sie genau hin: Was wollen sie nicht mehr? Was wünschen Sie sich stattdessen? Diese Gedanken sind Wegweiser des Unterbewusstseins und der Seele und damit eine wichtige Grundlage für Visionen und die anstehenden Aufgaben. Gönnen Sie sich weiterhin Zeiten fürs träumen, für Ihre Herzenswünsche, für Meditation.

Für manche Menschen ist auch die Frage hilfreich: Wenn Geld nicht Engpass wäre, was würde ich dann tun? Was hindert mich im Moment? Was brauche ich, damit ich meine Vision verwirklichen kann? Brauche ich das wirklich oder kann ich auch jetzt schon beginnen?

Wichtig ist auch, sowohl seinen Körper, das Energiesystem als auch Räume und Projekte regelmäßig energetisch zu klären. Der Körper braucht immer noch Ruhe und sanfte Bewegung.

Empfehlung: Zurzeit ist Klärung wichtig. Dazu eignen sich vor allem der weiße und der violette Strahl der Elohim. Du kannst dir vorstellen, wie der weiße Strahl der Elohim Körper und Energiesystem reinigt und klärt. Dann fließt zusätzlich der violette Strahl hinzu. Anschließend fließen beide Strahlen in die privaten und geschäftlichen Räume. Sie können auch deine Projekte klären, zum Beispiel indem du dies visualisierst oder indem du die Essenzen auf einen Zettel stellst, auf den du den Namen des Projektes geschrieben hast.
Hilfreich ist die Meditation Elohimreinigung aus der CD Engelkraft für jeden Tag (LichtWesen Verlag).

Unterstützende LichtWesen Essenzen:

Nr. 58 weißer Strahl der Elohim, Nr. 61 violetter Strahl der Elohim (Reinigung und Klärung bis zum Grund), Nr. 9 Orion (Visionen), Die Elohimreinigung aus der CD „Engelkraft für jeden Tag“

Aurasprays von den Himalayan Flower Enhancers

Himalayan Flower Enhancers MistDrei der wunderbaren Himalayan Flower Enhancers von Tanmaya gibt es ab sofort auch als energetisches Raum- und Auraspray mit wundervollem Duft:

Aura Cleaning Mist

  • Verleiht ihnen ein Funkeln und Glitzern
  • Sprühen Sie es in Ihr Energiefeld, um sich zu erfrischen und negative Energien zu klären
  • Sprühen Sie es in Räume, um die Energie zu reinigen. Großartig, wenn sie auf Reisen sind, und das Hotelzimmer energetisch reinigen möchten, besonders um das Bett herum

Das Spray enthält die Essenz Aura Cleansing, sowie eine Mischung von ätherischen Ölen. Der Hauptduft ist der des arabischen Weihrauchs (Olibanum). Dieser Duft hat eine stark energetisch reinigende Wirkung und unterstützt die Essenzen im Spray, um eine goldene, leichte und glitzernde Energie in das Energiefeld zu bringen.

Protection Mist

  • Sprühen Sie das Spray um Ihren Körper herum, um sich vor unerwünschten Energien zu schützen
  • Hervorragend für Therapeuten und Klienten vor, während oder nach einer Sitzung
  • Reinigt den Raum nach einer Sitzung intensiver Energiearbeit
  • Schützt auf Reisen vor unerwünschten energetischen Strahlungen

Das Spray enthält die Blütenessenzenmischung „Protection“ sowie eine Zusammenstellung ätherischer Öle: Karottensamen, Orangenblüten, schwarzer Pfeffer und Salbei. Es ist eine sanfte Energiedusche, um der Seele zu helfen, sich zu erholen und eine sanfte Herzensschwingung zuzulassen, die schützt und erdet.

Vital Spark Mist

  • Sprühen Sie das Spray um Ihren Körper, wenn Sie Aufmunterung gebrauchen können
  • Gut in Notfallsituationen, Stress, Trauma, Schock und wenn das Energieniveau allgemein niedrigt ist
  • Hilfreich während man krank ist oder wenn man sich einer medizinischen Behandlung unterziehen muss

Enthält die Vital Spark Blütenessenzenmischung und eine Zusammenstellung von ätherischen Ölen: Grüner Pfeffer, Vetiver, Jasmin und Majoran. Diese Mischung unterstützt dabei, wieder das Gleichgewicht auf mentaler, emotionaler und Herzensebense zu erlangen, wie der Duft des Frühlings nach einem langen Winter.

Alle drei Sprays sind ab sofort zum Preis von 19,90 EUR bei uns im Shop erhältlich.

https://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/himalayan-flower-enhancers/sprays-hfe/

 

Essenz des Monats: Sea Lettuce (Pacific Essences)

Sea Lettuce

Im Rahmen unserer Reihe der „Essenz des Monats“ möchten wir Ihnen heute die Sea Lettuce Essenz von Sabina Pettitt (Pacific Essences) vorstellen. Diese Essenz steht unter der großen Überschrift „Reinheit“ – was sowohl körperliche Reinigung und Entgiften mit einschließt, als auch seelische Reinheit …

Sea Lettuce

den Schatten umarmen und heilen;
Gifte unschädlich machen und ausscheiden

Signatur: Was so aussieht wie ein Büschel aus vier bis sechs leuchtend grünen, papierartigen Blättern, ist in Wirklichkeit ein einziges Blatt mit gekräuselten Rändern und mehreren Einschnitten. Dieses Blatt ist durchsichtig und schlüpfrig. Es hält sich mittels einer Haftscheibe am Felsen innerhalb der oberen Gezeitenzone fest. Wesentlich für die Beurteilung der Signatur ist das durchscheinende, intensive Grün. In vielen Teilen der Welt verwendet man Sea Lettuce (Meerlattich) als Gewürz in Suppen und Salaten.

Sea Lettuce schenkt uns die Gabe, die dunkle Seite in uns zu erkennen, zu heilen und zu transformieren – also jene geheimen Fehler und versteckte Schwächen unserer Persönlichkeit, die wir am liebsten sogar vor uns selbst verbergen. Betrachten wir die Dinge jedoch durch das heilende, durchscheinende Grün, wirken unsere Makel durchaus erträglich, wir kommen besser mit ihnen zurecht, und die Dunkelheit verschwindet. Grün bedeutet Sauerstoff und Heilung, als Heilfarbe eignet es sich besonders zur Fiebersenkung. Darüber hinaus beruhigt und heilt es den Unterbauch. Dadurch wird diese Essenz zu einem wertvollen Unterstützungsmittel für Geschlechtsorgane und Darm.

Bei den Indianern genießt derjenige unter den Ältesten, den sie den „Schmutzesser“ nennen, besondere Hochachtung. Seine Aufgabe ist die eines Beichtvaters, er hört offenen und mitfühlenden Herzens urteilslos den schlimmsten Geschichten, übelsten Sünden und bösen Herzen zu. Dann verdaut er diesen aus finsteren Gedanken und Gefühlen bestehenden Schmutz und befreit die Beichtenden von ihrer inneren Dunkelheit. Sea Lettuce hat eine vergleichbare Wirkung, es ist die Essenz der Lösung und Reinheit.

Chakra: Sonnengeflechts-Chakra (Solar-Plexus)
Meridiane: Dünndarm, Magen
Schlüsselworte: Reinigung, Heilung
Herausforderung: die dunkle Seite anschauen können

Affirmationen: Ich bringe das Licht der Heilung in meine dunkle Seite. Meine dunkle Seite wird vom leuchtenden Grün der Heilung erhellt.