Wild Earth: Cygnet (Schwanenjunges)

Wie bereits geschrieben, wird es in wenigen Wochen sechs neue Tierkinderessenzen von Daniel Mapel und seinen Wild Earth Tieressenzen geben. Ich möchte dieses Forum nutzen, um die neuen Essenzen eine nach der anderen vorzustellen, und damit die Wartezeit etwas zu verkürzen :-)

An dieser Stelle auch noch einmal der Hinweis darauf, dass Daniel Anfang Oktober nach Deutschland an den Bodensee kommen wird, um seine Level 1 und Level 2 Workshops zu unterrichten. Ich bin mir sicher, dass er auch zu den neuen Essenzen einiges erzählen wird. Weiter geht es also nun mit dem Schwanenjungen …

Die Essenz des Schwanenjungen gibt uns liebende Unterstützung, damit wir die Reinheit, die Anmut und die Göttlichkeit des Kindes fühlen und ausdrücken können, das wir einmal gewesen sind und das immer noch in uns ist. Sie hilft uns dabei, die reine Anmut des Seins zu erfahren und zu erkennen, dass unser tiefstes selbst göttlich und wunderschön ist. Sie unterstützt uns dabei, das Leben als das Werk göttlicher Anmut zu erkennen und ermöglicht unserem inneren Kind, sich von Gott geliebt und gesegnet zu fühlen.

Für Erwachsene, die

  • als Kind die Verbindung zu ihrem göttlichen Selbst verloren haben und sich wieder damit verbinden müssen, um ihr inneres Kind als eins mit der göttlichen Gnade zu erfahren,
  • als Kind den Kontakt mit sich selbst als wunderschönem Wesen verloren haben,
  • sich wieder mit ihrem heiligen und gesegneten inneren Leben verbinden müssen.

Für Kinder, die

  • ihre kindliche Unschuld aufgrund von Trauma und Missbrauch verloren haben,
  • sich wieder mit der Tatsache verbinden müssen, dass sie voller Anmut und Schönheit sind,
  • Unterstützung dabei benötigen, ihre Verbindung und Einheit mit Spirit zu fühlen.

Die Essenz wird voraussichtlich Ende September im Essenzenladen verfügbar sein.

 

Sabina Pettitt über Radiant Beauty: Schön in den Sommer

Wir sind momentan dabei, einige kurze Artikel von Sabina Pettitt über Ihre Pacific Essences ins Deutsche zu übersetzen und wir möchten den einen oder anderen davon schon jetzt mit Ihnen teilen. In dem nun folgenden Text schreibt Sabina über die Wirkung der Radiant Beauty Mischung.

Es ist Sommer und die Menschen legen verstärkt Wert darauf, wie sie aussehen und wie sie für ihren Körper durch mehr Sonnenlicht und weniger Kleidung sorgen können. Lassen Sie uns also einen Blick auf die Radiant Beauty Mischung werfen und mich einige Vorschläge machen, wie sie zu unserem sommerlichen Pflegeprogramm für Körper und Gesundheit beitragen kann.

Zuerst möchte ich Ihnen jedoch von einem Buch erzählen, das ich vor vielen Jahren gelesen habe. Es heißt „Psycho-Cybernetics“ und wurde von einem plastischen Chirurgen mit dem Namen Maxwell Maltz geschrieben. Er fand bei seiner Arbeit heraus, dass Menschen, die sich mit sich selbst nicht wohlfühlten auch nach der gelungensten plastischen Operation keine Verbesserung erkannten, auch wenn alle anderen begeistert waren. Nachdem die Verbände entfernt würden und er oder sie in den Spiegel sähe, würde der Mensch, der sich selbst nicht mag, immer noch eine zu große Nase oder einen zu schwabbeligen Bauch sehen und sich nach wie vor unwohl im eigenen Körper fühlen. Diese Erkenntnis wurde zur Grundlage für eine Selbsthilfetechnik, die mit Hilfe des Buchs „Psycho-Cybernetics“ seit den 1960er Jahren Millionen von Menschen gelernt und angewendet haben. Es handelt sich dabei um das selbe Phänomen, das einen Menschen mit Essstörungen, der buchstäblich nur noch ein Strich in der Landschaft ist, in den Spiegel schauen und sich immer noch fett finden lässt.

Was also hat uns Radiant Beauty in Hinblick auf unser Selbstbild anzubieten? Die Zutaten enthalten Arbutus für Integrität, Camellia für Öffnung, Douglas Aster für Ausstrahlung und Vanilla Leaf für Selbstwertgefühl. Die Mischung erhellt den Körper und den Geist, damit wir allen, die uns sehen, schön erscheinen und wir vor allem uns selbst akzeptieren und wertschätzen – ganz egal wie die Größe und Form unseres „Gefährts“ in diesem Leben auch sind.

Radiant Beauty wirkt als Auslöser für Selbstwertgefühl und Dankbarkeit für den Körper, in dem wir leben. Ja, wir können ihn mit Training, Diäten und Nahrungsergänzungsmitteln verändern, aber wir beginnen aus einem Zustand der Dankbarkeit für unsere Inkarnation und können durch unsere Körperlichkeit alles, was das Leben zu bieten hat, genießen und wertschätzen: Geschmack, Berührung, Geruch, etc.

Haben Sie jemals bemerkt, dass Menschen, die leidenschaftlich damit beschäftigt sind, „zu sein was sie sein können“, wunderschön sind? Ihre Aufmerksamkeit ist nicht darauf gerichtet, ob ihr Körper zu dick oder zu dünn ist. Sie verströmen einfach nur das Gefühl, vollständig präsent und lebendig zu sein und dadurch sind wir in der Lage, die Schönheit des Lebens selbst zu sehen. Denken Sie an Mutter Theresa. Ich bin mir sicher, dass neun von zehn Menschen sie als schön beschreiben würden, wenn sie Bilder von ihrem faltigen Gesicht und ihrem gebeugten Körper sähen. Dennoch stimmt dieses Bild definitiv nicht mit dem überein, was uns die Medien in Bezug auf Schönheit glauben machen wollen. Radiant Beauty hilft uns, dieses Massen-Marketing-Bewusstsein hinter uns zu lassen.

Vanilla Leaf bringt uns diese Botschaft: „Fühle dich in Bezug auf andere nicht klein. Vergleiche nicht. Erlaube Dir selbst, Dein perfektes und unendliches Potenzial zu manifestieren. Stehe aufrecht und gerade im Scheinwerferlicht Deines Selbst.“

Und haben Sie einen tollen Sommer!!!

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle-el-42/Pacific-Essences/Mischungen/Radiant-Beauty.html