Fische

Verena ReißWir sind bei der nächsten Etappe unserer Reise angekommen. Aus dem Reich der Lüfte und des Geistes (Wassermann) springen wir mit einem großen Satz in das Reich der Meere, der Gefühle und des grenzenlosen Seins (Fische). Die Sonne hält sich im Tierkreiszeichen Fische vom 20. Februar bis 20. März 2016 auf. Das Tierkreiszeichen Fische wird dem Element Wasser zugeordnet.

Auch hier ist es wieder hilfreich, sich die Qualität dieses Tierkreiszeichens aus der Perspektive der Natur zu betrachten. Wenn wir einen Regentropfen beobachten, der in einen See fällt, können wir ihn nicht mehr als einzelnen Tropfen erkennen. Der Wassertropfen ist zu einem Teil des Ganzen geworden. Begeben wir uns in die Unterwelt des Wassers, in den Lebensbereich der Fische, finden wir eine immense Variantenvielfalt in schillerndsten Farben, Formen und Größen. Sie sind schwer zu fassen, entgleiten uns immer wieder aus den Händen und entziehen sich unserem Blick.

Hier sind wir bereits bei einer Fülle von Entsprechungen, die uns Rückschlüsse auf die innere Beschaffenheit der in diesem Tierkreiszeichen Geborenen geben können. Menschen mit dieser Konstellation empfinden sich als ein Teil von zwei Welten, einerseits als eigenständige Individuen, andererseits aber als Teil eines großen Ganzen, in dem die eigenen Grenzen verschwimmen und sich auflösen. Wie man sich bei diesem Bild gut vorstellen kann, besteht hier eine Durchlässigkeit und Sensibilität für Empfindungen und Wahrnehmungen auf allen Ebenen. Es ist eine besondere Gabe des Mitgefühls und Verstehens für andere Menschen vorhanden, weil die Gefühle, Probleme und Herausforderungen anderer Menschen ebenso intensiv wahrgenommen werden wie die eigenen. Sie können aus einem reichen Fundus von Gefühlen wie Einfühlsamkeit, Feinfühligkeit, Verständnis und Mitgefühl und einer wunderbaren inneren Bilderwelt schöpfen. Im Idealfall können sie sich vertrauensvoll auf ihre innere Stimme, auf ihre Intuition verlassen. Als weitere Potenziale sind eine reiche Phantasie, vielseitige künstlerische Anlagen und das Verständnis für Zusammenhänge des menschlichen Lebens vorhanden, die wir mit unserem Verstand allein nicht erfassen können. Diese besonderen Fähigkeiten können in allen helfenden, sozialen, therapeutischen und psychologischen Bereichen eingesetzt werden.

Um von den vielen auf allen Ebenen einströmenden Gefühlen und Wahrnehmungen nicht überschwemmt zu werden, sind für Fische-Menschen Zeiten des Rückzugs, der Stille und Meditation außerordentlich wichtig. Diese Zeiten dienen der Erholung sowie der kreativen und künstlerischen Inspiration.

Wie wir über den Bezug zur gleichnamigen Tierwelt erkennen, finden wir hier facettenreiche Persönlichkeiten, die sich nicht festlegen wollen, die sich gerne wieder entziehen und in ihrer Vielfältigkeit der Verhaltens- und Reaktionsweisen immer wieder überraschen können. Sie umgeben sich gerne mit einem geheimnisvollen Nebel der mystischen Verklärtheit.

Die Herausforderung der in diesem Tierkreiszeichen geborenen Menschen, liegt in der Existenzbewältigung des Lebens sowie in der Akzeptanz und Umsetzung der organisatorischen und strukturellen Abläufe des alltäglichen Lebens. Diese Aufgabenbereiche werden oft als eingrenzend, schwierig und unangenehm empfunden. Viel lieber geben sie sich Tagträumen und Sehnsüchten hin. Auf der immerwährenden Suche nach dem „Paradies“ hier auf Erden, diesem grenzenlosen Sein, dem man sich hingebungsvoll anvertrauen kann, können sie sich allzu leicht ins Reich der Süchte verirren, wo einem Alkoholsucht, Arbeitssucht, Eßsucht und vieles mehr begegnen können.

Bei Menschen, die Angst haben, sich in der Unendlichkeit des Kosmos zu verlieren, kann dies in der Zerrform zu Pedanterie und einem übertriebenen Ordnungs- und Sauberkeitsverhalten führen. Wegen der bei den Fische-Geborenen oftmals vorhandenen Abgrenzungsproblematik sind hier auch die allzeit und überall hilfsbereiten und von Mitleid erfüllten Helfer in allen Lebensbereichen zu finden, die sich letztendlich überfordert, ausgelaugt und selbst als Opfer fühlen.

Zur Balance der oben beschriebenen Themen oder zur Aktivierung des vollen Potenzials kann die AstroEssenz Fische eine hilfreiche Unterstützung sein.

Liebe Grüße
Verena Reiss

Neu von den AstroEssenzen: Die Tierkreisessenzen

In dem Bewusstsein, dass es schon eine ganze Reihe von Essenzen der Tierkreiszeichen gibt hat sich Verena Reiß dennoch entschlossen, eine eigene Reihe herauszubringen um das Spektrum zu vervollständigen – die AstroEssenzen ohne die Energien des Tierkreises wären einfach nicht komplett.

Die AstroEssenzen des Tierkreises sind mit der Schwingungsfrequenz der astrologischen Symbole energetisiert. Sie helfen uns, unser Potenzial zu entdecken und zu entwickeln. Sie unterstützen den klaren Ausdruck der entsprechenden Tierkreisqualität.

Widder: In allen Situationen, die mit Beginn und Neuanfang zu tun haben sowie in Zeiten, in denen initiativer Einsatz gefordert ist, kann uns diese Essenz unterstützen. Sie aktiviert Willens- und Durchsetzungskräfte. Es fällt uns leichter, Entscheidungen zu treffen und mutig neue Wege zu beschreiten.

Stier: Diese Essenz hat einen erdenden, pragmatischen Charakter. Sie unterstützt uns bei der Entwicklung der Wertschätzung für uns selbst, für unseren Körper und der daraus resultierenden Genussfähigkeit. Der Aufbau des Selbstwertes hat hier eine ganz besondere Bedeutung. Sie kann auch bei Herausforderungen im Zusammenhang mit Besitz und finanziellen Mitteln angewendet werden.

Zwilling: Durch diese Essenz können wir unsere Kommunikationsfähigkeit verbessern und die Flexibilität in unserem Verhalten steigern. Sie hilft uns, Dinge objektiv zu betrachten. Sie erleichtert die Bereitschaft, auf andere Menschen zuzugehen. Sie unterstützt bei Schul- und Lernproblemen sowie bei Ausdrucksschwierigkeiten.

Krebs: Diese Essenz kann uns helfen, unsere Gefühle zuzulassen und zum Ausdruck zu bringen. Sie erleichtert den Zugang zur inneren Bilderwelt und zum Reich der Phantasie. Sie kann auch harmonisierend in herausfordernden familiären Zeiten wirken.

Löwe: Wenn das Leben als erdrückend und schwer empfunden wird, ist diese Essenz eine wunderbare Hilfe. Sie unterstützt uns, die spielerische Seite in uns selbst zu entdecken, die freudvollen und mit Leichtigkeit und Optimismus erfüllten Aspekte des Lebens wahrzunehmen. Sie erleichtert den Zugang zu unserem kreativen Potenzial und dessen Umsetzung. Sie hilft uns, zu uns selbst zu stehen.

Jungfrau: In Zeiten, in denen Organisationstalent, analytische Fähigkeiten und ordnende Einsätze gefordert sind, leistet die Jungfrau-Essenz gute Dienste. Auch im Ernährungsbereich und im Umgang mit unserem Körper kann sie bewusstseinsfördernd und klärend wirken.

Waage: Bei Menschen, die sich immer wieder aus einem Harmoniebedürfnis heraus anpassen und Schwierigkeiten haben, sich abzugrenzen, kann diese Essenz eine wertvolle Hilfe sein. Sie unterstützt uns dabei, eine gesunde Balance herzustellen, in der Geben und Nehmen ausgeglichen ist. Auf einer anderen Ebene kann sie bei der Verfeinerung unseres Schönheitssinns sowie des Gefühls für Ästhetik, Form und Farben wirken.

Skorpion: Diese Essenz kann uns in Zeiten von herausfordernden Veränderungen unterstützen. Sie erleichtert den Zugang zu kraftvollen Veränderungsenergien. Alle Situationen, die mit Machtthemen aufgeladen sind (sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich) können mit dieser Essenz erleichtert und geklärt werden. Sie wirkt unterstützend in Trauerprozessen.

Schütze: Immer wenn es um die Frage nach dem Sinn des Lebens geht, kann diese Essenz eingesetzt werden. Bei der Suche nach der eigenen Wahrheit, bei Glaubensfragen sowie beim Ausdruck der persönlichen Freiheit ist sie ein wertvoller Begleiter. Dasselbe gilt auch für Reisen in ferne Länder oder in innere Welten.

Steinbock: In Situationen in denen wir uns durch Herausforderungen im Beruf oder der Familie überfordert fühlen, kann diese Essenz dienlich sein. Sie lässt uns unsere Verantwortungsbereiche klar erkennen. Sie gibt uns Ausdauer, Stärke und Disziplin, um gestellte Anforderungen zu erfüllen.

Wassermann: Um unser Leben frei und unabhängig gestalten zu können, ist es notwendig, ritualisierte Tagesabläufe und alltägliche Routine zu hinterfragen und aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Diese Essenz kann uns bei diesem Vorgang unterstützen. Dadurch wird es uns möglich, uns aus überholten Verhaltensmustern zu lösen, aus hierarchischem Denken auszusteigen und vollkommen neue Sichtweisen für unser Leben zu entwickeln.

Fisch: Wenn es uns schwer fällt, uns fallen zu lassen und mit dem Strom des Lebens zu fließen, kann diese Essenz unterstützen. Sie hilft uns, Mitgefühl zu entwickeln und lässt uns die Verbundenheit mit allen und allem erkennen. Sie fördert Spiritualität.

Die AstroEssenzen des Tierkreises sind bei uns zum Preis von 14,50 EUR erhältlich.

http://shop.essenzenladen.de/Essenzen-Kristalle-el-42/AstroEssenzen/Tierkreisessenzen/