LichtWesen Weihnachts-Special: „Gute Stimmung“

LichtWesen: Gute Stimmung

Vorübergehend im Angebot: Als besonderes Reinigungsspray mit leichtem Zitrusduft für Weihnachten und die Raunächte – die Essenz „Gute Stimmung“. Die könnte dieses Jahr für einige interessant sein, weil wir vier Feiertage hintereinander haben, also vier Tage für mögliche Spannungen, wenn man keine harmonische Familie hat oder alleine ist.

  • Energetisches Reinigungsspray, löst Dissonanzen und fördert die Harmonie
  • für Räume, Situationen und zur Klärung des Energiesystems, zum Beispiel an Weihnachten, für die Raunächte, bei Konferenzen, Feiern, nach Streit, für Gespräche
  • Die energetische Dusche

Wir alle kennen die Situation: Wir betreten einen Raum, in dem „dicke Luft“ herrscht, wenn Streit ausgetragen wurde oder jemand ungute Stimmung verbreitet. Manchmal liegt auch Traurigkeit oder Stress in der Luft. Das macht uns zu schaffen, weil die Ursachen im energetischen Bereich liegen und somit nicht „greifbar“ sind.

Diese energetische Dissonanz lässt sich mit dem neuen Reinigungsspray „Gute Stimmung“ klären: Einfach in den Raum oder auf Gegenstände sprühen. Auch wenn man sich unwohl fühlt, etwa nach Besuchen im Krankenhaus oder nach dem Aufenthalt in Menschenmengen, kann ein Sprühen über den Körper energetisch reinigen. Viele Testpersonen nutzten es auch zur Klärung von Hotelzimmern und Betten. Es eignet sich auch zur regelmäßigen energetischen Reinigung.

Wer in den Raunächten mit Altem abschließen und sich auf das Neue ausrichten möchte, kann „Gute Stimmung“ zur Reinigung und Harmonisierung nutzen. Auch über die Weihnachtsfeiertage, an denen in den Familien nicht selten Spannungen auftreten, lässt sich mit dem neuen energetischen Reinigungsspray buchstäblich „Gute Stimmung“ machen.

Enthaltene Energien: Elohim weiß, violett, magenta; Seraphis Bey, Maria, Michael, Kristall

Mit einem leichten Zitrusduft

Das Spray ist bei uns zum Preis von 26,80 EUR erhältlich – Lieferung so lange der Vorrat reicht.

Fröhliche Weihnachten 2016

Liebe Kundin, lieber Kunde,

wir wünschen Ihnen fröhlich Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir sind auch zwischen den Jahren für Sie da und verschicken Ihre Bestellungen in gewohnter Schnelligkeit.

2016 war ein Jahr voller Herausforderungen und Chaos, jedoch auch voller Gelegenheiten zu wachsen, alte Verletzungen zu heilen und sich zu entfalten. Nutzen Sie die Zeit zwischen den Jahren für eine kleine Verschnaufpause. Numerologisch gesehen geht mit 2016 (numerologische 9) ein Zyklus zuende und ein neuer beginnt im kommenden Jahr (numerologische 1). Wir sind schon sehr gespannt, was 2017 uns alles bringen wird. Sicher ist jedoch nur eines: Das einzig Beständige im Leben ist der Wandel und am leichtesten ist es, wenn man die Werkzeuge nutzt, die man zur Verfügung hat und vor allem der Veränderung möglichst wenig Widerstand entgegen bringt.

Liebe Grüße aus Aschaffenburg
Delia & Carsten Sann
Der Essenzenladen

Zu guter Letzt … (Dezember 2016)

Carsten SannWir leben in einer Welt, die in jeder Hinsicht und auf allen Ebenen kompliziert ist. Dabei ist – und davon bin ich vollständig überzeugt – Einfachheit das Grundprinzip des Universums. Diejenigen, die unser Leben kompliziert machen, sind letztlich nur wir selbst. Jeder für sich und die Menschen untereinander.

Ein Gedanke, den ich schon seit vielen Jahren habe, ist: Wenn irgendwann einmal jemand die ultimative Wahrheit herausfindet, also (um es mit den Worten von Douglas Adams zu sagen) die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest findet, dann wird diese von so brutaler Einfachheit sein, dass sich jeder Mensch auf die Stirn klatschen und sagen wird: „Wie könnte es auch anders sein!“

Eine der Lektionen, die ich in meinem Leben gelernt habe ist: Wenn etwas anfängt kompliziert zu werden, dann ist es Zeit, innezuhalten und den bisherigen Weg auf den Prüfstand zu stellen. Einige Beispiele dazu …

Früher, als ich noch im Bereich IT unterwegs war und viel programmiert habe, habe ich es mir zur Angewohnheit gemacht, das Grundkonzept einer Software zu überdenken, wenn immer neue Anforderungen dafür sorgten, dass man hier noch ein Erkerchen und dort noch ein Türmchen anbauen musste. Alle die schon einmal programmiert haben, wissen, dass eine Software, bei der man das eine Zeit lang macht, letztlich unbeherrschbar wird. Wenn sich etwas nicht ohne Umwege und Krücken in eine Software einbauen lässt, dann lässt man es besser weg, oder ändert das Konzept.

Wenn wir im Essenzenladen die Notwendigkeit haben, in unserem Abläufen etwas zu ändern, und etwas, was zuvor klar und einfach wird, durch äußere Notwendigkeiten auf einmal kompliziert zu werden droht, trete ich gedanklich drei bis fünf Schritte zurück und versuche, das Gesamtbild zu sehen. Oft stellt es sich dabei heraus, dass wir auf die Notwendigkeiten reagieren und gleichzeitig die bestehenden Abläufe noch vereinfachen können, indem wir den gesamten Komplex betrachten und unter den neuen Rahmenbedingungen den einfachsten Ablauf wählen, der allen Anforderungen gerecht wird.

Und auch im Privatleben ist es hilfreich, nach Einfachheit zu streben. Meine wirklich engen Freundschaften und Beziehungen sind von Einfachheit geprägt. Ein offenes Herz, direkte Kommunikation, ehrliche Rückmeldungen. Wenn Beziehungen, egal welcher Art, anfangen kompliziert zu werden, weil man aufpassen muss, was man sagt, sich verbiegen muss, um die andere Person nicht zu verletzen, oder selbst immer wieder einstecken muss, dann ist es auch hier an der Zeit, einen Schritt zurückzutreten, und sich zu fragen: Was muss ich ändern, um die überflüssige Komplexität aus der Beziehung herauszunehmen? Und im Zweifelsfall auch: Will ich diese Beziehung fortsetzen oder wäre es besser, sie loszulassen?

Einfachheit im Leben geschieht jedoch nicht von selbst. Im Gegenteil: Es steckt eine ganze Menge Arbeit, Mut und Disziplin dahinter. Ein Zitat, das Blaise Pascal, dem Begründer der Wahrscheinlichkeitsrechnung zugeschrieben wird, lautet: „Ich schreibe dir einen langen Brief, weil ich keine Zeit habe, einen kurzen zu schreiben.“ Das drückt es sehr gut aus. Einfachheit ist eine Absicht, die wir unserem Handeln bewusst zugrunde legen müssen, damit sie Teil unseres Lebens sein kann.

Von den Wild Earth Tieressenzen gibt es den Schimpansen (Chimpanzee). Daniel Mapel, der Hersteller der Essenzen, erzählt immer, wie er das erste Mal selbst die frisch hergestellte Essenz genommen hat. Er hat sich mit einem Grashalm im Mund auf die Wiese gesetzt, und auf einmal erschien das Leben vollkommen einfach – alle selbstgemachte Komplexität war für einen Moment ausgeblendet und er erkannte, dass die Dinge im Leben auch vollkommen unkompliziert sein können.

Weil wir nicht alleine auf der Welt sind, und oft auch, weil wir selbst die Dinge verkomplizieren, ist es manchmal gar nicht leicht, das Prinzip der Einfachheit im eigenen Leben umzusetzen. Wenn wir es jedoch zu unserem Ziel machen, dann können wir beständig daran arbeiten überflüssige Komplexität daraus zu entfernen. Die Chimpanzee Essenz ist auf jeden Fall eine gute Unterstützung dabei.

Besonders auch in Hinblick auf Weihnachten und das, was die Konsumgesellschaft daraus gemacht hat, möchte ich Sie ermutigen, nach Einfachheit zu streben. Oft ist weniger mehr. Manchmal sind kleine Geschenke wertvoller als teure. Und überhaupt ist eines der tollsten Geschenke, die man sich machen kann, Zeit miteinander zu verbringen.

Überlegen Sie mal, ob sie wirklich an jeder Veranstaltung, zu der Sie eingeladen werden, teilnehmen müssen. Würden sie eine schöne Zeit haben, wenn Sie hingingen? Wenn nicht, dann sagen Sie ab. Nutzen Sie die gewonnene Zeit zur Innenschau und finden Sie so noch weitere Dinge, die Sie in Ihrem Leben vereinfachen können.

Wir haben in unserem Leben genügend Herausforderungen – wir müssen es nicht noch grundlos zusätzlich komplizierter machen. Streben Sie nach Einfachheit. Es lohnt sich.

Liebe Grüße aus Aschaffenburg
Carsten Sann
Der Essenzenladen

Klärung des Vergangenen und Vorbereitung des Neuen

Petra Schneidervon Dr. Petra Schneider

Die Kraft der Rauhnächten unterstützt uns, Altes zu lösen und das Neue willkommen zu heißen: das neue Jahr, die Themen des Jahres, Projekte und Entwicklungsschritte – und nicht zu vergessen: die Geschenke.

Im Jahr 2017 sind zwei Aspekte wichtig:

  • den inneren Frieden und die innere Stabilität stärken
  • seinen Weg finden und zum Wohle des Ganzen wirken

Wir können die Rauhnächte dieses Jahr nutzen, um

  • aus den Ereignissen des vergangenen Jahres zu lernen und 2017 vorzubereiten
  • die Erfahrungen aus 2016 zu integrieren
  • zu reinigen und Blockaden zu transformieren
  • uns stärker mit dem Seelenplan zu verbinden
  • herauszufinden, was wir 2017 konkret tun können und welche weiteren Schritte anstehen
  • die Verbindung zu den unterstützenden Kräften zu stärken und auch von ihnen Hinweise zu bekommen

Die zwölf Rauhnächte waren bei unseren Vorfahren heilige Tage. Dann wurde, soweit es ging, nicht gearbeitet sondern nur gefeiert, auf innere und äußere Zeichen geachtet und in der Familie gelebt. Die Rauhnächte beginnen am 25.12., am Weihnachtstag um 0.00. Die letzte Raunacht endet am 5. Januar um 24.00 Uhr. Danach ist das Heilig-Drei-König-Fest, das auch Epiphania, „Erscheinung des Herrn“, genannt wird.

Sich täglich Zeit nehmen

Es ist hilfreich, sich in den Rauhnächten täglich Zeit für sich selbst, für Besinnung, Meditation und Stille zu nehmen. So können wir uns stärker mit dem höheren Bewusstsein verbinden, die Seele und die unterstützenden Kräfte einladen und um deutliche Hinweise und Visionen bitten.

Auch im ganz normalen Ablauf des Tages können wir innerhalten und uns mit der Energie des kommenden Jahres, der inneren Weisheit und der Seele verbinden: beim Kochen, beim Putzen, am Schreibtisch, in der Schlange beim Einkaufen, beim Duschen, im Geschrei der Kinder, auf der Arbeit. Eine besondere Kraft entwickelt sich, wenn wir in der Natur sind.

In der letzten Nacht der Rauhnächte, in der Nacht zum 6. Januar, ist es hilfreich, seinen Lebensraum und sich selbst energetisch zu reinigen, zum Beispiel mit dem Reinigungsspray RaumLicht von LichtWesen, das durch die Elohim-Öle violett, grün und magenta verstärkt werden kann. So bekommt das RaumLicht auch einen Duft.

Empfehlung: Nimm dir jeden Tag Zeit, um Begrenzungen aufzulösen und dich mit der inneren Weisheit, der Seele und dem höheren Bewusstsein zu verbinden. Wenn du möchtest, kannst du auch die geistigen Wesen einladen, die dich liebevoll unterstützen und sie bitten, die Verbindung zwischen euch zu intensivieren.
Folgende Technik kannst du in der Meditation, aber auch beim Spazieren gehen, in der Natur, wenn du still sitzt, wenn du Musik hörst, … anwenden:

Für die Klärung und Integration der Erfahrungen: Lade den violetten und grünen Strahl der Elohim, den Erzengel Raphael und den Aufgestiegenen Meister Saint Germain ein und bitte sie, alles Einengende, alles was nicht zu deinem wahren Wesen gehört, zu klären und zu lösen. Lasse diese Energie eine Weile wirken.

Vorbereitung auf das Neue: Lade anschließend den magentafarbenen Strahl der Elohim, den Erzengel Uriel und den Aufgestiegenen Meister Orion ein und bitte sie, um eine klare Vision und dass sie dich unterstützen, das Neue zu integrieren.

Die Energien können über die LichtWesen Essenzen verstärkt werden. Ich selbst werde in dieser Zeit auch die Jahresmischung 2017 nutzen.

Zusätzliche Informationen durch Tarotkarten

Über Tarotkarten können die Informationen, die du in den Rauhnächten erhältst, deutlicher werden. Ein Legesystem dafür:

Variante 1: lege jeden Tag 3 Karten

  • Die 1. Karte steht für: Was löst sich, welche Blockade wird aufgelöst?
  • Die 2. Karte: Was öffnet oder entfaltet sich?
  • Die 3. Karte: Wodurch wird der Schritt unterstützt? Was kann ich dafür tun?

Variante 2: lege jeden Tag 1 Karten

  • Am 1. Tag für die Frage: Was löst sich, welche Blockade wird aufgelöst?
  • Am 2. Tag für: Was öffnet oder entfaltet sich?
  • Am 3. Tag: Wodurch wird der Schritt unterstützt? Was kann ich dafür tun?

Beginne dann wieder bei der Frage 1.

Das individuelle Weihnachtsgeschenk

AstroEssenzen Jahresessenz 2017Weihnachten rückt immer näher und viele von uns sind noch auf der Suche nach einem Geschenk. Wir machen uns Gedanken, wie wir unserer Familie und unseren Freunden eine Freude bereiten können. Sollten Sie noch etwas Außergewöhnliches suchen, ein ganz persönliches Geschenk, dann schenken Sie doch in diesem Jahr eine Astrologische Jahresessenz.

Diese Essenz wird mit den Frequenzen des individuellen Horoskops energetisiert. Dabei wird der Schwerpunkt auf die persönlichen Themen des Jahres 2017 gelegt sowie auf die damit einhergehenden Chancen und Herausforderungen.

Die Essenz unterstützt dabei, Blockaden zu bearbeiten und aufzulösen sowie Potenziale und Möglichkeiten zu erkennen und zu entwickeln. Dadurch wird die Fähigkeit erhöht, in den Fluss des eigenen Lebens zu kommen. Sie wirkt sanft und liebevoll und passt sich den Bedürfnissen des Anwenders an.

Lieferumfang:

  • 100 ml Fläschchen, energetisiert mit den persönlichen Frequenzen
  • Astrologische Informationen (ca. eine DIN A4 Seite)
  • Individuell ausgetesteter Anwendungszyklus

Zur Herstellung der Essenz benötigt Verena Reiß die Geburtsdaten, und zwar Geburtsdatum, Geburtsort und Geburtszeit. Dieses Angebot gilt bis 20. Dezember 2016.

Die Essenz kann ab sofort zum Preis von 74 EUR bestellt werden und wird direkt durch Verena Reiß berechnet und ausgeliefert.

http://www.essenzenladen.de/astrologische-jahresessenz-2017.html

Rauhnächte: Klärung des Vergangenen und Vorbereitung des Neuen

Dr. Petra Schneidervon Petra Schneider

Die Kraft der Rauhnächten unterstützt uns, Altes zu lösen und das Neue willkommen zu heißen: das neue Jahr, die Themen des Jahres, Projekte und Entwicklungsschritte – und nicht zu vergessen: die Geschenke.

Da sich im Jahr 2016 einige Türen öffnen und sich Neues entwickelt, können wir die Rauhnächte nutzen, um die Vision der Seele und die Hinweise aus dem höheren Bewusstsein zu erkennen. Auch die Verbindung zu den unterstützenden Kräften ist in den Rauhnächten stark, so dass wir auch sie einladen und ihre Hinweise deutlicher wahrnehmen können.

Die zwölf Rauhnächte waren bei unseren Vorfahren Heilige Tage. An ihnen wurde, soweit es ging, nicht gearbeitet sondern nur gefeiert, auf innere und äußere Zeichen geachtet und in der Familie gelebt. Die Rauhnächte beginnen am 25.12., am Weihnachtstag um 0.00 Uhr. Die letzte Raunacht endet am 5. Januar um 24.00 Uhr. Danach ist das Heilig-Drei-König-Fest, das auch Epiphania, „Erscheinung des Herrn“, genannt wird.

Es ist hilfreich, sich in den Rauhnächten täglich Zeit für sich selbst, für Besinnung, Meditation und Stille zu nehmen und das höhere Bewusstsein, die Seele und die unterstützenden Kräfte einzuladen und um deutliche Visionen und Hinweise zu bitten. Blockaden können gelöst und die Erfahrungen und Veränderungen aus 2015 lassen sich integrieren, so dass sie für das Kommende zur Verfügung stehen.

Auch im ganz normalen Ablauf des Tages können wir innerhalten und uns mit der Energie des kommenden Jahres, der inneren Weisheit und der Seele verbinden: beim Kochen, beim Putzen, am Schreibtisch, in der Schlange beim Einkaufen, beim Duschen, im Geschrei der Kinder, auf der Arbeit. Eine besondere Kraft entwickelt sich, wenn wir in der Natur sind. In der letzten Nacht der Rauhnächte, in der Nacht zum 6. Januar, ist es sinnvoll, seinen Lebensraum und sich selbst energetisch zu reinigen, zum Beispiel mit dem Reinigungsspray RaumLicht von LichtWesen oder durch Räuchern.

Empfehlung: Nimm dir jeden Tag Zeit, um Begrenzungen aufzulösen und dich mit der inneren Weisheit, der Seele und dem höheren Bewusstsein zu verbinden. Wenn du möchtest, kannst du auch die geistigen Wesen einladen, die dich liebevoll unterstützen und sie bitten, die Verbindung zwischen euch zu intensivieren.

Folgende Technik kannst du in der Meditation, aber auch beim Spazieren gehen, in der Natur, wenn du still sitzt, wenn du Musik hörst, … anwenden:
Für die Klärung und Integration der Erfahrungen: Lade den violetten und grünen Strahl der Elohim, den Erzengel Raphael und den Aufgestiegenen Meister Saint Germain ein und bitte sie, alles Einengende, alles was nicht zu deinem wahren Wesen gehört, zu klären und zu lösen. Lasse diese Energie eine Weile wirken.

Vorbereitung auf das Neue: Lade anschließend den kristallinen und roten Strahl der Elohim, den Erzengel Uriel und den Aufgestiegenen Meister Orion ein und bitte sie, deinen Blick zu schärfen, um eine klare Vision und dass sie dich unterstützen, das Neue zu integrieren. Die Energien können über die LichtWesen Essenzen verstärkt werden. Ich selbst werde in dieser Zeit auch die Jahresmischung nutzen.

Über Tarotkarten können die Informationen, die du in den Rauhnächten erhältst, deutlicher werden. Ein Legesystem dafür:

Variante 1: lege jeden Tag 3 Karten
Die 1. Karte steht für: Was löst sich, welche Blockade wird aufgelöst?
Die 2. Karte: Was öffnet oder entfaltet sich?
Die 3. Karte: Wodurch wird der Schritt unterstützt? Was kann ich dafür tun?

Variante 2: lege jeden Tag eine Karte
Am 1. Tag für die Frage: Was löst sich, welche Blockade wird aufgelöst?
Am 2. Tag für: Was öffnet oder entfaltet sich?
Am 3. Tag: Wodurch wird der Schritt unterstützt? Was kann ich dafür tun?
Beginne dann wieder bei der Frage 1

Wir wünschen von Herzen kraftvolle, klärende und inspirierende Rauhnächte und einen guten Start in ein kraftvolles Jahr 2016.

Das individuelle Weihnachtsgeschenk

AstroEssenzenWeihnachten rückt immer näher und viele von uns sind noch auf der Suche nach einem Geschenk. Wir machen uns Gedanken, wie wir unserer Familie und unseren Freunden eine Freude bereiten können. Sollten Sie noch etwas Außergewöhnliches suchen, ein ganz persönliches Geschenk, dann schenken Sie doch in diesem Jahr eine „Persönliche AstroEssenz“. Diese Essenz wird mit den Frequenzen des individuellen Horoskops energetisiert. Dabei wird der Schwerpunkt auf die persönlichen Themen des Jahres 2016 gelegt sowie auf die damit einhergehenden Chancen und Herausforderungen.

Diese Essenz unterstützt dabei, Potenziale und Möglichkeiten zu erkennen und auch aufzugreifen und dadurch immer mehr, entsprechend des Seelenplans, in den Fluss des eigenen Lebens zu kommen. Sie erhöht die Bereitschaft Frieden zu finden und in Frieden zu sein mit allem was ist und stellt Vertrauen her in die göttliche Führung. Dabei wirkt sie sanft und liebevoll und passt sich den Bedürfnissen des Anwenders an.

Lieferumfang:

  • 100ml Fläschchen, energetisiert mit den persönlichen Frequenzen
  • Astrologische Informationen (ca. eine DIN A4 Seite)
  • Individuell ausgetesteter Anwendungszyklus

Zur Herstellung der Essenz benötigt Verena Reiß die Geburtsdaten, und zwar Geburtsdatum, Geburtsort und Geburtszeit. Dieses Angebot gilt bis 20. Dezember 2015.

Die Essenz kann ab sofort zum Preis von 59 EUR bestellt werden und wird direkt durch Verena Reiß berechnet und ausgeliefert.

http://www.essenzenladen.de/index.php/essenzen/astroessenzen/individuelle-astroessenzen/weihnachtsangebot-astroessenz.html

Der Essenzenladen wünscht fröhliche Weihnachten

WeihnachtsbaumDer Dezember-Newsletter ist dieses Jahr kurz und knapp – in der Vorweihnachtszeit hat man ohnehin wenig Zeit zum Lesen und in diesem Jahr scheint alles noch voller und chaotischer zu sein als sonst. Aus diesem Grund beschränken wir uns diesmal auf das Wesentliche.

Für uns was das Jahr 2013 geprägt von unglaublich vielen Veränderungen – vielen schönen aber leider auch einigen wenigen Unangenehmen. Über allem stand jedoch dabei immer das Vertrauen, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden, und mit diesem Gefühl der Sicherheit im Rücken lassen sich auch unangenehme oder schmerzhafte Entscheidungen und Ereignisse ein bisschen leichter verarbeiten.

Wir sind sehr glücklich und stolz, dass wir im vergangenen Jahr wieder so gut für Sie da sein konnten und unseren Teil zu den Veränderungen auf der Welt beigetragen haben. Sie als unsere Kunden haben uns das mit viel Lob und positiven Rückmeldungen wissen und spüren lassen. Dafür sagen wir ein herzliches Dankeschön.

Auch im nächsten Jahr werden wir wieder mit Herz für Sie da sein, um Ihnen die besten Schwingungsessenzen der Welt anbieten zu können. Im Frühling werden ich zur internationalen Blütenessenzen-Konferenz nach Japan reisen, um dort viele der Hersteller der Essenzen aus unserem Lieferprogramm wieder persönlich zu treffen. Im Juni geht es dann nach Kanada auf die wunderschöne Insel Vancouver Island, um das Lehrer-Training mit Sabina Pettitt zu den Pacific Essences abzuschließen.

Das Jahr 2014 verspricht also spannend zu werden und hoffentlich etwas weniger anstrengend und chaotisch. Wir freuen uns auf jeden Fall schon darauf und wünschen Ihnen fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Liebe Grüße aus Aschaffenburg
Delia & Carsten Sann
Der Essenzenladen

Geschenkgutscheine aus dem Essenzenladen

GeschenkgutscheinWeihnachten steht vor der Tür und viele Menschen sind auf der Suche nach Geschenken für ihre Lieben. Was halten Sie von der Idee, dieses Jahr einfach einmal gute Schwingungen zu verschenken? Mit einem Geschenkgutschein aus dem Essenzenladen können Sie Ihren Lieben zu jedem Anlass ein schöne Überraschung machen.

Essenzenmischungen, Raumsprays oder die Schmuckstücke von LichtWesen sind wunderbare Weihnachtsgeschenke mit energetischem „Innenleben“. Oft ist es jedoch nicht leicht, die perfekte Wahl für den Beschenkten zu treffen. Lassen Sie ihn/sie deshalb doch einfach selbst entscheiden!

Wir bieten Ihnen liebevoll gestaltete Geschenkgutscheine im Wert von 10, 20, 30, 50 oder 100 Euro an. Diese werden Ihnen per Post zugeschickt und können mittels des darauf befindlichen Codes telefonisch oder per Internet eingelöst werden. Natürlich stellen wir auch gerne Gutscheine mit anderen Beträgen aus – sprechen Sie uns einfach an.

http://www.essenzenladen.de/geschenkgutscheine/

Weihnachtsgeschenke in letzter Minute

WeihnachtsbaumEs sind nur noch wenige Tage bis Weihnachten und dennoch wird es sicher den ein oder anderen Leser geben, dem noch eine Idee für ein Geschenk fehlt. Wir wäre es denn mit etwas aus dem Essenzenladen? Schenken Sie Ihren Lieben doch etwas mit „energetischem Tiefgang“. In diesem Newsletter möchten wir Ihnen hierzu einige Anregungen geben, wie zum Beispiel

Natürlich haben wir auch Geschenkgutscheine in beliebigen Beträgen, die sich auch hervorragend unter dem Weihnachtbaum machen. Wir sind im Dezember durchgehend für Sie da, und wenn Sie bis zum 20. Dezember bestellen, dann ist die Sendung normalerweise noch bis Weihnachten bei Ihnen. Schenken Sie Ihren Lieben „Good Vibrations“ aus dem Essenzenladen!